Charleston (South Carolina) Klima

Charleston hat ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit milden Wintern und feucht-heißen Sommern. Der Niederschlag ist über das ganze Jahr sehr hoch. Der Sommer ist die feuchteste Jahreszeit, zu dieser Zeit fällt die Hälfte des jährlichen Niederschlags. Meist kommen die Niederschläge in Form von Gewitterstürmen herab. Der Herbst ist warm bis in den November hinein. Die […]

Springfield (Missouri) Klima

Springfield liegt an der nördlichen Grenze vom feuchten Subtropenklima (Cfa). Die Sommer sind heiß und sehr schwül, vor allem im Spätsommer. Der monatliche Durchschnitt liegt im Januar bei +0,3°C und steigt im Juli auf +25,7°C. Im Schnitt gibt es 39 Tage mit 32°C und mehr, 2 Tage mit 38°C und mehr, sowie 16 Tage unter […]

Columbia (Missouri) Klima

Columbia hat ein Übergangsklima vom feuchten Kontinentalklima und feuchten Subtropenklima (Dfa/Cfa) und liegt nach der USDA Plant Hardiness in der Zone 6a, d. h. die Temperaturen sinken nie unter -23,5°C. Der monatliche Durchschnitt im Januar betrug -1,3°C und steigt im Juli auf +25,2°C. An 32 Tagen erreicht das Thermometer +32°C und mehr, an 2 Tagen […]

Caruthersville (Missouri) Klima

Das Klima ist charakterisiert durch feucht-heiße Sommer und kühle bis milde Winter. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Caruthersville in der Klimazone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). Klimatabellen:  

Kennett (Missouri) Klima

Kennett liegt im äußersten Süden Missouris. Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit kalten Wintern und heißen, feuchten und schwülen Sommern. Nach der USDA Plant Hardiness Zone liegt Kennett in der Zone 7, d. h. es wird nie kälter als -17°C. Der monatliche Durchschnitt liegt im Januar bei +1,8°C und im Juli bei +27,1°C. […]

New Madrid Klima

New Madrid hat ein feuchtes Subtropenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschläge sind ganz jährig hoch. Klimatabellen:  

West Memphis Klima

West Memphis liegt in der immerfeuchten subtropischen Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 18,5 Grad Celsius, kältester Monat ist der Januar mit einer Temperatur von fünf Grad Celsius, wärmster der Juli mit einem Schnitt von 28 Grad, bei oft hoher Luftfeuchtigkeit. Diese liegt das ganze Jahr über zwischen 80 % (vormittags) und 50 % (nachmittags). Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: […]

Manhattan (Kansas) Klima

Manhattan liegt im Übergangsbereich vom feuchten Kontinentalklima zum feuchten Subtropenklima (Dfa zu Cfa). Die Sommer sind ziemlich heiß und feucht, während die Winter sehr kalt und trocken sind. Die monatliche Durchschnittstemperatur für den Januar beträgt -1,6°C, während die Temperatur im Juli auf 26,6°C steigt. An 58 Tagen im Jahr steigt das Thermometer auf +32°C und […]

Medora (North Dakota) Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation hat Medora ein semi-arides Klima (Bsk). Die Klimastation zeichnet zugleich die Klimadaten für den Theodore Roosevelt Nationalpark auf, dies trifft auch auf die Wetterstation des Theodore Roosevelt Regional Airport in Dickinson zu. Klimatabellen:

Dickinson (North Dakota) Klima

Dickinson hat ein feuchtes Kontinentalklima (Köppen-Klimaklassifikation Dwb). Die Stadt liegt nahe der Übergangszone zum semi-ariden Klima (Bsk). Die monatliche Temperatur liegt im Januar bei -8,7°C und im Juli bei 20,7°C. Die Temperaturen erreichen in 2 Tagen 38°C und steigen an 22 Tagen auf 32°C und mehr. An 32 Tagen fällt das Thermometer auf -18°C und weniger. […]

Montpelier (Vermont) Klima

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Montpelier liegt zwischen -9,3 °C im Januar und 19,7 °C im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel Vermonts um etwa 10 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Mitte Oktober und Mitte Mai liegen mit bis zu sechs Metern etwa doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA. Klimatabellen:  

Lafayette (Louisiana) Klima

Das Klima der Stadt ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Niederschläge sind das ganze Jahr über sehr hoch. Die Stadt hat heiß-feuchte Sommer und milde Winter mit hohen Niederschlagsraten. Klimatabellen:  

Lake Havasu City Klima

In der Stadt herrscht ein heißes Wüstenklima. Die Wintermonate weisen Tagestemperaturen zwischen 16°C und 21°C, während in den Winternächten die Temperaturen zwischen 4°C und 10°C abfallen. Die Nachttemperaturen im Winter fallen nur äußerst selten unter 4°C. Die Stadt hat extrem heiße Sommer, mit Normaltemperaturen zwischen 38°C und 45°C. Manchmal können die Temperaturen bis auf 52°C steigen. […]

Rawlins (Wyoming) Klima

Das Klima der Stadt Rawlin ist ein semi-arides Klima, nach der Köppen-Klimaklassifizierung BSk. Klimatabellen:  

Portland (Oregon) Klima

Die höchste Temperatur im Sommer beträgt ca. 29 °C, die tiefste Temperatur im Winter beträgt ca. −2 °C. Portland gehört mit ca. 1075 mm Niederschlag im Jahresmittel zu den regenreichen Gebieten in Oregon. In den Monaten November bis Januar fällt statistisch am meisten Niederschlag. Im Sommer regnet es dafür eher selten, sodass die jährliche Niederschlagsmenge im für diese […]

Salem (Oregon) Klima

Salem hat ein marines Westküstenklima. Das Klima wiest Einschläge vom mediterranen Klima auf. Die Niederschläge sind erheblich, allerdings sind die Sommer trocken, während der Herbst und Winter sehr nass sind. Die Temperaturen im Winter sind kalt. Im Sommer reichen die Temperaturen von warmen bis heißen Werten. Schnee ist selten und im Sommer kann das Thermometer […]

Duluth Klima

Duluth unterliegt dem Kontinentalklima. Die kalten und langen Winter sowie kühle Sommer gaben der Stadt den Spitznamen „klimatisierte Stadt“ („the air-conditioned city“). Während der Wintermonate liegen die Temperaturen oft wochenlang unterhalb der Frostgrenze. Durchschnittlich liegt von Dezember bis März eine dauerhafte Schneedecke. Winterstürme werden durch die Lage der Stadt, die zum einen vom See, zum […]

Castle Rock (Washington) Klima

Das Klima ist ganzjährig gemäßigt. Die Winter sind kühl und mild, während die Sommer warm sind. Nur in den Nächten kann es ziemlich kalt werden, dies gilt auch für die Sommermonate Juli und August. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm):  

Manila (Arkansas) Klima

Das Klima der Stadt Manila ist Hamid und subtropisch. Die Winter sind kalt und frostig, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Castolon Klima

Das Klima der Geisterstadt Castolon ist ein typisches Wüstenklima des Big Bend National Parks. Die Niederschläge sind semi-arid. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Page Klima

Die Stadt Page hat ein arides Klima mit heißen und trockenen Sommern, sowie kalten Wintern mit wenig Schneefall. Die Stadt ist lokalisiert im südlichen Ende der Great Basin Desert im Colorado Plateau. Aufgrund des Regenschattens der kalifornischen Berge ist es dort sehr trocken. Die Stadt liegt im Einzugsgebiet des Nordamerikanischen Monsuns. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Lufttemperaturen […]

Irvine Ranch Klima

Im südkalifornischen Ortes Irvine herrscht ein mediterranes Steppenklima mit heißen Sommern und milden Wintern. Der meiste Niederschlag fällt im Herbst und Winter, während im Sommer eine lange Trockenzeit herrscht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  Niederschlag (mm): Rekordtemperaturen:  

Rancho Mirage Klima

Das Klima Rancho Mirages wird von der Umgebung stark beeinflusst. Die Lage zwischen drei hohen Gebirgen in einem nach Süden abfallenden Tal führt zu einem einzigartigen, zu jeder Jahreszeit warmen Klima; die Winter gelten sogar als die wärmsten in den westlichen USA. Weiterhin ist das Klima arid. Die durchschnittliche jährliche Höchsttemperatur beträgt 31  °C, die Tiefsttemperatur 17  °C. […]

Fredonia Klima

Das Klima der Stadt Fredonia ist ein arides und kaltes Wüstenklima. Die Winter sind frostig und streng, während die Sommer sehr heiß sind. In der Nacht kann es in den Sommermonate sehr kühl werden. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm) und Regentage:  

West Yellowstone Klima

Das Klima der Stadt West Yellowstone ist kontinental geprägt. Die Nachttemperaturen sind das ganze Jahr über kalt. Die Sommer sind untertags sehr warm. Die Winter sind sehr kalt, lang und streng. Jährlich schneit es im Schnitt über 400 cm Schnee. Rekordwerte: Die niedrigste Temperatur wurde am Roger Pass (Montana) registriert und betrug -57,0°C. Die höchste […]

Mount Waialeale Klima

Der Gipfel des 1.569 Meter hohen Waiʻaleʻale ist ganzjährig durch Wolken verhangen. Sehr gleichmäßige, feuchte, nordöstliche Passatwinde treffen auf die steile Nordostflanke des Berges, deren Hänge eine durchschnittliche Neigung von über 110 % aufweisen. Dadurch entstehen aufsteigende Hangwinde, wobei das reichlich enthaltene Wasser als Steigungsregen abregnet. Da diese Witterung sehr stabil ist, regnet es an 335 Tagen im Jahr, wobei ständig große Regenmengen […]

Ocean City (New Jersey) Klima

Das Klima ist feucht und subtropisch mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Die Winter sind kalt und die Sommer feucht-heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Baltimore Klima

Das Klima der Stadt ist feucht und subtropisch. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß und feucht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimastationen:  

Chappaqua Klima

Das Klima ist kontinental mit subtropischen Einschlägen. Die Winter sind eisig und kalt. Die Sommer hingegen können schwül werden und die Temperaturen steigen oft über 30°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Saratoga Springs Klima

Das Klima der Stadt ist kontinental mit sehr kalten Wintern und heiß-feuchten Sommern. Es kann zu riesigen Wetterschwankungen kommen, die sich im Winter als Schnee- und Wintereinbrüche, und im Sommer als Gewitterstürme und kalten Nächten, ausprägen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Newport Klima

Das Klima ist feucht und kontinental. Die Temperaturen der Stadt Newport werden stark vom Atlantik geprägt. Ganzjährig kann es zu heftigen Wetterschwankungen kommen, die von Gewitterstürmen bis starke Wintereinbrüche reichen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Fort Myers Klima

Fort Myers befindet sich im Übergangsbereich zwischen der tropischen und subtropischen Klimazone. Die Winter sind etwas kühler und die sommerlichen Nachttemperaturen liegen um ca. 2°C unter dem Normen von Miami. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Biscayne National Park Klima

Das Klima des Inselarchipels östlich von Miami hat ein tropische Savannenklima mit ganzjährig warmen Temperaturen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Albany (New York) Klima

Das Klima der Stadt Albany ist feucht und kontinental. Die Winter sind sehr kalt mit viel Schnee und strengen Frösten, während die Sommer heiß und schwül sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimastationen:  

Louisville (Kentucky) Klima

Das Klima der größten Stadt Kentuckys ist feucht und subtropisch. Die Winter sind kühl mit kontinentalen Einschlägen, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimastationen: Louisville-International Airport:  

Lexington (Kentucky) Klima

Die mittlere Jahrestemperatur beträgt in Lexington 13 °C. Jährlich fallen etwa 1200 mm Niederschlag. Das Klima der zweitgrößten Stadt Kentuckys ist subtropisch und feucht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Helena (Montana) Klima

Helena hat wegen seiner Lage ein typisches kontinentales Gebirgsklima. Das Wetter reicht von klirrender Kälte (bis unter -30 °C) im Winter bis hin zu sommerlicher Hitze mit Höchstwerten jenseits der 30-Grad-Marke. Niederschlag (~300 mm pro Jahr) fällt das ganze Jahr hindurch, wobei winterliche Schneestürme, die sogenannten Blizzards, der Stadt enorme Schneemengen bringen. Außerdem sind große […]

Atascadero Klima

Das Klima der kalifornischen Stadt ist eine semi-arides Klima mit heißen Sommern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Riverside Klima

Die südkalifornische Stadt Riverside hat ein semi-arides Klima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Jährlich fallen ungefähr 260 mm Regen. Die Trockenzeit ist von April bis November. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Mono City Klima

Das Klima der Mono City am Lake Mono ist ein Wüstenklima. Der meiste Niederschlag fällt im November bis Februar. Ansogst ist das Klima sehr trocken. Die Sommer sind sehr heiß, aber in der Nacht ist es sehr kalt. Klimatabellen: Lufttemperatur: Niederschlag (mm):  

Eureka (Illinois) Klima

Das Klima der Stadt ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen, feuchten Sommern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm):  

Brownsville (Texas) Klima

Das Klima ist ein feuchtes subtropisches Klima. Die Winter sind warm und die Sommer sehr heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm): Wassertemperatur:  

El Dorado Klima

In El Dorado (Arkansas) herrscht ein feucht gemäßigtes subtropisches Klima. Die mittlere Jahrestemperatur beträgt 16,8 Grad Celsius. Juli ist der wärmste Monat im Jahr, mit bis zu 34 °C. Der Januar ist der kälteste Monat mit einer durchschnittlichen Niedrigsttemperatur von -1 °C. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 1.357,4 Liter, und die durchschnittliche Sonnenscheindauer im Jahr liegt bei 1565 Stunden. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm): Klimastationen: […]

Eureka Klima

Das Klima der Stadt Eureka ist kontinental geprägt und wird vom Great Basin beeinflusst. Die Winter sind sehr kalt, lang und frostig, während die Tagestemperaturen im Sommer sehr hoch sind und in der Nacht ziemlich kühl werden. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Minneapolis Klima

In Minneapolis herrscht das für den Mittleren Westen typische Klima. Die Winter sind sehr kalt und trocken, die Sommer warm und zeitweise feucht. In der Klimaklassifikation nach Köppen/Geiger fällt die Stadt in das humide Kontinentalklima (Dfa). Die höchste jemals gemessene Temperatur liegt bei 42,2 Grad Celsius im Juli 1936, die niedrigste bei -40,6 Grad Celsius […]

Madison (Wisconsin) Klima

Madison befindet sich, ähnlich wie der Rest des amerikanischen Mittleren Westens, in einer kontinentalen Klimazone, vor allem spürbar durch den gewaltigen Unterschied zwischen Sommer- und Wintertemperaturen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Des Moines Klima

Das Klima der Stadt ist kontinental geprägt mit kalten Winter und heißen feuchten Sommern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Saint Paul Klima

Das Klima ist kontinental geprägt mit kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Santa Ana Klima

Das Klima der Region ist stark durch die Nähe zum Pazifik geprägt. Bedingt durch die ausgleichende Wirkung des Ozeans bleibt auch im Winter die Temperatur deutlich im Plusbereich. Die mittlere Tiefsttemperatur im Dezember und Januar liegt bei nur knapp unter 10 Grad, wobei jedoch an die 20 Grad erreicht werden können. Durch die südliche Lage in Kalifornien fallen die Sommer stets […]

Murphy (North Carolina) Klima

Das Klima ist subtropisch und humid geprägt. Im Winter gibt es kontinentale Einschläge. Im Winter fällt Schnee, jedoch hält sich dieser in niedrigeren Raten. Im Schnitt regent es 1.450 mm im Jahr. Der trockenste Monat ist der Oktober mit 82 mm. Die höchst gemessene Temperatur beträgt 38°C und die Rekordtiefsttemperatur beträgt -27°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: […]

Cincinnati Klima

Das Klima ist kontinental. Im Schnitt fallen 1050 mm Niederschlag. Die Menge verteilt sich auf 103 Regentage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Cleveland Klima

Cleveland ist beeinflusst vom Klima der Great Lakes. Im Grunde genommen herrscht Kontinental Klima. Der Niederschlag wirkt sich humid auf das ganze Jahr über aus. Im Schnitt fallen 994 mm Niederschlag im Jahr. Diese Menge verteilt sich auf 155 Regentage. Jährlich fallen durchschnittlich 173 cm. An 47 Tagen gibt es Schneefall. Die Sonne scheint 51% […]

New Lexington (Ohio) Klima

Das Klima ist subtropisch und humid geprägt. Die Winter sind kalt mit kontinentalen Einschlag. Die Sommer sind heiß und feucht. Die Übergangszeiten, Frühling und Herbst, sind kurz und mild ausgeprägt. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Gatlinburg Klima

Das Klima ist subtropisch geprägt. Die Winter sind kalt mit westlichen Kontinentalen Einschlag. Die Sommer sind heiß und feucht. Im Schnitt fallen 23 cm Schnee. Jährlich fallen 1404 mm Niederschlag, diese verteilen sich auf 154 Regentage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

McCarthy Klima

McCarthy hat ein kontinentales subarktisches Klima. Die Winter sind eiskalt und lang, während die Sommer kühl und sehr kurz sind. Im Schnitt fallen 472 mm Niederschlag, diese verteilen sich auf 118 Niederschlagstage. Durchschnittlich fallen jährlich 173 cm Schnee. Rekordtemperaturen: Max. Rekordtemperatur: 32°C; Juni Min. Rekordtemperatur: -48°C; Januar Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Wrangell-St. Elias National Park Klima

Obwohl der Park relativ nahe der Küste gelegen ist, wirken hohe Berge und Eisfelder als Barriere auf den mäßigenden Einfluss des Meeres. Das Ergebnis ist, dass mit Ausnahme der Küsten im Yakutat Bereich Wrangell St. Elias über ein inneres Kontinentalklima verfügt (lange, extrem kalte Winter und kurze, warme und relativ trockene Sommer). Beachten Sie, dass […]

Anchorage Klima

In Anchorage herrscht ein subarktisches Klima mit strengen Temperaturen. Die durchschnittliche Tagestemperatur im Sommer liegt zwischen 13°C und 26°C. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen im Winter liegen zwischen -15°C und -1°C. Die Stadt ist an 101 Tagen frostfrei. Extremtemperaturen: Rekordtemperaturen: Max. Rekordtemperatur: 29°C; August, Juli und September Min. Rekordtemperatur: -39°C; Februar Niederschlag: Schneefall: Anchorage NWS Forecast Office: […]

Denver Klima

Denver hat wegen seiner Lage (1600 m) ein kontinentales Gebirgsklima mit teilweise starken Temperaturschwankungen und geringen Niederschlägen. Im Winter ist es kalt, trocken und oft sonnig. Nachts sind Temperaturen unter −10 °C keine Seltenheit, mittags steigen sie auf über 0 Grad. Gelegentlich ist Denver von Kaltlufteinbrüchen aus dem Norden betroffen, die Temperaturen bis unter −20 °C und starke Schneefälle mit sich […]

Seattle Klima

Das Klima ist maritim. Es gibt (September bis Anfang Juni) sowohl feuchtes (humides) als auch trockenes (arides) Klima (Ende Juni bis Ende August). Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 11,2 °C. Die häufigen Niederschläge ergeben einen Jahresgesamtwert von 857 mm. Im Sommer regnet es fast gar nicht, dagegen fallen im Winter monatlich bis zu 140 mm Niederschlag. Die Temperaturen sind mild, […]

Parkersburg Klima

Das Klima ist charakterisiert von heiß-feuchten Sommern und kalten Wintern. Parkersburg liegt in der Hamid-Kontinentalen Klimazone. Im Schnitt fallen 1069 mm Niederschlag. Die Menge verteilt sich auf 133 Regentage. Im Jahr fallen durchschnittlich 29 cm Schnee, die Schneemenge verteilt sich auf 7 Schneetage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Dayton Klima

Daytons Klima zeichnet sich durch heiße, feuchte Sommer und kalte, trockene Winter aus. Es wird zum feucht Subtropischen Klima zu geordnet. Insgesamt fallen 1024 mm Niederschlag. Diese Menge verteilt sich auf 123 Regentage. Im Schnitt schneit es an 10 Schneetagen 31 cm Schnee. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Oakhurst Klima

In Oakhurst herrscht ein mediterranes Klima. Die Winter sind mild und von kurzer Dauer, während die Sommer heiß und Monate anhalten. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Newkirk Klima

Newkirk, das im äußersten Norden Oklahomas liegt, hat ein vollhumides Kontinentalklima. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Hohe Regenmengen sind insbesondere in den Sommermonaten zu erwarten. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Durant Klima

Das im äußersten Süden gelegne Durant verfügt ein subtropisches Klima mit ganzjährig großen Regenmengen. Die Winter sind relativ mild und nur von kurzer Dauer, während die Sommer sehr heiß ausfallen und Monate andauern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Guymon Klima

Das im Nordwesten gelegene Guymon verfügt über ein semiarides Klima mit mäßigen Niederschlägen, die größtenteils in den Sommermonaten fallen. Im Winter ist es trocken und kalt, während es im Sommer heiß werden kann. Nachts kühlt es um bis zu 20 °C ab. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Pittsburgh Klima

Das Klima der Stadt Pittsburgh ist kontinental und humid geprägt. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß und feucht. Im Schnitt regnet es 936 mm, diese Menge verteilt sich auf 116 Regentage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Reno Klima

Das Klima der Stadt Reno ist vom Great Basin beeinflusst. Die Winter sind kalt und lang und die Sommer sehr heiß. Im Schnitt regnet es 191 mm im Jahr und diese Menge verteilt sich auf 34 Regentage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Las Vegas Klima

Das Klima in Las Vegas ist ein subtropisch-heißes Wüstenklima der Mojave Desert. Im Schnitt gibt 310 Sonnentage im Jahr. Die Region ist frei von Tornados und Eisstürmen. Extremwerte: Die absolute Rekordtemperaturen sind +47,7°C und -7°C. Die höchste Schneemenge betrug 9,1 cm. Niederschlag: Im Schnitt regnet es 105 mm im Jahr. Diese Menge verteilt sich auf […]

Städte Mittelamerikanische Inseln Klima

Hier werden die mittelamerikanischen Insel aufgeführt. Jedoch haben größere Inseln eine eigene Liste. →Städte Jamaika Klima →Städte Kuba Klima N: Nassau S: San Juan (Puerto Rico-USA) Bahamas: Nassau Puerto Rico (USA): San Juan (Puerto Rico-USA)  

San Juan (Puerto Rico) Klima

Die Insel hat tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von etwa 28 °C. Die Nordküste und das Hochland sind regenreicher als der Süden. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Kahului Klima

Das Klima ist ein stabiles Tropenklima. Die Temperaturen liegen im Sommer zwischen 23°C und 31°C und im Winter bei 19°C bis 27°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Honolulu Klima

Das Klima von Honolulu ist tropisch mit trockenen Sommern (April bis September) und etwas Regen im Winter (Oktober bis März). Von einer Regenzeit kann jedoch nicht gesprochen werden. Die Sonnenscheinstunden sind das ganze Jahr konstant hoch. Auch die Temperatur ist das ganze Jahr über relativ gleichbleibend. Die Höchsttemperatur liegt das Jahr über zwischen 26,7 und […]

Clarksburg Klima

Das Klima der Hauptstadt von Harrison County (West Virginia) ist subtropisch mit kontinentalen Einschlägen. Die Winter sind kalt und lang, während die Sommer heiß sind. Das ganze Jahr über fallen deutliche Niederschläge. Der meiste Niederschlag fällt zwischen Mai und August (insgesamt über 400 mm). Auch der Januar weist eine hohe Niederschlagsrate auf (99 mm). Der […]

Mexican Hat Klima

Das Klima des Ortes im Süden des Bundesstaates Utah ist arid. Die Winter sind kalt und es kann zu Schneefall kommen. Die Sommer sind lang, trocken und sehr heiß. Im Schnitt ergießen sich jährlich ca. 200 mm Niederschlag vom Himmel. Im Sommer sind Temperaturen über 40 Grad keine Seltenheit, während im Winter die Temperaturen unter […]

Maine Klima

Maine liegt zwar allgemein in der kühl-gemäßigten Zone, lässt sich aber in etwa in drei klimatische Zonen einteilen: Das nördliche Binnenland, welches 60 % der Fläche umfasst und in dem Kontinentalklima herrscht, hat für die klimatische Region vergleichsweise warme Sommer, aber auch sehr harte Winter. Das südliche Binnenland ist der wärmste Teil Maines und von vergleichsweise warmen Sommern […]

Augusta (Maine) Klima

Das Klima ist Kontinental und das ganze Jahr über humid. Die Sommer sind warm, feucht und regenreich. Die Winter sind kalt, windig und schneereich. Niederschläge: Der meiste Schnee fällt zwischen Dezember und März. Im Schnitt liegt die jährliche Schneehöhe bei 187 cm. Die Monate Mai bis September sind schneefrei. Im Schnitt fallen über 1000 mm […]

Hartford Klima

In der Stadt herrscht ein humides Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Der Herbst färbt die Blätter bunt, die Amerikaner bezeichnen das Phänomen „Indian Summer“. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Annapolis Klima

Das Klima der Hauptstadt von Maryland ist subtropisch geprägt. Die Winter sind kühl und weisen einen kontinentalen Einschlag auf. Die Sommer sind heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Columbus Klima

Die Stadt Columbus im Bundesstaat Ohio ist vom humid-subtropischen Klima geprägt. Im Winter gibt es deutlich bemerkbare Einschläge des innerländischen Kontinentalklimas. Die Winter sind kalt mit Schnee und häufigen Minuszemperaturen. Die Sommer sind heiß mit Temperaturen bis weit über 30 Grad und häufigen Tropennächte. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Kansas City Klima

Das Klima ist kontinental. Die Winter sind kalt mit häufigen Frost und die Sommer heiß und schwül. Die Niederschläge sind humid und verteilen sich subtropisch über das Jahr. Insgesamt fällt in der Stadt im Schnitt 992 mm Niederschlag im Jahr. Der nasseste Monat ist der Juni 140 mm und der trockenste Monat ist der Januar […]