Agate (NE) Klima

Agate weist ein kühles semi-arides Klima der Great Plains auf. Die Winter sind sehr lang und eiskalt. Die Sommer sind untertags sehr heiß, während die Nächte empfindlich kalt werden können. Agate weist mit die niedrigsten Durchschnittstemperaturen in Nebraska auf. Die Winter sind äußerst trocken, während die Sommer, aufgrund der Gewitterstürme, deutlich feuchter sind. Klimatabelle:

Satanta (KS) Klima

Satanta weist ein semi-arides Steppenklima mit wechselzeitigen Niederschläge auf. Die Winter sind sehr trocken und streng mit Tagestemperaturen von knapp +10°C und Nachtwerte von unter -5°C. Grund für die hohen Temperaturschwankungen sind die Inlandlage und der klare Himmel. Die Sommer sind sehr heiß und weisen durchschnittliche Tageswerte von +35°C auf. Satanta ist zusammen mit Sublette, […]

Syracuse (KS) Klima

Syracuse liegt im Arkansas River Valley und weist ein semi-arides Steppenklima auf. Die Stadt zeichnet mit die geringsten Niederschlagsmengen in ganz Kansas auf. Die Winter sind sehr trocken und streng. Die Sommer hingegen sind sehr heiß und werden von langen Trockenperioden geprägt, die von heftigen Unwetter unterbrochen werden. Klimatabelle:

Chanute (KS) Klima

Das Klima in Chanute ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einflüssen. Die Winter sind kalt und trocken mit mäßigen Schneefällen. Die Sommer sind sehr heiß und feucht mit schwüler Hitze und Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Independence (KS) Klima

Indezente weist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Charakter auf. Die Sommer sind sehr heiß und schwül mit Gewitterstürmen. Die Winter sind kalt und trocken. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -31°C und +47°C. Klimatabelle:

Troy (KS) Klima

Troy weist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten und strengen Wintern, sowie sehr heißen und schwülen Sommern. Die Winter sind weitgehend trocken und weisen mäßigen Schneefall auf. Die Temperaturunterschiede sind sehr hoch, da das Wetter meist sonnig ist. Somit steigen die Tageswerte in den Plusbereich, während die Nachttemperaturen bis weit unter den Gefrierpunkt absinken. Die Sommer […]

Atchison (KS) Klima

Atchison weist ein feuchtes Kontinentalklima mit strengen Wintern und feucht-heißen Sommern auf. Die Frostperiode reicht von der zweiten Oktoberwoche bis zur dritten Aprilwoche. Der meiste Regen fällt in den Frühlings- und Sommermonate. Diese Jahreszeit wird, ebenso wie der Winter, von relativ trockenen Wetter geprägt, allerdings entwicklen sich heftige Gewitter mit Starkregen und manchmal auch Tornados. […]

Norton (KS) Klima

Norton weist ein Übergangsklima zwischen einem feuchten Kontinentalklima und einem semi-ariden Steppenklima. Die Temperaturunterschiede sind sehr hoch. Die Niederschläge sind wechselseitig mit deutlicher Trockenheit im Winter und hohen Niederschlägen in den wärmeren Monaten. Die Niederschlagsmenge summiert sich auf 640 mm pro Jahr. Norton liegt in den High Plains, dadurch sind Schneefälle nicht selten. Auch die […]

Pittsburg (KS) Klima

Pittsburg weist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einflüssen auf. Die Sommer sind sehr heiß, feucht und weisen ein schwüle Hitze mit heftigen Gewitterstürmen auf. So wie das gesamte Klima in Kansas, ist auch das Wetter in Pittsburg sehr wechselhaft und variabel. Dennoch sind maximale Extremtemperaturen nicht ganz so hoch wie im Südwesten des Bundesstaates, da […]

Burlington (KS) Klima

Burlington weist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Zügen auf. Die Sommer sind heiß und feucht mit schwüler Hitze und vielen Gewittern. Die Winter sind hingegen kalt und streng mit sonnigen Tagen und geringen Schneefällen. Die Niederschläge sind bis auf den Winter ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Minneapolis (KS) Klima

Das Klima in Minneapolis ist ein Übergangsklima vom feuchten Subtropenklima zum feuchten Kontinentalklima. Die Winter sind kalt, sonnig und trocken. Die Sommer sind sehr heiß mit schwüler Hitze und heftigen Unwettern. Minneapolis gehört zu den heissesten Städten in Kansas. Klimatabelle:

Abilene (KS) Klima

Abilene liegt in der Übergangszone zum feuchten Subtropenklima und dem feuchten Kontinentalklima. Die Sommer sind sehr heiß mit schwüler Hitze und heftigen Unwettern. Die Winter sind kalt, trocken und sonnig. In den Frühlingsmonaten entwicklen sich heftige Gewitterstürme mit Tornados und Hagelschlägen. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +12,2°C ≥ +32°C an 66 Tagen im Jahr ≥ +38°C […]

Tribune (KS) Klima

Tribune weist ein semi-arides Steppenklima des westlichen Kansas auf. Die Winter sind untertags kühl, während die Nächte sehr kalt werden können. Die Winter sind sehr trocken und sonnig. Die Sommer sind sehr heiß und lang mit höheren Niederschlagsmengen. Generell sind die Sommer sehr trocken, die Regenmengen kommen ausschließlich von heftigen Gewittern. Klimatabelle:

Hays (KS) Klima

Hays weist ein Übergangsklima zwischen einen feuchten Kontinentalklima und semi-ariden Klima auf. Die Sommer sind typischerweise sehr heiß und schwül mit teils heftigen Gewittern. Die Winter sind kalt und sehr trocken mit sehr kalten Nächten und sonnigen Tagen. Aufgrund der geographischen Lage können sich heftige Unwetter mit Superzellen und Tornados entwicklen. Temperaturen: Die durchschnittliche Jahrestemperatur […]

Hugoton (KS) Klima

Hugoton weist ein semi-arides Steppenklima mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern. Die Niederschläge sind wechselzeitig. Die Winter weisen wenig Niederschlag auf, während der meiste Regen im Spätfrühling und Frühsommer in From von heftigen Gewittern herab fällt. Tornados können zu dieser Jahreszeit vermehrt auftreten. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -29°C und +44°C. Über das Jahr gibt […]

Perryville (MO) Klima

Perryville weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Winter sind kalt und weisen mäßige Schneefälle auf. Die Sommer sind sehr heiß und feucht mit schwüler Hitze und heftigen Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Neelyville (MO) Klima

Neelyville weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch. Die Winter sind kühl und weisen mäßige Schneefälle auf. Die Sommer sind sehr heiß und lang mit schwüler Hitze und teils heftigen Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Charleston (MO) Klima

Das Klima in Charleston ist ein feuchtes Subtropenklima des südöstlichen Missouris und weist kühle Winter und sehr heiße Sommer auf. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch. Der Spätfrühling und Frühsommer weisen mitunter heftige Gewitterstürme auf. Klimatabelle:

Sikeston (MO) Klima

Sikeston weist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr heißen Sommern und ganzjährig hohen Niederschlägen auf. Die Winter sind kühl mit frostigen Nächten und geringen Schneefällen. Die Sommer sind sehr lang und heiß mit schwüler Hitze und teils heftigen Sommergewittern. Klimatabelle:

Dexter (MO) Klima

Das Klima in Dexter ist ein feuchtes Subtropenklima mit ganzjährig hohen Niederschlägen. Die Winter sind kühl und weisen frostige Nächte auf. Die Sommer sind sehr heiß, lang und schwül. Im Spätfrühling und Frühsommer können sich heftige Gewitter entwickeln. Klimatabelle:

Sutton (WV) Klima

Braxton liegt im Flusstal des Elk River und somit im zentralen West Virginia. Die Winter sind kalt und streng, während die Sommer heiß und feucht sind. Die Niederschlagsmengen sind sehr hoch und erreichen ihr Maximum im Sommer. Klimatabelle:

Moorefield (WV) Klima

Moorefield liegt im Flusstal des South Branch Potomac River und weist ein Übergangsklima zwischen dem feuchten Kontinental- und Subtropenklima auf. Die Niederschläge sind hoch, wobei der Höhepunkt im Sommer und der Tiefpunkt im Winter erreicht wird. Die Winter sind kalt und streng mit kühlen Tagestemperaturen und eisigen Nächten. Die Sommer sind sehr heiß und schwül […]

Timber Lake (SD) Klima

Timber Lake weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Niederschläge sind im Winter recht gering, während der Spätfrühling und Frühsommer einen vergleichsweise hohe Niederschlagsmenge aufweist. Die Winter sind streng und eisig. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle:

Dupree (SD) Klima

Dupree weist ein Kontinentalklima der Great Plains auf. Die Winter sind streng und eisig mit tiefen Temperaturen von unter -25°C. Die Sommer sind heiß mit Tageswerten von über +40°C. Gewitterstürme sind verstärkt im Spätfrühling und Frühsommer möglich. Klimatabelle:

Belle Fourche (SD) Klima

Belle Fourche liegt im nordwestlichen South Dakota in den weiten und teils hügeligen Great Plains. Die Stadt liegt nördlich der Black Hills, dieses Gebirge ist von Belle Fourche aus sichtbar. Die Winter sind lang und streng, während die Sommer sehr heiß sind. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -42°C und +43°C. So wie das restliche South Dakota, […]

Faith (SD) Klima

Faith liegt im Nordwesten von South Dakota in den Prärien der Great Plains. Die Winter streng und eisig, während die Sommer sehr heiß sind. Im Frühjahr und Frühsommer kann es zu heftigen Gewitterstürmen kommen. Die Temperaturunterschiede sind aufgrund der Inlandlage sowie der weiten Entfernung zu großen Wasserflächen und Gebirgen recht hoch. Klimatabelle:

Sturgis (SD) Klima

Sturgis liegt in der Klimazone des feuchten Kontinentalklimas mit heißen Sommern. Die Niederschläge sind im Winter deutlich geringer, als im Sommer. Die Winter sind streng und eisig mit teils sehr kalten Temperaturen von unter -20°C. Die Sommer hingegen sind sehr heiß und weisen Tageswerte von über +40°C auf, wobei die Nächte recht kühl werden können. […]

Yellow Mounds Overlook (SD)

Der Yellow Mounds Overlook eröffnet eine interessante Landschaft. Der Landstrich mit seinen bunten Felsen und Hügeln sowie den schroffen Formationen, erinnert etwas an die Painted Desert in Arizona oder an die Badlands des Dinosaur Provincial Parks. Die offenen Felsen weisen rote, orangene, gelbe oder graue Gesteinssichten auf. Zusammen mit der gelb-grünen Prärie und den blassen […]

The Wall der Badlands (SD)

“The Wall” ist das Herz der Badlands in South Dakota und stellt ein stark erodiertes Escarpment (Steilhang, Steilstufe) in Form einer Wand dar. Ingesamt ist die geologische Formation ca. 97 km lang und wenige Kilometer breit. Geographisch gesehen liegt “The Wall” zwischen den Städten Scenic und Kadoka. Die Felsformation besteht aus bunten Gesteinsschichten, die bis […]

Midwest

Die Midwestern United States (off. North Central Region), auch gennant als American Midwest, Middle West oder einfach Midwest, stellen eine riesige Region im nördlich-zentralen Teil der Vereinigten Staaten dar. Der Midwest liegt im Übergangsbereich des Northeast und dem Western United States dar mit Kanada im Norden und den South Central im Süden. Nach der Definition […]

Horicon Marsh und National Wildlife Refuge (WI)

Der Horicon Marsh ist ein Sumpf im nördlichen Dodge und dem südlichen Fond du Lac County im US-Bundesstaat Wisconsin. Der Sumpf ist als ein nationales Schutzgebiet und State Wildlife Refuge ausgewiesen. Der verschlammte Gletschersee stellt den größten Süßwasser-Rohrkolbensumpf in den USA dar. Das Gebiet ist ca. 87 km² groß.  Geologie: Der Horicon Marsh war im […]

Miller Dam Recreation Area (WI)

Der Miller Dam Lake, auch bekannt unter Chequamegon Waters, ist ein belieber Anglersee im nordzentralen Wisconsin. Der See liegt in Taylor County. Fischen ist ganzjährig erlaubt und im Winter wird Eisfischen getätigt. Der Miller Dam Lake ist das “Tor zum Chequamegon National Forest” und weist daher viele Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern, Schneeschuhwandern und Mountain Biking auf. […]

Madison und Umgebung (WI)

Madison ist Hauptstadt von Wisconsin und zugleich der Verwaltungssitz von Dane County. Im Jahr 2018 lag die Bevölkerungszahl bei ca. 258.000 Einwohner somit ist Madison die zweitgrößte Stadt in Wisconsin, nach Milwaukee. Die Madison-Metropolregion weist ca. 654.000 Einwohner auf. Die Metropolregion schliesst neben Dane County, auch die Counties Iowa, Green und Columbia ein. Madison liegt […]

Canyons und Schluchten in West Virginia

Blackwater Canyon: Der Blackwater Canyon ist ein zerklüfteter und starkbewaldeter, ca. 13 km langer Canyon des Blackwater River in den Allgehny Mountains im östlichen Teil von West Virginia. Die Schlucht erstreckt sich vom Fuße der Blackwater Falls bis zum Zusammenfluss des Blackwater River mit Dry Fork. Der Canyon ist ca. 300 m tief und trennt […]

Chillicothe (MO) Klima

Chillicothe liegt im zentralen Nordwesten Missouris und weist daher ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind sehr kalt und verschneit mit geringeren Niederschlägen als im Sommer. Die Sommer sind sehr heiß und weisen eine schwüle Hitze mit vielen Gewittern auf. Klimatabelle:

Union (MO) Klima

Union weist ein feuchtes Subtropenklima des östlichen Missouris auf. Die Winter sind kalt und leicht verschneit. Die Sommer hingegen sind sehr heiß und schwül mit hohen Niederschlagsmengen. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +13,7°C ≥ +32°C an 47 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 98 Nächten im Jahr ≤ -18°C an 3 Nacht im Jahr höchste jemals […]

Poplar Bluff (MO) Klima

Poplar Bluff weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Winter sind kalt bis kühl mit geringen Schneefällen. Die Sommer sind feucht-heiß mit schwüler Hitze und vielen Gewittern. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch, vor allem im Frühjahr und Herbst. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +14,9°C ≥ +32°C an 54 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 83 Nächten im […]

Portageville (MO) Klima

Das Klima in Portageville ist ein feuchtes Subtropenklima mit hohen Niederschlägen und feucht-heißen Sommern. Die Winter sind kalt und kurz mit geringen Schneefällen. Die Sommer hingegen sind lang, sehr heiß und schwül mit hoher Feuchtigkeit und viel Regen. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +15,0°C ≥ +32°C an 44 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 67 Nächten […]

Hamletsburg (IL) Klima

Das Klima in Hamletsburg ist ein feuchtes Subtropenklima mit ganzjährig hohen Niederschlägen. Die Sommer sind feucht-heiß mit schwüler Hitze und vielen Gewittern. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +14,4°C ≥ +32°C an 33 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 87 Nächten im Jahr ≤ -18°C an 1 Nacht im Jahr höchste jemals gemessene Temperatur: +41,2°C tiefste jemals […]

Dixon Springs (IL) Klima

Dixon Springs weist ein feuchtes Subtropenklima des südlichen Illinois auf. Die Winter sind kalt und weisen geringen Schneefall auf. Die Sommer sind schwül-heiß und gewittrig. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +14,2°C ≥ +32°C an 42 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 75 Nächten im Jahr ≤ -18°C an 1 Nacht im Jahr höchste jemals gemessene Temperatur: […]

Du Quoin (IL) Klima

Das Klima in Du Quoin ist ein feuchtes Subtropenklima des südlichen Illinois. Die Winter sind kalt und mäßig verschneit. Die Sommer sind sehr heiß und feucht mit hohen Regenmengen. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +13,5°C ≥ +32°C an 34 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 90 Nächten im Jahr ≤ -18°C an 2 Nacht im Jahr […]

Anna (IL) Klima

Anna weist ein subtropisches Feuchtklima des südlichen Illinois (auch “Little Egypt”) auf. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch mit einem Zenit in den Sommermonaten. Die Winter sind kalt und mäßig verschneit. Die Sommer sind sehr heiß, schwül und feucht. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +13,7°C ≥ +32°C an 38 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 97 Nächten […]

Corydon (IN) Klima

Corydon weist ein feuchtes Subtropenklima des südlichen Indianas auf. Die Winter sind kalt und feucht mit geringen Schneemengen. Die Sommer sind sehr heiß und feucht mit schwüler Hitze und teils heftigen Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Tell City (IN) Klima

Tell City liegt im äußersten Süden Indianas am Ohio River und somit im Ohio River Valley. Die Stadt weist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr hohen Niederschlägen auf. Die Winter sind kalt und weisen geringe Schneefälle auf. Die Sommer sind feucht-heiß und lang. Tell City zählt zu den wärmsten Städten Indians und weist eine Durchschnittstemperatur von […]

Darmstadt (IN) Klima

Darmstadt ist eingebettet in sanften Hügellandschaft nördlich der Stadt Evansville im äußersten Südwesten Indianas. Daher herrscht dort ein feuchtes Subtropenklima mit kalten Winter und sehr heißen Sommern. Die Tageswerte im Sommer liegen bei +32°C, während die Winternächte Temperaturen von -5°C aufweisen. Somit gehört Darmstadt zu den wärmsten Städten Indians, wobei Evansville und Tell City noch […]

Wausau (WI) Klima

Wausau weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind trocken, während die Sommer feucht sind. Die Stadt ist von einem Mischwald umgeben, in den Koniferen dominieren. Klimatabelle:

Washburn (WI) Klima

Das Klima in Washburn ist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern. Die Niederschläge sind im Winter sehr gering, während die Sommer feucht sind. Der Lake Superior hat einen erheblichen Einfluss auf das Klima. Klimatabelle:

Superior (WI) Klima

Das Klima in Superior ist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern. Die Winter sind sehr kalt und trocken. Die Sommer sind feucht und warm. Im Winter sind die Niederschläge sehr gering. Klimatabelle:

Mentor (OH) Klima

Mentor weist ein typisches Kontinentalklima der Great Lakes Region auf. An der gesamten Küste Ohios herrscht ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern sowie deutlicher Beeinflussung durch den Lake Erie. Die Sommer sind feucht-warm, während die Winter kalt und schneereich sind. Aufgrund der Lage am Lake Erie setzt im Winter oftmals der Lake-Effect ein, dieser bringt […]

Piedmont (MO) Klima

Piedmont liegt im südöstlichen Missouri in den Vorbergen der Ozarks am Fuße des Clark Mountain (440 m). Die Winter sind kalt und streng. Die Sommer sind sehr heiß und feucht. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Piedmont in der Zone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). Klimatabelle:

Kansas City (KS) Klima

Das Klima ist kontinental. Die Winter sind kalt mit häufigen Frost und die Sommer heiß und schwül. Die Niederschläge sind humid und verteilen sich subtropisch über das Jahr. Die jährliche prozentuale Durchschnittsrate der Sonneneinstrahlung beträgt 63%, dabei wird die höchste im Juli erreicht mit 73% und die niedrigste im Dezember mit 50%. Temperaturen: Die höchst […]

Lebanon (KS) Klima

Das Klima in Lebanon ist ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind sehr kalt, sonnig und trocken. Die Sommer sind heiß und feucht mit vielen Gewittern. Lebanon hält den Rekord für die tiefste Temperatur in Kansas mit -40°C. Klimatabelle:

Alton (KS) Klima

Alton weist ein feuchtes Kontinentalklima der zentralen Great Plains. Die Sommer sind daher sehr heiß und meist sehr feucht mit heftigen Gewitterstürmen. Tornados können auftreten. Die Winter sind sonnig und sehr trocken. Wenn die Chinook-Winde einsetzen werden hohe Temperaturen erreicht, während bei Arktischen Strömungen die Temperaturen extrem kalt werden. Daher sind Temperaturen von bis zu […]

Colby (KS) Klima

Colby liegt im Landschaftsgebiet der High Plains, des südlichen Midwest. Daher sind die Winter sonnig, trocken und aufgrund des meist klaren Himmels recht kalt. Die Sommer sind im Gegensatz schwül, gewittrig und sehr heiß. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Colby in der semi-ariden Klimazone mit starken Einflüssen des feuchten Kontinentalklimas, aufgrund der Lage im Übergangsbereich der […]

Städte Kansas Klima

A: Abilene (27) Alton (21) Ashland (11) Atchison (32) B: Baxter Springs (03) Bonner Springs (04) Burlington (29) C: Chanute (35) Coffeyville (12) Colby (20) D: Dodge City (15) E: Elkader (10) G: Garden City (06) Goodland (07) Great Bend (13) H: Hays (25) Hugoton (24) I: Independence (34) K: Kansas City (23) L: Lebanon (22) Liberal (16) Lincoln (18) M: Manhattan (05) Medicine Lodge (08) Minneapolis (28) […]

Warren Dunes State Park (MI)

Der Warren Dunes State Park ist ein 7,9 km² großes Schutzgebiet an der Ostküste des Lake Michigan im Berrien County (Michigan). Der State Park weist eine der populärsten Sanddünen Michigans auf und zieht jährlich bis zu über eine Millionen Touristen an. Sanddünen: Im State Park findet man riesige Sanddünen vor. Zu den größten Dünen zählt […]

Gooseberry Falls State Park (MN)

Der Gooseberry Falls State Park liegt an der Küste des Oberen Sees im Bundesstaat Minnesota. Der Park ist 678 ha groß und liegt 20 km nordöstlich von Town Harbors (Lake County-MN). Hauptattraktion des Parkes sind die Wasserfälle des Gooseberry River. Landschaft: Die Felsenküste und die fünf Wasserfälle gehören zu den größten Sehenswürdigkeiten des Parks. Die […]

Copper Falls State Park (WI)

Der Copper Falls State Park liegt nordöstlich von Mellen im Ashaldn County (Wisconsin). Der Park ist 12,4 km² groß und ist über den Wisconsin Highway 169 erreichbar. Ausgewiesen wurde der Park 1929. Der Park wird vom Bad River und den Tyler Forks durchflossen. Dabei enstehen Stromschnellen und Wasserfälle, wie die 9 m hohen Brownstone Falles […]

Rocky Arbor State Park (WI)

Der Rocky Arbor State Park ist ein staatlich geschützter Park in der Wisconsin Dells-Region. Ausgewiesen wurde der State Park im Jahr 1932. Grund der Errichtung des Parks sind die Gesteinsaufschlüsse, die zu pittoresken Felswänden und -formen erodiert wurden. Naturgeschichte: Die Region besteht aus 500 Mio. Jahren alten Sandstein des späten Kambrium. Damals stellte die Region […]

Sandusky (MI) Klima

Sandusky weist ein sommerwarmes und feuchtes Kontinentalklima der Zone “Dfb” (Köppen-Klimaklassifikation) auf. Die Winter sind kalt, teils sehr kalt und schneereich. Die Sommer sind feucht-warm. Der Lake Huron hat einen maßgeblichen Einfluss auf das Stadtklima, obwohl die Stadt nicht direkt am Ufer des Sees liegt. Klimatabelle: Klimakarte von Sanilac County:

Frankfort (MI) Klima

Frankfort weist ein sommerwarmes und feuchtes Kontinentalklima auf. Somit liegt der Küstenort nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone “Dfb”. Das Klima wird stark vom Lake Michigan beeinflusst und mildert somit die Wintertemperaturen. Hinzukommt noch die sehr hohe Schneemenge, die durch den Lake-Effect zurückzuführen ist. Klimatabelle:

Traverse City (MI) Klima

Traverse City weist eine temperierte Milderung durch den Lake Michigan und der Grand Traverse Bay auf. Die Sommer sind somit warm und mild, während die Winter jedoch für Verhältnisse des Mittleren Westen sehr mild. Der Lake Michigan, sowie auch die Grand Traverse Bay, beeinflusst den Schneefall der Stadt. Im Winter setzt somit der Lake-Snow-Effect ein, […]

Escanaba (MI) Klima

Das Klima der Stadt wird als feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommer beschrieben. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Escanaba in der Zone “Dfb”. Das Klima wird durch hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, sowie Sommer und Winter geprägt. Die Sommer sind feucht-warm mit hoher Luftfeuchte. Die Winter sind eisig, teilweise auch sehr kalt und schneereich. Escanaba liegt […]

Ottawa National Forest (MI)

Der Ottawa National Forest ist ein 401.860 Hektar großes Naturschutzgebiet der Upper Peninsula im nordwestlichen Teil des Bundesstaates Michigan. Der National Forest liegt in den Counties Gogebic und Ontonagon. Iron, Houghton, Baraga und Marquette County haben Anteil am Forst. Das Schutzgebiet wird vom U.S. Forest Service verwaltet. Verwaltungssitz des Parks ist Ironwood (MI), an der […]

Tahquamenon Falls (MI)

Die Tahquamenon Falls sind zwei unterschiedliche Wasserfälle des Tahquamenon River. Beide liegen nahe des Lake Superior (Oberen See) auf der östlichen Upper Peninsula of Michigan. Das Wasser weist eine auffallende Braunfärbung auf. Grund dafür sind die Abwässer der umliegenden Sümpfe, die in den Fluss abfließen. Aufgrund dessen werden die oberen Wasserfälle auch “The Root Beer […]

Crystal Falls (MI) Klima

Crystal Falls weist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern auf. Die Winter sind streng und extrem kalt. Die Sommer sind warm und feucht. Die Niederschläge sind im Winter deutlich niedriger, als in den wärmeren Monaten. Klimatabelle:

Ely (MI) Klima

Ely Township weist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern auf. Die Winter sind sehr kalt und lang mit sehr niedrigen Temperaturen. Die Sommer sind hingegen warm und weisen kalte Nächte auf. Die Niederschläge sind im Winter deutlich niedriger, als im Sommer. Klimatabelle: Clarksburg:

South Gull Lake (MI) Klima

South Gull Lake weist ein feuchtes Kontinentalklima mit heißen Sommern auf. Der Ort weist die höchste durchschnittliche Tagestemperatur des Monats Juli im gesamten Bundesstaat Michigan auf. Somit zählen die Sommer von South Gull Lake zu den wärmsten in ganz Michigan. Klimatabelle:

Mio (MI) Klima

Mio weist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Mio in der Zone “Dfb”. In Mio wurde die heisseste Temperatur mit +44°C (09.02.1934) in gesamt Michigan gemessen. Klimatabelle:

Vanderbilt (MI) Klima

Vanderbilt weist ein deutlich kühleres Klima auf, als andere Städte der nördlichen Lower Peninsula. Das Klima lässt sich als feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern beschreiben. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt der Ort in der Zone “Dfb”. Rekordhalter der tiefsten Rekordtemperaturen in Michigan: Am 09.02.1934 wurde in Vanderbilt eine Temperatur von -46°C gemessen. Dieser Rekordwert ist die tiefste […]

Manistee (MI) Klima

Das Klima in Manistee wird stark vom Lake Michigan beeinflusst. Die Winter sind kalt und streng mit deutlicher Milderung durch die großen Wassermassen. Die Sommer sind warm und teils auch schwül. Die Schneemengen sind hoch. Klimatabelle:

Clare (MI) Klima

Das Klima in Clare ist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern und gleichmäßig verteilten Niederschlägen. Die wärmeren Monate weisen etwas höhere Regenmengen auf, als die Wintermonate. Die Winter sind streng und kalt mit reichlich Schnee. Die Sommer sind warm und feucht. Klimatabelle:

Alma (MI) Klima

Alma weist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern und gleichmäßigen verteilen Niederschlägen auf. Die Winter sind sehr kalt und schneereich. Die Sommer sind feucht-warm. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Alma in der Zone “Dfa”. Klimatabelle:

Port Austin (MI) Klima

Port Austin liegt an der Spitzer des “Daumens” (engl. Thumb) von Michigan. Aufgrund der Lage am Ufer des Lake Huron wird das Klima von den großen Wassermassen des Sees beeinflusst. Die Winter sind kalt und streng mit reichlich Schnee. Die Sommer sind warm und feucht. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr, wobei die […]

Midland (MI) Klima

Midland weist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr warmen Sommern und hohen Niederschlägen auf. Die Winter sind kalt und eisig mit mäßigen Schneefällen. Die Sommer sind feucht-warm. Klimatabelle:

Gaylord (MI) Klima

Gaylord liegt im nördlichen Teil der Lower Peninsula. Die Stadt weist sehr hohe Schneemengen auf. Diese lassen sich auf den einsetzenden Lake-Snow-Effect zurückführen. Das Klima der Stadt weist hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, sowie Winter und Sommer, auf. Die Winter sind sehr kalt und lang mit erheblichen Schneemengen. Die Sommer sind warm und feucht. […]

Saginaw (MI) Klima

Saginaw weist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr warmen Sommern und strengen Wintern auf. Beeinflusst wird das Klima durch die Inlandlage und der weiten Entfernung zu den Großen Seen. Klimatabelle: Temperaturen:

Houghton Lake (MI) Klima

Das Klima in Houghton Lake ist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern und hohen Niederschlägen. Die Winter sind lang und streng mit Temperaturen von unter -20°C. Die Sommer sind warm bis heiß und weisen Höchstwerte bis zu +35°C auf. Die Schneefälle sind recht hoch. Klimatabelle:

Kalamazoo (MI) Klima

Kalamazoo weist ein feuchtes Kontinentalklima mit heißen Sommern auf. Die Winter sind kalt und eisig. Die Sommer sind feucht-heiß und relativ lang, von Mai bis September. Tornados sind selten aber möglich. Im Winter können die Temperaturen auf unter -18°C fallen. Die Stadt ist bekannt für seine heftigen Schneestürme bis in den frühen April hinein. Der […]

St. Joseph (MI) Klima

St. Joseph wird von einem feuchten Kontinentalklima mit warmen Sommern geprägt. Der Lake Michigan hat einen erheblichen Einfluss auf das Stadtklima. Die Küstenlage versucht gemilderte Temperaturen, somit sind die Winter deutlich milder, als weiter im Inland des Bundesstaates. Die Schneemengen sind recht hoch. Klimatabelle: