Veracruz Klima

Veracruz weist ein klassisches Klima der Karibikküste von Mexiko auf. Die Stadt liegt in der Klimazone des tropischen Savannenklimas mit einer ausgeprägten Regenzeit (Juni bis Oktober). Heftige tropische Gewitterstürme sind recht häufig und bilden sich meist im späten Nachmittag, aufgrund der feuchten Luftmassen des Golfs von Mexiko. Die Regenzeit weist die höchsten Temperaturen im Jahresverlauf […]

Klima der Falklandinseln

Die Falklandinseln (Malwinen) ist ein Archipel des Südatlantiks und liegt knapp 400 km östlich der Küste von Südamerika. Die Inseln gehören zum britischen Überseegebiet und liegen auf dem selben Breitengrad wie London und Köln. Trotzdem ist das Klima deutlich kühler, aufgrund die fehlende Wärmpumpe des Golfstroms der nördlichen Halbkugel. Ingesamt sind die Temperaturen um 5°C […]

Florence (WI) Klima

Florence weist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern auf. Die Winter sind streng, lang und sehr kalt. Die Sommer sind vergleichsweise recht kurz und warm. Die Niederschläge sind im Winter recht gering, während die wärmeren Monate recht hohe Mengen aufweisen. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Weather averages Florence, Wisconsin. U.S. Climate Data. URL. – abgerufen am 2021-09-19. d.o.o, […]

Eagle River (WI) Klima

Eagle River weist ein feuchtes Kontinentalklima mit langen, strengen Wintern und kurzen, warmen Sommern auf. An 190 Tagen liegen die Nachttemperaturen unter dem Gefrierpunkt. Allein 39 Nächte weisen Temperaturen von unter -18°C auf. Die Sommer sind sehr warm und gemäßigt. Temperaturen von über +30°C sind eher selten. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Eagle River, Wisconsin, Average Climate […]

Laona (WI) Klima

Laona weist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern auf. Die Winter sind sehr kalt und streng mit vielen Schneefällen. Die Sommer sind warm und feucht. Laona liegt im nördlichen Wisconsin und ist umgeben von dichten Wäldern. Die Region gehört zu den kältesten Orten des Bundesstaates. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Weather averages Laona, Wisconsin. U.S. Climate Data. URL. […]

Prairie du Chien (WI) Klima

Prairie du Chien liegt im südwestlichen Wisconsin und weist ein feuchtes Kontinentalklima mit heißen Sommern auf. Die Niederschläge sind sehr hoch, während die Wintermonate eher geringe Niederschlagsmengen aufweisen. Die Winter sind streng und kalt mit hohen Schneefällen. Die Sommer sind gewittrig, heiß und feucht. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Weather averages Prairie du Chien, Wisconsin. U.S. Climate […]

Rice Lake (WI) Klima

Rice Lake weist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern auf. Die Winter sind streng und sehr kalt mit hohen Schneefällen. Die Sommer sind feucht, sehr warm und weist milde Nächte auf. Die Niederschläge sind im Winter deutlich geringer als im Sommer. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Weather averages Rice Lake, Wisconsin. U.S. Climate Data. URL. – abgerufen am […]

Oshkosh (WI) Klima

Oshkosh liegt im Südosten von Wisconsin und weist dementsprechend ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern auf. Die Sommertage sind warm bis heiß. Die Winter sind streng und kalt mit moderaten Schneefällen. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Oshkosh, Wisconsin: 1991-2020. “NowData – NOAA Online Weather Data”. National Oceanic and Atmospheric Administration. Retrieved June 14,2021. d.o.o, Yu Media Group: Oshkosh, […]

Hayward (WI) Klima

Hayward weist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern auf. Die Sommermonate weisen hohe Niederschlagsmengen auf, während die Winter deutlich trockener sind. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Weather averages Hayward, Wisconsin. U.S. Climate Data. URL. – abgerufen am 2021-09-18. d.o.o, Yu Media Group: Hayward, WI – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL. – […]

Jakarta Klima

Jakarta weist ein tropisches Monsunklima auf. Die Monsunzeit ist die dominanteste Jahreszeit im Jahresverlauf und reicht von Oktober bis Mai. Die Trockenzeit, zwischen Juni und September ist recht kurz und weist moderate Regenfälle auf. Die Temperaturen sind ganzjährig sehr ausgeglichen und liegen tagsüber bei +31°C und sinken nachts auf +26°C. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: d.o.o, Yu […]

Rangpur Klima

Rangpur weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Der Jahresverlauf weist vier Jahreszeiten auf: Sommer (Vormonsunzeit: März – Mai): hohe Temperaturen mit leichter Neigung zu Gewitterstürmen (Nor’westers). Monsunzeit (Juni – September): sehr feucht mit extremen Regenmengen und starken Überflutungen in den Ebenen. Herbst (Oktober – November): kurze und mildere Jahreszeit mit deutlich kühleren Temperaturen. Winter (Dezember – […]

Chittagong Klima

Chittagong liegt in der Zone des tropischen Monsunklima. Die Küstenstadt liegt im Einzugsgebiet der tropischen Zyklone des nördlichen Indischen Ozeans. Der tödlichste Zyklone traf 1991 auf Chittagong und verursachte enorme Schäden, darunter 138.000 Todesfälle und mehr als 10 Millionen Menschen ohne Behausung. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climate of Bangladesh” (PDF). Bangladesh Meteorological Department. pp. 19–23. Archived from […]

Dhaka Klima

Dhaka liegt in der Klimazone des tropischen Savannenklimas mit wechselzeitigen Niederschlägen. Die Stadt wird von einer dominanten Monsunzeit geprägt und weist eine Durchschnittstemperatur von +26°C ab. Die jährlichen Niederschläge summieren sich auf 2120 mm. Diese Niederschlagsmengen fallen größtenteils zwischen Mai und Oktober. Aufgrund der damit verbundenen Überschwemmungen und der starken Wasserverschmutzung durch Industriemüll kommt es […]

Klima der Malediven

Die Malediven weisen ein tropisches Monsunklima mit wechselzeitigen Niederschlägen und ganzjährig heißen Temperaturen auf. Im Jahresverlauf gibt es zwei Jahreszeiten: die Trockenzeit und eine Monsunzeit. Der südwestliche Monsun setzt im April und Mai ein. Anschließend hält die Wetterlage bis Ende November an. Klimatabelle: Malé: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Male, Maldives – Detailed climate information […]

Badulla Klima

Badulla liegt im südöstlichen Teil der Insel Sri Lanka im Hochland der Namunukula-Kette. Das Klima ist ein tropisches Hochlandklima mit ganzjährig warmen Temperaturen und wechselzeitigen Niederschlägen. Klimatabelle: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Badulla, Sri Lanka – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL. – abgerufen am 2021-08-18. — Weather Atlas.

Anuradhapura Klima

Die Stadt Anuradhapura liegt im nordzentralen Inland der Insel Sir Lanka und weist ein tropisches Klima mit wechselzeitigen Niederschlägen auf. Die Niederschläge sind im Vergleich zur Westküste deutlich geringer. Der Jahresverlauf wird durch zwei Regenzeiten und zwei Trockenzeit geprägt. Klimatabelle: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Anuradhapura, Sri Lanka – Detailed climate information and monthly weather forecast. […]

Colombo Klima

Colombo liegt an der Westküste Sri Lankas und weist ein tropisches Monsunklima auf. Die Temperaturen sind ganzjährig heiß. Von März bis April ist die heißeste Zeit im Jahr. Der Monsun setzt ab April ein und hält bis Juni an. Eine zweite Monsunphase geht von September bis November. Die durchschnittliche Jahresmenge summiert sich auf ca. 2500 […]

Guwahati Klima

Guwahati liegt in der subtropischen Klimazone und weist ein wechselfeuchtes Klima mit ganzjährig warmen bis heißen Temperaturen auf. Das Klima stellt einen Mischtyp zwischen einem feuchten Subtropenklima und einem tropischen Savannenklima dar. Der Monsun bringt enorme Regenmengen mit sich. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Station: Gauhati (A) (Bhorjar) Climatological Table 1981–2010” (PDF). Climatological Normals 1981–2010. India Meteorological […]

Hyderabad Klima

In Hyderabad herrscht ein wechselzeitiges Tropenklima. Das Jahr wird von einer Trockenzeit (November bis Mai) und einer Regenzeit (Juni bis Oktober) geprägt. Die Sommertemperaturen (Mai bis Juni) liegen bei über +35°C. Ab Juni setzt dann der Monsun ein. Die Luftfeuchtigkeit steigt deutlich an. Aufgrund der immer noch äußerst hohen Temperaturen entsteht eine lebensgefährliche Hitze. Die […]

Janakpur Klima

Janakpur liegt im Tiefland Terai und weist somit ein feuchtes Subtropenklima mit wechselzeitigen Niederschlägen auf. Die Monate März und April sind heiß, trocken und windig. Die Regenzeit reicht von Mai bis September und wird von einen milden, trockenen Herbst abgelöst. Die Winter sind kurz und warm. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Janakpur, Nepal […]

Gasa Klima

Gasa liegt inmitten des Berglandes von Bhutan im südlichen Himalaya. Aufgrund der Höhenlage herrscht dort ein subtropisches Hochlandklima mit recht hohen Regenmengen, vielen Niederschlagstage und dennoch sonnigem Wetter. Klimatabelle: 1961-1990: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Gasa, Bhutan – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL. – abgerufen am 2021-08-14. — Weather Atlas.

Samdrup Jongkhar Klima

Samdrup Jongkhar liegt im äußersten Südosten Bhutans, unmittelbar an der Grenze zu Indien. Das Klima ist ein tropisches Hochlandklima mit wechselzeitigen Niederschlägen. Der Monsun verursacht extrem hohe Regenmengen. Klimatabelle: 1999-2019: Einzelnachweise: Samdrup Jongkar climate: Average Temperature, weather by month, Samdrup Jongkar weather averages – Climate-Data.org. URL. – abgerufen am 2021-08-14.

Thimphu Klima

Thimphu weist ein subtropisches Hochlandklima das durch den südwestlichen Monsun beeinflusst wird. Der Monsun beginnt Mitte April und reicht bis in den September. Während der Regenzeit kommt es zu heftigen Überschwemmungen, Überflutungen und Erdrutschen. Die Temperaturen sind im Sommer recht warm und gemäßigt. Die Winter hingegen sind deutlich strenger. Zu dieser Zeit wehen kalte Winde […]

Birao Klima

Birao weist ein semi-arides Klima der südlichen Sahel-Zone auf. Die Niederschläge sind wechselfeucht, d.h. es kommt zu einer Trocken- und einer Regenzeit. Die Temperaturen sind ganzjährig sehr hoch und vor allem zwischen Februar und Mai äußerst heiß. Klimatabelle: 1961-1990: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Birao, Central African Republic – Detailed climate information and monthly weather […]

Bangui Klima

Bangui liegt sehr nahe am Äquator und weist ganzjährig hohe Temperaturen auf. Das Klima lässt sich als tropisch und wechselfeucht beschreiben. Demnach herrscht in Bangui ein tropisches Savannenklima mit einer Trocken- und Regenzeit. Klimatabelle: 1933-1970: Einzelnachweise: “Klimatafel von Bangui / Zentralafrikanische Rep” (PDF). Federal Ministry of Transport and Digital Infrastructure. Deutscher Wetterdienst. Retrieved 14 August […]

Juba Klima

Juba weist ein wechselfeuchtes und tropisches Klima auf. Die Stadt liegt bereits nahe des Äquators und weist somit ganzjährig heiße Temperaturen auf. Leichte Regenfälle treten zwischen November und März auf, zeitlich ist es die heißeste Zeitspanne des Jahresverlaufes. Von April bis Oktober liegen die Niederschlagsmengen bei über 100 mm. Klimatabelle: 1961-1990: Einzelnachweise: “Juba Climate Normals […]

Al-Fashir Klima

Al-Fashir weist ein heißes und arides Klima mit drei Jahreszeiten auf: die staubtrockene Trockenzeit mit den “kühlsten” Temperaturen im Jahresverlauf. Die Hitzezeit von März bis Mai mit Temperaturen von weit über +38°C und der Sahel-Monsun von Juni bis September, auch Regenzeit genannt. Klimatabelle: 1961-1990: Einzelnachweise: “El Fasher (Al-Fashir) Climate Normals 1961–1990”. National Oceanic and Atmospheric […]

Atbara Klima

Atbara weißt ein heißes Wüstenklima mit äußerst heißen und extremen Temperaturen auf. Allein 7 Monate im Jahr weißen eine durchschnittliche Tagestemperatur von mindestens +40°C auf. Der jährliche Niederschlag summiert sich jährlich auf ca. 60 mm und verteilt sich ungleichmäßig über das Jahr: ausgeprägte Trockenzeit und eine kurze, jedoch immer noch recht niederschlagsarme Regenzeit. Klimatabelle: 1961-1990: […]

Kassala Klima

Kassala weist ein heißes Wüstenklima mit semi-ariden Einflüssen auf. Aufgrund der Lage in der Sahel-Zone werden die Niederschlagsmustern in eine Trocken- und Regenzeit eingeteilt. Der Großteil des Jahres wird durch eine ausgeprägte Trockenheit geprägt, während nur wenige Monate etwas Niederschlag aufweisen. Die Temperaturen sind ganzjährig sehr heiß. Klimatabelle: 1961-1990: Einzelnachweise: “Kassala Climate Normals 1961-1990”. National […]

Būr Sūdan (Port Sudan) Klima

Būr Sūdan (Port Sudan) liegt an der Küste des Roten Meers und weist ein heißes Wüstenklima mit äußerst heißen Sommern und sehr warmen Wintern auf. Im Winter können selbst Temperaturen von über +30°C erreicht werden. Die Sommer weisen häufig Werte von über +45°C auf. Klimatabelle: Einzelnachweise: “Port Sudan Climate Normals 1961–1990”. National Oceanic and Atmospheric […]

Khartum (Khartoum) Klima

Khartum weist ein heißes Wüstenklima mit einer ausgeprägten Trockenzeit und einer recht kurzen Regenzeit auf. Aufgrund der Lage in der Sahel-Zone sind die Niederschläge höher und lassen sich deutlich in unterschiedlichen Jahresmustern einteilen, als in der Sahara. Daher spricht man auch von einem semi-ariden Klima. Der Großteil des Jahres ist trocken. Das Wetter in der […]

Bechar Klima

Bechar weißt ein heißes Wüstenklima mit extrem heißen Sommern und warmen Wintern auf. Das Klima wird von der Höhenlage beeinflusst. Die Niederschläge sind äußerst gering. Klimatabelle: Einzelnachweise: “Klimatafel von Bechar (Colomb-Bechar) / Algerien” (PDF). Baseline climate means (1961-1990) from stations all over the world (in German). Deutscher Wetterdienst. Retrieved 13 August 2021.

Tindūf (Tindouf) Klima

Tindūf weist ein heißes Wüstenklima mit extrem heißen Sommern und warmen Wintern auf. Die Niederschlagsmenge sind sehr gering. Im Februar und September bis Oktober sind die Niederschläge etwas höher, da zu dieser Zeit der Westafrikanische Monsun einsetzt. Temperaturen von über +45°C sind normal. Die Winternächte können sehr kalt werden. Klimatabelle: Einzelnachweise: “Klimatafel von Tindouf / Algerien” […]

Murzuk Klima

Murzuk (Murzuq) weist ein heißes Wüstenklima der nördlichen Sahara auf. Die Tageswerte liegen im Sommer bei weit über +40°C, während die Winter Temperaturen um die +20°C aufweisen. Die Wintertage sind warm, sonnig und trocken, während die Nächte empfindlich kalt werden können. Die Sommertage sind äußerst heiß und die Nächte kühlen deutlich ab. Niederschlag ist äußerst […]

Saint Catherine (Sinai) Klima

Saint Catherine liegt im Inland der Sinai-Halbinsel und weist ein Wüstenklima mit kontinentalen Einflüssen auf. Die Stadt zählt als kältester Ort von Ägypten. Der Ort ist von Gebirgsketten umgeben und liegt auf 1600 m Höhe, dadurch ist das Klima deutlich kühler und kälter als in den restlichen Regionen Ägyptens. Selbst in den Sommermonaten können die […]

Karditsa Klima

Karditsa liegt am westlichen Rande der Thessalischen Ebene. Dort beginnen die Vorberge des Pindus. Das Klima ist mediterran und wird durch heiße Sommer und milde Winter geprägt. Der meiste Niederschlag fällt im Winter, während die Sommermonate recht trocken sind. Klimatabelle: 1971-2000: Einzelnachweise: “Karditsa Climatic Data”. Hellenic National Meteorological Service. Retrieved 17 July 2021.

Klima in Thessalien

Thessalien liegt im zentralen Griechenland zwischen den griechischen Hochgebirgen und dem Ägäischen Meer. Die Landschaft der Region wird durch weite und fruchtbare Ebenen geprägt. Zu den größeren Städten zählen Larisa (Larissa), Tríkala, Karditsa und Volos. Im Norden liegt der Olymp (2917 m) und westlich erstreckt sich der Pindos (2637 m). Im Zentrum der Region erstreckt […]

Arta Klima

Arta liegt in der Flussebene des Arachthos. Der Amoralische Golf liegt ca. 13 km südlich der Stadt. Der Golf stellt eine große Bucht (Busen) des Ionischen Meeres dar. Arta weißt ein sommerheißes Mittelmeerklima auf. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer sehr heiß und trocken sind. Klimatabelle: 1976-2010: Einzelnachweise: Climatic Data by City, […]

Lesbos Klima

Starke ungleichmäßige räumliche und jahreszeitliche Niederschlagsverteilung und große Unterschiede zwischen Minimum und Maximum der Tagestemperaturen kennzeichnen das Klima der Insel. Lesbos liegt im Übergangsbereich des mediterranen Winterregenklimas zum kontinental geprägten Steppenklima Kleinasiens. Der semiaride Inselwesten wird durch eine etwa zehn Kilometer breite Übergangszone vom subhumiden Inselosten getrennt. Während der heißen Zeit sind Regenfälle selten. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge […]

Kozani Klima

Kozani liegt im nördlichen Teil der Flussebene des Aliákmonas. Das Flusstal stellt eine Hochebene (ca. 700 m) in Nordgriechenland dar. Kozani weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Niederschläge sind beinahe gleichmäßig über das Jahr verteilt. Klimatabelle: 1955-2010: Einzelnachweise: Climatic Data by City, Kozani – Westmakedonien, HNMS, Hellenic National Meteorological Service. URL. – abgerufen am 2021-07-15.

Argos Klima

Argos liegt auf der nordöstlichen Peloponnes. Die Stadt ist eingebettet zwischen zwei Gebirgsketten am Talgrund des Inachos. Dieser Fluss mündet unmittelbar bei Argos in das Ägäische Meer. Das Klima an der Küste ist äußerst mild und mediterran. Die Stadt selbst liegt weiter im Inland. Dadurch sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht spürbarer, sowie auch […]

Astros Klima

Astros liegt auf der östlich-zentralen Peloponnes. Das Klima der Stadt ist mediterran mit heiß-trockenen Sommern und milden Wintern. Der meiste Regen fällt in den Wintermonaten. Klimatabelle: 1974-2010: Einzelnachweise: Climatic Data by City, Astros – Peloponnes, HNMS, Hellenic National Meteorological Service. URL. – abgerufen am 2021-07-12. d.o.o, Yu Media Group: Astros, Greece – Detailed climate information […]

Agrinio Klima

Agrinio weist ein mediterranes Klima auf. Die Winter sind sehr kurz und äußerst feucht, während die Sommer sehr heiß und trocken sind. Die Stadt liegt in einem Kessel, dadurch gilt Agrinio vor allem in den Sommermonaten als Hitzepol von Griechenland. Temperaturen von über +40°C sind nicht selten. Klimatabelle: 1956-2010: Einzelnachweise: Climatic Data by City, Agrinio […]

Kefalonia Klima

Kefalonia ist Teil der Ionischen Inseln in Westgriechenland. Auf der Insel herrscht ein mediterranes Klima mit heißen, sonnigen Sommern und milden, rechnerischen Wintern. Die Niederschlagsmengen sind vor allem in den Wintermonaten äußerst hoch. Die Tagestemperaturen liegen im Winter bei +14/15°C, während die Nächte mit +8/9°C recht kühl sind. Die Sommer sind sehr trocken und fast […]

Korfu (Kerkyra) Klima

Korfu oder Kerkyra ist eine Insel in Westgriechenland. Die Insel gehört dem Archipel der Ionischen Inseln an. Das Klima ist mediterran. Die Winter sind äußerst feucht und regnerisch mit milden Temperaturen. Die Sommer hingegen sind sehr trocken und heiß. Klimatabelle: 1955-2010: Einzelnachweise: Climatic Data by City, Korfu (Kekyra) – Ionische Inseln (Ionian Islands),HNMS, Hellenic National […]

Skyros Klima

Skyros weist ein mediterranes Klima mit regnerischen Wintern und sehr trockenen Sommern. Die Winter weisen Temperaturen von +12°C untertags und +8°C in der Nacht auf. Die Sommer sind mit Tageswerten um die +28°C und Nachttemperaturen von ca. +22°C sehr warm bis heiß. Das Inselklima wird vom Ägäischen Meer gemildert. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records […]

Tripoli Klima

Tripoli liegt im Herzen der Halbinsel Peloponnes. Die Stadt weist aufgrund der Inland- und Höhenlage ein kontinentales Mittelmeerklima mit recht kühlen, teils sogar kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Temperaturen von unter -10°C und über +38°C treten häufig auf. Schnee kann zwischen Oktober und April fallen. Klimatabelle: 1957-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à […]

Kythira Klima

Kythira liegt südlich der Halbinsel Peloponnes und ist Teil der Westägäischen Inseln in der Region Attika. Das Klima auf der Insel ist mediterran mit regenreichen, milden Wintern und heiß-trockenen Sommern. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Kythira – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-07-10. Sea water temperature Kythira today | Greece. URL. […]

Limnos Klima

Limnos liegt in der Nordägäis und weist ein mediterranes Klima auf. Jedoch ist das Klima nicht ganz so warm wie in den südlicheren Inseln der Ägäis. Die Winter sind für die griechische Küste und Inselregion recht kalt. Die Niederschläge sind eher gering. Die Winde der Insel kommen meist aus Nord bis Nordost. Die durchschnittlichen Niederschlagsmengen […]

Sète Klima

Sète ist eine französische Küstenstadt und weist ein mildes Mittelmeerklima auf. Die Winter sind untertags mit über +10°C mild, während die Nächte sehr kühl werden. Die Sommer sind mit Temperaturen um die +27/28°C sehr warm, die Nächte hingegen um die +20°C warm. Das Mittelmeer temperiert die Temperaturen das ganze Jahr über. Die Sommerhitze wird durch […]

Lézignan-Corbières Klima

Lézignan-Corbiéres liegt im Weinland Corbiéres und ist somit Teil des Küstenhinterlandes. Das Klima ist mediterran. Die Winter sind kühl bis mild mit kalten Nächten und hohen Niederschlägen. Die Sommer sind sehr heiß und deutlich trockener. Aufgrund der Inlandlage ist das Klima etwas kontinentaler geprägt als an der Küste. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 […]

Asaita Klima

Asaita (auch Asayita oder Aysaita) liegt am Rande der Danakil-Wüste im nordwestlichen Äthiopien nahe der Grenze zu Dschibuti. Das Klima lässt sich als semi-arid (halbtrocken) und sehr heiß beschreiben. Die Niederschläge sind bis auf Juli und August sehr trocken. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt +31°C, während der jährliche Niederschlag sich im Schnitt auf ca. 220 mm […]

Turin (Torino) Klima

In Turin herrscht ein feuchtes, warmgemäßigtes Klima, das durch die Lage im Westen der Poebene kontinental ausgeprägt ist. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Turin in der Zone des feuchten Subtropenklimas. Die Winter sind mäßig kalt und trocken, wobei auch Nachttemperaturen von unter -10°C möglich sind. Die Sommer sind im umliegenden Hügelland temperiert (Klimastation Torino-Bric della Croce) und in […]

Foggia Klima

Foggia weist ein sommerheißes Mittelmeerklima auf. Die Wintermonate weisen ein Tagestemperatur zwischen +11°C und +13°C auf. Bei Kaltlufteinbrüchen können kurzzeitig kältere Temperaturen erreicht werden. Die Winternächte sind meist frostfrei. Die Sommer sind äußerst heiß. Die Temperaturen liegen zwischen +33°C und +38°C. An manchen Tagen steigt die Temperatur auch auf über +40°C. Die Extremtemperaturen liegen zwischen […]

Valserhône Klima

Valserhône liegt inmitten des Juras im östlichen Teil von Frankreich. Das Klima lässt sich als kontinental beschreiben. Die Niederschlagsmengen sind sehr hoch, was wohl auf die Gebirgslage zurückzuführen ist. Die Winter sind streng aber recht kurz. Die Sommer sind sehr warm. Die warmen Sommer sind auf die beginnenden mediterranen Einflüsse zurückzuführen. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales […]

Belfort Klima

Belfort liegt im östlichen Frankreich am Fuße des Juras. Das Klima ist subkontinental und weist erhebliche Niederschlagsmengen und viele Niederschlagstage auf. Die Winter sind streng mit vielen Frösten und einigen Schneefällen. Die Sommer sind warm und etwas trockener, wobei sich die hohe Niederschlagsmenge wohl auf Gewitter zurückführen lässt. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques […]

Vesoul Klima

Vesoul liegt im östlichen Teil von Frankreich in einem Tal zwischen dem Jura und den Vogesen. Das Klima der Stadt ist ein kontinentales Klima mit ganzjährig hohen Niederschlagsmengen. Die Winter sind für französischen Verhältnisse eher streng. Die Sommer sind warm und gewittrig. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à SAULX-DE-VESOUL – Infoclimat. URL. […]

Rom Klima

Das Klima Roms ist typisch mediterran sommertrocken (arid) und winterfeucht (humid). Die Trockenheit im Sommer ist auf die Verlagerung des subtropischen Hochdruckgürtels zurückzuführen – in diesem Hochdruckgebiet sinkt die Luft ab und Wolken werden dabei aufgelöst. Der subtropische Hochdruckgürtel wandert im Winter nach Süden ab und von Norden her ziehen feuchte außertropische Westwinde auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Rom in der mediterranen Klimazone […]

Catania Klima

Das Klima von Catania ist mediterran bis subtropisch, mit heißen Sommern und milden Wintern. Der meiste Regen fällt zwischen Oktober und April. Catania gehört zu den Orten mit den meisten Sonnenstunden im Jahr in Europa. Die Temperaturen können im Winter bei Sonnenschein tagsüber auf frühlingshafte Werte steigen und durch den klaren Himmel nachts bis zum Gefrierpunkt sinken. Klimatabelle der Klimstation […]

Mailand (Milano) Klima

Mailand liegt in einem subkontinentalen Ostseitenklima. Die Alpen und der Apennin bilden eine natürliche Barriere gegen Wettereinflüsse aus Nordeuropa und vom Mittelmeer. Wie in vielen Teilen Norditaliens, sind schwüle Sommer und kalte, regnerische Winter typisch. In den Wintermonaten kommt es häufig zur Nebelbildung, gelegentlich auch zum Schneefall. Spürbar beeinflusst der Föhndas Wetter, der vor allem im Frühjahr auftritt. Zu dieser Zeit können […]

Florenz (Firenze) Klima

Florenz befindet sich noch in der gemäßigten Klimazone mit sehr warmen Sommern und kalten und feuchten Wintern. Aufgrund seiner Lage und des damit verbundenen Mangels an Ventilation ist es in Florenz im Sommer spürbar wärmer als an der Küste. Die höchste gemessene Temperatur lag bei 44 °C im Juli 1983. Die tiefste festgestellte Temperatur war -23 °C im Januar 1985. […]

Ferrara Klima

Das Wetter ist im Winter hauptsächlich kalt und feucht. Trotz häufiger Minustemperaturen und Frost gibt es wegen der Nähe zum Meer selten schneebedeckte Straßen. Die Sommer sind heiß und wegen der hohen Luftfeuchtigkeit (selten unter 70  Prozent) sehr schwül. Gelegentlich gibt es schwere Regenfälle, teilweise auch heftige Stürme. Der Herbst ist hauptsächlich neblig (Ferrara gehört […]

Verona Klima

Verona liegt am südlichen Alpenrand in der beginnenden Po-Ebene unweit des Gardasees. Die Stadt weist ein feuchtes Subtropenklima mit Charakteristika der norditalienischen Tiefebene, sprich feucht-heißen Sommern und kalten Wintern. Die Po-Ebene ist für ihren zähen Nebel und den häufigen Nachtfrösten bekannt, so weisst auch Verona viele Nebeltage in den Wintermonaten auf. Die Sommer hingegen zeichnen […]

Rodez (OCC) Klima

Rodez weist ein hochländische Mittelmeerklima mit kontinentalen Einflüssen auf. Die Winter sind streng und kalt, während die Sommer sehr warm sind. Ein ähnliches Klima findet man in Burgund oder in weiteren ostfranzösischen Regionen vor. Rodez gehört somit zu den kältesten Städten Südfrankreichs. Aufgrund der Hochlage (550 m) kann es im Winter zu längeren Schneefällen kommen. […]

Conqueyrac Klima

Conqueyrac weist ein heißes Mittelmeerklima auf. Das Klima lässt sich beschreiben als sehr heiß, sonnig und windig. Conqueyrac weist die höchste Maximaldurchschnittstemperatur für die Monate Juli und August in ganz Frankreich auf. Temperaturen von über +40°C kommen öfters vor. Conqueyrac liegt am südlichen Fuße des Zentralmassivs und weist dadurch einen kontinentalen Einschlag auf. Die Temperaturunterschiede […]

Narbonne Klima

Narbonne weist ein mediterranes Klima mit trocken-heißen Sommern und feucht-kühlen Wintern auf. Die Köppen-Klimaklassifikation ordnet Narbonne dem sommerheißen Mittelmeerklima mit semi-ariden Niederschlagsmustern zu (Sommertrockenheit, Winterregen). Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer heiß und trocken sind. Narbonne weist mitunter ziemlich starke Winde auf. Die Stadt gehört mit 300 Sonntagen zu den sonnigsten Städten […]

Auch (OCC) Klima

In Auch herrscht ein gemäßigtes Klima mit ozeanischen und mediterranen Einflüssen. Die Köppen-Klimaklassifikation stuft das Klima als ozeanisch ein. Die Niederschläge sind gleichmäßig über das Jahr verteilt. Die Sonnenscheindauer beträgt ca. 2000 Stunden pro Jahr. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à AUCH-IN-ARMAGNAC – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-07-03.

Denton (MD) Klima

Denton weist ein feuchtes Subtropenklima der inneren Halbinsel Delmarva auf. Die Sommer sind sehr heiß und schwül mit hohen Niederschlagsmengen. Die Winter sind hingegen recht kühl mit frostigen Nächten. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Weather averages Denton, Maryland. URL. – abgerufen am 2021-05-02 – U.S. Climate Data. NOAA. Denton climate: Average Temperature, weather by month, Denton weather […]

Bel Air (MD) Klima

Bel Air weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Sommer sind heiß und sehr feucht. Die Übergangszeiten sind mild und feucht, während die Winter kalt bis kühl sind. Die Regenmengen sind ganzjährig hoch. Klimatabelle: 1981-2020: Einzelnachweise: Weather averages Bel Air, Maryland. URL. – abgerufen am 2021-05-02 – U.S. Climate Data. NOAA. Bel Air climate: Average Temperature, […]

Oakland (MD) Klima

Oakland liegt im Inland von Maryland inmitten der Appalachen. Das Klima ist aufgrund der Höhenlage und der Tallage kontinental geprägt. Oakland gehört zu den kältesten und schneereichsten Orten von Maryland. Die Köppen-Klimaklassifikation ordnet Oakland in die Klimazone des sommerwarmen und feuchten Kontinentalklimas ein. Die Winter sind streng und kalt. Allein an 6 Nächten fällt die […]

Surry (VA) Klima

Das Klima in Surry ist ein feuchtes Subtropenklima mit maritimen Einflüssen. Die Winter sind mild und kühl mit kalten Nächten und geringen Schneefällen. Die Sommer sind sehr heiß und lang. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Surry, VA – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL. – abgerufen am 2021-04-26. — Weather Atlas. NOAA.

Tappahannock (VA) Klima

Tappahannock weist ein feuchtes Subtropenklima mit maritimen Einflüssen auf. Die Winter sind kühl bis mild mit leichten Frösten und eher geringen Schneefällen. Die Sommer sind heiß und feucht. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Tappahannock, VA – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL. – abgerufen am 2021-04-26. — Weather Atlas. NOAA. Tappahannock climate: […]

Pearisburg (VA) Klima

Pearisburg liegt in den Appalachen des westlichen Virginias. Das Klima lässt sich als feucht und subtropisch beschreiben, wobei die Winter sehr streng sind, so dass man auch von einem Kontinentalklima sprechen kann. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Weather averages Pearisburg, Virginia. URL. – abgerufen am 2021-04-25 – U.S. Climate Data. d.o.o, Yu Media Group: Pearisburg, VA – […]

Staunton (VA) Klima

Staunton liegt im Shenandoah Valley innerhalb der Appalachen im westlichen Virginia. Die Stadt weist ein feuchtes Subtropenklima mit starken kontinentalen Einflüssen auf. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Weather averages Staunton, Virginia. URL. – abgerufen am 2021-04-25 – U.S. Climate Data. d.o.o, Yu Media Group: Staunton, VA – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL. – abgerufen […]

Boydton (VA) Klima

Boydton liegt im südlichen Virginia und weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Das Klima gleicht sehr stark dem klimatischen Bedingungen der Südstaaten. Die Winter sind untertags sehr mild, während die Nächte leichten Frost aufweisen. Die Sommer sind sehr heiß und schwül. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Weather averages Boydton, Virginia. URL. – abgerufen am 2021-04-25 – U.S. Climate […]

Klima auf Jamaika

Die Insel Jamaika liegt inmitten der Karibik und weist ein tropisches und durch den Nordostpassat beeinflusstes Klima auf. Das Küstenklima zeichnet sich durch geringe Temperaturunterschiede im Jahresverlauf auf. In Kingston liegen die mittleren Monatstemperaturen zwischen +25/27°C. Im Inland und im Hochplateau sind die Temperaturen um einige Grad kühler. Die bis zu 2000 m hohen Blue […]

Klima auf Puerto Rico und Nachbarinseln

Puerto Rico liegt in der östlichen Karibik und weist daher ein tropisches Regenwaldklima auf. Die Temperaturen sind ganzjährig warm bis heiß mit einer Durchschnittstemperatur von +29°C in den Tiefländern und +21°C in den Bergen. Die östlichen Passatwinde bestimmen das Klima auf der Insel. Die Regenzeit erstreckt sich von April bis in den November. Die kühlenden […]

Klima in Belize

Belize ist Teil des karibischen Mittelamerikas und weist somit ein tropisches Klima mit wechselzeitigen Niederschlägen auf. Aufgrund des geographischen Reliefs weist Belize unterschiedliche Klimate auf. Generell wird das gesamte Klima des Landes durch die Nordost-Passatwinde und der Karibischen Seen beeinflusst. Die Küstenregion weist ein heißes Tropenklima auf. Im Inland sind die Temperaturen etwas höher, vor […]

Klima in El Salvador

El Salvador liegt in der tropischen Klimazone und wird durch ein wechselzeitiges Klima mit Trocken- und Regenzeiten geprägt. Das Klima verändert sich mit zunehmender Höhenlage, dadurch ergeben sich kleinere Unterschiede in den Jahreszeiten. Die Regenzeit (invierno=Winter) reicht von Mai bis Oktober. Der meiste Niederschlag fällt in der Regenzeit. Die Trockenzeit geht von November bis April. […]

Klima in Guatemala

Guatemala liegt in Mittelamerika und liegt somit in der tropischen Klimazone. Das Klima in den Pazifischen und Petén-Tiefländern ist heiß und feucht. In den Hochländern sind die Temperaturen deutlich gemäßigter. In noch höheren Lagen kommt es sogar zu Frost und sehr kalten Nächten, wie in den Cuchumatanes-Bergen. Der östliche Teil von Guatemala ist deutlich heißer […]