Dietramszell Klima

Die Gemeinde Dietramszell liegt im Übergangsbereich vom osteuropäischen Kontinentalklima zum westeuropäischen Atlantikklima. Das Klima wird auch durch den kontinentalen Einfluss des Bayerischen Oberlandes beeinflusst.

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 8,45ºC. Der kälteste Monat ist der Januar mit -1 Grad Celsius und der wärmste Monat ist der Juli mit 18 Grad Celsius.

Die wärmsten Regionen der Gemeinde Dietamszell sind die Ortsteile im Isartal, dazu gehört beispielsweise Ascholding, Bairawies und Einöd. Oberhalb des Isartals sind die Winter deutlich strenger und die Sommer kühler. Selbst die Niederschlagsmenge nimmt leicht ab im Isartal. Auch der Ortsteil Fraßhausen weist ein etwas milderes Klima im Winter auf und die Herbstmonate sind leicht wärmer. Die unterschiedlichen Klimate einiger Ortsteile sind weiter unten aufgeführt.

Klimatabellen:

Lufttemperatur (2012-2018):

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
3°C3°C8°C14°C18°C22°C24°C22°C18°C13°C9°C5°C
-5°C-3°C-2°C3°C7°C11°C12°C11°C9°C4°C0°C-3°C

Sonnenstunden:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
1 h3 h4 h6 h7 h8 h8 h7 h6 h3 h1 h1 h

Max. Höchsttemperatur:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
17°C21°C22°C30°C31°C34°C35°C36°C29°C26°C23°C17°C

Regentage:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
161513141516161514131213

Klimastationen:

Ascholding:

Baiernrain:

Bairawies:

Dietramszell:

Erlach:

Fraßhausen:

Hechenberg (2006-2018):

Linden: