Jenisseisk Klima

Jenisseisk weist ein subarktisches Klima mit langen und sehr kalten Wintern, aber auch kurzen und warmen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist moderat und ist im Sommer höher, als im Winter und im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Arsenjew Klima

Das Klima ist geprägt durch große Kontraste zwischen den Winter- und Sommermonaten. Der Pazifische Ozean hat hier noch einen ausgeprägten Einfluss auf das Klima. Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen -18°C und +21°C. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -46°C und +39°C. Aufgrund der Beeinflussung durch das Monsunklima Ostasiens sind die Sommer sehr feucht, während die Winter recht trocken […]

Bratsk Klima

Bratsk weist ein subarktisches Klima auf. Die Winter sind sehr kalt und lang mit Durchschnittstemperaturen zwischen -25°C und -17°C. Die Sommer sind mild bis warm mit Durchschnittstemperaturen zwischen +13°C und +24°C. Der Niederschlag ist moderat und im Sommer deutlich höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Borsja Klima

Borsja weist ein subarktisches Klima mit Beeinflussung des feuchten Kontinentalklima auf. Zudem hat das semi-aride Klima einen Einfluss auf das örtliche Klima. Die Winter sind kalt und lang, während die Sommer warm sind. Im Sommer ist die Niederschlagsmenge deutlich höher, als im Winter. Klimatabelle:

Gussinoosjorsk Klima

Gussinoosjorsk weist ein semi-arides Kontinentalklima auf mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Temperaturen liegen zwischen -45°C und +35°C. Die Sommermonate sind deutlich feuchter, als die Wintermonate. Klimatabelle:

Krasnokamensk Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten, strengen und langen Wintern, sowie sehr warmen Sommern. Die Sommermonate sind deutlich feuchter, als die Wintermonate. Klimatabelle:

Blagoslowennoje Klima

Das Klima von Blagoslowennoje ist ein kontinentales Monsunklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Swobodny Klima

Das Klima in Swobodny ist ein kontinentales Monsunklima mit trockenen Wintern und sehr feuchten Sommern. Die Winter sind eiskalt, lang und streng, während die Sommer sehr warm sind. Klimatabelle:

Sowetskaja Gawan Klima

Sowetskaja Gawan weist ein feuchtes Kontinentalklima auf mit Beeinflussung von Monsunwinden. Im Winter sind die subarktischen Winde bemerkbar und das Sibirien-Hoch bringt extrem kalte Winter in die Region. Klimatabelle:

Plastun Klima

Das Klima an der Küste ist deutlich milder, da der Pazifische Ozean einen mildernden Effekt auf das Küstenklima hat. Der Ozean dient im Winter als Winterspeicher und lässt daher die Temperaturen nicht so weit sinken, als im Innenland. Die Sommer sind hier angenehm warm und deutlich kühler, als in den Tiefländern von Chanka und dem […]

Nikolajewsk am Amur Klima

Nikolajewsk am Amur weist ein kühles Kontinentalklima mit Beeinflussung des Monsunwindes auf. Die Winter sind sehr kalt, obwohl die Stadt am Pazifischen Ozean liegt. Die Sommer sind kühl und kurz. Klimatabelle:

Chuschir Klima

Das Klima des Ortes auf der Insel Olchon im Baikalsee hat ein kontinentales Klima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Die Wassertemperatur ist sehr kalt und liegt im Sommer bei sehr frischen +15°C. Die Nachttemperaturen im Winter können bis zu -40°C erreichen. Klimatabelle:

Lawrentija Klima

Lawrentija weist ein Tundrenklima (ET) auf. Selbst im Sommer liegen die Tagestemperaturen im kalten Bereich, zwischen 0°C und +10°C. Klimatabelle:

Zemlyanka Sappyya-Dzhiyete Klima

Der Ort Zemlyanka Sappyya-Dzhiyete im Lenadelta weist ein polares Klima auf. Das Klima wird vom Arktischen Ozean etwas gemildert und ausgeglichen, aber die Nachttemperaturen liegen weit unter -20°C. Selbst der Sommer ist extrem kurz und mit Tagestemperaturen um die +5°C kalt. Klimatabelle:

Kljutschi Klima

Der Ort Kljutschi liegt im Landesinneren der Halbinsel Kamtschatka und hat daher ein deutlich strengeres Klima, als an der Küsten der Halbinsel. Die Winter sind hier deutlich kälter, werden aber immerhin etwas vom Pazifik gemildert, so dass die nächtliche Januartemperatur bei “nur” -20°C liegt. Klimatabelle:

Jelisowo Klima

Jelisowo weist ein Kontinentalklima auf, das durch den maritimen Effekt des Pazifischen Ozeans gemildert wird. Die Winter sind kalt, aber für russische Verhältnisse eher gemäßigt. Die Sommer sind mild und sehr kurz. Die Niederschläge sind hoch und verursachen ein vollhumides Kontinentalklima mit extrem feuchten, bzw. schneereichen Wintern. Klimatabelle:

Naukan Klima

Das Klima in Naukan ist ein polares Klima mit extrem langen, eiskalten Wintern und sehr kurzen Sommern. Klimatabelle:

Yukagir Klima

Das Klima ist ein polares Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen, kalten Sommern. Klimatabelle:

Juschno-Sachalinsk Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) mit milden Sommern und kalten Wintern. Es sind maritime Einflüsse des Pazifischen Ozeans spürbar, da die Niederschläge deutlich höher sind als im russischen Inland und die Sommer etwas kühler, als in Charbrowsk oder Irkutsk, hingegen die Winter deutlich milder sind. Die Sommer sind neblig und weisen wenig Sonnenstunden […]

Cholmsk Klima

Das Klima in Cholmsk auf der Insel Sachalin weist ein maritimes Kontinentalklima mit kalten Wintern und warmen Sommern auf. Der Pazifische Ozean hat einen mildernden Effekt auf das Klima der Stadt und der Insel, somit sind die Winter nicht ganz so kalt wie im Inland des Festlandes von Sibirien und des Fernen Ostens. Klimatabelle:

Komsomolsk-on-Amur Klima

In der Gegend von Komsomolsk herrscht ein kontinentales Klima, für das aufgrund der relativen Nähe zum Pazifik häufige Wirbelstürme im Sommer charakteristisch sind. Die Gesamtniederschlagsmenge beläuft sich auf 570 mm im Jahr, der kälteste Monat ist Januar mit einer Durchschnittstemperatur von –21 °C, der wärmste ist Juli mit 19 °C. Klimatabelle:

Nachodka Klima

Ähnlich wie in Wladiwostok herrscht in Nachodka ein für den russischen Fernen Osten typisches Monsunklima mit kalten trockenen Wintern und windigen nassen Sommern bei häufigen Taifunen in der zweiten Sommerhälfte. Die Durchschnittstemperatur beläuft sich auf etwa −11 °C im Januar und 20 °C im August bei einer Jahresniederschlagsmenge von 810 mm. Klimatabelle:

Workuta Klima

Das Klima der Stadt Workuta, die im nördlichen Teil der Republik Komi liegt, weist ein subarktisches Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen Sommern. Nur drei Monat weisen im Schnitt Nachttemperaturen von über 0°C auf. Klimatabelle:

Nowokusnezk Klima

Nowokusnezk weist ein feuchtes Kontinentalklima des südwestlichen Sibiriens auf. Die Sommer sind warm und feucht, während die Winter sehr kalt und trocken sind. Der Schneefall ist im Winter sehr frequentiert. Klimatabelle:

Krasnojarsk Klima

Die Stadt Krasnojarsk weist ein ausgeprägtes Kontinentalklima auf mit subarktischen Einschlägen. Die Winter sind sehr kalt, lang und äußerst streng. Die Sommer sind warm und können mitunter heiß werden. Klimatabelle:

Tijumen Klima

Das Klima in Tijumen ist ein ausgeprägtes Kontinentalklima mit typischen Charakteristika für sibirische Verhältnisse. Die Winter sind sehr lang, streng und eiskalt. Die Sommer sind kurz und warm. Klimatabelle:

Sorotschinsk Klima

Das Klima in Sorotschinsk ist ein Steppenklima mit kontinentalen Charakter. Die Winter sind eisig und streng, während die Sommer heiß bis sehr heiß sind. Die jährlichen Spitzen liegen weit über +35°C. Klimatabelle:

Jasny Klima

Das Klima in Jasny ist semi-arid und kontinental und wird auch als Steppenklima bezeichnet. Die Winter sind eiskalt, streng und zeichnen sich durch polare Winternächte mit Temperaturen von bis zu -40°C aus. Die Sommer sind heiß und können häufig sehr hohe Temperaturen aufweisen. Die Sommermonate sind etwas feuchter, als die Wintermonate. Allerdings liegt die Niederschlagsmenge […]

Tscheljabinsk Klima

Das Klima ist ein typisches russisches oder sibirisches Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und sehr warmen bis heißen Sommern. Klimatabelle:

Omsk Klima

Omsk hat ein kontinentales Klima. Die Durchschnittstemperaturen schwanken zwischen -17°C (Januar) und +20°C (Juli). Winterliche Nachttemperaturen von bis zu -45°C können auftreten, während die Sommertemperaturen bis auf +40°C steigen. Im Jahr gibt es über 300 Sonnentage und insgesamt scheint die Sonne 2200 Stunden im Jahr. Die Niederschlagsmenge leicht über 400 mm. Klimatabelle:

Pojarkowo Klima

In Pojarkowo herrscht ein kontinentales Monsunklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Winter sind trocken, während die Sommermonate sehr feucht sind. Klimatabelle:

Belogorsk Klima

Das Klima der Stadt Belogorsk in der Oblast Amur ist ein kontinentales Monsunklima mit sehr kalten, langen und trockenen Wintern, sowie sehr warmen und feuchten Sommern. Klimatabelle:

Jurjung-Chaja Klima

Das Klima ist ein subarktisch geprägt mit sehr eisigen, langen und ausgeprägten Wintern, sowie kalten und kurzen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr gering und wird daher als arid beschrieben. Klimatabelle:

Ebelyakh Klima

Das Klima in Ebelyakh ist ein extremes Kontinentalklima mit starker Ausprägung, aufgrund der Inlandlage. Die Winter sind extrem kalt mit hohen Temperaturunterschieden zwischen Höchst- und Tiefsttemperatur, was auch im Sommer zutrifft. Klimatabelle:  

Tiksi Klima

Durch die Lage am Meer herrscht in Tiksi milderes Klima als in Zentralsibirien, aber die mittlere Monatstemperatur steigt auch hier nur in vier Monaten des Jahres (Juni bis September) über den Gefrierpunkt. Klimazone: Tiksi weist ein Tundraklima (ET) auf. Die Winter sind vergleichbar mit den subarktischen Regionen des Inlandes. Winter: Die Winter sind sehr kalt […]

Siktyakh Klima

Das Klima in Siktyakh ist ein subarktisches Klima mit starker Kontinentalität, die sich durch sehr kalte Winter und kurze Sommer auszeichnet. Klimatabelle:

Promyshlennyy Klima

Das Klima ist ein extremes Kontinentalklima mit winterlichen Einflüssen des subarktischen Klimas. Klimatabelle:

Schigansk Klima

Das Klima in Schigansk ist ein extremes Kontinentalklima mit subarktischen Einflüssen im Winter und wärmeren Einflüssen im Sommer. Die Winter sind sehr streng und klirrend kalt. Sie nehmen sieben Monate im Jahr ein. Neun Monate im Jahr weisen durchschnittlich Minustemperaturen auf. Nur drei Monate sind im Schnitt frostfrei. Die Sommer sind mild bis warm. Klimatabelle:

Ust-Nera Klima

Das Klima des Ortes Ust-Nera ist ein extremes Kontinentalklima mit subarktischen Einschlägen und extrem kalten Wintern. Die Sommer sind recht kurz mit annehmen Temperaturen und kalten Nächten. Die Winter sind sehr lange, streng und weisen eine extreme Kälte auf. Nur drei Monate im Jahr weisen im Schnitt keine Minustemperaturen auf. Klimatabelle:

Tomtor Klima

Tomtor weist ein subarktisches Klima mit extrem kalten, sehr langen und strengen Wintern. Die Sommer sind warm und nur von kurzer Dauer. Die Niederschlagsmenge ist semi-arid und ist im Sommer etwas höher, als im Winter. Die Jahresdurchschnittstemperautr liegt bei -16,3°C. Klimatabelle:  

Oljokminsk Klima

Das Klima der sibirischen Stadt Oljokminsk in der Republik Sacha ist stark kontinental geprägt mit leichten arktischen Einflüssen. Die Winter sind extrem kalt, lang und eisig. Die Sommer sind kurz , feucht und warm. Die Niederschlagsmenge ist im Winter deutlich geringer, als im Sommer. Klimatabelle:

Ussurijsk Klima

Das Klima der Stadt Ussurijsk ist ein kontinentales Monsunklima. Die Winter sind kalt und lang, während die Sommer sehr warm und nass sind. Klimatabelle:

Kemerowo Klima

Das Klima ist kontinental geprägt mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Klimatabelle:

Vorkuta Klima

Vorkuta hat ein subarktisches Klima mit sehr kurzen Sommern und sehr kalten, trockenen und langen Wintern. Der Durchschnitt im Februar liegt unter -20°C und im Juli bei +13°C.   Klimatabelle:

Naltschik Klima

Die Durchschnittstemperatur beträgt im Januar -4 °C und im Juli 23 °C, die Niederschlagsmenge ist mit unter 500 mm gering. Klimatabellen:

Sibirien Klima

In den meisten Regionen Sibiriens herrscht ein ausgeprägtes Kontinentalklima: Verhältnismäßig heiße Sommer (bis +40 °C) werden von extrem kalten Wintern (bis −72 °C) abgelöst. Oft wird das Land bis zu neun Monate von einer Schneedecke bedeckt. Vegetationszonen: Die Landschaft wird großteils von borealen Wäldern (Taiga) dominiert, in den arktischen Regionen herrscht baumlose Tundra vor. Dazwischen existiert mit den Waldtundra-Zonen eine Übergangsform. Im […]

Ulan-Ude Klima

Das Klima der sibirischen Stadt, und in der Nähe des Baikalsees gelegenen Stadt, Ulan-Ude ist ein semi-arides Kontinentalklima. Die Winter und Übergangszeiten sind sehr trocken, während die wärmerem Jahreszeiten höhere Niederschlagsmengen aufweisen. Die Temperaturen sind extrem. Der kälteste Monat ist der Januar mit einer durchschnittlichen Minimaltemperatur von -29°C. Der wärmste Monat ist der Juli mit […]

Pokrowsk Klima

Das Klima der sibirischen Stadt Pokrowsk ist kontinental geprägt. Die Winter sind extrem kalt, lang und trocken, während die Sommer sehr kurz und warm sind. In den wärmeren Monaten kommt es häufig zu Mückeninvasionen. Der meiste Niederschlag fällt im Sommer. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Werchojansk Klima

Seit dem 5. Februar 1892 galt Werchojansk, dessen Wetter von einem extremen Kontinentalklima bestimmt wird, mit der Tiefsttemperatur von −67,8 °C als „Kältepolaller bewohnten Gebiete der Erde“. 1926 wurde im benachbarten Hochland von Oimjakon angeblich ein noch tieferer Wert gemessen, der anschließend in Oimjakonangeblich noch mehrmals unterschritten wurde; die Werte wurden aber nicht offiziell bestätigt. Für die Stadt wurden die folgenden Daten […]

Magadan Klima

Das Klima ist stark kontinental mit sehr kalten Wintern und kühlen Sommern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Birobidschan Klima

Das Klima der Stadt ist kontinental geprägt mit kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Gorno-Altaisk Klima

Das Klima der Region ist kontinental. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Kyzyl Klima

Die sibirische Stadt inmitten des Altai-Gebirges hat ein kontinentales Klima mit sehr kalten, langen und strengen Wintern. Die Sommer hingegen sind sehr kurz und heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Abakan Klima

Das Klima der sibirischen Stadt Abakan ist kontinental geprägt mit sehr kalten Wintern und sehr warmen Sommern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Kizlyar Klima

Das Klima der südrussischen Stadt Kizlyar ist kontinental geprägt. Die Winter sind kalt und frostig, während die Sommer heiß sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Buynaksk Klima

Das Klima der Stadt Buynaksk ist kontinental geprägt mit subtropischen Einschlägen. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Tschita Klima

Tschita weist sehr starke Temperaturschwankungen vor. Die Sommer sind warm bis heiß, die Winter sehr kalt. Die niedrigste je gemessene Temperatur liegt bei -49,6 °C, die höchste bei 43,2 °C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Orenburg Klima

Das Klima der russischen Stadt Orenburg ist kontinental geprägt und trocken. Die Winter sind streng und trocken, während die Sommer sehr heiß werden können. Der meiste Niederschlag fällt in den Sommermonaten. Die Menge ist dennoch sehr niedrig (max. 40 mm im Monat). Klimatabellen

Machatschkala Klima

In Machatschkala herrscht kontinentales Klima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 11,6 °C und einer mittleren Jahresniederschlagsmenge von 430 mm. Der kälteste Monat ist der Januar, der wärmste mit 25 °C der Juli. Klimatabellen: Lufttemperatur:    

Wladiwostok Klima

Wladiwostok liegt etwa auf demselben Breitengrad wie Florenz, dennoch sind die Winter kalt und trocken. Die Sommer sind aufgrund der Nähe zur Monsunzone regnerisch und mild. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Oimjakon Klima

Obwohl Oimjakon etwa 2900 km vom Nordpol entfernt ist, wurden hier (langjährige Wetterstation im Dorf Tomtor, 30 km südöstlich, seit 2004 mit eigener Wetterstation in Oimjakon die niedrigsten Temperaturen aller bewohnten Gebiete der Erde (Kältepol aller bewohnbaren Gebiete der Erde, siehe Hochland von Oimjakon) gemessen. Die Extremwerte werden unter anderem durch die topographischen Bedingungen in […]

Derbent Klima

Das Klima der südrussischen Stadt Derbent, in der Republik Dagestan, ist subtropisch geprägt. Die Winter sind für russische Verhältnisse relativ mild. Die Sommer sind hingegen heiß. Im Jahr fallen ca. 256,5 mm. Der trockenste Monat ist der April mit 12 mm, während der Juli eine Niederschlagsmenge von 33,7 mm aufweist. Klimatabellen:    

Blagoweschtschensk Klima

Das Klima der Stadt Blagoweschtschensk ist kontinental geprägt. Das Wetter wird vom ostasiatischen Monsun beeinflusst. Die Übergangszeiten sind nur von kurzer Zeit. Winter: Die Winter sehr kalt, frostig, lang und hart. Temperaturen unter -30 Grad Celsius sind keine Seltenheit. Die Wintermonat sind arid geprägt, somit kommt es zu wenig Niederschlag und Schnee. Sommer: Der Sonmer […]

Wärmste Regionen Russlands

Große Teile des Landes sind vom Kontinentalklima mit heißen Sommern und sehr kaltenWintern geprägt. Je weiter man in Richtung Osten des Landes reist, desto deutlicher spürt man die prägenden Temperaturen zu den verschiedenen Jahreszeiten, das heißt, der Sommer ist extrem heiß und die Temperaturen in den Wintermonaten mitunter eisig kalt. Kaum ein anderes Land bietet solche Temperaturunterschiede wie Russland. Die […]

Schali Klima

Das Klima der Stadt Schali ist kontinental geprägt. Die Winter sind kalt und frostig, während die Sommer heiß sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Argun Stadt

Das Klima der tschtschenischen Stadt Argun ist kontinental geprägt. Die Winter sind kalt und frostig und die Sommer heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Irkutsk Klima

In Irkutsk herrscht hochkontinentales Klima mit starken Jahresschwankungen. Charakteristisch für Irkutsk sind sehr kalte Winter und warme Sommermonate. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Schneetage:

Listwjanka Klima

Listwjanka liegt in der sehr stark ausgeprägten Kontinentalzone. Trotz der Nähe zu Irkutsk, ist die Stadt Listwjanka wärmer. Aufgrund des großen Baikalsees, der ein Seeklima auf die Ufer auswirkt, sind die Temperaturen milder, als im Umland. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Lensk Klima

Lensk hat ein subarktisches Klima. Die Winter sind sehr kalt und lang mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen -34°C und -25°C in Januar. Die Sommer sind mild und erreichen mit unter 30°C. Die Niederschläge sind moderat und sind im Sommer höher als sonst im ganzen Jahr. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Grosny Klima

Das Klima ist kontinental geprägt. Die Winter sind kalt und trocken. Die Sommer sind heiß und haben die höchste Niederschlagsmenge im Jahr. Insgesamt fallen 439 mm Regen. Diese Menge verteilt sich auf 70 Niederschlagstage. Der trockenste Monat ist der Januar mit 19 mm, während der nasseste Monat, der Juni, eine Regenmenge von 72 mm aufweist. […]

Jekaterinburg Klima

Das Klima der Region ist kontinental mit großen Temperaturschwankungen. Die Sommer sind bis zu 35 °C warm, aber kürzer als in Mitteleuropa. Frühjahr und Herbst sind ausgesprochen kurz. Die Winter hingegen können bis zu 6 Monate dauern und erreichen Temperaturen bis -40 °C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Temperaturen:  

Petropawlowsk-Kamtschatski Klima

Das Klima der Stadt Petropawlowsk-Kamtschatski ist boreal. Die Winter sind sehr kalt und lang, während die Sommer kühl und kurz sind. Die Übergangsmonate sind sehr kurz. Rekordtemperaturen: max. Rekordtemperatur: 30,0 Grad Celsius min. Rekordtemperatur: -31,7 Grad Celsius Niederschlag: Im Schnitt fallen 995 mm im Jahr. Die Niederschlagsmenge verteilt sich auf 108 Regentage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag […]

Chabarowsk Klima

Das Klima ist kontinental mit Temperaturen von −26 °C im Januar und +26 °C im Juli. Es ist im Winter (es wird selten kälter als −30 Grad mittags) deutlich milder, als nördlich oder westlich der Region Chabarowsk. Dafür weht häufig ein eisiger Wind über den Amur und durch die riesige Ebene, in der die Stadt […]

Norilsk Klima

Die nördlichste Großstadt der Erde weist ein starkes Kontinentalklima auf. Die Winter sind von den subarktischen Winden geprägt. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Jakutsk Klima

In Jakutsk herrschen extrem kontinentale Klimaverhältnisse: Im Januar, dem kältesten Monat des Jahres, liegt die mittlere Temperatur bei −43,2 °C. Im Sommer hingegen steigen die Temperaturen nicht selten auf über 30 °C (In seltenen Fällen wurde schon +38 °C gemessen). Das Julimittel liegt mit 18,8 °C sogar über dem entsprechenden Wert in Deutschland (ca. 18 […]

Städte Russland (Asien) Klima

A: Abakan Argun Arsenjew B: Belogorsk Birobidschan Blagoslowennoje Blagoweschtschensk Borsja Bratsk Buynaksk C: Chabarowsk Cholmsk Chuschir D: Derbent E: Ebelyakh G: Gorno-Altaisk Grosny Gussinoosjorsk I: Irkutsk J: Jakutsk Jasny Jekaterinburg Jelisowo Jenisseisk Jurjung-Chaja Juschno-Sachalinsk K: Kaspiysk Kemerowo Kizlyar Kljutschi Komsomolsk-on-Amur Krasnokamensk Krasnojarsk Kyzyl L: Lawrentija Lensk Listwjanka M: Machatschkala Magadan N: Nachodka Naltschik Naukan Nikolajewsk […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Landschaft Russland Klima

A: Asowsche Meer K: Kaspisches Meer Krim S: Schwarzes Meer Sibirien W: Wolgadelta  

Novosibirsk Klima

Das Klima in Novosibirsk ist kontinental. Es zeichnet sich durch lange sehr kalte Winter aus und warmen bis heißen Sommermonate. Der Herbst und der Frühling sind sehr kurz. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 2,5°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit -16°C und der wärmste Monat ist der Juli mit 20,5°C. Die Region ist sehr trocken. […]

Sochi Klima

Das Klima in Sotschi ist ein humid-suptropisches Klima. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 15°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 6°C und der heißeste Monat ist der Juli und der August mit 24°C. Die Niederschläge summieren sich jährlich auf 1.703 mm. Im Durchschnitt gibt es 189 Regentage und 20 Schneetage. Die höchste gemessene Temperatur beträgt […]