Klima im Bundesstaat North Carolina

North Carolina liegt zwischen dem Atlantischen Ozean und den Appalachen, daher wird das Klima von beiden Faktoren beeinflusst. Die Berge der Appalachen bilden eine Arte Schild, da diese kalte Luftströmungen und Stürme des Mittleren Westens abhalten und somit das Piedmont und die Küstenregion ein recht mildes Klima aufweisen. Der Großteil des Staates weist ein feuchtes […]

Newark (NJ) Klima

Newark weist ein Übergangsklima vom feuchten Kontinentalklima zum feuchten Subtropenklima auf. Die Winter sind kalt und feucht, während die Sommer heiß und schwül sind. Die Temperaturen können im Januar auf unter -12°C sinken, dies traf bisher auf die meisten Jahre zu. Werte von unter -18°C sind jedoch selten. An 27 Tagen im Jahr wird ein […]

Long Creek (SC) Klima

Das Klima in Long Creek (SC) ist ein feuchte Subtropenklima mit leichten kontinentalen Einschlägen aufgrund der Lage im Upland South Carolinas. Die Winter sind recht kühl und in der Nacht kalt mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Die Sommer sind heiß, aber nicht ganz so heiß, wie in den unteren Regionen South Carolinas. Die Niederschlagsmenge ist […]

Klima im Bundesstaat South Carolina

South Carolina liegt in der Klimazone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). Die Subklimazonen des Subtropenklimas in South Carolina sind je nach Höhenlage unterschiedlich. Die Sommer sind generell heiß und feucht mit Tagestemperaturen zwischen +30°C und +34°C. Die sommerlichen Nachttemperaturen liegen an der Küste zwischen +21°C und +24°C, während die Temperaturen im Inland zwischen +19°C und +23°C […]

Greenville (SC) Klima

Greenville weist ein feuchtes Subtropenklima auf (Cfa). Die Stadt liegt im Piedmont, ein Plateau zwischen der Atlantischen Küstenebene und den Appalachen. Dort ist das Klima subtropisch, aber kontinentaler geprägt, aufgrund der Inlandlage. Die Winter sind kurz und generell kalt. 59 Winternächte weisen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt auf. Die Sommer sind heiß und feucht. An 43 […]

Beaufort (SC) Klima

Das Klima in Beaufort an der Küste South Carolinas ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind untertags mild, während die Nächte kalt werden. Die Sommer sind sehr heiß, schwül und feucht. Hinzu kommt eine vermehrte Bildung an Gewitterwolken, daher ist die Niederschlagsmenge zu den heißeren Jahreszeiten deutlich höher. Klimatabelle:

Yemassee (SC) Klima

Das Klima in Yemassee ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind untertags mit Temperaturen um die +18°C recht mild, während die Nächte mitunter kalt werden. Die Sommer sind sehr lang, sehr heiß, schwül und gewittrig. Die Stadt weist die höchste Durchschnittstemperatur von South Carolina auf. Klimatabelle:

Jersey City (NJ) Klima

Das Wetter wird durch feucht-heiße und kalte Winter gekennzeichnet. Nach der Köppen-Klimaklassifiatkion liegt Jersey City in der Zone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). Klimatabelle:

Winston-Salem (NC) Klima

Das Klima in Winston-Salem ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kühl und manchmal mäßig kalt. Die Sommer hingegen sind heiß und feucht. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone des Klimatyps Cfa. Klimatabelle:

Southport (NC) Klima

Die Küstenstadt Southport an der Südküste North Carolinas weist ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen auf. Der meiste Niederschlag fällt während der Hurrikansaison (September). Die Winter sind mild, während die Sommer sehr heiß, schwül und feucht sind. Klimatabelle:

Lumberton (NC) Klima

Das Klima in Lumberton ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr hohen Niederschlägen das ganze Jahr über. Die Winter sind mild, kurz und etwas trockener als die Sommermonate. Die Sommer sind lang, heiß, schwül und gewittrig. Klimatabelle:

Ketchikan (AK) Klima

Ketchikan weist ein mildes und maritimes Klima auf, das vergleichbar mit den klimatischen Bedingungen von Schottland und Nordirland ist. Die Niederschläge sind extrem hoch und wird daher als “Regenhauptstadt Alaskas” bezeichnet. Die Winter sind kühl und um einiges milder, als anderen Städte des gleichen Breitengrades. Die Sommer sind mild. Klimatabelle:

Juneau (AK) Klima

Das Klima der Stadt Juneau ist ein Mischtyp aus einem kontinental Klima und dem ozeanischem Klima des Pazifiks. Das Klima der Stadt ist in den Wintermonaten milder, als an anderen Städten des gleichen Breitengrades. Aufgrund der Lage am Pazifischen Ozeans sind die Winter sehr mild. Die Winter sind feucht, lang und für die Verhältnisse Alaskas […]

Moorestown (NJ) Klima

Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen. Die Winter sind mild bis kühl. Die Sommer hingegen sehr heiß, feucht und schwül. Klimatabelle:

Camden (NJ) Klima

Camden weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit leichten kontinentalen Einschlägen auf. Die Winter sind kalt und sonnig, während die Sommer heiß, schwül und feucht sind. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig hoch und liegt bei über 1000 mm pro Jahr. Klimatabelle:

Mandan (ND) Klima

Das Klima der Stadt Mandan ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) mit warm bis heißen Sommern und kalten Wintern. Die Sommer sind feucht mit hohen Niederschläge, während die Wintermonate arid geprägt sind. Klimatabelle:

O’Fallon (MO) Klima

Das Klima in O’Fallon ist ein Übergangsklima vom feuchten Kontinentalklima zum feuchten Subtropenklima. Die Winter sind kalt und kurz, während die Sommer lang, sehr heiß und gewittrig sind. Die Niederschlagsmenge ist im Winter etwas geringer, als im Spätfrühling und Sommer. Klimatabelle:

Appleton (WI) Klima

Appleton weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Sommer sind warm bis heiß und die Winter rau und kalt. Die Niederschlagsmenge ist relativ moderat, im Gegensatz zu den Städten an den Großen Seen. Dafür ist der Schneefall geringer. Klimatabelle:

Islamorada (FL) Klima

Islamorada weist ein tropisches Klima auf mit sehr hohen Niederschlägen. Die Temperaturen sind ganzjährig hoch und liegen meist über +25°C. Klimatabelle:

West Chester (PA) Klima

Das Klima in Wester Chester ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa), aber es weist eine deutliche Beeinflussung durch das feuchte Subtropenklima (Cfa) des Südens auf. Die Sommer sind heiß, feucht und schwül. Die Winter hingegen sind kalt, können aber auch Wärme- oder Kälteperioden aufweisen. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -27°C und +41°C. Klimatabelle:

Scranton (PA) Klima

Scranton weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa/Dfb) auf. Die Sommermonate weisen häufig Hitzewellen mit Höchstwerten von über +32°C auf. Die Winter sind kalt und Kaltlufteinbrüche führen zu eisigen Temperaturen, die mitunter auf -18°C sinken können. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -29°C und +40°C. An 9 Tagen wird ein Höchstwert von über +32°C erreicht. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt […]

Clarksville (TN) Klima

Die Stadt Clarksville weist ein subtropisches Klima auf mit sehr hohen Niederschlägen (humid). Die Winter sind kühl mit kalten Nächten. Die winterlichen Tiefstwerte liegen um den Gefrierpunkt. Die Sommer sind heiß und können mitunter sehr heiß werden. Klimatabelle:

Knoxville (TN) Klima

Knoxville weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa). Die Winter sind kühl und in der Nacht kalt mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Die Sommer sind heiß, aber nicht ganz so heiß wie im Süden und Westen von Tennessee. An 36 Tagen wird eine Maximaltemperatur von über +32°C erreicht. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -24°C und +41°C. Die jährliche […]

Hendersonville (TN) Klima

Das Klima in Hendersonville ist ein feuchtes Subtropenklima mit leichten kontinentalen Einschlägen im Winter. Die Winter sind kühl und die Nächte sind kalt mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Die Sommer hingegen sind heiß und feucht. Die Niederschlagsmenge ist hoch. Klimatabelle:

Chattanooga (TN) Klima

Chattanooga weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf. Die Winter sind untertags mild mit kalten Nächten. Schnee ist selten und liegt im Schnitt bei nur 1,5 cm pro Jahr. Die Sommer sind heiß und feucht mit 52 Tagen über +32°C. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 1300 mm. Die Zeit zwischen November und März ist besonders feucht, […]

Kotzebue (AK) Klima

Kotzebue weist ein sehr trockenes subarktisches Klima auf, zu dem wird es vom naheliegende Tundrenklima beeinflusst. Die Winter sind schneereich, sehr kalt und harsch. Die Winter hingingen sind kurz und mild. Die Extremtemperaturen liegen zwischen -50°C und +29°C. Klimatabelle:

King Salmon (AK) Klima

King Salmon weist ein subarktisches Klima (Dfc) auf. Die Wintertemperaturen sind hier für Alaska sehr mild und sind teils milder als manche Wintermonate im Mittleren Westen der USA. Klimatabelle: Wetter nach Tagen:

Deline (NT) Klima

Deline weist ein subarktisches Klima mit sehr kalten, langen und strengen Wintern, sowie milden Sommern. Die Niederschlagsmenge im Sommer ist etwas höher, als im Rest des Jahres. Deline liegt am Großen Bärensee (Great Bear Lake) und wird daher etwas von den Wassermassen gemildert. Klimatabelle:

Prospect Creek (AK) Klima

Das Klima von Prospect Creek ist ein subarktisches Klima. Die Winter gehören manchmal zu den kältesten Wintern der USA. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -62,1°C und +31°C. Klimatabelle:

Sitka (AK) Klima

Sitka weist ein ozeanisches Klima (Cfb) auf mit moderaten und kühlen Temperaturen, sowie hohen Niederschlägen. Im Jahr kommt eine Niederschlagsmenge von 3350 mm herab. Im Jahr kommen 84 cm Schnee zusammen. An 252 Tagen im Jahr kommt es zu Niederschlag. Die jährliche Jahrestemperatur liegt bei +7,4°C. An 5 Tagen wird ein Maximalwert von +21°C und […]

Unalaska (AK) Klima

In Unalaska auf den Aleuten herrscht ein subarktisches Meeresklima mit milden Wintern und kühlen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Klimatabelle:

Hilo (HI) Klima

Die Lage der Stadt ist dafür verantwortlich, dass Hilo eine der regenreichsten Städte der Welt ist. Jährlich fallen 3281 mm Niederschlag. Die Lage an der Hilo Bay sorgt dafür, dass die Stadt besonders anfällig für Tsunamis ist. Aufgrund der Lage auf der Regenseite der Insel sind die Besucherzahlen auf der „Hilo-Seite“ (Ostseite) deutlich geringer als der wärmeren, […]

Santa Rosalía Klima

Das Klima in Santa Rosalía ist ein heißes Wüstenklima. Das warme Golfwasser beeinflusst das Klima zusätzlich und die Winter sind sehr warm. Klimatabelle:

Portland (ME) Klima

Portland weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) mit kalten, schneereichen Wintern und warmen, manchmal heißen Sommern. An 5 Tagen wird ein Wert von über +32°C erreicht. An 8 Winternächten kommt es zu einer Temperatur von unter -18°C. Die Niederschlagsmengen sind hoch. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -39°C und +39°C. Klimatabelle:

Missoula (MT) Klima

Missoula weist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern auf. Die Winter sind kalt und weisen moderaten Schneefall auf. Die Sommer hingegen sind trocken-heiß. Die Wintermonate sind für gewöhnlich milder als im restlichen Montana. Aufgrund der Lage westlich der Rockies und die Einfluss des Pazifiks ist das lokale Klima hier mild. An 8 Tagen sinkt das […]

Malta (MT) Klima

Da das Klima in Malta semiarid ist, sind die langen Winter gewöhnlicherweise kalt und trocken, während die Sommer heiß und nass sind. Klimatabelle:

Hoback (WY) Klima

Hoback in Jackson Hole weist ein extrem ausgeprägtes Kontinentalklima auf mit sehr kalten, langen, strengen und schneereichen Wintern. Die Sommer sind untertags sehr warm, allerdings sinken die Temperaturen nachts strak ab und es werden Werte im kalten Bereich erreicht. Klimatabelle:

Moran (WY) Klima

Moran liegt in Jackson Hole und weist ein ausgeprägtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind extrem kalt mit Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Die Sommer sind kühl. Klimatabelle:

Moose (WY) Klima

Moose liegt im Tal Jackson Hole in den Grand Tetons und weist daher ein stark ausgeprägtes Kontinentalklima auf mit extrem kalten Wintern und kühlen Sommern. Die Sommer sind untertags warm, während die Nächte kalt sind. Klimatabelle:

Teton Village (WY) Klima

Das Klima des Dorfes Teton Village ist ein kaltes Kontinentalklima mit sehr kalten, langen und schneereichen Wintern. Aufgrund der Lage im Tal Jackson Hole in den Grand Tetons ist das Klima rau und extrem. Die Sommer sind kühl. Die Tagestemperaturen können im Juli und August auf über +25°C steigen, während die Nachttemperaturen empfindlich kühl sind. […]

Great Falls (MT) Klima

Great Falls weist ein kühles semi-arides Klima (BSk) mit feuchten Sommermonaten auf. Die Niederschlagsmenge im Sommer ist höher, aufgrund der Gewitterstürme. Die Winter sind sehr kalt und schneereich, dennoch können Warmperioden auftreten, die durch die Chinook-Winde verursacht werden. An 21 Nächten wird ein Tiefstwert von -18°C erreicht. Die Sommer sind heiß und halbwegs trocken. An […]

Homedale (ID) Klima

Das Klima der Stadt Homedale gehört zum semi-ariden Klima des südlichen Idahos. Die Winter sind kalt und weisen manchmal strenge Fröste auf. Die Sommer hingegen sind sehr heiß. Die durchschnittlichen Sommertemperaturen gehören zu den heissesten Temperaturen in Idaho. Klimatabelle:

Murphy (ID) Klima

In Murphy herrscht ein semi-arides Klima (BSk) mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die durchschnittlichen Sommertemperaturen zählen zu den heissesten in gesamt Idaho. Höchstwerte von bis zu +40°C gehören zur Normalität. Klimatabelle:

Bruneau (ID) Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Stadt weist die höchste durchschnittliche Sommertemperatur in Idaho auf. Klimatabelle:

Rock Springs (WY) Klima

Rock Springs weist ein semi-arides Klima (BSk) mit kalten, schneereichen Wintern und warmen Sommern auf. Der Niederschlag ist ganzjährig gering. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -38°C und +44°C. An 14 Nächten wird ein Tiefstwert von unter -18°C erreicht. Klimatabelle:

Bozeman (MT) Klima

Bozeman weist ein trockenes Kontinentalklima (Dfb) auf. Die Stadt und die Umgebung weisen deutlich höhere Niederschlagsmengen auf, als andere Gebiete im zentralen und östlichen Montana. Im Jahr liegt die Menge bei 610 mm, während der Schnitt für Montana östlich der Continental Divide zwischen 200 und 300 mm liegt. Die Winter sind schneereich, während die Sommer […]

Douglas (WY) Klima

Das Klima der Stadt Douglas lässt sich als semi-arid beschreiben und wird durch kalte Winter und heiße Sommer gekennzeichnet. Die Niederschlagsmenge nimmt im Frühjahr zu. Klimatabelle:

Stevenson (WA) Klima

Das Klima in Stevenson ist mediterrane und weist warme Sommer auf. Der Pazifische Ozean hat einen merklichen Einfluss auf das Klima der Stadt. Die Regenmenge ist sehr hoch, da die Stadt westlich der Cascade Range liegt, und somit im Einzugsgebiet des Regenstaus des Gebirges zählt. Die Winter sind kühl und extrem feucht. Die Sommer hingegen […]

Kelso (WA) Klima

Das Klima ist ein mediterranes Klima mit warmen Sommern und relativ kühlen Wintern. Die Niederschlagsmenge ist mit Ausnahme des Sommers sehr hoch. Klimatabelle: 

Ellensburg (WA) Klima

Aufgrund der Lage im Regenschatten der Cascade Mountains ist die Niederschlagsmenge sehr gering. Ellensburg weist ein kühles semi-arides Klima (BSk) auf. Klimatabelle:

Newport (WA) Klima

Newport weist ein feuchtes Kontinentalklima mit trockenen Sommern auf. Die Winter sind kalt, feucht und wolkig. Die Sommer hingegen sind warm und trocken. Die Winter- und Sommertemperaturen sind hier um einiges kühler, als in Spokane. Klimatabelle:

Pullman (WA) Klima

Pullman weist ein klassisches Kontinentalklima mit trocknen Sommermonaten auf. Die Winter sind kalt. Abgesehen von den kalten Wintern lässt sich das Klima auch als kontinentales Mittelmeerklima mit warmen Sommern beschrieben. Die Sommermonate sind kurz, warm und trocken. Aufgrund der Cascade Range im Westen ist das Wetter hier klar und der Regenfall ist frequentiert. Klimatabelle: 

Clarkston (WA) Klima

Die Stadt weist trockene und sehr heiße Sommer auf. Nach der Köppen-Klimaklassifkiaton liegt Clarkston in der Zone des mediterranen Klimas mit heißen Sommern. Klimatabelle:

Walla Walla (WA) Klima

Walla Walla weist ein mediterranes Klima mit heißen Sommern auf. Die Winter sind recht kalt, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Tacoma (WA) Klima

Tacoma liegt in der gemäßigten Zone. Generell herrscht ein gemäßigtes Klima mit feuchten Wintern und angenehmen Sommertemperaturen vor, wobei durchaus 30 °C erreicht und überschritten werden. Das Klima wird hauptsächlich vom Pazifischen Ozean bestimmt und bringt ergiebige Winterniederschläge hervor. Der Klimabereich wird Puget Lowlands genannt. Als Teil des pazifischen Nordwestens findet sich der berühmte Regen auch […]

Olympia (WA) Klima

Das Klima in Olympia ist ein mediterranes Klima mit warmen Sommern. Es handelt sich hierbei um ein Mikroklima mit einer hohen Niederschlagsrate und kühlen Nächten. Der Pazifik hat einen großen Einfluss auf die klimatischen Bedingungen. Klimatabelle:

Vancouver (WA) Klima

Das Klima in Vancouver weist ein mildes und maritimes Klima mit kühlen Temperaturen auf. Die Winter sind recht kühl und extrem feucht. Die Sommer sind angenehm warm. Die Niederschlagsmenge ist hoch, da die Stadt im Regenstau der Cascade Mountains liegt. Klimatabelle:

Tri-Cities (WA) Klima

Die Tri-Cities (Kennewick, Pasco, Richland) weisen ein semi-arides Klima auf mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge zwischen 130 und 180 mm. Es gibt 225 klare Tage im Jahr. Die Temperaturen reichen von -23°C bis +43°C. Der maximale Rekord liegt bei +45°C. Die drei Städte liegen im Regenschatten der Cascade Mountains. Durchschnittliche Klimadaten aller drei Städte zusammen: Kennewick: Die Stadt […]

Spokane (WA) Klima

Spokane weist ein sommertrockenes Kontinentalklima (Dsb) auf. Bis auf die Winter lässt sich das Klima auch zum mediterranen Klima mit warmen Sommern zu ordnen. Die Sommer sind heiß, arid und teilweise extrem heiß. Die Winter sind kalt mit Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Aufgrund der Lage zwischen der Cascade Range und dem Rocky Mountains wird […]

Klima im Bundesstaat Washington

Das Klima des Bundesstaates Washington verändert sich stark vom West nach Ost. Ein mediterranes Klima herrscht im westlichen Teil Washingtons vor. Je weiter man nach Osten kommt, umso trockener wird das Klima. Hier herrscht ein semi-arides Klima vor, da die Cascade Range die feuchten Luftmassen des Pazifiks abhält. Grundlegende Beeinflussung des Klimas sind die Hoch- […]

Hollister (CA) Klima

Hollister weist ein mediterranes Klima mit warmen Sommern auf. Die Sommer sind deutlich wärmer, als an der Küste, aber nicht ganz so heiß wie im restlichen Central California. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -10°C und +44°C. Klimatabelle:

Monterey (CA) Klima

Das Klima der Küstenstadt Monterey wird vom Pazifischen Ozean beeinflusst. Die Stadt liegt in der Zone des mediterranen Klimas mit kühlen Sommern (Csb). Der jährliche Niederschlag liegt bei 500 mm. Der meiste Regen kommt zwischen Oktober und April herab. Die Sommermonate sind sehr trocken. Die Sommer in Monterey sind häufig kühl und neblig. Das kalte […]

Pismo Beach (CA) Klima

Das Klima der Stadt Pismo Beach ist ein mediterranes Klima mit kühlen Sommern und milden Wintern. Die Winter sind feucht, während die Sommer trocken sind. Die Winternächte sind kühl und liegen bis auf wenigen Ausnahmen über dem Gefrierpunkt. Die Tagestemperaturen im Sommer liegen bei +20°C. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -4°C und +39°C. Die Wassertemperaturen liegen […]

Ashland (OR) Klima

Ashland liegt im Südwesten Oregons und liegt im Regenschatten der Oregon Coast Range. Die Stadt liegt im Rogue Valley und weist daher ein mediterranes Klima mit heißen Sommern auf. Die Winter sind kalt mit Minusgraden, während die Sommer heiß und trocken sind. Klimatabelle:

Grants Pass (OR) Klima

Das Klima in Grants Pass ist ein heißes Mittelmeerklima (Csa). Die Sommer sind sonnig, trocken, heiß und weisen kühle Nächte auf. Die Winter sind kühl, regnerisch und machmal verschneit. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 790 mm. Dreiviertel der Regenmenge fällt zwischen November und März. Aufgrund der milden Winter und trockenen Sommern wächst hier eine besondere […]

McMinnville (OR) Klima

Die Sommer sind warm, aber nicht heiß. Die Winter sind kühl. Am trockensten ist es in den Soomermoanen. Nach der Köppen-Klimaklassifiakiton liegt die Stadt in der Klimazone des mediterranen Klimas mit warmen Sommern. Klimatabelle:

Klima im Bundesstaat Michigan

Aufgrund der Lage im Mittleren Westen der USA ist das Klima in Michigan extrem ausgeprägt, aber dennoch hat das Klima in Michigan eine Besonderheit, denn im Vergleich zu den restlichen Vereinigten Staaten sind die Temperaturen gemildert. Dies liegt an der Nähe zu den Großen Seen. Diese geben Michigan ein milderes Klima im Vergleich zu anderen […]

Ironwood (MI) Klima

Ironwood weist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern auf. Die Winter weisen eine hohe Schneemenge auf. Klimatabelle:

Sault Ste. Marie (MI) Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Sault Sainte Marie in der Zone des feuchten Kontinentalklimas (Dfb) mit kalten, schneereichen Wintern und warmen Sommern. Die Stadt ist eine der schneereichsten Städten Michigans. Insgesamt schneit 330 cm im Jahr. Der Rekord lag bei 530 cm. Innerhalb von fünf Tagen fiel eine Menge von 1,6 m, aufgrund eines heftigen Schneesturmes. […]

Munising (MI) Klima

Munising weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) auf mit kühl bis warmen Sommern und sehr kalten Wintern. Im Winter tritt häufig der Lake-Effekt ein und bringt große Schneemengen mit sich. Klimatabelle:

Marquette (MI) Klima

Marquette weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) auf mit deutlicher Beeinflussung des Lake Superior. Nach den USDA-Plant Hardiness-Zonen liegt Marquette in der Zone 5b, d. h. die Temperaturen im Winter sinken auf -27°C. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 6°C. Die Niederschlagsmenge übers Jahr summiert sich auf über 730 mm. Der Herbst ist die feuchteste Jahreszeit, während […]

Ann Arbor (MI) Klima

Ann Arbor weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Das Klima wird durch die Großen Seen beeinflusst. Die Winter sind kalt und schneereich, während die Sommer feucht-heiß sind. Im Winter kommt es häufig zum Lake Effekt, dieser kann bereits im späten Herbst eintreten. An 10 Tagen werden Tageswerte von über +32°C erreicht. An 5 Winternächsten sinkt das […]

Warren (MI) Klima

Das Klima in Warren ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Winter sind für den Bundesstaat Michigan relativ mild. Klimatabelle:

Eagle Harbor (MI) Klima

Das Klima in Eagle Harbor ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Der Lake Superior hat einen erheblichen Einfluss auf das Klima. Die Schneemenge ist sehr hoch, aufgrund des Lake-Effekts. Klimatabelle:

Petoskey (MI) Klima

Das Klima der Stadt ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Das Klima wird stark vom Lake Michigan beeinflusst und im Winter kommt es zu enormen Schneemengen. Klimatabelle:

Keokuk (IA) Klima

Das Klima in Keokuk wird als feucht und kontinental beschrieben. Hier wurde die höchste jemals gemessene Temperatur in Iowa gemessen und betrug +48°C. Somit ist Keokuk die heisseste Stadt Iowas. Klimatabelle:

Ames (IA) Klima

Ames weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa) auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -33°C und +39°C. Klimatabelle:

Alpena (MI) Klima

Das Klima in Alpena ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Die Winter sind schneereich und weisen eine enorme Schneemenge auf. Das Klima wird vom Lake Huron beeinflusst und somit kommt es in den Wintermonaten zum Lake-Effekt der heftige Schneestürme oder gar Blizzards mit sich bringt. Klimatabelle:

Cadillac (MI) Klima

Cadillac weist ein typisches Klima des nördlichen Michigans auf. Das Klima wird vom Lake Michigan beeinflusst. Die Winter sind generell kalt mit viel Schnee. Die Sommer hingegen sind warm. Die Höchstwerte im Sommer können bis auf +32°C steigen, während die Winternächte teils Temperaturen von bis zu -18°C anzeigen können. Der jährliche Niederschlag liegt bei ca. […]

Lansing (MI) Klima

Lansing liegt im nordöstlichen Mittleren Westen und weist somit ein feuchtes Kontinentalklima der Großen Seen auf. Die Winter sind sehr kalt mit moderaten Schneefällen. Die Sommer sind sehr warm und feucht. An 9 Tagen werden Höchstwerte von +32°C und mehr registriert. An 10 bis 11 Winternächten sinkt das Thermometer unter -18°C. Der Niederschlag ist gleichmäßig […]