Cairns Klima

In Cairns herrscht tropisches Klima, es wird von feucht-heißen Monsunen bestimmt. Die Höchsttemperaturen können in der Zeit von November bis April rund 34 °C erreichen. In dieser Zeit ist auch die Luftfeuchtigkeit am höchsten. In den übrigen Monaten sinken die Temperaturen ein wenig und auch die Luftfeuchtigkeit ist geringer. Die Wassertemperatur beträgt 23 bis 28 […]

Albany (Australien) Klima

Das Klima der westaustralischen Stadt Albany ist mediterran geprägt. Die Sommer sind sehr warm und können heiß werden. Der Sommer ist die trockenste Jahreszeit. Der meiste Niederschlag fällt in den milden, regnerischen Wintermonaten. Ingesamt fallen ungefähr 800 mm Regen, diese Menge verteilt sich auf 175 Regentage auf. Der trockenste Monat ist der Februar mit 23,1 […]

Kingscote Klima

Die Winter zwischen Juni und September sind mild und feucht, die Sommer gewöhnlich warm und trocken. Durch die Lage im Indischen Ozean werden im Sommer insbesondere entlang der Küste nur selten Temperaturen über 35 °C erreicht. Die durchschnittliche Höchsttemperatur liegt im August bei 16 °C, im Februar, dem heißesten Monat des Jahres, zwischen 26 und 27 °C. Zwischen […]

Ardrossan Klima

Ardrossan hat ein mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und kühlen Wintern. Im Durchschnitt liegen die Temperaturen zwischen Dezember und Februar bei etwa 28 °C, können jedoch bis über 40 °C klettern. Im Winter, also hauptsächlich im Juli und August, bewegen sie sich meist zwischen 5 °C und 15 °C.  Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Australian Capital Territory Klima

Canberra hat ein warmgemäßigtes, humides Klima (effektive Klimaklassifikation: Cfb). Aufgrund der Höhenlage und der Entfernung zur Küste gibt es vier unterschiedliche Jahreszeiten, was im Gegensatz zu den Städten in den Küstengebieten steht, wo das Meer einen ausgleichenden Effekt hat. Das Klima zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer und (für australische Verhältnisse) kalte Winter mit dichtem Nebel und häufig auftretendem Frost aus. Die höchste […]

Tasmanien Klima

Das tasmanische Klima ist ozeanisch. Die Winter fallen dadurch relativ mild aus. Andererseits ist die Insel eine der wenigen Landmassen im Bereich der sogenannten Roaring Forties. Alle Jahreszeiten lassen sich, besonders auf den Hochebenen, an einem Tag durchleben. Obwohl Tasmanien auf dem gleichen Breitengrad liegt wie Istanbul, Rom undBarcelona auf der Nordhalbkugel, ist das Klima vergleichsweise etwas kühler. Aufgrund der Bergketten im Westen […]

Queensland Klima

Im Süden von Queensland herrscht ein subtropisches, warmes, sonniges Klima mit milden Wintern. Weiter nördlich wird das Klima langsam tropisch. Von Januar bis April beginnt hier der tropische Sommer mit Regen und gelegentlich über Land gelangenden tropischen Wirbelstürmen. Nachdem bereits Zyklon Larry im März 2006 erhebliche Schäden angerichtet hatte, verwüstete derZyklon Yasi in der Nacht vom 2. auf den […]

Victoria Klima

Das Klima ist mitteleuropäisch bis mediterran geprägt. Klimaregionen: Bergland: Im Bergland gibt es vorwiegend Eukalyptuswälder, die im relativ milden Winter durchaus auch mit Schnee bedeckt sein können. Am Mount Buller in den australischen Alpen ist Wintersportmöglich. So findet hier der Kangaroo Hoppet, ein Skilanglauf, statt. Höchster Punkt ist der Berggipfel des Mount Bogong mit 1.986 m über Normalnull. Die Fläche von Victoria umfasst […]

New South Wales Klima

Der größte Teil von New South Wales, der westlich der Great Diving Range liegt, hat ein arides bis semi-arides Klima. Der Niederschlag liegt dann jährig zwischen 150 und 500 mm. An der Küste herrscht ein mediterranes Klima. Klimatabellen: Küste: Sydney: Wassertemperatur: Sydney:  

South Australia Klima

Südaustralien liegt im Sommer im subtropischen Hochdruckgürtel und bleibt bis auf einige Hitzegewitter weitgehend niederschlagsfrei. Temperaturen und Wassertemperaturen: Vergleich zwischen Sommer und Winter: Hier gibt es meist hohe Temperaturen (tagsüber um 30 °C), ähnlich wie am Mittelmeer. Kühlere Meeresströme wie der Westaustralstrom und die Westwinddrift lassen die Wassertemperaturen auch im Sommer kaum über 20 °C steigen und bringen im Winter Regen. Dafür bleibt […]

Western Australia Klima

Im Norden herrscht tropisch-heißes Monsunklima, im Südwesten warmgemäßigtesWinterregenklima, im Binnenland und im Südosten gibt es eine große Fläche mit sommerheißem und winterkühlem ariden Trockenklima. Klimaregionen: Norden und Landesinnere: Der Sommer (von Dezember bis März) bringt im Norden starke Niederschläge und drückende Luftfeuchtigkeit, während im Landesinneren Temperaturen deutlich über 40 °C zu ertragen sind. Küsten: Nur die Küste wird im Sommer […]

Northern Territory Klima

Im Landesinneren herrscht arides Wüstenklima, die Küstenregion im Norden hingegen wird vom feucht-heißen Monsunund heftigen tropischen Wirbelstürmen (Zyklonen) bestimmt. Klimaregionen: Norden und Küste: Die Höchsttemperaturen können im tropischen Norden des Landes in der Zeit von November bis April rund 34 °C erreichen. In dieser Zeit ist auch die Luftfeuchtigkeit am höchsten und es ist teilweise mit starken Monsunregenfällen zu […]

Broome Klima

Broome befindet sich in der Klimazone der Tropen. Von Mai bis Oktober herrscht die Trockenzeit und von November bis April die Regenzeit vor. Während der ‚wet season‘ (Regenzeit) kommt es regelmäßig zu zyklonartigen Stürmen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:    

Nouméa Klima

Die Stadt liegt in der tropischen Klimazone. Die Sommer sind hieß und sehr feucht. Die Winter sind warm und feucht. Am trockensten ist die erste Sommerhälfte (September – Dezember). Im Schnitt regnet es 1073 mm jährlich, diese Menge verteilt sich auf 103 Regentage. Im Schnitt scheint 7 h die Sonne. Die jährliche Wassertemperatur beträgt 24°C. […]

Launceston Klima

Das Klima der Stadt ist rauer, als der weiter südlich gelegnen Stadt Harbour, was auf der Lage im Inland zurück zu führen ist. Die Winter sind kälter und können Temperaturen unter 0°C erreichen. Die Sommer sind auch kühler, als an der Küste. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Hobart Klima

Bedingt durch seine Lage auf einer Insel und als Stadt mit Seehafen ist Hobart durch Ozeanisches Klima geprägt. Die Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter sowie zwischen Tag und Nacht sind weniger groß als auf dem australischen Festland. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Australien Wassertemperatur

Die Wassertemperatur Australiens ist abhängig von den verschiedenen regionalen Klimafaktoren des Landes. Die wärmsten Wassertemperaturen befinden sich im Norden des Landes. Auf Tasmanien befinden sich die kühlsten Wassertemperaturen. Auch in Melbourbe, auf den Australischen Festland, weist im Winter eine sehr niedrigen Wassertemperatur auf, zumindest für Australische Verhältnisse.   Vergleich mit den Australischen Regionen: Australien ist […]

Brisbane Klima

Brisbane hat ein subtropisches Klima mit warmen, schwülen Sommern und milden, trockenen Wintern. Von November bis April ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Das ganze Jahr über treten Gewitter- und Hagelstürme auf. In den letzten Jahren litt Brisbane unter langanhaltender Trockenheit in den Sommermonaten. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:      

Caloundra Klima

Das Klima von Caloundra ist subtropisch. Die Sommer sind heiß und feucht mit sehr heftigen Regenfällen. Die Winter sehr mild und teilweise heftigen Regenfällen. Insgesamt fallen 1625 mm Niederschlag im Jahr, die sich auf 144 Regentage verteilen.  Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Halls Creek Klima

Das Klima von Halls Creek ist ein tropisches Savannenklima. Der Ort liegt in Kimberley, eine Region in Nordwesten Australiens. Die Region wird auch als „Hitzepol des Südens“ bezeichnet. Temperaturen über 40°C sind zwischen September und April keine Seltenheit. Selbst der Winter weist noch sommerliche Temperaturen auf. Im Schnitt gibt es 63 Regentage, an denen es insgesamt […]

Canberra Klima

Canberra hat ein warmgemäßigtes, humides Klima (effektive Klimaklassifikation: Cfb). Aufgrund der Höhenlage und der Entfernung zur Küste gibt es vier unterschiedliche Jahreszeiten, was im Gegensatz zu den Städten in den Küstengebieten steht, wo das Meer einen ausgleichenden Effekt hat. Das Klima zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer und (für australische Verhältnisse) kalte Winter mit dichtem Nebel und häufig auftretendem Frost aus. Rekordtemperaturen: Die […]

Warragul Klima

Das Klima der Stadt Warragul ist gemäßigt. Die Sommer sind unter Tags etwas wärmer und länger, als in 104 km entfernten Melbourne, während die sommerlichen Nachttemperaturen kühler sind. Die Winter sind kühler. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Melbourne Klima

Melbourne liegt in der gemäßigten Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 14,9 °C. Der wärmste Monat ist der Februar mit einer Durchschnittstemperatur von 20,2 °C, der kälteste Monat der Juli mit 9,7 °C im Mittel. Die höchste je in Melbourne gemessene Temperatur wurde mit 46,4 °C am 7. Februar 2009 aufgezeichnet, die tiefste mit -2,8 °C am 21. Juli 1869. Niederschlag: Die mittlere […]

Port Campbell Klima

Das Klima ist das ganze Jahr über mild. Im Grunde genommen ist das Klima subtropisch bis gemäßigt. Der Ozeanwind kühlt die Temperaturen ab. Die Winter sind mild und die Sommer sind warm. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Marree Klima

Marree liegt im Innland Australiens und am Rande des Lake Eyre. Das Klima ist heiß und trocken, aufgrund der umliegenden Wüstenregionen. Temperaturen über 40°C sind zwischen Oktober und November keine Seltenheit. Die Klimastation zeichnet die Wetterdaten für den Lake Eyre auf. Niederschlag: Im Schnitt fallen 162 mm pro Jahr. Der meiste Niederschlag fällt im Februar (21 […]

Adelaide Klima

Adelaide hat ein mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und kühlen Wintern. Im Durchschnitt liegen die Temperaturen zwischen Dezember und Februar bei etwa 28 °C, können jedoch bis über 40 °C klettern. Im Winter, also hauptsächlich im Juli und August, bewegen sie sich meist zwischen 5 °C und 15 °C. Von November bis Mitte April ist das Klima arid, von […]

Fremantle Klima

Das Klima in Perth ist mild, die Sonne scheint beinahe täglich zwischen zehn und vierzehn Stunden lang. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:

Perth Klima

Das Klima in Perth ist mild, die Sonne scheint beinahe täglich zwischen zehn und vierzehn Stunden lang. Die Aborigines bezeichnen diesen Ort als Alunga, was frei übersetzt „Ort mit viel Sonne“ bedeutet. Perth hat trockene und heiße Sommer, die in Küstennähe nachmittags regelmäßig von der steifen Brise des Fremantle Doctor abgekühlt werden. Im Sommer kann es an extrem heißen Tagen […]

Laverton (Western Australia) Klima

In Laverton herrscht Wüstenklima mit ariden Niederschlägen. Die Sommer sind lang und heiß und im Winter herrschen milde Temperaturen um die 20°C. Die Temperaturschwankungen sind hoch. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Darwin Klima

Darwin hat ein tropisches Klima mit einer Trocken- und Regenzeit. Die Trockenzeit reicht von Mai bis September. Während des Tages ist es dabei fast immer sonnig und trocken, und die Luftfeuchtigkeit liegt bei etwa 50 %. In den kühlen Monaten (Juni/Juli) liegen die niedrigsten Temperaturen im Durchschnitt bei 20 °C und die maximalen Temperaturen bei 31 °C. Von Dezember bis in den […]

Alice Springs Klima

Das Klima in Alice Springs ist arid. Die Sommer sind sehr heiß und die Winter mild. Zwischen Tag und Nacht herrschen hohe Temperaturschwankungen. Die durchschnittliche Sonnenstunden betragen 9,6 h. Der Niederschlag summiert sich jährlich auf ca. 300 mm. Es gibt 32 Regentage im Jahr und die durchschnittliche Luftfeuchte liegt bei 39%. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Städte Australien Klima

A: Adelaide Albany Alice Springs Ardrossan B: Brisbane Broome C: Cairns Caloundra (Sunshine Coast/Queensland) Canberra D: Darwin F: Fremantle (Western Australia) H: Halls Creek Hobart K: Kingscote L: Launceston Laverton (Western Australia) M: Marree (Lake Eyre) Melbourne N: Nouméa P: Perth Port Campbell S: Sydney W: Warragul Städte nach Staaten: Australian Capital Territory: Canberra Australian Islands: […]

Sydney Klima

Sydney liegt in der subtropischen Klimazone und hat ein Ostseitenklima, wobei das Klima aufgrund der Nähe zur Küste abgemildert wird. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 17,4 Grad Celsius. Die wärmsten Monate sind der Januar und Februar mit einer Durchschnittstemperatur von 22,0 und 21,9 Grad Celsius. Der kälteste Monat ist der Juli mit 11,8 Grad Celsius im Mittel. Im […]

Wetterextreme Australien

Australien lässt sich in fünf Klimazonen einteilen: Tropisches Klima; Norden Australiens Semiarides Klima; Landesinnere und mittlere Westküste Subtropisches Klima; Ostküste (Norden von New South Wales, südliches Queensland) Gemäßigtes Klima; südliche Ostküste, Südostküste Mediterranes Australien; Südwestküste Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am 02.01.1960 wurde in Oodnadatta eine Rekordtemperatur von 50,7°C aufgezeichnet. Im Durchschnitt liegt die durchschnittliche Januartemperatur bei 37,7°C. Tiefste […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]