Konstanz Klima

Aufgrund der Lage am Bodensee herrscht in Konstanz typisches Bodenseeklima vor, es ist ganzjährig etwas milder als im Rest Deutschlands. Im Sommer kann es durch hohe Temperaturen und wenig Wind jedoch leicht zu Schwüle kommen. Da der Bodensee als Wärmespeicher fungiert, gibt es im Winter nur relativ wenige Frosttage (ca. 80), oft kommt es aber zu großflächigen Nebel- und Hochnebellagen, die sich oft tagelang nicht auflösen. 95 der durchschnittlich 160 trüben Tage liegen in den Monaten Oktober bis Februar. Eine Schneedecke liegt an ~30 Tagen im Jahr, hauptsächlich im Januar und Februar. Diese beiden Monate sind auch die kältesten mit 0,4 bzw. 1,2 °C. Wärmste Monate sind Juli und August mit 18,7 bzw. 18,1 °C.

Klimatabellen: