Roschen (Bulgarien) Klima

Das Klima in Roschen ist ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind schneereich, streng und sehr kalt. Die Sommer sind kurz und mild. Klimatabelle:

Pernik Klima

Pernik ist ein gemäßigtes Kontinentalklima. Die Stadt liegt auf einer Seehöhe von 750 m. Die Lage der Stadt wird von den umliegenden Bergen beeinflusst und weist ein Mikroklima auf. Der Frühling beginnt recht spät (später März oder früher April). Die Sommer sind heiß. Die Herbst sind milder als die Frühlinge. Klimatabelle:

Montana (Bulgarien) Klima

Das Klima in Montana ist ein gemäßigtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die durchschnittlichen Monatstemperaturen liegen zwischen +1°C und +25°C. Die Sommertemperaturen können bis auf +35°C bis +40°C steigen. Die Winter weisen manchmal Nachttemperaturen von weit unter -20°C auf. Klimatabelle:

Lom (Bulgarien) Klima

Durch die Lage im Donaubecken herrscht von Oktober bis März sehr viel Nebel. Im Winter sinken die Temperaturen auf bis zu −30 °C. Im Sommer sind 40 °C keine Seltenheit, da sich die heiße Luft im Donaubecken staut. Klimatabelle:

Orjachowo Klima

Das Klima in Orjachowo ist ein gemäßigtes Kontinentalklima der Nordbulgarischen Donauebene mit mediterranen Einflüssen. Die Winter sind kalt und weisen leichten Frost auf. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle:

Schumen (Šumen) Klima

Das Klima in Šumen ist ein gemäßigtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschläge sind mäßig über das Jahr verteilt. Klimatabelle:

Wraza Klima

Wraza ist ein feuchtes Kontinentalklima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Klimazone “Dfa”. Die Winter sind kalt und stark kontinental geprägt. Die Sommer sind sehr heiß und deutlich von den mediterrane Luftströmungen beeinflusst. Klimatabelle:

Petritsch Klima

Das Klima in Petritsch ist ein mediterranes Klima mit kontinentalen Charakter und einer jährlichen Durchschnittstemperatur von +15°C. Die kontinentalen Zügen sind besonders in den Wintermonaten merklich. Petrich ist die sonnigste Stadt Bulgariens mit einer jährlichen Sonnenscheinrate von 2700 h. Zugleich ist die Stadt auch eine der sonnigsten Orte Kontinentaleuropas. Die Sommer sind sehr heiß, sonnig […]

Weliko Tarnowo Klima

Weliko Tarnowo ist ein feuchtes Kontinentalklima und liegt nach Köppen-Klimaklassifikation in der Klimazone “Dfa”. Die Sommer sind heiß und die Winter schneereich und kalt. Die durchschnittliche Tiefsttemperatur wird mit -7°C im Januar erreicht, während die durchschnittliche Höchsttemperatur wird im Juli und August mit jeweils +30°C erreicht. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -28,1°C und +41,1°C. Klimatabelle:

Achtopol Klima

Das Klima in Achtopol ist ein subtropisches Klima der bulgarischen Schwarzmeer-Küste. Die Winter sind für Bulgarien sehr mild und windig. Die Sommer sind angenehm warm, aber nicht zu heiß. Klimatabelle:

Dimitrowgrad Klima

Das Klima in Dimitrowgrad ist ein semi-arides Kontinentalklima mit mediterranen Einflüssen. Die Winter sind mitunter sehr kalt. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle:

Sliwen Klima

Das Klima in Sliwen liegt in der Zone des gemäßigten Kontinentalklimas. Die Winter sind mild und die Sommer relativ heiß. Die Herbste und Frühlinge sind mild. Die Winter sind streng. Der Wind Bora ist typisch für die Region. Klimatabelle:

Rasgrad Klima

Das Klima in Rasgrad ist ein gemäßigtes Kontinentalklima mit subtropischen und mediterranen Einflüssen. Die Winter sind kalt und weisen mäßigen Schneefall auf. Die Sommer sind mitunter sehr heiß und es kann zu heftigen Unwettern kommen. Trotz der Gewitter und der relativ hohen Regenmenge im Sommer kommt es zu längeren Dürreperioden. Klimatabelle:

Lowetsch Klima

Das Klima in Lowetsch ist ein Kontinentalklima der südlichen Donauebene und weist strenge Winter und sehr heiße Sommer auf. Der Spätfrühling und Frühsommer sind deutlich feuchter, als die anderen Jahreszeiten. Zu dieser Zeit entwicklen sich viele Gewitter. Der Hochsommer ist sehr heiß und trocken mit Tageswerten von bis zu über +35°C. Die Winter sind kalt […]

Plowdiw Klima

Plowdiw weist ein feuchtes Subtropenklima mit deutlich Beeinflussung durch das feuchte Kontinentalklima auf. Die Sommer (Mitte Mai bis später September) sind heiß und moderat trocken mit sonnigen Wetter im Juli und August. Die Tageswerte liegen im Schnitt um die +33°C. Manchmal können die Temperaturen auch deutlich höher steigen. Die Sommernächte sind mild. Der Herbst (später […]

Swilengrad Klima

Das Klima in Swilengrad ist ein Mischklima aus dem inländischen Kontinentalklima und dem subtropischen Klima des Schwarzen Meeres. Die Winter sind für bulgarische Verhältnisse recht mild. Die Sommer sind sehr lang, heiß und sehr trocken. Klimatabelle:

Elchowo Klima

Elchowo liegt im südöstlichen Teil der Thrakischen Tiefebene und weist somit ein Mischklima zwischen dem kontinentalen Inlandklima des südlichen Balkans und dem ägäischen Mittelmeerklima auf. Das Ägäische Meer hat einen erheblichen Einfluss auf das Klima der Thermischen Tiefebene. Allerdings herrschen aufgrund der Inlandlage hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Klimatabelle:

Jambol Klima

Jambol liegt in der Oberthrakische Tiefebene und weist ein submediterranes Klima auf. Das Klima ist vergleichbar mit den klimatischen Bedingungen der Po-Ebene in Norditalien. Die Winter sind kalt und deutlich kontinental geprägt. Die Sommer sind hingegen sehr heiß und schwül mit längeren Hitze- und Dürreperioden. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone des feuchten […]

Chaskowo Klima

Die Stadt wird von Luftströmungen des Ägäischen Meeres beeinflusst, somit herrscht hier ein kontinentales Mittelmeerklima. Die Winter sind kalt und werden von der Inlandlage beeinflusst, somit herrscht zu dieser Jahreszeit ein kontinentaler Charakter vor. Der Sommer ist sehr heiß und wird von den mediterranen Luftmassen beeinflusst. Die jährliche Jahrestemperatur liegt bei +14°C. Klimatabelle:

Primorsko Klima

Das Klima der Küstenstadt Primorsko ist ein feuchtes Subtropenklima mit starken mediterranen und schwachen kontinentalen Einflüssen. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone “Cfa”. Klimatabelle:

Zarewo Klima

Das Klima in Zarewo ist ein feuchtes Subtropenklima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone “Cfa”. Der mediterrane Einfluss ist deutlich spürbar. Die Winter sind recht kühl, aber für die westliche Schwarzmeerküste mild. Die Sommer sind heiß, aber die Brisen vom Meer mildern die Sommerhitze. Klimatabelle:

Raslog (Razlog) Klima

Der Ort Raslog liegt in den Hochländern des Rilagebirges. Hierbei handelt es sich um ein sehr feuchtes Kontinentalklima mit rauen Charakter. Die Winter sind kalt und streng mit viel Schnee und hohen Niederschlagsmenge. Die Sommer sind warm mit kühlen Nächten und vielen Gewittern. Der Frühling ist extrem feucht mit vielen Regentagen. Klimatabelle:

Bansko (Rila) Klima

Bansko gehört zu den bekannten Skigebieten Bulgariens. Der Skiort liegt im Rilagebirge und weist ein raues Klima auf. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um ein feuchtes Kontinentalklima mit Schneemassen, eisigen Temperaturen und warmen Sommern. Der Niederschlag ist mäßig, dennoch ist das Wetter meist verregnet. Im Winter kann es zu heftigen Schneestürmen und Kaltlufteinbrüchen mit Temperaturen […]

Plewen Klima

Das Klima in Plewen ist ein gemäßigtes Kontinentalklima. Die Winter sind kalt mit viel Schnee. Die Nachtwerte können auf unter -20°C fallen. Die Frühlinge sind mild bis warm mit Tageswerten um die +20°C. Der Sommer ist sehr heiß mit Maximaltemperaturen bis zu über +40°C. Die Herbstmonate sind mild. Der jährliche Durchschnitt liegt bei um die […]

Widin Klima

Die bulgarische Stadt Widin im nordwestlichen Teil des Landes weist ein feuchtes Subtropenklima mit deutlichen kontinentalen Einschlägen auf. Die Winter sind meist recht kalt mit häufigen Frösten. Die Sommer hingegen sind sehr heiß und teils auch schwül. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei +13°C. Klimatabelle:

Dobritsch (Dobrich) Klima

Das Klima der bulgarischen Stadt ist ein subtropisches Klima mit kontinentalen Einflüssen. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Die Sommertemperaturen sind im Sommer höher, als an der Küste. Im Winter sind die Temperaturen in der Stadt kälter, als an der Küste des Schwarzen Meeres. Klimatabelle:

Shabla Klima

Das Klima ist ein ozeanisches und gemäßigtes Klima. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Kardjali Klima

Das Klima Kardjalis wird schon mehr vom Mediterranen Klima beeinflusst, als Zentral- und Nordbulgarien. Im Winter gibt es kontinentale Einschläge und die Nachttemperaturen sind das ganze Jahr über mit hohem Temperaturschwankungen zwischen dem Tag differenziert. Im Schnitt fallen 730 mm jährlich. Der trockenste Monat ist der August mit 23 mm und der nasseste Monat ist […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Wetterextreme Bulgarien

Bulgarien hat grundsätzlich ein kontinentales Klima, dennoch unterscheiden sich die Region klimatisch stark voneinander. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: In der Stadt  Sandanski, in der Nähe von Blagoevgrad, wurde eine Rekordhöchsttemperatur von 45°C registriert. Tiefste gemessene Temperatur:  Westlich von Sofia, in der Nähe der Stadt Tran, wurde eine Rekordtiefsttemperatur von -38,3°C. Niedrigste jährliche Durchschnittstemperatur:  In den Hochgebirgen (Rhodopen) liegt […]

Sandanski Klima

Die Stadt ist mit 14,7 °C Jahresdurchschnittstemperatur zu allen Jahreszeiten der wärmste Ort Bulgariens, die Sonnenscheindauer beträgt pro Jahr ca. 2.500 Stunden. Wegen seines milden Klimas und seiner zahlreichen Mineralquellen ist Sandanski ein beliebter Kur- und Erholungsort. Die jahreszeitlichen und täglichen Temperaturschwankungen sind relativ gering. Im Winter gibt es nur sehr selten Schnee oder Nebel. […]

Stara Zagora Klima

Das Klima in Stara Zagroa ist gemäßigt-kontinental. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 13°C. Der kälteste Monat ist der Januar beträgt 2°C und der heißeste Monat ist der Juli und der August mit 23,5°C. Durchschnittlich scheint die Sonne 6 h am Tag. Im Durchschnitt fallen 586 mm Niederschläge von Himmel. Der trockenste Monat ist der Februar und […]

Russe (Ruse) Klima

Das Klima in Ruse ist ein Übergangsklima zwischen Kontinental und Mediterran. Die Winter sind kalt und die Sommermonate heiß. Die Region von Silistra ist trocken. Sie liegt im südlichen Teil der Dobrudscha, an der Donau gelegen. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 13°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 1,5°C und der wärmste Monat ist der Juli […]

Nikopol Klima

Das Klima ist gemäßigt kontinental. In den Monaten Juni, Juli und August liegt die durchschnittliche Temperatur über 20 °C. Die Wintertemperaturen bewegen sich häufig unter 0 °C. Im Jahresmittel liegt die Temperatur bei 11,5 °C. Der kälteste Monat im Jahr ist der Januar, mit einer durchschnittlichen Tiefsttemperatur von -2 °C. Die heißesten Monate sind der Juli und der August, mit […]

Silistra Klima

Das Klima in Silistra ist ein Übergangsklima zwischen Kontinental und Mediterran. Die Winter sind kalt und die Sommermonate heiß. Die Region von Silistra ist trocken. Sie liegt im südlichen Teil der Dobrudscha, an der Donau gelegen. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 13°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 1,5°C und der wärmste Monat ist der […]

Burgas Klima

Das Klima in Burgas ist trocken und gemäßigt kontinental mit Meereseinfluss. Der Sommer ist heiß, dank der Meeresnähe mit einer ständigen Brise dennoch angenehm. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen betragen 28,4 °C und die des Meeres 24,7 °C. Die Anzahl der Sonnentage im Sommer liegt zwischen 24 und 27 bei 10 bis 11 Sonnenstundentäglich. Der Herbst ist durch den Einfluss des Schwarzen […]

Varna Klima

Das Klima in Varna ist subtropisch. Die Winter sind kalt und die Sommermonate sind heiß. Die durchschnittliche Temperatur beträgt 13°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 2,5°C und der wärmste Monat ist der Juli mit 24,5°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Städte Bulgarien Klima

A: Achtopol Askania-Nowa B: Bansko (Rila) Burgas C: Chaskowo D: Dimitrowgrad Dobrich E: Elchowo J: Jambol K: Kardjali L: Lom Lowetsch M: Montana N: Nikopol O: Orjachowo P: Pernik Petritsch Plewen Plowdiw Primorsko R: Rasgrad Raslog (Razlog) Roschen Russe (Ruse) S: Sandanski Schumen (Šumen) Shabla Silistra Sliwen Sofia Stara Zagora Swilengrad V: Varna W: Weliko […]

Sofia Klima

In Sofia herrscht ein gemäßigtes Kontinentalklima und es ähnelt vergleichsweise dem in Berlin. Durch die hohe Lage (550 m) sind die Winter schneereich und kalt und die Sommer warm. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 9,7 Grad Celsius, die mittlere jährliche Niederschlagsmenge erreicht 572 mm. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 21 bis 23 Grad Celsius und die trockensten Januar […]

Klima in Bulgarien

Rumänien im Norden, Serbien, Mazedonien im Westen, im Süden Griechenland und Türkei sind die unmittelbaren Nachbarn Bulgariens.  Das Schwarzmeer bildet die natürliche Grenze im Osten. Beeindruckende Naturräume bedecken das Land: die Donauniederung, der große Balkan mit zahlreichen Höhlen und Schluchten, der das Land von West nach Ost durchzieht, die Beckenlandschaft der thrakischen Niederung bis zum […]