Zauberwald (Berchtesgaden)

Der Zauberwald ist ein Bergsturz der vor 3500 bis 4000 Jahren entstanden ist. Der Felssturz liess 15 Mio. m³ Fels herabstürzen. Hinzukommend wurde die Ramsauer Ache zum Hintersee aufgestaut. Das Areal erstreckt sich über 0,75 km² und befindet sich nahe des Ortes Ramsau bei Berchtesgaden im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land. Der Zauberwald befindet sich  zwischen […]

Biosphärenpark Mur-Drau-Donau – Amazonas Europas

Die Flusslandschaft der drei Flüsse Mur, Drau und Donau zählen im Staats- und Grenzgebiet von Österreich, Slowenien, Ungarn, Kroatien und Serbien zu den wertvollsten sowie bedeutendsten Schwemm- und Feuchtgebieten Europas. Solche Biosphären werden meist von der Artenvielfalt und Produktivität tropischer Regenwälder übertroffen. Nicht nur die UNESCO sondern auch der WWF setzt sich für den Erhalt […]

Lake Tahoe – Nevada State Park (NV)

Der Lake Tahoe-Nevada State Park ist ein 57,78 km² großes Schutzgebiet an der Nordostküste des Lake Tahoe im Bundesstaat Nevada. Das Marlette Lake Water System, ein National Register of Historic Place und Historic Civil Engineering Landmark, liegt im State Park. Sektionen des Parks: Sand Harbor: Der Sand Harbor ist ein langer Sandstrand mit Picknick-Plätzen, Naturpfaden […]

Warren Dunes State Park (MI)

Der Warren Dunes State Park ist ein 7,9 km² großes Schutzgebiet an der Ostküste des Lake Michigan im Berrien County (Michigan). Der State Park weist eine der populärsten Sanddünen Michigans auf und zieht jährlich bis zu über eine Millionen Touristen an. Sanddünen: Im State Park findet man riesige Sanddünen vor. Zu den größten Dünen zählt […]

Great Falls of the Passaic River (NJ)

Die Great Falls des Passiac River stellen einen markanten und 23 m hohen Wasserfall bei Paterson (New Jersey) dar. Der Wasserfall mitsamt Umgebung werden vom National Park Service verwaltet. Seit 2009 handelt es sich um einem National Historical Park. Der Wasserfall entstand während der letzten Kaltzeit vor 13.000 Jahren. Zuvor war der Wasserlauf von einer […]

Gooseberry Falls State Park (MN)

Der Gooseberry Falls State Park liegt an der Küste des Oberen Sees im Bundesstaat Minnesota. Der Park ist 678 ha groß und liegt 20 km nordöstlich von Town Harbors (Lake County-MN). Hauptattraktion des Parkes sind die Wasserfälle des Gooseberry River. Landschaft: Die Felsenküste und die fünf Wasserfälle gehören zu den größten Sehenswürdigkeiten des Parks. Die […]

Copper Falls State Park (WI)

Der Copper Falls State Park liegt nordöstlich von Mellen im Ashaldn County (Wisconsin). Der Park ist 12,4 km² groß und ist über den Wisconsin Highway 169 erreichbar. Ausgewiesen wurde der Park 1929. Der Park wird vom Bad River und den Tyler Forks durchflossen. Dabei enstehen Stromschnellen und Wasserfälle, wie die 9 m hohen Brownstone Falles […]

Rocky Arbor State Park (WI)

Der Rocky Arbor State Park ist ein staatlich geschützter Park in der Wisconsin Dells-Region. Ausgewiesen wurde der State Park im Jahr 1932. Grund der Errichtung des Parks sind die Gesteinsaufschlüsse, die zu pittoresken Felswänden und -formen erodiert wurden. Naturgeschichte: Die Region besteht aus 500 Mio. Jahren alten Sandstein des späten Kambrium. Damals stellte die Region […]

Ottawa National Forest (MI)

Der Ottawa National Forest ist ein 401.860 Hektar großes Naturschutzgebiet der Upper Peninsula im nordwestlichen Teil des Bundesstaates Michigan. Der National Forest liegt in den Counties Gogebic und Ontonagon. Iron, Houghton, Baraga und Marquette County haben Anteil am Forst. Das Schutzgebiet wird vom U.S. Forest Service verwaltet. Verwaltungssitz des Parks ist Ironwood (MI), an der […]

Ricketts Glen State Park

Der Ricketts Glen State Park gehört zu den malerischsten und schönsten Gegenden des Bundesstaates Pennsylvania. Der große Park weist eine Fläche von 52,79 km² auf. Gelegen ist das Naturschutzgebiet in den Counties Luzerne, Sullivan und Columbia, also somit im Nordosten Pennsylvanias. Im State Park liegt das kleinere Schutzgebiet der Glens Natural Area, ein National Natural […]

Buttermilk Falls Natural Area

Das Buttermilk Falls Natural Area liegt nahe der Stadt Clyde im Indiana County des Bundesstaates Pennsylvania. Zentraler Punkt des Schutzgebietes sind die 14 m hohen Buttermilk Falls, die zu den höchsten Wasserfällen des Bundesstaates gehören. Hinter dem Wasserfall führt ein kleiner Trail.

Königsdorfer Moorplatte

Die Gemeinde Königsdorf im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen (Oberbayern) weist in der Umgebung eine hohe Dichte an Moorgebieten auf. Grund hierfür ist die geographische und topographische Lage des Ortes. Königsdorf liegt auf der Königsdorfer Moränen- und Moorplatte. Die hohe Dichte an Moorgebieten ist auf die geologische Lage zurückzuführen. Während der letzen Eiszeit war der Ort von […]

Ewiges Meer

Mit rund 91 Hektar Wasserfläche ist das Ewige Meer der größte Hochmoorsee Deutschlands. Das Moor liegt auf ca. 8,5 m über den Meeresspiegel. Umgrenzt wird das Gewässer von einem weiten Komplex aus ungenutzter Fläche. Der See und seine moorige Umgebung bilden das 11,8 km² Naturschutzgebiet “Ewiges Meer und Umgebung”. Das NSG liegt in den Landkreisen […]

Naturschutzgebiet Zellbachtal

Das NSG (= Naturschutzgebiet) ist das jüngste seiner Art im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Das Zellbachtal wurde im Jahre 2002 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Grund hierfür war die geplante Kreismülldeponie in den 80er Jahren. Eine Bürgerinitiative konnte den Bau verhindern. Das NSG ist ca. 130 ha groß und liegt nördlich, sowie südlich des Zellbaches. Die nächsten Orte […]

Moore südlich von Königsdorf: Rothenrainer Moore und Königsdorfer Alm

Im 1100 Hektar großen FFH-Gebiet „Moore südlich Königsdorf, Rothenrainer Moore und Königsdorfer Alm“ werden die natürlichen Landschaftsausschnitte des westlichen Tölzer Alpenvorlandes zwischen Isar und Loisach erhalten. Hochmoore, Übergangsmoore, Moorwälder, kalkreiche Niedermoore und Pfeifengraswiesen, Buckelfluren, Kalk-Trockenrasen und artenreiche Borstgrasrasen werden hier erhalten und wiederhergestellt. Zu dem FFH-Gebiet „Oberes Isartal“ besteht ein Verbund und eine Vernetzung der […]

Golestan-Nationalpark

Der Park ist der älteste Nationalpark des Iran. 1976 wurde der Nationalpark auf Basis zweiter Schutzgebiete (Almeh und Yashki) ausgewiesen. Der Park ist bekannt für seine vielfältige Landschaft und artenreiche Tierwelt. Geographie: Der liegt im nordöstlichen Teil des Landes in der Provinz Golestan. Der schützt eine flache von 91.890 Hektar und liegt im Übergangsbereich zwischen […]

Aukštaitija-Nationalpark

Das “Hochland” Litauens liegt im äußersten Norden des Landes und ist ein scheinbar wahre Wildnis, die jedoch von einem Atomkraftwerk in äußerster Nähe zerstört wird. “Das Land der Seen” wird Litauen häufig genannt, vor allem trifft dies auf die Region von Aukštaitija zu. Dort findet man ganze Seenketten zwischen den Städten Zarasai, Utena, Molitai, Švenčioneliai und […]

Tuschetien-Nationalpark

Im zentral-östlichen Teil des Großen Kaukasus liegt der tuschetische Nationalpark, der zu einem beliebten Ausflugsort in den Sommermonaten zählt. Die Landschaft ist mit von Rhododendron bedeckten Verhängen geprägt. Nahe Torguas Abano liegt eine Mineralwasserquelle. Der Nationalpark wurde 2003 ausgewiesen und ist mit einem Naturreservat und Landschaftsschutzgebiet verbunden. Zusammen gesehen bilden die drei Schutzgebiete, das größte […]

Nationalpark Llogara

Der Park ist ein beliebtes Ausflugsziel für Bergwanderer und Klettere. Viele Besucher kommen auch aus Tirana und Durrës. Die Landschaft ist von dichten Buchen- und Eichenwäldern bedeckt. In den höheren Lagen findet man Kiefernwälder vor. Wie in den anderen Schutzparks leben hier noch viele, teils auch seltene Wildtiere, wie das Damwild, der Fuchs, Eichhörnchen, Wildschwein […]

Zhajyk-Delta

Die Mündung des Zhajyk liegt südlich von Atyrau und steht unter Naturschutz. Die Deltalandschaft besteht aus hunderten von Inseln und Inselchen, sowie dichten Schilfgüteln. Diese stellen ein wichtigste Rückzugsgebiet für Wasservögel und Störe dar. Das Mündungsgebiet des Zhajyk ist der einzige Ort mit einer solch großen Anzahl an Stören, nicht mal das Wolga-Delta weist eine […]

Chatkalskiy-Reservat

Das Chatkalskiy-Schutzgebiet ist ein staatliches Naturreservat in der Provinz Taschkent. Das Gebiet schütz eine Fläche von 570 km². Die Landschaft besteht aus Gebirgssteppen, Bergwäldern, alpinen Wiesen, Flusstälern und Flussuferwälder. Das Naturreservat wurde 1947 ausgewiesen und ist seit 1978 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes.

Repetek-Wüstenreservat

Das Reservat Repetek liegt 70 km in südlicher Richtung von Turkmenabat entfernt, direkt an der Straße nach Mary. Das Schutzgebiet wurde 1927 ausgewiesen, dennoch gab es schon 1912 eine wissenschaftliche Station in der Region. Grund für die Ausweisung des Reservates war der Schutz und das Erforschen einzigartiger und seltener Flora und Fauna. 1979 wurde das […]

Parque nacional Cascada de Basaseachi

Der Nationalpark liegt im westlichen Tel des nordmexikanischen Bundesstaat Chihuahua im Herzen der Sierra Madre Occidental. Benannt wurde der Park auch der Cascada de Basaseachic, dem zweithöchstem Wasserfall Mexikos mit 246 m. Der Wasserfall fällt in den Candameña-Canyon (Barranca de Candameña) herab. Dieser wurde Überjahrmillionen vom Basaseachic-Fluss so geschaffen. Der Großteil des Parks ist mit Pinien-Eichenwäldern überdeckt. […]

Parque Nacional Cumbres de Majalca

Der Cumbres de Majalca Nationalpark ist ein Nationalpark im nordmexikanischen Bundesstaates Chihuahua. Er liegt 88 km nordwestlich der Stadt Chihuahua. Der Park ist für sein Felsformationen bekannt, die durch Wind und Wetter in ihre heutigen Form erodiert worden sind. 1939 wurde er ausgewiesen und schützt eine Fläche von 4,772 ha. Ausgewiesen wurde der Nationalpark für den […]

Adirondack Mountains (NY)

Die Adirondack Mountains oder Adirondacks sind ein Gebirge im nordöstlichen Teil des US-Bundesstaates New York. Es bildet einen Teil der Wasserscheide zwischen Sankt-Lorenz-Strom und Hudson River und bildet eine größere Einheit mit den Laurentinischen Bergen, nördlich des Sankt-Lorenz-Strom. Am östlichen Ende der Adirondack Mountains liegen die Seen Lake Champlain und Lake George. Das südliche Ende des […]

Parker River National Wildlife Refuge

Das Parker River National Wildlife Refuge wurde 1942 in erster Linie gegründet, um den Zugvögeln Nahrung, Ruhe und Nistplätze zu bieten. Die Zuflucht am Atlantic Flyway ist für Wasservögel, Watvögel und Singvögel während der Migrationszeit von entscheidender Bedeutung. Im Jahr 1985 fügte der Trust for Public Land der Zuflucht weitere 12 Morgen hinzu. Dieser unberührte Küstenlebensraum […]

Eglinger Filz

Die glaziale Moränenhügellandschaft des südbayerischen Oberlandes war einst durch weite Moor- und Sumpfgebiete gekennzeichnet. Jedoch gingen diese aufgrund der Torfgewinnung weitgehend zurück und wurden daher meist trockengelegt. Die Moorgebiete bei Egling gehören den Hochmooren an. Das Eglinger Filz wird ausschließlich durch Niederschläge gespeist. Die Eglinger Moorsenke weist eine Fläche von 200 ha auf und ist […]

Drover Heide

Die Drover Heide ist ein etwa 600 ha großes Naturschutzgebiet im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen. Etwa 120 ha der Gesamtfläche entfallen auf die eigentlichen Heideflächen, 290 ha auf Waldflächen, 150 ha sind eingezäunt und werden von Rindern und Ziegen beweidet, damit die Heide kurz gehalten wird (Entkusselung). Neben schottischen Hochlandrindern sind Ziegen, wie die Thüringer Waldziege, besonders geeignet, die […]

Bordelumer und Langenhorner Heide

Die Bordelumer Heide und Langenhorner Heide mit Umgebung ist ein Naturschutzgebiet in den schleswig-holsteinischen Gemeinden Bordelum und Langenhorn im Kreis Nordfriesland. Natur: Flora und Vegetation: Das Naturschutzgebiet sichert zwei zusammenhängende Heide-Wald-Lebensräume auf einem Altmoränen­standort. Beide Teilflächen werden in erster Linie von Heideflächen eingenommen, an die sich Wald- und teilweise Wiesen­flächen flächen anschließen. Die Heidebereiche stellen […]

Koli-Nationalpark

Der Koli-Nationalpark ist ein finnischer Nationalpark nahe der Stadt Joensuu in Nord-Karelien. Der Park ist ca. 30 km² groß und schützt bewaldete Hügel am Westufer des Pielinen-See. Gegründet wurde der Park im Jahr 1991. Kulturelles Erbe: Koli hat viel kulturelles Erbe zu bieten. Früher war es eine Opferstätte, wurde aber später für die Brandrodung der […]

Nationalpark Ķemeri

Der Nationalpark ist einer von vier Nationalparks Lettlands. Er befindet sich an der Küste des Golfs von Riga, westlich von Jūrmala. Im Gebiet des Nationalparks befinden sich weite Feuchtgebiete, Sümpfe und Lagunen. Auch findet man hier mineralhaltige Schwefelquellen vor. Landschaft: Die größte Fläche des Parks ist mit Wald bedeckt. Die Küste weist Kiefernbestände auf sandigem […]

Nationalpark Slītere

Der Slitere-Nationalpark ist der kleinste von insgesamt vier lettischen Nationalparks. Dieser Park ist Teil des Natura-2000-Netzwerkes und befindet sich an der Nordspitze von Kurland um das Kap Kolka. Der Park setzt sich aus einem Binnengebiet (163,6 km²), sowie ein Meeres-, und Wassergebiet (101,3 km² zusammen. Ingesamt ist der Park um die 260 km² groß und […]

Cape-Le-Grande National Park (WA)

Der Nationalpark des Cape Le Grande im südwestlichen Western Australia gehört zu den spektakulärsten Regionen der Küste Westaustraliens. Die Landschaft besteht aus weite Wildnis mit weißen Sandstrände und leuchten blauem Wasser des Pazifiks. Eingerahmt wird die Küstenlandschaft von Granitbergen und blühenden Heideland. Die Felsen sind massiv und bestehen aus Granit oder Gneis. Zu den höchsten […]

Mayer State Park (OR)

Der Mayer State Park liegt in der Columbia River George im nördlichen Oregon, an der Grenze zum Bundesstaaten Washington. Die nächstgelegenen Stadt ist Rowena im Wasco County (OR). Der Park liegt zwischen dem Columbia River und der Interstate 84 und den Schienen der Union Pacific Railroad. Der Park liegt an der Spitze des Rowena Crest […]

Franklin Mountains State Park

Der Franklin Mountains State Park ist ein Park nahe der Stadt El Paso. Der Verwaltungssitz des Parks liegt auf 1654 m über den Meeresspiegel. Der höchste Gipfel reicht bis 2192 m. Der State Park ist der größte städtische Park in ganz Texas. Der State Park kann ganzjährig besucht werden und ist beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, […]

South Mountain Park

Der South Mountain Park liegt in Phoenix und ist der größte Stadtpark der Metropole und einer der größten Stadtparks ganz Nordamerikas und der Welt. Der Park zählt zur Liste der Phoenix Point of Pride, d. h. Sehenswürdigkeiten in Phoenix die Wahrzeichen der Stadt darstellen. Geographie und Landschaft: Der South Mountain Park weist eine Fläche von […]

Willamette National Forest

Der Willamette National Forest ist ein National Forest, der im zentralen Teil der Cascade Range des US-Bundesstaates Oregon liegt. Es umfasst 6.790.75 km² und stellt damit einen der größten National Forests dar. Über 380.000 Hektar sind als Wildnis ausgewiesen, darunter sieben große Bergspitzen. Es gibt auch mehrere nationale Wild- und Landschaftsflüsse (National Rivers und Wilderness […]

Coconino National Forest

Der Coconino National Forest ist ein National Forest rund um die Städte Flagstaff und Sedona im nördlichen Arizona. Geographie: Die Höhenlage beträgt zwischen 800 m am Verde River und 3.851 am Humphreys Peak. Ein Großteil des Gebietes ist Hochplateau mit um die 2.100 m an Höhe, das im Süden von der Mogollon Rim begrenzt wird. […]

Tonto Natural Bridge State Park

Der Tonto Natural Bridge State Park ist ein State Park in Arizona mit einer natürlichen Felsbrücke. Das zum 1991 eingerichteten State Park ugehörige Gelände umfasst 65 ha und liegt durchschnittlich auf einer Höhe von 1371 m. Der Tonto Natural Bridge State Park liegt 21 km nördlich von Payson an der Arizona State Route 87 im Gila County des US-Bundesstaates Arizona. Geschichtlicher Überblick: […]

Tonto National Forest

Der Tonto National Forest ist ein 11.627 km² großes Schutzgebiet und somit der größte National Forst in Arizona und ist zugleich der fünft größte National Forest der ganzen USA. Der Tonto National Forest weist diverse Landschaftsszenerien auf. In den Tiefländern eröffnet sich die Sonora-Wüste, bei ansteigender Höhe kommen dichte Wälder aus Ponderosa-Kiefern hinzu, diese findet […]

Chama River Canyon Wilderness

Der Chama River Canyon wird durch ein Wilderness-Area geschützt, dieses wurde im Februar 1978 ausgewiesen und erstreckt sich auf einer Fläche von 20.356 ha. Das Schutzgebiet gehört zum Coyote Range District des Santa Fe National Forest und Carson National Forest. Der Park ist nicht weit von Santa Fe entfernt und ist durch den U. S. […]

Ojito Wilderness

Das Ojito Wilderness ist ein Schutzgebiet des Sandoval County im Bundesstaat New Mexico. Ausgewiesen wurde das Naturschutzgebiet im Jahr 2005 und schützt eine bizarr erodierte Landschaft nördlich von Albuquerque. Im Ojito-Gelände kann man Wandern, Reiten und Campen. Beschreibung: Das Gelände eröffnet den Besucher einen Blick in die Erosionsgeschichte der letzten Millionen Jahren. Hier wurden einige […]

Rockhound State Park

Der Rockhound State Park ist ein State Park des Bundesstaat New Mexico. Er liegt ca. 11 km südöstlich von Deming. Benannt ist der Park nach dem Reichtum an Mineralien in dieser Region, dazu gehören Quarze und andere Mineralien. Der Park liegt in den Little Florida Mountains, einer niedrigeren Bergketten. Diese Berge stellen eine Art Oase […]

Pettigrew State Park

Der Pettigrew State Park ist ein State Park in North Carolina. Er liegt in den beiden Counties Tyrrell und Washington. Der Park ist 23,6 km² groß und erstreckt sich rundum dem Uferbereich des Lake Phelps und Scuppernomg River. Verwaltungstechnisch wird der 67 km² große Lake Phelps als North Carolina State Lake geschützt. Dieser wird von […]

Naturschutzreservat Naurzum

1930 wurde diese relativ schwer zu erreichende und deshalb unberührte Naturschutzgebiet ausgewiesen. die Landschaft besteht aus Wald- und Federgrassteppen, knorrigen Kiefernwäldern und Sanddünen. Die Seen sind schilfumsäumt und nicht leicht zu erreichen. Das Schutzgebiet liegt 230 km südlich von Kostanaj mitten in der Torgaj-Senke. Das Naurzum-Reservat lässt sich in vier Areale aufteilen: die beiden größten […]

Aksu-Zhabagly Naturreservat

Das Dorf Zhabagly befindet sich im Gebiet der Ausläufer des Talas Alatau. Es ist das Verwaltungszentrum des Naturreservates. Das Schutzgebiet zählt zu den ältesten Naturschutzgebieten Zentralasiens. Auf 850 km² werden seit 1926 eine einzigartige Flora und Fauna geschützt. Hier kommen um die 1400 Pflanzenarten vor, davon sind 27 endemisch. Zahlreiche Urformen bekannter Gartenpflanzen stammen von […]

Mudlick Mountain Natural Area

Im Sam A. Baker State Park befindet sich das Mudlick Mountain Natural Area. Hier befindet sich einige der ältesten und ursprünglichsten Wälder in den Ozarks. Die typische Waldlandschaft lässt sich wie folgt beschreiben: dünnstämmige Eichen breiten sich über die Hänge der Ozarks aus und schattieren einen Waldboden, der aus gezackten Eruptivgestein besteht und von blühendem […]

Cumberland Gap National Historical Park

Der Cumberland Gap National Historical Park ist 82 km² groß und liegt im äußersten Südosten Kentuckys und reicht über die Grenzen bis nach Tennessee und Virginia. Middlesboro liegt westlich des National Historical Park. Dr. Thomas Walker entdeckte 1750 diesen wilden Landstrich während einer Erkundungstour der Loyal Land Company of Virginia. In den 1760er wurde die […]

Big Cypress Tree State Natural Area

Das Big Cypress Tree State Natural Area liegt im nordwestlichen Tennessee nahe der Region Reelfoot. Einst standen hier die höchsten Sumpfzypressen der USA, sowie die höchsten Bäume östlich des Mississippi. Die Bäume erreichten eine Höhe von 53 m mit einem Stammdurchmesser von 3,9 m und bis zu 12 m hohen Wurzelstöcken. Über 1350 Jahre überstanden […]

Battle Creek Cypress Swamp Sanctuary

In diesem Sumpf befindet sich das nördlichste Ausbreitungsgebiet der Sumpfzypressen in den USA. Die Bäume erreichen eine Höhe von 30 m und weisen einen Stammdurchmesser von 1,2 m auf. Der Zypressensumpf ist das einzigste Feuchtgebiet mit einer Sumpfzypressenvegetation der westlichen Küste von Maryland. Ein Weg aus Holzlatten führt durch die Sumpfvegetation des Zypressenwaldes mit halbverfaulten […]

Browns Canyon National Monument

Das Browns Canyon National Monument schützt ein 8736 ha großes Gebiet im Chafree County im US-Bundesstaat Colorado. Das National Monument wurde am 19.02.2015 von US-Präsident Barack Obama ausgewiesen. Die Lage wird am Arkansas River zwischen Buena Vista und Salida lokalisiert. Der Browns Canyon ist ein populäres Reiseziel für Wildwasserrafting in Colorado, nebenbei kann man hier […]

Inselgruppe Igriș

Die Inselgruppe Igriș (rumänisch: Insulele Igriș) ist ein Naturschutzgebiet der IUCN-Kategorie-IV (Vogelschutzgebiet) auf dem Areal der Gemeinde Sânpetru Mare, im Kreis Timiș, Banat, Rumänien. Die Inselgruppe Igriș liegt im äußersten Nordwesten des Kreises Timiș, an der Grenze zum Kreis Arad und nahe der Grenze zu Ungarn, am rechten Maroschufer, auf dem Areal des Dorfes Igriș, in der […]

Durankulak-See

Der Durankulak ist ein Süßwassersee an der Küste des Schwarzen Meeres, aber der See liegt separiert vom Meer durch Sanddünen und Strände. Der See weist eine Fläche von 4 km² und beinhaltet zwei Inseln im westlichen Teil. Die größere Insel hat eine Fläche von 0,02 km² und die kleinere Insel ist nur 0,0053 km² groß. […]

Ezerani-Vogelschutzgebiet

Das Vogelschutzgebiet ist ein Teil des riesigen Naturschutzgebiets um den Prespasee. Die Besonderheit des Schutzgebiets sind die vielen bedrohten Vogelarten, darunter Kormorane und Pelikane. Diese Vogelarten leben in den Schilfgüteln und auf dem Inseln des Sees. Ingesamt werden im Schutzgebiet 115 Vogelarten gezählt. Das Vogelschutzgebiet Ezerani liegt an der Nordküste des Prespasees.

Nationalpark Cozia

Der Parcul Naṭional Cozia liegt am Flusslauf des Olt und schützt ein Gebiet von 171 km², das aus wilde und ursprüngliche Natur besteht. Bekannt für den Nationalpark sind die urigen, tiefen und großen Wälder. In den Bergregionen des Parks sind rund 8% der vorkommende Pflanzenarten endemisch. In den weiten Wäldern leben Bären, Wölfe und Luchse. […]

Merchants Millpond State Park

Der Merchants Millpond State Park schützt ein 3 km² großes Sumpfgebiet nahe des Lassiter Swamp. Die heutige Sumpflandschaft ist allerdings nicht natürlichen Ursprungs, sondern wurde von Menschenhand geschaffen. Einst war das Gebiet ein stark frequentiertes Industriegebiet. Die Landschaft bestehend aus Sumpfzypressen und Gummibäumen. Zu dem kommen viele weitere Pflanzenarten der Sümpfe der südöstlichen USA. Diese […]

Palčje-See

Im südslowenischem Karst in der Gemeinde Pivka liegt ein periodisch-trocken fallender See. Das Stillgewässer ist nach den nördlich gelegenen Dorf Plačje benannt. Das Gewässer weist eine Länge von 1,5 km und eine Breite von 0,5 km auf. Der See füllt eine ovale Senke im Karst. Der Seegrund liegt auf einer Seehöhe zwischen 543 und 577 […]

Buchenwälder um Stolberg

Die Buchenwälder gehören zu den Waldgebieten des Mittel- und Südharzes und liegen in den umliegenden Berghängen der Stadt Stolberg im Landkreis Mansfeld-Südharz (Sachsen-Anhalt). Das Gebiet ist ein FFH-Gebiet und gehört zu den Natura 2000-Gebieten. Die Buchenwälder erstrecken sich im Osten bis an die Feldflur von Schwenda, im Nordosten über den Großen Auerberg bis zur Haselhöhe […]

Elsteraue bei Ermlitz

Das 152 ha große NSG (=Naturschutzgebiet) liegt im Saalekreis, Sachsen-Anhalt. Der Ort Schkeuditz liegt ca. 6 km nordöstlich von den Elsterauen. Die Aufgabe des NSG ist die Erhaltung und Sicherung des biologisch wertvollen Abschnittes der Aue der Weißen Elster. Die verbliebenen Altwässer, Auenwälder und die außerhalb gelegenen Grünland sind Lebensräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten. […]

Auwald bei Plötzkau

Das NSG (=Naturschutzgebiet) Auwald bei Plötzkau ist ein 131 ha große Schutzgebiet zwischen der Stadt Bernburg und des Ortes Plötzkau. Das Naturschutzgebiet liegt im Salzlandkreis und zugleich im Naturpark des Unteren Saaletals. Die Stadt Bernburg liegt 5 km nördlich des Schutzgebietes. Natur und Landschaft: Das Schutzgebiet dient zur Erhaltung des typischen und vergleichsweise großen, in […]

Steckby-Lödderitzer Forst

Der Steckby-Lödderitzer Forst liegt auf dem Gebiet von Aken (Elbe) und Zerbst (Anhalt) im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, sowie dem Salzlandkreis mit der Stadt Barby. Der Wald ist ein Naturschutzgebiet und umfasst eine Fläche von 3820 ha. Der Forst ist der größte Bestandteil des Vogelschutzgebietes “Mittlere Elbe einschließlich Steckby-Lödderitz”. Umgeben wird das Schutzgebiet von den Landschaftsschutzgebieten “Mittlere […]

Naturpark Kyffhäuser

Der Naturpark Kyffhäuser liegt im nördlichen Thüringen und schützt eine Fläche von 305 km². Der Park schützt die landschaftlich und geologisch sehr diverse Region des Kyffhäuser-Gebirges, der Windleite und der Hainleite. Im Norden erstrecken sich die Weiten der Goldenen Aue. Landschaft: Gipskarst: Charakteristische Landstriche des Naturparks sind die weißen Gipshänge am südlichen Rande des Kyffhäusers. […]

Gluepot Reserve

Das Gluepot Reserve ist ein privates Schutzgebiet in South Australia und liegt nahe der Lokalität Gluepot, ca. 40 km nördlich der Stadt Waikerie. Das Schutzgebiet ist für seine Vogelvielfalt bekannt. Nahe 200 Vogelarten wurden im Schutzgebiet gezählt. Dazu gehören das Thermometerhuhn, der Bergsittich und einige Arten der Honigfresser. Glanzsittiche hatten in der Vergangenheit einige Brutplätze im Schutzgebiet, […]

Superior National Forest

Der Superior National Forest liegt in der Arrowhead Region im Bundesstaat Minnesota nahe der Grenze zu Kanada. Der National Forest liegt an der Nordküste des Oberen See (Lake Superior). Die Region ist teil der Boundary Waters Region entlang der Grenze von Minnesota zu Ontario. Die Fläche des Waldes beträgt ca. 16.000 km² und weist bewaldete […]

Killarney Provincial Park

Der Killarney Provincial Park ist ein riesiges Schutzgebiet im zentralen Ontario an der Küste des Lake Huron. Dieser Provinzpark ist nicht so bekannt, wie der weltberühmte Algonquin Provincial Park, dennoch ist der Killarney eines der beliebtesten Touristenziele Ontarios. Die Landschaft besteht aus saphirblauen Seen und Bergrücken aus weißem Quartz. Geographie: Der Park liegt an der […]

Killbear Provincial Park

Der Killbear Provincial Park ist ein Provinzpark an der Georgian Bay in der kanadischen Provinz Ontario, nahe der Stadt Nobel. Der Park weist eine sandige Landschaft mit Felsenküsten auf, die typisch für die Great Lakes sind. Zu dem ist die Küste mit Kiefernwäldern bewachsen. Geographie: Inseln: Der Park schützt mehr als 30.000 Inseln der östlichen […]

Sandbanks Provincial Park

Der Sandbanks Provincial Park ist ein Provinzpark in der ostkanadischen Provinz Ontario, an der Küste des Lake Ontario im Prince Edward County, nahe der Stadt Picton. Landschaft: Die Landschaft im Park wird von Sanddünen und weiten Stränden geprägt. Die Parkverwaltung hat verschieden Flächen für die Erholung freigegeben. Manche Küstenteile wurden früher für Besiedlungen erworben. Tourismus: […]

Dinosaur Provincial Park

Der Dinosaur Provincial Park ist ein Provinzpark der zentralkanadischen Provinz Alberta. Die Stadt Calgary liegt 250 km westlich vom Park und liegt zugleich 48 km nordöstlich von Brooks. Der Park schützt die Kanadischen Badlands im Flussland und -tal des Red Deer Rivers. Das Gebiet ist bekannt als eine der reichsten Fundstellen von Dinosaurierfossilien weltweit. Ingesamt […]

Francis Point Provincial Park

Der Francis Point Provincial Park ist ein provinzieller Park der westkanadischen Provinz British Columbia. Der Provincial Park liegt am südwestlichen Ende der Francis Peninsula (engl. Francis-Halbinsel), südlich des Ortes Pender Harbour auf der westlichen Seite der Sechelt Peninsula an der Sunshine Coast. Gegründet wurde der Park im Jahre 2004 und ist Ingesamt 81 ha groß. […]

Glenbow Ranch Provincial Park

Der Glenbow Ranch Provincial Park ist ein provinzieller Park der Calgary Region der kanadischen Provinz Alberta. Der Großteil des Parks liegt nördlich des Bow River im Rocky View County. Teile des östlichen und westlichen Ausläufer des Parks liegen im Stadtgebiet von Calgary und Cochrane. Die Landschaft des Parks besteht aus den Graslandschaften der Great Plains. […]

Algonquin Provincial Park

Der Algonquin Provincial Park ist ein 7725 km² großer Nationalpark in der kanadischen Provinz Ontario. Der Park hat nicht nur Laub- und Nadelwälder, sondern auch Sümpfe und hochragende Felswände und über 2456 Seen zu bieten. Im Park leben ca. dreitausend Elche, etwa zweitausend Schwarzbären, Wölfe und Biber. Die Biberpopulation beträgt etwa 30.000 Tiere. Geographie: Er befindet sich […]

Tropischer Regenwald von Sumatra

Tropische Regenwälder von Sumatra ist der Name einer Stätte, welche 2004 von der UNESCO in die Weltnaturerbeliste aufgenommen wurde. Die Stätte besteht aus drei indonesischen Nationalparks auf der Insel Sumatra: Gunung Leuser, Kerinci-Seblat und Barisan Selatan. UNESCO-Weltnaturerbe: Sie erfüllte drei von vier Kriterien zur Aufnahme in die Weltnaturerbeliste: hervorragende landschaftliche Schönheit (vii), ein hervorragendes Beispiel […]

Chugach National Forest

Der Chugach National Forest ist ein riesiges Waldgebiet des Bundesstaates Alaska. Er bedeckt eine Fläche von 23.000 km² und liegt im südlichen Zentral-Alaska vom Delta des Copper Rivers im Osten über den Prince William Sound bis auf die Kenai-Halbinsel im Westen. Der Norden wird durch die Chugach Mountains begrenzt. Dieses Gebirge gehört zum jüngsten Gebirgsstock […]

Wapusk-Nationalpark

Der Nationalpark (engl. Wapusk National Park of Canada; franz. Parc national du Canada Wapusk) liegt etwa 50 km östlich der Stadt Churchill (Manitoba) im Hudson-James-Tiefland (engl. Hudson James Lowlands). Der Nationalpark erstreckt sich an der Küste des Hudson Bay vom Cape Churchill nach Süden bis zur Mündung des Nelson River. Heute ist er der neuntgrößte […]

Moorgebiete im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Die nachfolgenden Moore sind unter Naturschutz gestellt und stellen eine typische Moorlandschaft des Bayerischen Oberland dar. Die Moore sind Überbleibsel der riesigen Seen, die während der Eiszeit den Großteil des Landkreises bedecken. Inhaltsverzeichnis: Moore die unter Naturschutz stehen Babenstubener Moore Ellbach- und Kirchseemoor Habichau Klosterfilz Leonhardfilz Schellenbergmoor Zellbachtal Moore die ein Landschaftsschutzgebiet darstellen Altenbergfilze bei […]

Leonhardsfilz

Die Leonhardsfilz ist ein naturgeschütztes Moor in der Gemeinde Dietramszell. Die Moorlandschaft befindet sich ca. 2km nordwestlich von Dietramszell nordöstlich der Wallfahrtskirche St. Leonhard. Die Filz liegt östlich der Staatsstraße 2368 zwischen Linden und Dietramszell. Das Schutzgebiet weist eine Fläche von 17 ha und ist Heimat vieler Tier- und Pflanzenarten die den Lebensraum eines Moores […]

Leo Carrillo State Park

Der Leo Carrillo State Park ist ein Teil des Santa Monica Mountains National Recreation Area, dazu gehört auch der Malibu Creek State Park. Der Leo Carrillo State Park liegt 2,4 km östlich des Strandes (Malibu Beach) am Fuße der Santa Monica Mountains. Die California State Route 1 führt durch den Park. Der knapp über 1000 […]

Malibu Creek State Park

Der Malibu Creek State Park erstreckt sich vom unteren Malibou Lake im Westen bis zur Piuma Road im Osten. Der State Park führt entlang des Malibu Creek, der schließlich in den Pazifischen Ozean mündet. Der State Park schützt zu dem Canyon des Creek und liegt inmitten der Santa Monica Mountains. Der Park schützt eine Fläche […]

Nationalpark Bosque de Fray Jorge

Der Nationalpark Bosque de Fray Jorge (span. Parque Nacional Bosque de Fray Jorge) liegt in Chile in der Región de Coquimbo. Er ist Teil eines Biosphärenreservats der UNESCO. Der Nationalpark liegt 100 km südlich von La Serena fast direkt am Pazifik, sowie rund 30 km westlich von Ovalle. Der Fluss Río Limarí mündet circa zehn Kilometer […]

Dumme mosse

Dumme mosse ist ein großes Moor im Westen der Gemeinde Jönköping im Nordwesten von Smålandund wird vom Riksväg 40 gekreuzt. Seit 1998 wird es größtenteils durch ein 2.865 Hektar großes Naturreservat geschützt. Das Moor liegt auf einer Höhe von ungefähr 225 m ö.h. Die zentralen Teile sind etwa 4–6 Meter tief. Große Teile von Dumme mosse entstanden durch […]