Kältewelle in Nordamerika 2017/2018

Auswahl von minimalen Tiefsttemperaturen der Kältewelle in der USA: Auswahl von minimalen Tiefsttemperaturen der Kältewelle in Kanada:

Wetterextreme Kanada

Kanada umfasst unterschiedliche Klimazonen (vom Polarklima bis zum gemäßigten Klima). Überwiegend bestimmt das boreale Klima mit langen, kalten Wintern und kurzen, heißen Sommern den größeren Teil Kanadas. An der Westküste findet man maritimes Klima mit hohen Niederschlägen, da sich die feuchte, vom Ozean kommende Luft am Westrand des Küstengebirges abregnet. Die Jahreszeiten sind in den Provinzen Québec […]

Wetterextreme Norwegen

In Norwegen trennt der Gebirgszug der Skanden den schmalen, humid geprägten Küstenstreifen im Westen vom kontinental geprägten Klima im Osten. Norwegens Westküste hat für seine nördliche Breite ein ausgesprochen mildes und feuchtes Klima. Der Grund dafür ist der Nordatlantikstrom, der relativ warmes Wasser aus niederen Breiten bis weit nach Norden strömen lässt. Die Küste bleibt deshalb den gesamten Winter über weitgehend eisfrei. Die mildernde Wirkung […]

Kältewelle Europa Januar 2017

Ausgewählte Wetterstationen und Städte:

Sibirische Kälte in Fraßhausen und Umgebung

Am 06.01.2017 wurde an vielen Orten eine Wetterwarnung herausgeben, dass die Temperaturen in der Nacht auf den 07.01.2017 die Tiefsttemperaturen weit unter -20 Grad Celsius fallen können. Der Wetterbericht sagte für Fraßhausen eine minimale Tiefsttemperatur von -20°C vor. Ich hab es mir in dieser Nacht zur Aufgabe gemacht, dass ich stündlich an einem Thermometer die […]

Orkantag in Fraßhausen am 30.11.15

Zeitraffer:  

Wetterextreme Australien

Australien lässt sich in fünf Klimazonen einteilen: Tropisches Klima; Norden Australiens Semiarides Klima; Landesinnere und mittlere Westküste Subtropisches Klima; Ostküste (Norden von New South Wales, südliches Queensland) Gemäßigtes Klima; südliche Ostküste, Südostküste Mediterranes Australien; Südwestküste Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am 02.01.1960 wurde in Oodnadatta eine Rekordtemperatur von 50,7°C aufgezeichnet. Im Durchschnitt liegt die durchschnittliche Januartemperatur bei 37,7°C. Tiefste […]

Stürmischer Sonntag in Fraßhausen

Am Sonntag (15.11.15) wehte über Fraßhausen ein starker Sturm. Die Geschwindigkeiten lagen bei 32 km/h. Zwischenzeitig wurden auch 60 km/h gemessen. Die Temperaturen lagen bei milden 17°C.Ich habe mich auf dem Weg gemacht, um einige Fotos und Videos für euch zu schießen und zu filmen. Im folgenden Abschnitt finden sich Fotos und Videos. Fotos:   […]

Kältewelle in Europa 2012

Die Kältewelle in Europa Januar/Februar 2012 war ein Kälteeinbruch während des Winters2011/2012, der beginnend in der dritten Januarwoche in weiten TeilenEuropas und angrenzenden Räumen für langanhaltende tiefe Fröste und darüber hinaus für schwere Schneefälle im Mittelmeer- und Schwarzmeerraum sorgte. Sie wurden von den RusslandhochsCooper und Dieter, dem Island-/Ostseetief Gisela, den Mittelmeertiefs Julia und Lucina und dem Tief Oliviaverursacht. Infolge der Kältewelle starben mehr als 600 Menschen (direkte Kälteopfer). Ein Nachlassen der Kälte brachte das Einsetzen von Tauwetter in […]

Wetterextreme Kroatien

Im Landesinneren bzw. Nordosten Kroatiens herrscht vor allem kontinentales Klima vor. Das Klima an der adriatischen Küste hingegen ist wesentlich feuchter und es herrscht mediterranes Klima vor.  Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am 05.07.1950 wurde in Karlovac eine Rekordtemperatur von 42,4°C gemessen. Tiefste gemessene Temperatur:  Die Rekordtiefsttemperatur wurde am 03.02.1919 in Čakovec aufgezeichnet. Die Temperatur sank auf -35,5°C.  Höchste Durchschnittstemperatur:  Auf der kroatischen […]

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]

Wetterextreme Kenia

Das Klima in Kenia lässt sich in zwei Typen einteilen: das Hochland, höher als 1800 m, kommt es von April bis Juni und von Oktober bis November zu Regenperioden. An der Küste liegen die Temperaturen zwischen 22°C und 32°C. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: In der Turkana-Region werden Temperaturen über 45°C erreicht. Tiefste gemessene Temperatur: Die tiefste gemessene […]

Wetterextreme Slowakei

Die Slowakei liegt in der kontinental-gemäßigten Zone, wobei der Einfluss des ozeanischen Klimas (Golfstrom) nach Osten abnimmt.  Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die höchste Rekordtemperatur wurde am 20.07.2007 mit 40,3°C gemessen. Tiefste gemessene Temperatur:  In Vígľaš-Pstruša wurde eine Rekordtemperatur von -41°C am 11.02.1929 aufgezeichnet. Niedrigste jährliche Durchschnittstemperatur:  Die niedrigste Durchschnittstemperatur wird jedes Jahr in der Hohen Tatra gemessen. […]

Wetterextreme China

Chinas Klima wird überall mehr oder weniger vom Monsun beeinflusst, der im Sommer den Regen bringt. Darüber hinaus ist es überall, bis auf die küstennahen Gebiete, stark kontinental beeinflusst. Das Klima ist sehr unterschiedlich, es reicht von extrem trockenem Wüstenklima über winterkaltes Nadelwaldklima bis hin zu tropischen Klimaten. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am Ayding Lake in der Provinz Xinjiang wurde eine Rekordtemperatur von 50,2°C festgestellt.  […]

Wetterextreme Turkmenistan

Es herrscht überall kontinentales Klima mit extrem heißen und trockenen Sommern und kalten Wintern. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die höchstgemessene Temperatur von 48°C wurde in der turkmenischen Hauptstadt Ashgabat und Kerki aufgezeichnet. An den Flussläufen des  Amu Darya wurden Temperaturen von 51,7°C im Juli 1983 aufgezeichnet. Auch wurden Temperaturen von 50,1°C aufgezeichnet, diese sind aber nicht offiziell.  Tiefste gemessene Temperatur:  […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Wetterextreme Griechenland

Griechenland hat überwiegend ein mediterranes Klima mit feucht-milden Wintern und trocken-heißen Sommern. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die absolute höchste gemessene Temperatur von 48°C wurde in Elfesina und Tatoi registriert. Tiefste gemessene Temperatur:  In Ptolemaida wurde eine Temperatur von -28,8°C gemessen. Niedrigste jährliche Durchschnittstemperatur:  Die Region mit den niedrigsten Durchschnittstemperaturen befinden sich in den Gebirgen, Pindos und Rhodopen. Höchste […]

Wetterextreme Bulgarien

Bulgarien hat grundsätzlich ein kontinentales Klima, dennoch unterscheiden sich die Region klimatisch stark voneinander. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: In der Stadt  Sandanski, in der Nähe von Blagoevgrad, wurde eine Rekordhöchsttemperatur von 45°C registriert. Tiefste gemessene Temperatur:  Westlich von Sofia, in der Nähe der Stadt Tran, wurde eine Rekordtiefsttemperatur von -38,3°C. Niedrigste jährliche Durchschnittstemperatur:  In den Hochgebirgen (Rhodopen) liegt […]

Wetterextreme Schweiz

Nördlich der Alpen herrscht gemässigtes, meistens von ozeanischen Winden geprägtes, mitteleuropäisches Klima, südlich der Alpen ist es eher mediterran. Das Klima ist regional jedoch sehr unterschiedlich, bedingt durch die geographischen Elemente. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Absoluter Rekord wurde in Grono mit 41,5 °C am 11. August 2003 gemessen. Tiefste gemessene Temperatur:  Absoluter Rekord wurde in La Brévine mit −41,8 °C (12. Januar 1987) gemessen. Niedrigste […]

Wetterextreme Österreich

Das Klima in Österreich lässt sich nach der deskriptiven Klassifikation der feucht-warmgemäßigten Zone zuordnen. Im Westen und Norden Österreichsherrscht ozeanischer beeinflusstes, oft von feuchten Westwinden geprägtes Klima vor. Im Osten überwiegt hingegen pannonisch-kontinentaleres, niederschlagsarmes Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Besonders in den Südalpen ist der Einfluss niederschlagsreicher Tiefdruckgebieteaus dem Mittelmeerraum spürbar. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die höchsten Temperaturen an den heißesten Tagen im Jahr werden meistens […]

Wetterextreme Deutschland

Deutschland gehört vollständig zur gemäßigten Klimazone Mitteleuropas im Bereich der Westwindzone und befindet sich im Übergangsbereich zwischen dem maritimen Klima in Westeuropa und dem kontinentalen Klimain Osteuropa. Das Klima in Deutschland wird unter anderem vom Golfstrom beeinflusst, der das durchschnittliche Temperaturniveau für die Breitenlage ungewöhnlich hoch gestaltet. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am 5. Juli 2015 und 7. August 2015 wurden in Kitzingen mit 40,3 °C die höchste seit Beginn der flächendeckenden […]

Wetterextreme Rumänien

Das Klima in Rumänien ist größtenteils kontinental. An der Küste herrscht regional subtropisch und gemäßigtes Klima, während in den Tiefländern und in der Walachei kontinentales Klima vorherrscht. In den Gebirgen herrscht alpines Klima und im Norden teilweise ein pannonisches Klima. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am 10.08.1951 wurden bei  Brăila 44,5°C registriert. Die Stadt liegt in der Walachei […]

Wetterextreme Tschechische Republik

In Tschechien herrscht ein gemäßigtes Klima. Mit kalten Wintern und kühlen bis heißen Sommern. Manche Regionen haben einen kontinentalen Einschlag. Die Niederschläge variieren von Region zu Region. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Im Jahr 2012 wurden in Dobřichovice (25 km südwestlich von Prag) eine Temperatur von 40,4°C registriert. In Pilsen wurde im Jahr 1983 eine Temperatur von 40,1°C gemessen.  […]

Tornado Bernburg 11.09.2011

Am 11.09.2011 zog ein Hagelsturm über das Bundesland Sachsen-Anhalt. Es kam neben Starkregen, gefährlichen Blitzeinschlägen und starke Sturmböden, auch zu einem Wirbelsturm. Der Tornado entstand im Vorort Peißen. Der Ort ist 7 km von Bernburg entfernt Richtung Könnern. Neben den Tornado kam es auf den Autobahnen zu Schlammwellen: durch den starken Regen löste sich die […]