Archiv für August 2016

Volga

Die Wolga ist der längste Strom Europas. An ihren Ufern siedeln die Menschen schon seit Uhrzeiten. Sowohl Wolgabulgaren als auch die mongolische Goldene Horde hatten hier ihr Zentrum und eine Lebensader, bevor die Russen das Gebiet für sich in Anspruch nehmen. Kulturelle Zentren: Kazan‘: Stadt an der Mündung der Kasanka in die Wolga. Der Kreml […]

Kisalföld

In direkter Nachbarschaft zum österreichischen Burgenland liegt im Nordwesten Ungarns das Kisalföld. Hier unterteilt sich die Donau in zahlreiche Nebenarme und es gibt noch große Auenwälder. Es finden sich in dieser Region auch bemerkenswerte Baudenkmäler im Zopfstil, dem für Ungarn typischen Spätbarock. Kulturelle Zentren: Sopron: Grenzort mit mittelalterlicher barocker Innenstadt. Der Zentrale Platt ist der […]

Transdanubisches Hügelland

Im Dreieck zwischen Balaton, Donau und Drau, dem Grenzfluss zu Kroatien, liegt das Transdanubische Hügelland, Ungarns sonniger Süden. In dieser abwechslungsreichen Landschaft blühen nicht nur Zitronen, hier gibt es auch Berge und Laubwälder und den besten Rotwein des Landes. Kulturelles Zentren: Pécs: Stadt mi südlicher Atmosphäre. Sie war Kulturhauptstadt 2010. Besonders sehenswert: frühchristlicher Friedhof (UNESCO-Weltkulturerebe) […]

Algarve

Die Algarve ist Portugals Hauptreiseziel. Die südliche Atlantikküste Portugals hat ein mediterranes Klima und ermöglicht es Gäste sogar im Winter ein Bad im Atlantik zu genießen. Lage und Landschaft: Historische Provinz im Süden des Landes, die sich ungefähr mit dem heutigen Distrikt Farö (4960 km²) deckt. Sie umfasst einen 35-40 km breiten und 155 km […]

Konstanz Klima

Aufgrund der Lage am Bodensee herrscht in Konstanz typisches Bodenseeklima vor, es ist ganzjährig etwas milder als im Rest Deutschlands. Im Sommer kann es durch hohe Temperaturen und wenig Wind jedoch leicht zu Schwüle kommen. Da der Bodensee als Wärmespeicher fungiert, gibt es im Winter nur relativ wenige Frosttage (ca. 80), oft kommt es aber zu großflächigen Nebel- und Hochnebellagen, […]

Bregenz Klima

Bregenz liegt am Bodensee. Die Stadt wird vom Seeklima des Bodensees beeinflusst, d. h. die Winter sind mild und die Sommer sind  warm, aber nicht zu heiß. Die Niederschlagsmenge liegt bei durchschnittlichen 1530 mm. Der trockenste Monat ist der Februar mit 76 mm und der nasseste Monat ist der Juni mit 203 mm. Klimatabellen: Lufttemperatur: […]

Vorarlberg

Das „Ländle“ nennen die Vorarlberger selbst ihr kleines Bundesland im Westen von Österreich. Sie sind Alemannen und teilen sich mit der Schweiz und Deutschland den Bodensee. Arlberg, Montafon und Kleines Walsertal sind bekannte Skigebiete, das Land hat aber auch viel Kultur zu bieten. Lage und Landschaft: Vorarlberg, größtenteils westlich der Hauptwasserscheide zwischen Rhein und Donau […]

Triol

Seit vielen Jahrhunderten dient das Inntal als Verbindungsachse zwischen Nord und Süd. Tirol ist eine geschichtsträchtige Kulturlandschaft, die von vielerlei Einflüssen befruchtet wurde, dabe ihre Identität bewahrt hat. Gewaltige Bergmassive gehören dazu, aber auch das abgeschiedene Osttirol. Lage und Landschaft: Mit einer Fläche von 12.647 km² drittgrößtes Bundesland der Republik Österreich. es umfasst ungefähr zwei […]

St. Petersburg Klima

Sankt Petersburg liegt auf demselben Breitengrad wie die Städte Oslo und Stockholm, der Südteil Alaskas und die Südspitze Grönlands. Es hat ein typisches Meeresklima, das Wetter ist wechselhaft und kann innerhalb kurzer Zeit umschlagen. Die Sommer sind vergleichsweise mild mit Durchschnittstemperaturen von 19 bis 22 °C, im Winter sinken die Durchschnittstemperaturen allerdings auf −4 bis −8 °C. Die Maxima betragen +37 °C im Sommer (2010) […]

Irkutsk Klima

In Irkutsk herrscht hochkontinentales Klima mit starken Jahresschwankungen. Charakteristisch für Irkutsk sind sehr kalte Winter und warme Sommermonate. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Schneetage:

Listwjanka Klima

Listwjanka liegt in der sehr stark ausgeprägten Kontinentalzone. Trotz der Nähe zu Irkutsk, ist die Stadt Listwjanka wärmer. Aufgrund des großen Baikalsees, der ein Seeklima auf die Ufer auswirkt, sind die Temperaturen milder, als im Umland. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Lensk Klima

Lensk hat ein subarktisches Klima. Die Winter sind sehr kalt und lang mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen -34°C und -25°C in Januar. Die Sommer sind mild und erreichen mit unter 30°C. Die Niederschläge sind moderat und sind im Sommer höher als sonst im ganzen Jahr. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Prince William Sound

Die malerische Bucht liegt inmitten einer herrlichen Landschaft, in der lediglich die riesigen Öltanks im Hafen von Valdez fehl am Platz wirken. Am Karfreitag 1989 kam es im Prince William Sound zu einer der schwersten Umweltkatastrophen dieses Jahrhunderts, als der Riesentanker „Exxon Valdez“ verunglückte und das ausfließende Öl das Wasser verschmutzte und Tausende von Ottern […]

Grosny Klima

Das Klima ist kontinental geprägt. Die Winter sind kalt und trocken. Die Sommer sind heiß und haben die höchste Niederschlagsmenge im Jahr. Insgesamt fallen 439 mm Regen. Diese Menge verteilt sich auf 70 Niederschlagstage. Der trockenste Monat ist der Januar mit 19 mm, während der nasseste Monat, der Juni, eine Regenmenge von 72 mm aufweist. […]

Jekaterinburg Klima

Das Klima der Region ist kontinental mit großen Temperaturschwankungen. Die Sommer sind bis zu 35 °C warm, aber kürzer als in Mitteleuropa. Frühjahr und Herbst sind ausgesprochen kurz. Die Winter hingegen können bis zu 6 Monate dauern und erreichen Temperaturen bis -40 °C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Ufa Klima

Ufa befindet sich in der Zone der gemäßigten nördlichen Waldsteppen. Das Klima ist kontinental und humid mit warmen Sommern und mäßig kalten Wintern. Die mittlere Temperatur im Januar beträgt −14,6 °C, die minimale −40 °C; im Juli beträgt die mittlere Temperatur 19,0 °C, die Höchsttemperatur 40 °C. Der Jahresdurchschnitt des Niederschlags beträgt 419 Millimeter, die Jahresdurchschnittstemperatur 2,5 °C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Der Harz von Sachsen-Anhalt

Tief eingeschnittene Täler zwischen bizarr verwitterten Felsformationen, wilde Flussläufe und der Gipfel des Brokens, das ist der Harz. Wie eine Insel erhebt sich diese Mittelgebirge aus dem Tiefland. Ausgedehnte Laub- und Nadelwälder wechseln sich ab mit Bergwiesen und Wasserfällen. Besondere Anziehungspunkte der Region sind Tropfsteinhöhlen und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten. Kulturelle Zentren: Osterwieck: In der bedeutendste Kleinstadt […]

Bernburg a. d. Saale-Trip August 2016 11.08.16

An den trüben Tag fuhren wir von Bernberg an dem Fuß des Brockens. Dort befindet sich die wunderschöne Stadt Wernigerode. Sie wird auch „Die Bunte Stadt am Harz“ bezeichnet. Wetter: Das Wetter war trüb und herbstlich. Die Temperaturen erreichten 19°C. Am Nachmittag regnete es leicht. Wernigerode: Romantische Gassen und Fachwerkhäusern aus dem Zeitraum vom 16. […]

Jackson Lake

Der Jackson Lake ist ein 103,4 Quadratkilometer großer See im Grand-Teton-Nationalpark im US-Bundesstaat Wyoming. Der See liegt auf einer Höhe von 2064 m ü. M., ist bis zu 134 Meter tief, 25 Kilometer lang und 11,25 Kilometer breit. Gespeist wird der See vom Snake River. Im Jahr 1911 wurde der See künstlich vergrößert. Bewohnt wird der See von Bachforellen, Amerikanischen Seesaiblingen,Hechten und Lachsen. Im See liegen auch die drei Inseln Elk […]

Setúbal Klima

Das Klima ist mediterran geprägt und wird durch den Atlantik wärmebegünstigt abgemildert. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Évora Klima

Évora hat ein mediterranes Klima mit heißen Sommern. Die Winter sind kühl und die Sommer heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Beja Klima

Das Klima der Stadt Beja, die heißeste Provinzhauptstadt von Portugal, von den innenländischen Klima der iberischen Halbinsel beeinflusst, aufgrund der Entfernung zum Meer. Beja hat relativ kühle Winter und sind etwas kühler, als an der Küste. Die Sommer sind lang und heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Alentejo

Alentejo „jenseits des Tejo“, so heißt der weite und dünn besiedelte Süden, ein Gebiet das von alters her wenigen Großgrundbesitzer gehörte. Trotz der Enteignungen im Revolutionsjahr 1974 ist die Bevölkerung arm geblieben. Die Region unterteilt sich in 5 statistische Unterregionen: Alentejo Central Alentejo Litoral Alto Alentejo Baixo Alentejo Lage und Landschaft: Der Tejo ist die […]

Cádiz Klima

Im Gegensatz zu den Orten innerhalb der Provinz ist das Klima vom Meer geprägt. Im Sommer sind Temperaturen um 30 °C angenehm. Der Atlantik und der Wind bestimmen das Klima. Bei Wind aus westlicher Richtung (Poniente), der kühle Atlantikluft transportiert, liegen Temperaturen um 30 °C, bei Levante, einem heißen Ostwind ähnlich den Föhnwinden der Nordalpen, werden über 40 °C erreicht. Selbst am Strand […]

Valencia Klima

In Valencia herrscht ein ausgeprägtes Mittelmeerklima. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 18,3 °C und schwankt dabei zwischen 11,8 °C im Monat Januar sowie 26,1 °C im Monat August. Die Tagestemperaturen im Januar liegen bei durchschnittlich 16,4 °C. Im Winter fallen die Temperaturen fast nie unter 4–8 °C, tagsüber kann es 18–25 °C warm werden. Im Sommer sind bis zu 40 °C möglich, während die Temperaturen […]

Pamplona Klima

In Pamplona herrscht ein Übergangsklima zwischen maritimen und kontinentalem Klima. Die Sommer sind trocken und warm, die Winter eher feucht und kühl. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Salamanca Klima

Das Klima ist kontinental geprägt. Die Winter sind kalt bis kühl und die Sommer heiß, aber mit hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Im Schnitt fallen 372 mm. Der trockenste Monat ist der Juli mit 11 mm. Der nasseste Monat ist der Mai mit 47 mm. Pro Jahr gibt es 64 Regentage. An sieben Tagen […]

Zafra Klima

Die klimatischen Gegebenheiten von Zafra sind mediterran geprägt. Die Winter sind mild und die Sommer sind brütend heiß. Das Klima ist sehr extrem. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Trujillo Klima

Das Klima ist mediterran geprägt, aber der Jahresverlauf weist kontinentale Züge auf. Die Winter sind kühl, können aber sehr kalt werden und die Sommer sind sehr heiß und erreichen Temperaturen über 40°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Cáceres Klima

Das Klima der Stadt ist mediterran geprägt, wobei es kontinentale Auszüge hat. Die Winter können kalt werden und die Sommer brütend heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Extremadura

Die Extremadura stellt mit Kastilien die geographische und historische Kernlandschaft Spaniens dar. Die autonome Gemeinschaft umfasst die Provinzen Cáceres und Badajoz. Lage und Landschaft: Durch Extremadura fließt im Norden der Tajo und im Süden der Guadiana. Norden: Der äußerste Norden der Region ist bergig. Die westlichen Ausläufer des Zentralsystems der Iberischen Halbinsel bilden mehrere Gebirgszüge und Täler, die an die […]

Breisach am Rhein Klima

Der Jahresniederschlag beträgt 638 Millimeter und liegt im unteren Drittel der Messstellen des Deutschen Wetterdienstes. 28 Prozent zeigen niedrigere Werte an. Der trockenste Monat ist der Februar; am meisten regnet es im Juni. Im niederschlagreichsten Monat fällt etwa 2,3-mal mehr Regen, als im trockensten Monat. Die jahreszeitlichen Niederschlagschwankungen liegen im oberen Drittel. In über 84 Prozent aller Orte […]

Ihringen Klima

Durch die geschützte Lage am Kaiserstuhl, die hohe Anzahl Sonnenstunden und die milden Winter mit wenigen Eistagen erreicht Ihringen eine Jahresmitteltemperatur von rund 12 °C und ist damit einer der wärmsten Orte in Deutschland. Diese klimatischen Bedingungen begünstigen den Weinbau. Es gedeihen Mandelbäume, verschiedene Palmenarten, Kakteen und Südfrüchte. Seltene Tiere wie Gottesanbeterinnen, Smaragdeidechsen und Bienenfresser fühlen sich […]

Bernburg a. d. Saale-Trip August 2016 10.08.16

An diesem Tag war unsere Attraktion der Heidepark bei Soltau. Der Freizeitpark liegt ca. 70 km südlich von Hamburg und ist von Bernburg in 2 ½ h Stunden zu erreichen. Auf der Autobahn gab es einen Stau beim Kreuz Hannover. Wetter: Der erste Tag des Tiefes. Das Tief kühlt die sommerlichen Temperaturen auf herbstliche Temperaturen ab. […]

Murcia (Stadt) Klima

Die Region Murcia ist eine der trockensten und heißesten Regionen Europas. In einer Halbwüste gelegen, erreichen die Temperaturen im Sommer oft die 40 °C-Marke. Die Winter sind relativ mild, dennoch werden ab und zu auch einstellige Minusgrade erreicht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Almería Klima

Die Stadt besitzt ein nordafrikanisches Wüstenklima. Die Region um die Stadt ist die einzige Region mit heißen Wüstenklima, was vergleichbar mit dem Klima der nordafrikanischen Küstenstädte ist. Almería ist eine der Städte mit den meisten Sonnenstunden Spaniens im Jahr, knapp 3.000. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 18 °C bis 19 °C; im Winter ist die Wassertemperatur sogar […]

Städte Portugal Klima

B: Beja E: Évora L: Lajes do Pico Lissabon P: Ponta Delgada S: Santa Cruz das Flores Setúbal  

Lissabon Klima

Die Klimaklassifikation nach Lauer und Frankenberg (1987) ordnet das Klima Portugals dem maritimen und semihumiden Klima der subtropischen Klimazone zu. Aufgrund seiner Lage direkt am Atlantik wird es vom Temperaturverhalten des Meeres geprägt: Nicht zu heiße Sommer und verhältnismäßig milde Winter. Die Temperaturen fallen nur selten unter 0 °C. Noch seltener sind Schneefälle zu verzeichnen. […]

Stadthügel von Segovia

Segovia ist eine geschichtsträchtige Stadt mit einer Fülle von Baudenkmälern, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden. Sehenswert ist das 728 m lange und 29 m hohe römische Aquädukt, das direkt durch die Stadt führt. Die spätgotische Kathedrale und das märchenhafte Schloss Alcázar gehören zu den besonderen Baudenkmälern. Die Schlossgärten beim königlichem Sommersitz gehören zu den prachtvollsten […]

Katalonien

Als Spanier lassen sich die Katalanen nicht gerne bezeichnen; zu stolz sind sie auf ihre eigene Kultur und Sprache, die neben Baskisch, Galicisch und dem kastilischen Spanisch als Amtssprache anerkannt ist. Lage und Landschaft: Im Westen und Norden erheben sich die Pyrenäen, diese trennen die Iberische Halbinsel vom restlichen Europa. Der Küstenstreifen ist als Costa Brava […]

Loiretal

In Orléans beginnt die klassische Reiseroute durch das Tal der Loire mit seinen einzigartigen Baudenkmälern. Nicht umsonst wurde der Abschnitt von Frankreichs längstem Fluss zwischen Sully-sur-Loire (östlich von Orléans) und Chalonnes mit seinen zahlreichen Schlössern und Abteien zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Kulturlandschaften: Mit seinen über 300 Burgen und Schlössern gehört das Loiretal zu den bedeutendsten Kulturlandschaften […]

Broome Klima

Broome befindet sich in der Klimazone der Tropen. Von Mai bis Oktober herrscht die Trockenzeit und von November bis April die Regenzeit vor. Während der ‚wet season‘ (Regenzeit) kommt es regelmäßig zu zyklonartigen Stürmen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:    

New Mexico

Der Bundesstaat gehört zu den Southwest und zu den Rocky Mountains States. Er ist der Indianer-Staat schlecht hin. In fast keinen andern US-Staat findet man so viel Indianerkultur wie in New Mexico. Schon die Anasazi hinterließen eine großartige kulturelle Welt, die bis heute noch zu bestaunen ist. Fläche: 314.939 km² Höchster Berg: Wheeler Peak (4011 […]

El Golfo de Santa Clara Klima

Das Klima des Ortes ist arid geprägt und wird von der Sonora Desert stark beeinflusst. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

San Luis Río Colorado Klima

Das Klima ist arid und wird von der Sonora Desert beeinflusst. Am 22.07.1966 wurde ein Rekordtemperatur von 58,5 Grad registriert. Die minimale Rekordtemperatur betrug -6,0 Grad. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

La Paz (Mexiko) Klima

La Paz ist eine Stadt auf der Baja California und wird dementsprechend vom örtlichen Klima beeinflusst. Das Klima gleicht einen Wüstenklima. Im Schnitt gibt es 19 Regentage, in diesem Tagen regnet es insgesamt 184 mm. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Fraßhausen und Umgebung

Fraßhausen ist ein Ortsteil der Gemeinde Dietramszell im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Das Dorf liegt im Bayerischen Oberland und gehört zum Alpenvorland. Geographie: Der Ort liegt in den voralpenländischen Moränenhügellandschaften der letzten Eiszeit. Fraßhausen liegt 700 m ü. NN. Umliegende Landschaften: In unmittelbarer Nähe befindet sich eine deutliche Erhebung von den umliegenden Hügeln, im Umkreis […]

Egling Klima

Die Gemeinde Egling liegt im Übergangsbereich vom osteuropäischen Kontinentalklima zum westeuropäischen Atlantikklima. Das Klima wird auch durch den kontinentalen Einfluss des Bayerischen Oberlandes beeinflusst. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 8,7ºC. Der kälteste Monat ist der Januar mit -1 Grad Celsius und der wärmste Monat ist der Juli mit 18 Grad Celsius. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Regentage: Klimastationen: Egling: […]

Dietramszell Klima

Die Gemeinde Dietramszell liegt im Übergangsbereich vom osteuropäischen Kontinentalklima zum westeuropäischen Atlantikklima. Das Klima wird auch durch den kontinentalen Einfluss des Bayerischen Oberlandes beeinflusst. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 8,45ºC. Der kälteste Monat ist der Januar mit -1 Grad Celsius und der wärmste Monat ist der Juli mit 18 Grad Celsius. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Max. Höchsttemperatur: […]

Thanninger Weiher

Thanninger Weiher bezeichnet drei künstliche Seen in der Nähe von Thanning bei Egling. Geographie: Die Thanninger Weiher liegen in der Nähe von Thanning (Egling), Fraßhausen (Dietramszell) und Feldkirchen (Egling). Den Zu- und Abfluss bildet der Moosbach, dieser entspringt in den sumpfigen Wiesen beim den Weihern. Die Weiher liegen im Schnitt 646-647 m ü. NN. Die […]

Wien (Bundesland)

Wien, eins Kaiserstadt und Mittelpunkt eines Vielvölkerstaates, heute Bundeshauptstadt der Republik Österreich und gleichzeitig Bundesland, ist mit rund 1,7 Millionen Einwohnern die bei weitem größte Stadt Österreichs und ein traditionsreiches Zentrum in politischer, wirtschaftlicher, kultureller und gastronomischer Hinsicht. Lage und Landschaft: Die österreichische Hauptstadt liegt im Wiener Becken, diese Beckenlandschaft gehört zur Kleinen Ungarischen Tiefebene, […]

Utah

Utah gehört zu den schönsten US-Staaten. Der Staat liegt im Südwesten der USA und weist neben Canyons und Geologischen Formationen, auch riesige Berg- und Wüstengebiete auf. Fläche: 219.902 km² Höchster Berg: King’s Peak (4.123 m) Höchste natürliche Brücke der Welt: Rainbow Bridge National Monument (92 m) Bevölkerung: 2,75 Mio. Einwohner Hauptstadt: Salt Lake City (180.000 […]

Massachusetts

Massachusetts gehört zu den neuengländer US-Staaten. An den Küsten gibt es Sandbänke und schöne Küstenabschnitte Die Hauptstadt ist die Atlantikmetropole Boston. Auch in dieser Stadt gab es die erste U-Bahn. Fläche: 27.337 km² Höchster Berg: Mount Greylock (1.065 m) Erste U-Bahn der USA: Boston (1897) Bevölkerung: 6,6 Mio. Einwohner Hauptstadt: Boston (590.000 Einwohner) Zeitzone: Eastern Time […]

Mexikanische Karibikküste

Nördlich von Puerto Juárez erstreckt sich ein wildes, unzugängliches Regenwaldgebiet. Südlich von Tulúm befindet sich zwischen der ins Inland abbiegenden Straße und dem Korallenriff das Naturschutzgebiet Sian Kaán. Nur der Küstenabschnitt zwischen Puerto Juárez und Tulúm ist mittlerweile weitgehend touristisch erschlossen. Stündlich verkehren Busse zwischen Cancun und Chetumal in beiden Richtungen. Außerdem kann man gut […]

Tulum Klima

Das Klima von Tulum ist ein tropisches Savannenklima. Es gibt Regenzeiten und Trockenzeiten. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Oaxaca

Der Bundesstaat hat eine überwiegend indianische Bevölkerung. Das Verkehrsnetz ist wenig ausgebaut. Viele Straßen sind nicht asphaltiert. Man muss sich Zeit nehmen können. Busse und manchmal Lastwagen verbinden die Indiodörfer in den Bergen mit der Landeshauptstadt Oaxaca. Übernachtungsmöglichkeiten in den Indodörfern sind nicht ohne weiteres zu finden. Kulturelle Zentren: Oaxaca: Die Kolonialstadt Oaxaca ist der […]

Ensenada Klima

Die Stadt hat ein mildes semi-arides Klima mit sehr milden Wintern, Temperaturen über 20 Grad, und warm-heißen Sommern. Im Schnitt fallen 280 mm Niederschlag. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Oaxaca de Juárez Klima

Oaxaca de Juárez liegt südlich des nördlichen Wendekreises und gehört klimatisch zu den Tropen. Aufgrund seiner Topografie weist der Bundesstaat Oaxaca allerdings große klimatische Unterschiede auf. An der Pazifikküste beträgt die mittlere Jahrestemperatur 27 Grad Celsius. Mit 1550 m liegt Oaxaca de Juárez in einer klimatisch gemäßigten Zone, mit einer mittleren Jahrestemperatur von 22 Grad […]

Acapulco Klima

Das Klima ist tropisch, mit ganzjährig hohen bis sehr hohen Temperaturen um 27 °C. 16 km lange Sandstrände bieten gute Bedingungen für den Tourismus. Niederschlag konzentriert sich im Nordsommer, während der Nordwinter meist trocken und sonnig ist. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Mexikanische Pazifikküste

Mittlerweile kann man vom Bundesstaat Sonora im äußersten Norden über viertausend Kilometer weit bis in den Chiapas im äußersten Süden Mexikos entlang der Küste reisen. Natürlich gibt es bei einem derartig langen Küstenabschnitt überall einsame, schöne Stellen, aber es herrscht ein deutliches Nord-Süd Gefälle, das heißt, je weiter man nach Süden kommt, um so weniger […]

Mexiko Reisezeit

Man kann zu jeder Jahreszeit problemlos nach Mexiko fahren. Im August, zu Weihnachten und während der Osterwoche sind viele mexikanische Urlauber unterwegs, so dass in Touristenorten mit der Unterkunft schon mal knapp wird und darüber hinaus teurer. Regen- und Trockenzeit: Die Regenzeit dauert von Ende Mai bis Mitte Oktober, die Trockenzeit liegt entsprechend im Winter […]

Städte Japan Klima

O: Ogasawara S: Sapporo T: Tokio  

Tokio Klima

Die Stadt befindet sich im Bereich des subtropischen Ostseitenklimas (nach Neef). Laut Köppenscher Klimaklassifikation ist die Stadt dem warmgemäßigten Seeklima zuzurechnen. Die Sommer sind heiß und feucht (30 °C tagsüber und 20 °C nachts), die Winter trocken und sonnig (10 °C tagsüber und um 0 °C nachts); manchmal fällt auch Schnee. Die Regenzeit (Tsuyu) mit […]

Lhasa Klima

Das Klima ist rau. Die Winter sind kalt und sehr frostig. Die Sommer sind kühl bis warm. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Harbin Klima

Die Winter sind in Harbin sehr kalt, in den Nächten kann die Temperatur bis auf −40 °C sinken. Oft beginnt es im Oktober schon zu schneien und der Frost endet meist erst Ende April. Dementsprechend ist die Vegetationszeit relativ kurz. Im Sommer ist die Stadt für chinesische Verhältnisse angenehm kühl, so dass sie im Sommer […]

Petropawlowsk-Kamtschatski Klima

Das Klima der Stadt Petropawlowsk-Kamtschatski ist boreal. Die Winter sind sehr kalt und lang, während die Sommer kühl und kurz sind. Die Übergangsmonate sind sehr kurz. Rekordtemperaturen: max. Rekordtemperatur: 30,0 Grad Celsius min. Rekordtemperatur: -31,7 Grad Celsius Niederschlag: Im Schnitt fallen 995 mm im Jahr. Die Niederschlagsmenge verteilt sich auf 108 Regentage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag […]

Chabarowsk Klima

Das Klima ist kontinental mit Temperaturen von −26 °C im Januar und +26 °C im Juli. Es ist im Winter (es wird selten kälter als −30 Grad mittags) deutlich milder, als nördlich oder westlich der Region Chabarowsk. Dafür weht häufig ein eisiger Wind über den Amur und durch die riesige Ebene, in der die Stadt […]

Norilsk Klima

Die nördlichste Großstadt der Erde weist ein starkes Kontinentalklima auf. Die Winter sind von den subarktischen Winden geprägt. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Jakutsk Klima

In Jakutsk herrschen extrem kontinentale Klimaverhältnisse: Im Januar, dem kältesten Monat des Jahres, liegt die mittlere Temperatur bei −43,2 °C. Im Sommer hingegen steigen die Temperaturen nicht selten auf über 30 °C (In seltenen Fällen wurde schon +38 °C gemessen). Das Julimittel liegt mit 18,8 °C sogar über dem entsprechenden Wert in Deutschland (ca. 18 […]

Städte Russland (Asien) Klima

A: Abakan Argun B: Birobidschan Blagoweschtschensk Buynaksk C: Chabarowsk D: Derbent G: Gorno-Altaisk Grosny I: Irkutsk J: Jakutsk Jekaterinburg K: Kaspiysk Kizlyar Kyzyl L: Lensk Listwjanka M: Machatschkala Magadan N: Norilsk Novosibirsk/Nowosibirsk O: Oimjakon Orenburg P: Petropawlowsk-Kamtschatski Pokrowsk S: Schali Sotschi/Sochi/Sotchi T: Tschita Tula U: Ulan-Ude V: Vladimir W: Werchojansk Wladimir Wladiwostok Y: Yakutsk  

Große Teichpfanne Tirschenreuth

Aus der Vogelperspektive wirkt sie wie ein Mosaik aus blauen und grünen Steinen: die Große Teichpfanne zwischen Tirschenreuth, Mitterteich, Wiesau und Falkenberg. Über 2200 Teiche drängen sich hier aneinander, meist nur durch schmale, meist nur durch schmale, mit Gras, Buschwerk und Fruchtpflanzen bewachsenen Dämme getrennt. In dieser stillen, uralten Kulturlandschaft haben zahlreiche bedrohte Pflanzen, Insekten […]

Jachenau

Eine noch ursprüngliche alpenländische Tallandschaft mit Weilern ist die Jackenau. Benannt ist sie nach dem Flüsschen Machen, das vom Walkende aus südlich der Benediktenwand Richtung Lenggries fließt und dort in die Isar mündet. Die Jachenau ist von zwei Seen umgeben. Zu einem der wunderschöne Walchensee und der Sylvensteinspeicher mit seinen Fjordartigen Ufern.  

Schliersee

Im 19. Jahrhundert haben Münchner Künstler Schliersee für sich entdeckt. Der tiefblaue Bergsee, das Dorf mit den alpenländischen Häusern und der Situs-Kirche samt hohem nadelspitzem Turm boten eine inspirierende Idylle. Unmittelbar neben den Schliersee erhebt sich der Bodenschneid. Klima: Wassertemperatur:

Königssee

Der Name bezeichnet zugleich einen Ort und einen See. Der See ist einer der schönsten in den Alpen, mit tiefgrünem, klaren Wasser und eingerahmt von hohen Bergen. Im gleichnamigen Ort werden Motorboote vermietet, mit denen sich der See erkunden lässt. Über einen Fußweg am bewaldeten Ostufer gelang man zum Malerwinkel, von wo aus sich der […]

Oberes Mittelrheintal

Zwischen Bingen und Koblenz durchbricht der Rhein das harte Gestein des Schiefergebirges. Hier erstreckt sich auf rund 70 km das Obere Mittelrheintal mit seinen malerischen Windungen, Schleifen und Engen, mit steil abfallenden Uferhängen, schroffen Felsen und bewaldeten Höhen. Zum außergewöhnlichen Reiz der Flusslandschaft trägt das fast mediterrane Klima bei. Klima: Das Klima gehört zu den […]

Rotenfels

Auf dem Weg durch das Tal der Nahe setzen immer wieder steile Felswände markante Akzente zwischen Rebhängen, Wiesen und Wäldern. Berühmt it der 327 m hohe Rotenfels. Er ist als Biotop geschützt und ist die steilste Kletterwand nördlich der Alpen. Die Geologische Formation liegt in der Nähe von Bad Münster am Stein. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rotenfels_bei_Bad_Münster_am_Stein_Ebernburg.JPG/AK-Bino

Starved Rock State Park

Tiefe Schluchten und rauschende Wasserfälle in einem weitläufigen Naturschutzgebiet entlang des Illinois River, Ideal zum Beobachten von Adlern und anderen seltenen Tieren.

Lake Sakakawea

Der drittgrößte Stausee der USA entstand durch den Bau des Harrison Dam zwischen 1947 und 1954. In zwei State Parks, Fort Stevenson und Lake Sakakawea, kann man Boote mieten. Der Stausee des Missouri weist an seinem Ufer erodierte Badlands-Felsformationen auf, die für die Dakota-Staaten typisch sind. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/dd/USACE_Fort_Peck_Dam.jpg/640px-USACE_Fort_Peck_Dam.jpg  

Custer State Park

Indianderland, das ist endloses Grasland, dazwischen vereinzelte Cottonwoods und darüber der weite Himmel, der sich über den fernen Wäldern der Black Hills verliert. Mehr als 1500 Bisons haben in diesem Naturschutzgebiet ein Refugium gefunden, sie bilden damit die größte Biosphäre der USA. Jedes Jahr werden hier mehr als 500 Kälber geboren.

Cincinnati Klima

Das Klima ist kontinental. Im Schnitt fallen 1050 mm Niederschlag. Die Menge verteilt sich auf 103 Regentage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: