Albuquerque Basin

Das Albuquerque Basin, oder auch Middle Rio Grand Basin genannt, ist eines der größten und tiefsten Sedimentbecken des Rio Grande Rift. Die Großstadt Albuquerque liegt in diesen Becken. Geologisch gesehen ist das Basin ein halber Graben (engl. half-graben). Das Basin geht in die Foothills (Berghänge) der Sandia und Manzano Mountains über. Im Becken herrscht ein semi-arides […]

Los Lunas (NM) Klima

Los Lunas liegt im Albuquerque Basin und weist daher ein semi-arides Klima mit sehr heißen Sommern und kühlen Wintern auf. Es herrscht sehr häufig sonniges Wetter. Klimatabelle:

Nationalparks der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine Vielzahl von Nationalparks eingerichtet. Weitere Schutzgebiete sind nationale Denkmäler (National Monuments), historische Parks, Gedenkstätten, Erholungsgebiete, Flüsse und Küstenabschnitte. Alle Nationalparks und ein Teil der anderen Schutzgebiete werden vom National Park Serviceverwaltet, einer Behörde unter dem Dach des US-Innenministeriums. Zurzeit (Stand: 2013) gibt es 59 offizielle Nationalparks mit einer Fläche von zusammen […]

County der USA

A: Ashe County (NC) C: Cherokee County (NC) G: Greenbrier County (WV) H: Hyde County (NC) J: Jackson County (SD) M: Mercer County (KY) N: Nicholas County (WV) S: St. Clair County (MI) St. Louis County (MO) W: Wolfe County (KY) Bundesstaat: Kentucky: Mercer County Wolfe County Michigan: St. Clair County Missouri: St. Louis County […]

Rio Rancho (NM) Klima

In Rio Rancho herrscht ein arides Klima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Bernalillo (NM) Klima

Das Klima in Bernalillo ist ein semi-arides Klima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Belen (NM) Klima

Der Klimatyp der Stadt Belen wird als Mischtyp des Wüstenklimas New Mexicos und des semi-ariden Steppenklimas. Klimatabelle:

Clayton (NM) Klima

Das Klima ist ein semi-arides Steppenklima der südlichen Great Plains und des nördlichen New Mexicos. Die Winter sind kühl, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Farmington (NM) Klima

Farmington weist ein semi-arides Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern, sowie geringen Niederschlägen. Klimatabelle:

Bloomfield (NM) Klima

In Bloomfield herrscht ein Steppenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschläge sind gering und nehmen in den Sommermonate etwas zu. Klimatabelle:

Aztec (NM) Klima

Das Klima in Aztec ist ein semi-arides Klima. Die Winter sind untertags kühl, trocken und weisen eine starke Sonneneinstrahlung auf. Die Sommer sind sehr heiß und etwas feuchter, aufgrund des nordamerikanischen Monsuns. Klimatabelle:

Gallup (NM) Klima

Gallup weist ein semi-arides Klima (BSk) auf. Die Sommer sind untertags heiß, aber aufgrund der Höhenlage und der niedrigen Luftfeuchte sind die Nächte recht kühl. Gewitterstürme treten in den warmen Monaten häufig im späten Nachtmittag oder frühen Abend auf. Die Winter sind trocken, in der Sonne sehr warm und die Temperaturen liegen untertags meist über […]

Deming (NM) Klima

Deming liegt in der oberen Chihuahua-Wüste und weist daher ein Wüstenklima auf. Das Klima ist trocken, heiß und windig. Die Sommer Temperaturen erreichen häufig Werte um die +38°C, dennoch mildert die Höhenlage die hohen Sommertemperaturen und machen diese erträglicher. Der meiste Niederschlag geht in Form von Gewitterstürmen nieder. Zwischen Juli und September liegt die Monsunperiode, […]

Carrizozo (NM) Klima

Carrizozo weist ein semi-arides Klima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern auf. Die Winter sind trocken, während die Sommer aufgrund des nordamerikanischen Monsuns deutlich feuchter sind. Klimatabelle:

Roswell (NM) Klima

Das Klima in Roswell ist semi-arid und wird durch kühle Winter und heiße Sommer geprägt. Die Winter sind trocken, während die Sommermonate feucht sind, aufgrund des nordamerikanischen Monsun. Klimatabelle:

Alamogordo (NM) Klima

Alamogordo weist ein heißes Wüstenklima (BWh) auf mit heißen Sommern und milden Wintern. Der Regenfall ist niedrig und nimmt in den Sommermonaten deutlich zu, aufgrund der nordamerikanischen Monsunsaison (Juli bis September). Die Temperaturen im Sommer sind sehr hoch, allein 95 Tage weisen einen Höchstwert von über +32°C auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -26°C und +43°C. […]

Apache Creek (NM) Klima

Apache Creek weist ein kühles semi-arides Klima auf mit langen Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Reserve (NM) Klima

Das Klima in Reserve ist ein semi-arides Klima mit trockenen Wintern und feuchten Sommern. Die Wintermonate sind untertags mild, während die Nächte sehr kalt sind. Die Sommer sind untertags sehr heiß, während die Temperaturen in der Nacht stark abkühlen. Die hohe Niederschlagsmenge im Sommer ist auf die teils unwetterartigen Gewitterstürme zurückzuführen.  Klimatabelle:

Kiowa National Grassland

Das Kiowa National Grassland ist ein National Grassland im nordöstlichen New Mexico. Die Landschaft wird von den Grasländern der Great Plains geprägt und besteht meist aus Prärien. Zudem liegt ein Teil des Canadian River Canyon im Gebiet des National Grasslands. Beide Einheiten des National Grassland bilden eine Mischung aus öffentlichen und privaten Land. Die Höhenlage liegt […]

El Morro National Monument

Das El Morro National Monument liegt im Nordwesten New Mexicos. Die bis zu 360 m hohen Felsklötze ragen aus der trockene Prärie heraus. An den Füßen der Felsen liegt ein nie versiegender Quelltopf. Diese kleine Wasserresource hat schon vielen Menschen das Leben gerettet, viele davon verzweigten sich in den Gestein des Felsens. Klima: Geschichte: Der […]

Artesia (NM) Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit feuchten Sommern und trocknen Wintern. Die Winter sind kalt und sonnig, während die Sommer sehr heiß sind. Am Abend in den Sommermonaten kommt es häufig zu heftigen Gewittern. Klimatabelle:

Carlsbad (NM) Klima

Carlsbad ist Teil der inneren westlichen Klimazone. Die Stadt weist ein semi-arides Klima (BSk) auf. 53 Tornados wurden seit 1950 im Eddy County gezählt. Klimatabelle: Eddy County: Durchschnittliche Lufttemperatur ausgewählter Städte im Eddy County:

Las Cruces (NM) Klima

Las Cruces hat ein arides Klima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifkaiton in der Klimazone BWk. Die Winter sind kalt und windig und es folgen relativ schnell die heißen Sommer. Insgesamt ist das Klima ganzjährig sonnig. Der Frost ist leicht und es kommt meist zu keinen tiefen Minustemperaturen. Die Frühlinge sind windig, vor allem am Abend. […]

Klima nach County (USA)

Die Klimadaten eines County findet man in den Artikeln der jeweiligen Hauptstädten. Zum Beispiel findet man die Klimadaten von Marion County (Indiana) in dem Beitrag der Klimadaten von Indianapolis. Zuerst werden die Counties nach dem Alphabet sortiert, danach werden sie nach den Bundesstaaten aufgelistet. Alphabetisches Verzeichnis: A: Apache County (AZ) B: Blue Earth County (MN) […]

Taos (NM) Klima

Das Klima der Stadt Taos ist durch die Höhenlage geprägt. Die Winter sind sehr kalt mit eisigen Temperaturen, während. Die Sommer sehr heiß werden können. Die Sommernächte sind kühl und können empfindlich kalt werden. Klimatabelle: Klimastationen: Wheeler Peak (4013 m):

Rocky Mountains in New Mexico

Die Rocky Mountains im Bundesstaat New Mexico werden durch das Rio Grande Valley in zwei Teile geteilt. Das riesige Gebirge erreicht in diesem Bundesstaaten sein Ende. Die Tusa Range und Brazos Range im Westen und im Süden reicht die Sangre de Cristo Range (Blut von Christus) bis in den Süden von Santa Fe. Die Gebirgslandschaften […]

Eagle Nest (NM) Klima

Eagle Nest liegt im Übergangsbereich vom feuchten Kontinentalklima (Dfb) und dem subarktisch-alpinen Klima (Dfc) mit sehr hohen Temperaturunterschieden zwischen den Tages- und Nachtwerten. Die Sommer zeichnen sich durch sehr warme Tage und kalte Nächte, während die Winter extrem kalte Temperaturen aufweisen. Im Schnitt gibt es 250 Nächte mit einem Minima von unter 0°C. An 40 […]

Natur der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine gemeinsame Grenze mit Kanada, die insgesamt 8.895 Kilometer lang ist (wobei sich ca. 2.477 Kilometer zwischen Alaska und Kanada erstrecken), und eine mit Mexiko, die 3.326 Kilometer lang ist. Die Gesamtlänge der US-Landesgrenzen beträgt 12.221 Kilometer. Die Küstenlinie an Atlantik, Pazifik und Golf von Mexiko umfasst insgesamt 19.924 Kilometer. Der Staat umfasst […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida G: Georgia I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Michigan Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon S: South Dakota T: Texas U: Utah Siehe auch: Klima nach Stadt (USA) Klima nach County (USA) Klima der USA

Llano Estacado

Der Llano Estacado, auch Staked Plains, ist eine Region in den Vereinigten Staaten. Er befindet sich im südöstlichen Teil von New Mexico und im nordwestlichen Teil von Texas und ist in dieser Gegend der südlichste Ausläufer der Great Plains, der großen Präriegebiete. Geographie: Es handelt sich um ein relativ flaches baumloses und trockenes Tafelland (Mesa), […]

Route 66

Die Route 66 war eine ursprünglich 2451 Meilen (3944 Kilometer) lange Straße von Chicago (Illinois) nach Santa Monica/LA (Kalifornien) und galt ab 1926, abgesehen vom Lincoln Highway, als eine der ersten durchgehend befestigten Straßenverbindungen zur US-amerikanischen Westküste. Heute sind die verbliebenen Teilstücke der früher auch Mother Road oder Main Street of America genannten Strecke ein Anziehungspunkt […]

Sonnigsten Städte der USA

Die sonnigste Stadt der USA ist die Stadt Yuma im Süden von Arizona. Insgesamt schient dort 4015 h die Sonne, diese Summe entspricht ca. 90% des ganzen Jahres. Die sonnigsten Orte liegen im Südwesten der USA. Aber auch in Kalifornien, Texas, Oklahoma und Florida liegen einige Orte die zu den sonnigsten Gegenden der USA gehören. […]

High Plains

Die High Plains sind eine Teilregion der amerikanischen Great Plains. Dazu sind beständige, teils intensive, hauptsächlich aus Westen kommende Winde häufig. Infolge dieser Bedingungen weisen die High Plains, vor allem in den nördlichen und westlichen Gebieten, eine der niedrigsten Bevölkerungsdichten der kontinentalen USA auf.  So hat der US-Bundesstaat Wyoming hinter Alaska die zweitniedrigste Bevölkerungsdichte des Landes. […]

Wheeler Peak (New Mexico)

Der Wheeler Peak ist mit einer Höhe von 4011 Metern der höchste Berg im US-Bundesstaat New Mexico. Er ist nach George Montague Wheeler benannt, einem amerikanischen Offizier und Entdecker des späten 19. Jahrhunderts. Zuvor trug Wheeler Peak den Namen Taos Peak nach Taos Pueblo und dem Ort Taos. Geographie: Der Berg ist Teil der Sangre de Cristo Range, dem südlichsten Gebirgszug der Rocky Mountains, und erhebt sich […]

United States of America

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika(englisch United States of America; abgekürzt USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorienbesteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in […]

New Mexico

Der Bundesstaat gehört zu den Southwest und zu den Rocky Mountains States. Er ist der Indianer-Staat schlecht hin. In fast keinen andern US-Staat findet man so viel Indianerkultur wie in New Mexico. Schon die Anasazi hinterließen eine großartige kulturelle Welt, die bis heute noch zu bestaunen ist. Fläche: 314.939 km² Höchster Berg: Wheeler Peak (4011 […]

Santa Fe Klima

Das Klima von Santa Fe ist trocken und kontinental, mit Einschlägen des subtropischen Hochlandklimas. Die Winter sind kalt und trocken und die Sommer heiß. Der meiste Niederschlag fällt in den Monaten Juli und August, aufgrund des North American Monsun. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimastationen: Santa Fe – Co Muni Airport: Santa Fe – Seton Village: Santa […]

Albuquerque Klima

Das Klima in der Wüstenstadt ist arid, mit sehr kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag- und Nachttemperaturen sind sehr hoch, vor allem im Sommer. Insgesamt fallen im Jahr 225 mm. Der trockenste Monat ist der November mit 10,9 mm und der wasserreichste Monat der August mit 41,7 mm. Durchschnittlich gibt es […]

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]

Southwest States USA

Der “Wilde Südwesten” der USA wartet mit reicher Geschichte, romantischer Legenden und vor allem mit einer Menge an Gegensätzen auf: Hier rotsandige, staubtrockene Wüsten, dort klimatisierte Millionenstädte, hier die alte, naturverbunde Indianerkultur und historische katholische Missionen, dort Öl-Multis, IT-Firmen und das Weltraumzentrum in Texas. Als  Sehnsuchtsziel vieler Siedler und als klassischer Filmkulisse ist dieser Teil […]

Colorado-Plateau Klimatabellen

Das Colorado-Plateau wird geographisch dem großen Becken (Great Basin) zwischen den Bergen der Rocky Mountains und der Sierra Nevada zugeordnet. Das Gebiet ist im Allgemeinen eine Wüste, weil die Verdunstung im Jahresmittel höher ist als dieNiederschlagsmenge. Aufgrund der großen Höhenunterschiede und der Zerklüftung durch die vielen Canyons und Tafelberge ist das Klima lokal allerdings stark unterschiedlich. Klimatabelle: Arizona Klimatabelle Colorado Klimatabelle Kalifornien Klimatabelle Nevada […]

Gila Cliff Dwellings National Monument

Gila Cliff Dwellings National Monument ist ein amerikanisches National Monument und liegt im US-Bundesstaat New Mexico etwa 70 km nördlich der Stadt Silver City am New Mexico State Highway 15. Das Nationalmonument beherbergt und schützt unter anderem die Überreste von Höhlenbauten (Cliff Dwellings) der Mogollon-Kultur, die in diesen Bauten vom 13. Jahrhundert bis ins beginnende 14. Jahrhundert lebten. Am 16. November 1907 wurde ein Gebiet von […]

USA-Reise 1994

Von Miami nach Los Angeles, diese Reise bietet immer wunderbare Landschaften und Städte. Neben Städte und Landschaften gab es auch Freizeitparks wie, das Disney Land in Orlando (FL) oder das Wasserrutschenparadies in New Braunfels (TX).   Bundesstaaten: Florida Alabama Mississippi Louisiana Texas New Mexico Arizona Utah Nevada Kalifornien   Wichtige Orte in der Reise: Florida: Miami […]

Wüsten im Südwesten

Der Südwesten ist bekannt für seine Wüstenlandschaften, Canyon und trockenen Regionen. Die Bundesstaaten Texas, New Mexico, Arizona, Colorado, Utah, Nevada und Kalifornien, liegen in den Einzugsgebiet der Wüsten des Südwestens. Klima: Diese aride und semiaride Region erstreckt sic über die Tiefländer im Südwesten der USA bis in den Norden von Mexiko. Im Sommer sind die […]

Black Mesa

Die Black Mesa ist ein 1737 Meter hoher Tafelberg (mesa) im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado, sowie in den angrenzenden Staaten New Mexico und Oklahoma. Die Black Mesa besteht aus Basalt und erstreckt sich über eine Länge von fast 90 km und weist eine relative Höhe von 180 Metern über dem umliegenden Gelände auf. Südlich wird der Tafelberg vom Cimarron Riverbegleitet, der nahe Kenton den von der Nordseite kommenden Carrizo Creek aufnimmt. Der […]

Mount Taylor

Der Mount Taylor ist ein 3440 m hoher Vulkan in der Nähe von Albuquerque, New Mexico, USA; vor über einer Million Jahre war er das letzte Mal aktiv. Er ist sowohl bei den Diné (Navajo) (als Tsoodzil (Bedeutung unbekannt), auch Dootl’izhiidziil(wahrscheinlich Na-Dené-Sprachfamilie für ‘Türkisberg’), Heiliger Berg des Südens), als auch bei denAcoma einer ihrer heiligen Berge (sacred mountains). http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/dd/MountTaylorNM.jpg/640px-MountTaylorNM.jpg  

Great Plains Klimatabellen

Im Sommer kann es besonders im Süden zu feuchten Perioden kommen. Dabei muss besonders in Oklahoma und Kansas vor drückender Hitze gewarnt sein. Die Temperaturen sind in der Regel hoch und können auch mal 40 Grad überschreiten (Schnitt in Oklahoma und Kansas meistens tagsüber bei ca 33-37 Grad, nördlich davon absteigend bis etwa 29-32 Grad). […]

New Mexico Klimatabellen

Wegen seiner südlichen Lage und dem Umstand, dass es auf der windabgewandten Seite (Lee) der Rocky Mountains liegt, ist das Klima New Mexicos durchweg sehr trocken und besonders im Sommer sehr heiß. Im Winter kann es aufgrund der Höhenlage aber auch frostig kalt werden, besonders im Norden, wo es in den Bergen nördlich von Santa […]

Naturwunder des Colorado Rivers und des Colorado Plateaus

Kaiparowits Plateau Capitol Reef Nationalpark Natural Bridges National Monument Dinosaur National Monument Vermilion Cliffs National Monument Zion Nationalpark Arches Nationalpark Henry Mountains Kodachrome Basin State Park Thors Hammer Bryce Canyon Canyon in den USA Horseshoe Bend Golden Cathedral  Dead Horse Point State Park Painted Desert Canyonlands Nationalpark Grand Canyon Monument Valley Grand Canyon Nationalpark Blue […]

Sandia Mountains

Die Sandia Mountains befinden sich östlich der Stadt Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico. Der höchste Berg dieses Gebirgszuges ist der Sandia Crest mit 3255 m Höhe. Der touristisch bedeutendere Berg ist der Sandia Peak (2957 m). Von dem Sandia Peak ausgehend führt die längste Seilbahn der Welt, der Sandia Peak Tramway, in die Ebene, auf der sich Albuquerquebefindet. An der Gipfelstation der Bahn befinden sich ein Restaurant und […]

Sierra Blanca (USA)

Der Sierra Blanca ist eine Bergkette in den Sacramento Mountains im US-Bundesstaat New Mexico. Die höchste Erhebung bildet der Sierra Blanca Peak mit einer Höhe von 3.652 m. Der Höhenzug liegt in der südlichen Hälfte New Mexikos, in Ost-West-Richtung liegt er etwa mittig zwischen den Staatsgrenzen. Teile des Gebirgszuges gehören zum Lincoln National Forest und zu einem Indianerreservat derMescalero. Der Sierra Blanca Peak liegt etwa 15 […]

New Mexico Desert

In dieser monumentalen Wüste, liegt auch das monumentale Monument Valley. Die wunderschöne Wüste mit riesigen Felsen und Mesas mitten in der flachen Gegend, liegt in drei Bundesstaaten der USA, in New Mexico, Utah und New Mexico. In dieser Wüst liegt auch der vulkanische Felsen, der Shiprock. Wenn man von New Mexico nach Arizona fährt, kann […]

Colorado Plateau

In den vier Bundesstaaten Arizona, Utah, Colorado und New Mexico liegt diese trockene Hochebene, die von 1.500 auf 3.300 Meter ansteigt. Der Colorado River durchschneidet das Plateau und bildet den 350 Kilometer langen, bis zu 1.800 Meter tiefen und 6 bis 29 Kilometer breiten Grand Canyon.  

Rio Grande

In etwa 3.000 Metern Höhe entspringt der Rio Grande als Vereinigung einiger kleinerer Quellflüsse am Fuß des Canby Mountain im amerikanischen Bundesstaat Colorado. Von dort fließt er nach Süden durch das San Luis Valley, dann durch New Mexico über Albuquerque nach El Paso, Texas. Weiter südlich verlässt er in einem nordöstlichen Bogen das Gebirge und […]

Great Plains

Die Great Plains (engl. „Große Ebenen, Prärie“) sind ein trockenes Gebiet östlich der Rocky Mountains in Nordamerika. Sie sind etwa 2 Millionen Quadratkilometer groß und reichen von denkanadischen Provinzen Alberta, Saskatchewan und Manitoba im Norden bis nach Südtexas und Teilen Mexikos. Nördlich werden die Great Plains durch den kanadischen Schild, südlich durch die Küstenebene des Golfes von Mexiko begrenzt. Die westliche Grenze bilden die Rocky Mountains. Die Ostgrenze wird unterschiedlich definiert. Manche Geografen […]

Bisti Wilderness

1984 wurden 16 km² einer geheimnisvollen Mondlandschaft im Nordwesten unter Schutz gestellt. 1996 schloss man das Gebiet mit der angrenzenden De-Na-Zin-Wilderniss zusammen. Das Ergebnis ist ein 182 km² großes, von drei meist ausgetrocknete Flussbetten durchzogenes Schutzgebiet mit teilweise recht steilen Schieferhügeln.  

Colorado National Monument

Das 83 km² große Naturschutzgebiet Colorado National Monument umfasst sowohl karge Halbwüsten als auch gelbrote Sandsteinplateaus in bizarren Formen, durch dies ich vom Colorado River und seinen Nebenflüssen geschaffene Canyons schlängeln. 1911 wurde das Gebiet zum Naturpark erklärt. Adler, Pumas und Bighorn-Schafe haben hier ihr Zuhause. Naturwunder des Colorado National Monument und des Colorado Rivers: […]

Blue Canyon

Direkt neben dem Coal Mine Canyon liegt der kleinere Blue Canyon. Typisch für ihn ist die Ansammlung kleiner Felskegel, die wie Gnome beieinander hocken. Die Gesteinsschichten wechseln einander wie mit dem Lineal gezogen ab. Der Blue Canyon liegt im Reservat der Hopi, die von Navajo-Reservaten umgeben sind.

Coal Mine Canyon

Der Coal Mine Canyon unweit des Westernstädtchens Tuba City ist ein echter Geheimtipp unter Kletterern: Die faszinierenden Felskegel bieten immer wieder neue Herausforderungen. Besonders reizvoll anzuschauen sind die Farbkontraste, die der Übergang der roten Felsnadeln zu den schwarz-weißen Tafelbergen bietet. In der Nähe des Canyons siedeln noch heute Navajo-Indianer.    

Bisti Badlands & De Na Zin Wilderness

Die Bisti Badlands erreichen eine Fläche von 15.533 ha. Das Bisti Badlands & De Na Zin Wilderness ist seit 1984 ein National Wilderness Area. Das National Wilderness Area befindet sich auf 1920 m ü. NN. Die seltsamen Landschaftsformen und Steinformationen der Bisti Wilderness befinden sich in der Wüste New Mexikos. Etwa 16 km weiter kommt […]

Soda-Damm (New Mexico)

Der Soda-Damm im nördlichen Zentrum von New Mexico sieht aus wie ein riesiger Felsen, der in den Jemez gestürzt ist. Der Damm ist 91 m lang und 164 m hoch. Das Alter des natürlichen Dammes beträgt 1 Millionen Jahren. Im inneren des Dammes befindet sich eine feucht-warme Höhle. Der Damm entstand durch heiße unterirdischen Quellen […]

Las Huertas Canyon

Der schöne Canyon liegt in den Sandia Mountains und ist 2 Millionen bis 25 Millionen Jahre alt. Die durchschnittliche Regenmenge beträgt 356 mm in Jahr. Die Landschaft in die der Canyon liegt nennt man Land of Enchantement (Verzaubertes Land). Der Las Huertas Canyon ist das Werk eines plätschernden Baches, der sich durch die Westflanke der […]

El Malpais National Monument

Das El Malpais National Monument ist ein unter der Verwaltung des National Park Service sowie dem Bureau of Land Management stehendesNationalmonument der Vereinigten Staaten von Amerika, das im nordwestlichen Teil des US-Bundesstaates New Mexico einen Teil des Zuni-Bandera-Vulkanfelds mit erloschenen Vulkanen und erkalteten Lavafeldern schützt. Der Name El Malpais (deutsch “schlechtes Land”) zielt auf das durch zerklüftete Lavaströme entstandene Landschaftsbild des Parks. Das El-Malpais-Nationalmonument liegt südlich der neumexikanischen Kleinstadt Grants zwischen den Indianerreservaten Acoma und Zuni und verfügt über […]

Cimarron Canyon

Die Fläche des Canyon beträgt 134 km². Das Naturmonument liegt auf 2438 m Höhe und es fallen jährlich 32 cm Regen. Die imposanten Granitklippen des Cimarron Canyon beherrschen die malerischen Landschaft des Parks. Hoch in den Bergen New Mexikos gelegen, ist der Canyon ein herrlicher kühler Zufluchtsort vor der brennenden Hitze.

Lechuguilla Cave

Die Lechuguilla-Höhle ist eine Tropfsteinhöhle bei Carlsbad in New Mexico. Sie gilt als eine der schönsten Höhlen der Welt und befindet sich im Carlsbad-Caverns-Nationalpark. Mit ihrer Ausdehnung von 205 km Länge ist sie die siebtlängste vermessene Höhle der Welt und mit ihrer Tiefe von 489 m ist sie die tiefste Höhle im Kernland der Vereinigten Staaten. Die Ost-West-Ausdehnung der Höhle beträgt 3.270 Meter. Die Atemgeschwindigkeit der […]

Blue Hole (New Mexico)

Die eigentliche Blue Hole ist eisig kalt, aber super für eine kurze Abkühlung wenn es wirklich heiß’s. Der Lake Park in der Nähe bietet mehr Zugang und hat eine Rutsche, Paddelboote und Rettungsschwimmer am Wochenende. Die beste Reisezeit ist von Montag bis Mittwoch von ; fast niemand da, so dass Sie den See zu sich […]

City of Rocks State Park (New Mexico)

Der State Park City of Rocks im Südwesten der USA wurde im Mai 1952 gegründet. Er umfasst ein relativ kleines Gebiet von nur ca. 2 km² und liegt auf rund 1.800 Meter Höhe in der Chihuahuan Desert Region im Südwesten von New Mexico zwischen Deming und Silver City im Grant Countynordöstlich der Kreuzung des U.S. Highways 180 mit der New Mexico State Route 61. Der Park wird von rund 50.000 […]

White Sands National Monument

Das White Sands National Monument [waɪt ˌsændz -] (deutsch Weißer Sand) ist ein rund 25 km südwestlich von Alamogordo (New Mexico) gelegenes Naturschutzgebiet am nördlichen Ende der Chihuahua-Wüste. Es umfasst in einem weiten Tal – dem Tularosa-Becken (Tularosa Basin) – den südlichen Teil eines 712 km² großen Gipsfeldes, auf dem sich riesige Dünen gebildet haben. Der Gips, aus dem der White Sands besteht, lag auf dem […]

Shiprock

Shiprock besteht aus vulkanischen Brekzien und magmatischen Dykes. Er ist Überrest eines erodierten Vulkanschlots. Von ihm gehenaufgeschlossene Dykes in vorwiegend drei Richtungen aus, die wie Wände in die umgebende Landschaft ausgreifen. Das Gestein entstand möglicherweise 750 bis 1000 Meter unter der Erdoberfläche. Eine radiometrische Datierung ergab, dass sich die vulkanischen Felsen vor zirka 27 Millionen Jahren verfestigten. Das Colorado Plateau wurde im Miozän vor etwa 16 Millionen Jahren relativ […]

Carlsbad Caverns Nationalpark

Der Carlsbad-Caverns-Nationalpark (englisch Carlsbad Caverns National Park) ist ein Nationalpark in den USA. Er befindet sich im US-Bundesstaat New Mexico und ist weltweit berühmt für dieTropfsteinhöhlen – die „Carlsbad Caverns“ (Carlsbad-Höhlen) – und zahlreiche andere aus einem Riff aus der Perm-Periode entstandenen Felsformationen. Im Park gibt es 83 einzelne Höhlen, darunter die tiefste bekannte Kalksteinhöhle […]