Jakutsk Klima

In Jakutsk herrschen extrem kontinentale Klimaverhältnisse: Im Januar, dem kältesten Monat des Jahres, liegt die mittlere Temperatur bei −43,2 °C. Im Sommer hingegen steigen die Temperaturen nicht selten auf über 30 °C (In seltenen Fällen wurde schon +38 °C gemessen). Das Julimittel liegt mit 18,8 °C sogar über dem entsprechenden Wert in Deutschland (ca. 18 °C). Der Unterschied zwischen den äußersten gemessenen Temperaturen liegt bei über 100 Kelvin.

Yakutsk ist für seine bitterkalten Temperaturen bekannt. Im Schnitt gibt es im Jahr 38 Winternächte die eine maximale Temperatur von -40°C aufweisen. Im Januar kommt es durchschnittlich zu 14,4 Nächte mit einer maximalen Mindesttemperatur von -40°C, gefolgt vom Dezember (12,2 Nächte), Februar (9,9 Nächte), November (0,9 Nächte), Oktober (0,06) und März (0,056 Nächte). Die Wert stammen von der Messperiode zwischen 2000 und 2017.

Klimatabellen:

Lufttemperatur:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
-36°C-30°C-14°C1°C13°C22°C25°C22°C12°C-4°C-25°C-35°C
-45°C-42°C-30°C-14°C0°C8°C12°C9°C0°C-13°C-34°C-43°C

Sonnenstunden:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
1 h3 h8 h9 h10 h11 h11 h9 h6 h3 h2 h0 h

Temperaturen:

Der Windchillfaktor spielt in der Stadt eine wichtige Rolle. Die unten gezeigten Windchill-Temperaturen beruhen auf die durchschnittlichen Lufttemperaturen und Windgeschwindigkeiten.

Jährliche Extremtemperaturen: