Saitama Klima

Das Klima in Saitama ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Yokohama Klima

Yokohama weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf mit feucht-heißen Sommern und recht kühlen Wintern. Der Winter weist ein unbeständiges Wetter aus Regen, Wolken und Sonne auf. Die Nachttemperaturen fallen nur selten unter dem Gefrierpunkt. Die Sommer sind in der Nacht warm und untertags heiß. Hinzu kommt noch eine hohe Luftfeuchte, die eine schwüle Hitze entstehen […]

Kawasaki Klima

Das Klima in Kawasaki ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Wakkanai Klima

Wakkanai weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) mit kalten Wintern und warmen Sommern auf. Die Niederschlagsmenge ist aufgrund des Aleutentiefs recht intensiv und sehr hoch. Winde bringen viele Regenwolke vom Japanischen Meer nach Hokkaido. Klimatabelle:

Monbetsu Klima

Monbetsu weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) auf. Die Sommer sind warm und feucht, während die Winter sehr kalt und schneereich sind. Der Niederschlag ist ganzjährig hoch. Die monatliche Regenmenge erreicht ihren Höhepunkt zwischen Juli und September. Klimatabelle:

Toyama Klima

Toyama weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit feucht-heißen Sommern und sehr kühlen Wintern auf. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig sehr hoch, vor allem in den Monaten Juli, September und von November bis Januar. Die Winter sind relativ mild, aber aufgrund der Lage am Japanischen Meer kommt es zu viel Schnee. Im Schnitt fallen 3,8 m Schnee […]

Kyoto Klima

Kyoto weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit sehr heißen und feuchten Sommern, sowie relativ kühlen Wintern mit einigen Schneefällen. Die Regenzeit in Kyoto setzt Mitte Juni ein und endet Ende Juli. Danach schlägt das Wetter zu deutlich sonnigeren und heißeren Wetter um. Kyoto liegt nicht direkt am Meer, aber im unmittelbaren Umland der Küstenregion, daher […]

Kitakyūshū Klima

Das Klima in Kitakyūshū ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig recht hoch und ist im Winter deutlich niedriger, als im Sommer. Die Nachttemperaturen im Sommer sind sehr hoch. Klimatabelle:

Kagoshima Klima

Kagoshima weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf. Die Winter sind kühl und relativ trocken. Die Frühjahre sind feucht und warm. Die Sommer sind heiß und regnerisch. Die Herbst relativ trocken und mild. Klimatabelle:

Nishinoomote Klima

Das Klima in Nishinoomote ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr milden Wintern und langen, heißen Sommern. Die Nachttemperaturen in den Sommermonaten ist sehr hoch. Regen ist im Sommer sehr ergiebig und summiert sich auf einen monatliche Menge von über 250 mm. Klimatabelle:

Kōfu Klima

Kōfu weist ein feuchtes Subtropenklima (Cwa) und ist deutlich trockener, als der Süden und die Küste am Japanischen Meer. Grund dafür ist die Lage in einem breiten Tal, das von Bergen umgeben ist. Die Temperaturunterschiede sind deutlich größter, als an den Küsten. Klimatabelle:

Naha Klima

Naha weist ein Übergangsklima vom feuchten Subtropenklima (Cfa) zum Tropischen Regenwaldklima (Af) auf. Die Sommer sind heiß und die Winter warm. Die Regenmenge ist ganzjährig hoch. Der September ist der feuchteste und der Dezember der trockenste Monat im Jahr. Die Sommer sind feucht-heiß mit sehr hohen Temperaturen und sehr warmen Nächten. Naha weist warme Winter […]

Nagoya Klima

Nagoya weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit sehr heißen Sommern und kühlen Wintern. Die Sommermonate sind deutlich feuchter, als die Wintermonate, dennoch ist die Niederschlagsmenge ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Hachioji Klima

Das Klima in Hachioji weist ein subtropisches Klima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Nachttemperaturen sind in Hachioji ganzjährig deutlich niedriger, als in den dichteren Stadtgebieten der Metropolregion Tokio. Hachioji liegt in den Tama-Hügeln und weist daher ein etwas gemäßigteres Klima mit kühleren Temperaturen auf. Klimatabelle:

Tama (Tokio) Klima

Das Klima in Tama ist ein subtropisches Klima mit recht milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Nachttemperaturen sind im Sommer sehr hoch und liegen meist über +25°C, diese hohen Temperaturen sind auf die Lage in der Metropolregion Tokio zurückzuführen. Die Tageswerte im Winter liegen bei über +10°C und die Nächte weisen selten Tiefstwerte unter […]

Aomori Klima

Aomori weist ein feuchtes und temperiertes Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern auf. Die Stadt liegt in der Zone des feuchten Kontinentalklimas. Die Stadt weist heftige Schneefälle auf und gehört zu den schneereichsten Städten Japans. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -24,7°C und +36,7°C. Die heftigen Schneefälle werden durch die Winde versucht, die die Luft aufwirbeln […]

Akita Klima

Akita weit ein feuchtes Subtropenklima mit starker kontinentaler Beeinflussung auf. Hinzu kommt, dass die Stadt im Übergangsbereich vom feuchten Subtropenklima zum feuchten Kontinentalklima liegt. Das Klima ist vergleichbar mit den Werten in New York City. Akita weist kalte und sehr schneereiche Winter auf. Die Sommer sind sehr warm, feucht und regnerisch. Aufgrund der Lage an […]

Iwaki Klima

Iwaki weist ein Klima der temperierten Zone auf. Das Klima ist recht gemäßigt mit Beeinflussung des feuchten Kontinentalklimas. Die jährliche Niederschlagsmenge  liegt bei 1380 mm. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -10,7°C und +37,7°C. 14 Tage im Jahr liegt der Maximalwert über +25°C und an 3 Tagen liegt der Tageswert unter dem Gefrierpunkt. Iwaki liegt im Einzugsgebiet […]

Sendai Klima

Sendai weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit sehr warmen Sommern und kühlen Wintern. Die Winter sind kühl und recht trocken. Die Sommer sind sehr warm und feucht mit viel Niederschlag. Die Stadt wird häufig von Taifunen heimgesucht. Klimatabelle:

Osaka Klima

Osaka liegt in der subtropischen Klimazone mit sehr hohen Niederschlagsmengen. Die Winter sind generell mild. Schneefall ist rar. Der Frühling startet mild und wird zum Ende hin heiß. Die Sommer sind sehr heiß und extrem feucht. Die Niederschlagsmenge steigt rasant an. Der Sommerregen wird als “Tsuyu” bezeichnet. Der Herbst ist warm und es bilden sich […]

Kumano Klima

Das Klima in Kumano ist ein extrem feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist extrem hoch. Klimatabelle:

Yamaguchi Klima

Yamaguchi eist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf mit sehr heißen Sommern und kühlen Wintern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig signifikant und ist im Sommer deutlich höher, als im Winter. Klimatabelle:

Okayama Klima

Okayama weist ein mildes und subtropisches Klima auf. Die Stadt ist auf Platz zwei der trockensten, und auf Platz vier der sonnigen Städte der Region Chūgoku. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Okayama in der Zone des feuchten Subtropischen Klimas (Cfa). Das lokale warme Mikroklima begünstigt das Wachstum von Olivenbäumen. Der Präfektur Okayama wird häufig als “The Sunny […]

Hiroshima Klima

Hiroshima weist ein feuchtes Subtropenklima auf mit kühlen bis milden Wintern und sehr heißen sommern. So wie der Rest Japans, so weist auch Hiroshima im Sommer saisonale Temperaturschwankungen auf. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig hoch, wobei der Winter die trockenste Jahreszeit ist. Der meiste Niederschlag fällt im Sommer. Die beiden Monate Juni und Juli weisen extrem […]

Sapporo Klima

Das Klima der nordjapanischen Stadt Sapporo ist kontinental geprägt. Die Winter sind eisig und kalt mit anhaltenden Minusgraden. Die Sommer sind warm und die Nachttemperaturen sehr hoch. Die Niederschläge sind humid ausgeprägt. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm):  

Ogasawara Klima

Ogasawara hat ein tropisches Savannenklima mit ganzjährig warmen Temperaturen. Die heißeste Zeit ist von Mai bis November. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm):  

Fukushima Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt der Großteil Fukushimas in der Zone des feuchten subtropisches Klimas, da die westlichen Gebirge die kalten Luftmassen abhalten und somit eine Art Mikroklima gebildet wird. Hinter den Gebirgsketten herrscht ein Kontinentalklima. Es herrschen häufig große Unterschiede zwischen dem Stadtzentrum und den Stadtteilen in den Bergen. Am heissesten ist es im August […]

Städte Japan Klima

A: Akita Aomori F: Fukushima H: Hachioji Hiroshima I: Iwaki K: Kagoshima Kawasaki Kitakyūshū Kōfu Kumano Kyoto M: Monbetsu N: Nagoya Naha Nishinoomote O: Ogasawara Okayama Osaka S: Saitama Sapporo Sendai T: Tama Tokio Toyama W: Wakkanai Y: Yamaguchi Yokohama _________________________________________________________________ Chūbu: Aichi: Nagoya Toyama: Toyama Yamanashi: Kōfu Chūgoku: Hiroshima: Hiroshima Okayama: Okayama Yamaguchi: Yamaguchi […]

Tokio Klima

Die Stadt befindet sich im Bereich des subtropischen Ostseitenklimas (nach Neef). Laut Köppenscher Klimaklassifikation ist die Stadt dem warmgemäßigten Seeklima zuzurechnen. Die Sommer sind heiß und feucht (30 °C tagsüber und 20 °C nachts), die Winter trocken und sonnig (10 °C tagsüber und um 0 °C nachts); manchmal fällt auch Schnee. Die Regenzeit (Tsuyu) mit […]