Fort Pierre National Grassland

Das Fort Pierre National Grassland ist ein United States National Grassland im zentralen South Dakota. Das Naturschutzgebiet liegt südlich der Hauptstadt Pierre und in direkter Nachbarschaft zu Fort Pierre. Das National Grassland wird von einer shortgrass Prärie überzogen und weist eine Fläche von 46.900 ha. Der Park war einer der Drehort des Films „Der mit […]

Buffalo Gap National Grassland

Buffalo Gap National Grassland ist ein Schutzgebiet (United States National Grassland) im Bundesstaat South Dakota. Mit 2.410.77  km² ist es das zweitgrößte seiner Art. Buffalo Gap National Grassland wurde am 23. Juni 1960auf Initiative der Bundesregierung durch den United States Forest Service geschaffen. Ursprünglich Teil der Great Sioux Reservation wurde das Gebiet aufgrund des Homestead […]

Oglala National Grassland

Das Oglala National Grassland ist ein United States National Grassland in der nordwestlichen Ecke von Nebraska. Das Grassland liegt im Norden des Sioux County und im Nordwesten des Dawes County. Zugleich liegt das Oglala National Grasland an der Grenze zu South Dakota und Wyoming. Das Schutzgebiet weist eine Fläche von 38.250 ha auf. Im Oglala […]

Nahal Betzet

Nahal Betzet (arab. Wadi Karkara) ist ein ehemaliges Flussbett und ein jetziger Bachlauf im nördlichen Galiläa, Israel. Der größte Teil der Landschaft steht unter Naturschutz. Geographie: Der Bach fließt von Libanon nach Israel zwischen Shtula und Zar’it. Das Fließgewässer fließt in westlicher Richtung und mündet in das Mittelmeer südlich von Rosh HaNikra. Der Bach folgt […]

River Bend Park of Sacramento

Der River Bend Park ist Teil des American River Parkway und wird als Regional Park des Sacramento County aufgelistet. Im Park befinden sich verschieden Attraktionen für Touristen.

Renaturierungsgebiet Sterntaler Filze

Die Sterntaler Filze ist ein Moorgebiet südlich von Bad Aibling, Kolbermoor und Rosenheim. Die Filze ist Teil der Rosenheimer Stammbeckenmoore. Zu dem ist das Feuchtgebiet ein Überbleibsel des riesigen glazialen Rosenheimer Sees. Heute lässt sich der Grund des Sees gut erkennen, da der Seegrund eine Ebene bildet in der Rosenheim, Bad Aibling, Kolbermoor und Feldkirchen-Westerham […]

Glacier Pool Preserve

Das Glacier Pool Preserve ist ein Naturschutzgebiet im Osten des Lycoming County in Pennsylvania. Das Schutzgebiet umfasst 270 ha und stellt ein beliebtes Erholungsgebiet dar. Die Landschaft wird geprägt von Laubwäldern, Blumenwiesen und saisonal bedingten Sümpfen.

Delta der Sauer

Die Einmündung der Sauer in den Rhein wird in Frankreich Delta de la Sauer genannt. Es ist ein großflächiges Naturschutzgebiet und eines der sechs französischen Rheinauenreservate. Im Mündungsbereich gibt es große Gebiete, die weitgehend naturbelassen sind und teilweise sogar urwaldähnlichen Charakter haben. Landschaft: Der Bois de Munchhausen im Delta stellt eine der letzten intakten Weichholzauen in Mitteleuropa dar. Wasserlandschaft: Die Silberweidenbestände sind im Jahresmittel vier bis sechs Monate […]

Lalu Wetlands National Nature Reserve

Das Lalu Wetlands National Nature Reserve ist ein 625 Hektar großes Naturschutzgebiet in der Nähe der tibetischen Hauptstadt Lhasa. Geographie: Das Sumpfland liegt 3646 m über den Meeresspiegel und erstreckt sich über 625 ha. Dieses Feuchtgebiet ist ein typisches Sumpfland des Tibetischen Hochland. Lage: Die Sümpfe liegen nördlich des Potala-Palastes. Die Landschaft grenzt an die Gangdese Mountains […]

Cap Fréhel

Das Cap Fréhel (teils auch Cap Fréhal geschrieben) ist eine Landzunge an der Côte d’Émeraude in der nordöstlichen Bretagne und bildet den nördlichsten Punkt des felsigen Vorgebirges, das zwischen den Städten Saint-Malo und Saint-Brieuc in den Golf von Saint-Malo hineinragt. Geographie: Es liegt ca. 8,5 km von der gleichnamigen Gemeinde Fréhel entfernt, liegt jedoch auf […]

Caracol

Der Parque Estadual do Caracol ist ein Naturschutzgebiet in der Serra Gaúcha im brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul in der Nähe von Canela. Der Park wurde am 1. August 1973 geschaffen und umfasst etwa 200 km². Wasserfall: Die Hauptattraktion dieses leicht erreichbaren Parks ist der Caracol-Wasserfall (Cascata do Caracol), der über Basaltfelsen im freien […]

Dixie National Forest

Der Dixie National Forest umfasst ein über 3.000 km² großes Waldgebiet im Südwesten von Utah. Durch das Markagunt Plateau nördlich des Zion National Parks führen die zu Recht als Scenic Byway ausgewiesenen Highways 14, 148 und 143 durch eine Landschaft voller Kontraste zu tiefblauen Bergseen, abgelegene Ski- und Mountainbikegebieten und zu den roten Felsenklippen des […]

Děvín-Kotel-Soutěska

Das Děvín-Kotel-Soutěska ist eine Felsen- und Hügellandschaft in Pálava, ein Naturschutzgebiet in Südmähren. Auf dem Bergmassiv liegt eine Burg. Das Naturschutzgebiet wurde 1946 gegründet und hat eine Fläche von 159,62 ha.   

Hells Canyon National Recreation Area

An der Grenze nach Oregon gelegene Bergwildnis mit der reifsten durch einen Fluss gebildeter Schlucht der USA. Der Snake River windet sich fast 1000 m unter den Berggipfeln durch das Land. Mehr als 20 Pflanzenarten sind hier endemisch. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hells_Canyon_Oregon.JPG/X-Weinzar

Padre Island National Seahorse

Vom Corpus Christi Pass bis zum Mansfield Channel reicht das Naturschutzgebiet. Der unberührte Sandstrand ist über 100 Meilen lang. Schilfbewachsene Dünen, stemmen sich gegen den Wind, der vom Meer über die Insel weht und Schildkröten kriechen durch den Strand. Wassertemperatur: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/df/AerialCorpusChristi.jpg/640px-AerialCorpusChristi.jpg/

Chomutover Steppe

Das Teilreservat des Ukrainischen Steppennaturschutzgebiets Chomutover Steppe liegt beim Dorf Chomutove ca. 60 km östlich von Mariupol‘. Die von zwölf Arten Federgras, Tulpen und Heckenrosen bedeckte Fläche nimmt ca. 10 km² ein, und besonders zur Frühlingszeit entfaltet sich die sehr mannigfaltige Flora in ihrer ganzen Duft- und Farbenpracht. Zur Fauna gehören Ziesel, Springmaus, Murmeltier, Hase, Igel […]

Petit Ried

Das Petit Ried (petit bedeutet klein) weist eine typische Landschaft des elsässischen Rieds auf. Es erstreckt sich von Nord-Straßburg (Viertel La Robertsau dt. Ruprechtsau) bis nach Lauterbourg. Es bildet einen schmalen Streifen längs des Rheins. Im Norden grenzt es am Outre-Forêt. Im Osten hebt sich der Schwarzwald, und insbesondere die Hornisgrinde, gegen den Horizont ab. Das Petit Ried ist dicht bevölkert. Dort wohnen viele Grenzgänger. Naturschutz: Das Petit […]

Naturschutzgebiet Ellbach- und Kirchseemoor

Das Ellbach- und Kirchseemoor ist ein Naturschutzgebiet im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Das Naturschutzgebiet mit der Nummer NSG-00030.01 liegt auf dem Gebiet der Stadt Bad Tölz und der Gemeinde Sachsenkam und hat eine Fläche von 797,54 Hektar. Fauna: Das Ellbachmoor gilt als besonders wertvolles Gebiet für Tagfalter. Tourismus: Am Nordrand des Naturschutzgebietes liegt der Kirchsee, der seit 2008 als EU-Badegewässer gemeldet ist. Im Winter kann das Gebiet zwischen Kloster […]

Goldbergsee

Der Goldbergsee am Rande der Coburger Stadtteile Neuses und Beiersdorf ist ein Stausee von 145 Hektar Fläche, der alsHochwasserrückhaltebecken projektiert wurde und in das Gesamtkonzept Hochwasserschutz für Coburg und den Itzgrund einbezogen ist. Vorarbeiten wurden bereits 2003 begonnen, Baustart war 2006. Der Anstau folgte ab Ende 2010. Durch das Zusammentreffen von großflächigem Dauerregen mit der Schneeschmelze in den Höhenlagen des Thüringer Waldes entstehen im Flussgebiet der Itz oft Winterhochwasser, die zu Überschwemmungen im Coburger Stadtgebiet und dem […]

Alzenauer Sande

Die Alzenauer Sande ist ein Naturschutzgebiet im Landkreis Aschaffenburg. Das Naturschutzgebiet wird in verschiedenen Regionen unterteilt. Zu einem gibt es „die Haide“ oder den „Gerichtsplatz“ und noch viele andere Orte. Es liegt in der Nähe der Stadt Alzenau. Im sandigen Boden des Naturschutzgebietes gibt es Graswespen und Ameisen. Geotope: Als Geotop sind zwei Dünen ausgewiesen. […]

Uckermärkische Seen

Die Uckermärkischen Seen liegen in Nordost-Brandenburg, beginnend etwa 50 Kilometer nördlich von Berlin. Rückland der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Uckermärkischen Seen umfassen zahlreiche natürlich entstandene Seen, die eine beeindruckende Artenvielfalt sowie eine meist hohe Wasserqualität aufweisen. Die insgesamt 590 Seen der Uckermark (> 1ha) bieten mit ihren Ufern, ergänzt durch insgesamt 233 Kilometer Flüsse und Bäche, eine enorme Vielfalt von Lebensräumen für die Tier- und Pflanzenwelt. […]

Pupplinger Au

Das Gemeindefreie Gebiet der Pupplinger Au ist ein Auwald nördlich von Wolfratshausen (Oberbayern) und liegt im Bereich der Isar und der Loisachmündung. Namensgebend war das Dorf Puppling in der früheren Gemeinde Ergertshausen, die heute zur Gemeinde Eglinggehört. Das Gebiet der Pupplinger Au ist als Landschafts- und Naturschutzgebietausgewiesen, es ist Teil des Naturschutzgebietes Isarauen zwischen Schäftlarn und Bad Tölz. Der Auwaldbestand setzt sich in erster Linie aus Kiefern, Weißerlen, Fichtenund Weiden zusammen und umfasst ein Gebiet von […]

Geretsrieder Isarwälder

Geretsried liegt im Landkreis Bad-Tölz-Wolfarstahausen. Sie ist die jüngste Stadt im Landkreis. Die Stadt liegt in der Region Bayerisches Oberland und liegt ca. 35 km südlich der bayerischen Landeshauptstadt München. Der Starnberger See befindet sich 10 km westlich von Geretsried. Flusslandschaft: Das Stadtgebiet liegt zwischen den Flüssen Loisach und Isar. An beiden Ufern wachsen Au- und […]

Kejtovské louky

Kejtovské louky ist ein Naturdenkmal. Es liegt im Bezirk Pelhřimov Obrataň. Zusätzlich ist es noch ein Vogelschutzgebiet. Besonders schön sind die Moorwiesen und die Auwälder. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4e/Natural_monument_Kejtovske_louky_in_summer_2011_%285%29.JPG/1280px-Natural_monument_Kejtovske_louky_in_summer_2011_%285%29.JPG

Stránská skála

Stránská skála ist ein nationales Naturdenkmal am Stadtrand von Brünn in Tschechien. Es wurde 1978 ausgerufen und besteht aus einem 16,6 Hektar großen freistehenden Felsen aus Jura-Kalkstein. Das Gebiet ist als paläontologischer und archäologischer Fundort international bekannt. An fossilen Funden sind sowohl gesteinsbildende Meereslebewesen als auch Großsäuger und Höhlenbewohner des Quartärs von wissenschaftlichem Interesse. In einer der etwa 29 Höhlen fand man mehr als 500.000 Jahre alte Siedlungsspuren des Homo erectus, und […]

Vojenské cvičiště Bzenec

Militärparade Bzenec Gebiet ist als Naturdenkmal geschützt. Das Hotel liegt in den Südmähren an der Straße zwischen den Städten Bzenec und Strážnice. Es liegt auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz. Das Denkmal war früher nicht bewaldet und blieb dort verdeckt mit Flugsand und einzelnen Kiefern. Die Lage ist besonders für das Auftreten von seltenen und geschützten Arten von […]

Patočkova hora

Patočkova hora ist ein Naturdenkmal nahe dem Dorf Neslovice (Brno). Die Landschaft ist eine Steppe. Besonders zahlreich wächst die Pflanze Küchenschelle in dem Gebiet. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/1e/Patočkova_hora.jpg/1280px-Patočkova_hora.jpg/Jiri Nedorost

Naturschutzgebiet Leipziger Auwald

Der Auwald ist in seiner Gesamtheit heute ein Landschaftsschutzgebiet, in dem zusätzlich Naturschutzgebiete ausgewiesen sind. Landschaft: Das Landschaftsschutzgebiet zieht sich von Nordwest nach Süd quer durch das Stadtgebiet und umfasst eine Gesamtfläche von rund 5900 Hektar. Neben den eigentlichen Talauen von Elster, Luppe, Pleiße und Parthe sind auch die größtenteils waldlosen Randlagen und große Teile des rekultivierten und wieder aufgeforsteten Geländes […]

Altmühlsee

Der Altmühlsee ist ein Stausee rund 44 km (Luftlinie) südwestlich von Nürnberg imLandkreis Weißenburg-Gunzenhausen imbayerischen Mittelfranken. Er gehört mit mehreren großen Seen in der Umgebung zumFränkischen Seenland. Geographie: Hochwasserspitzen der Altmühl speisen über den Altmühlzuleiter beim Ornbauer OrtsteilGern das 1986 fertiggestellte weite, aber flache Gewässer in der recht weiten Aue des Flusses. Der Altmühlsee ist 4 km lang, bis zu 1,7 km breit und hat eine Fläche von 4,5 km². Er ist 2,5 bis maximal […]

Vogelschutz- und Naturschutzgebiete am Ammersee

Mit den Naturschutzgebieten Vogelfreistätte Ammersee-Südufer (in dem auch dieSchwedeninsel liegt), Seeholz und Seewiesesowie Ampermoos gehört der Ammersee zu den sieben international bedeutsamen Feuchtgebieten Bayerns nach der sogenanntenRamsar-Konvention. Am Westufer ist der Uferzugang bis auf kurze Strecken für die Allgemeinheit gesperrt, doch fast das gesamte Ostufer ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Große Uferbereiche sind noch in naturnahem Zustand, die früher dichten Schilfbestände haben […]

La Scandola

Die unter Naturschutz stehende Halbinsel La Scandola, das älteste Naturschutzgebiet Frankreichs, erreichen Besucher nur zu Fuß oder mit Ausflugsbooten, die ab Calvi oder Porto verkehren. Mit ihren rötlichen, aus dem Meer ragenden Felsen und seltenen Vögeln, Fischadler, Kormoranen und Wanderfalken sind der Golf von Girolata und das gebirgige Reservat unbedingt einen Abstecher wert. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a2/Scandola_rocher_et_tour_d%27Elbo.jpg/640px-Scandola_rocher_et_tour_d%27Elbo.jpg https://c1.staticflickr.com/3/2738/5856405144_a52778bd24_z.jpg

Niobrara Valley Preserve

Das Niobrara Valley Preserve ist ein 226 Quadratkilometer großes Naturschutzgebiet, das im Gebiet des Brown und Keya Paha County im US-amerikanischen Bundesstaat Nebraska liegt. Das Naturschutzgebiet umfasst eine der typischen Flussregionen der Great Plains und gehört heute der gemeinnützigen Naturschutzorganisation The Nature Conservancy. Das Niobrara Valley Preserve ist heute eines der größten Gebiete der Great Plains, die unter Naturschutz stehen. Zum Gebiet gehören 40 Kilometer des […]

Lipno

Der Stausee Lipno befindet sich im Südwesten der Tschechischen Republik und ist Teil der Moldau-Kaskade. Er bildet die vierälteste und höchstgelegenste Stufe. Der Stausee befindet sich an der Grenze zu Österreich im Nationalpark Böhmerwald im Ort Okres Český Krumlov.  Der See hat heute ein Volumen von 309,5 Millionen m³ und eine Gesamtfläche von etwa 4650 ha […]

Roșca-Buhaiova

Roșca-Buhaiova ist ein Schutzgebiet in Natur- und Landschaftsschutz der IUCN-Kategorie Strenges Naturreservat/Wildnisgebiet im Nationalpark Biosphärenreservat Donaudelta. Es befindet sich auf dem Areal der Gemeinde Chilia Veche, im Kreis Tulcea, in Rumänien. Das Naturschutzgebiet Roșca-Buhaiova steht seit 1940 unter Naturschutz. Durch das Gesetz Nummer 5 vom 6. März 2000 sowie durch den Gerichtsbeschluss Nummer 2.151 vom 30. November 2004 wurde es zum Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung ausgewiesen. Als Teil des Nationalparks Biosphärenreservat […]

Ras al-Jinz

Ras al-Jinz ist ein Ort südlich von Sur an der Küste des Omans. Bekannt ist der Ort durch seinen Zugang zu den Brutplätzen von Meeresschildkröten, vor allem Suppenschildkröten. Der Küstenstreifen ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen und über ein Besucherzentrum mit Hotel zugänglich. Hauptzeit für die Eiablage in diesem Bereich sind die Monate Juni bis November. Allerdings könne am Strand ganzjährig erwachsen Weibchen […]

Biologisches Reservat Monteverde

Das Biologische Reservat Monteverde (Reserva Biológica Bosque Nuboso Monteverde) ist ein Schutzgebiet in Costa Rica. Es handelt sich um ein etwa 10.500 Hektar großes Gebiet mit Bergwäldern. Ein Großteil des heutigen Reservats wurde ursprünglich von einer Gruppe von US-amerikanischen Quäkern erworben, die dort 1951 eingewandert waren. Sie wollten sich hier niederlassen, um so eine Teilnahme amKoreakrieg zu vermeiden, da sie gemäß ihren Glaubensgrundsätzen jeden Kriegsdienst ablehnen. Das Reservat […]

Francis Marion National Forest

Während der benachbarte Sumter National Forest eher für sportive Unternehmungen steht, verführt der Frnacis Marion-Wald durch seine wilde Schönheit zu langsamen Erkundungstouren. Wilde Orchideen wachsen an den Wegrändern. Wassermokassinschlangen und Waldklapperschlangen gleiten durchs Unterholz. Die seltenen Kokardenspechte bauen ihre Höhlen in den hiesigen Sumpfkiefern. Einige der Areale gehören zu den naturbelassenen Gebieten, wie die „Little […]

Point Reyes National Seashore

Die Point Reyes National Seashore ist einSchutzgebiet an der Pazifikküste im Marin County, etwa 55 Kilometer nördlich von San Francisco imUS-Bundesstaat Kalifornien. Sie umfasst nahezu die volle Fläche einer geologisch bemerkenswerten Halbinsel sowie einen kleinen Streifen des Ozeans. Das knapp 290 km² große Schutzgebiet wurde am 13. September 1962 unter US-Präsident John F. Kennedy eingerichtet, wird vom National Park Service verwaltet und von über zwei Millionen Besuchern im Jahr zum Wandern, Zelten und zur Naturbeobachtung besucht. Die Halbinsel hat […]

Collados del Asón

Im kantabrischen Schutzgebiet Collados del Asón, nahe des Gebirgspasses Asón, fasziniert der Wasserfall Cascada del Gándara. Über die karstige Felswand ergießt sich der Rió Asón in einen tiefen, offenen und am Wandfuß bewachsenen Abgrund. Er ist einer der Hauptflüsse Kantabriens und entspringt diesem sehenswerten Wasserfall.   http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/99/Nacimiento_del_rio_Ason_-_Source_of_the_Ason_river.JPG

Saline von Comacchio

Beobachtungspunkte für Vögel. Im Bereich der Lagunen, in der Saline von Comacchio, deren Gebiet an Lido degli Estensiangrenzt, und in anderen Sumpf- und Feuchtgebieten des Hinterlandes der Strände von Comacchio, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen sind, können regelmäßig zahlreiche Vogelarten beobachtet werden, darunter: Mittelmeermöwen, Dünnschnabelmöwen, Schwarzkopfmöwen, Seeschwalben, Löffelreiher, Säbelschnäbler, Stelzenläufer, Seeschnepfen, Brandänse, Löffelenten sowie auchFlamingo-Kolonien. Entsprechende […]

Lake Mead National Recreation Area

Der Lake Mead liegt im Zentrum des Lake Mead National Recreation Area, einem Erholungs- und Naturschutzgebiet unter der Verwaltung der US-Bundesbehörde National Park Service. Zum Gebiet gehören auch der Lake Mohave am Colorado unterhalb des Lake Mead, sowie größere Teile der drei Wüsten Mojave-Wüste, Großes Becken und Sonora-Wüste, die rund um den Lake Mead ineinander übergehen. Der Lake Mead ist sowohl Naherholungsgebiet für die Einwohner von […]

Shimba Hills National Reserve

Das Shimba Hills National Reserve ist ein 193 km² großes Naturschutzgebiet und liegt ungefähr 30 km südwestlich von Mombasa in Kenia. Es grenzt im Nordosten an das Mwaluganje Elephant Sanctuary, durch welches sich das Wildschutzgebiet vergrößert. Shimba Hills ist nur ungefähr 30 km vom bekannten Diani Beach entfernt. In dem Küstenklima beträgt der Jahresniederschlag 1200 mm. Die hügelige Landschaft erhebt sich von 130 bis […]

Cheile Turzii

Die Cheile Turzii ( Thorenburger Schlucht) ist eine Kalksteinklamm im Trascău-Gebirge am Ostrand der Westkarpaten im westlichen Siebenbürgen in Rumänien, unweit der Stadt Turda (Thorenburg) gelegen. Die etwa zwei Kilometer lange Schlucht wird vom Hășdate-Bach durchflossen, der sich hier in den Kalkstein eingegraben hat und somit den Höhenrücken des Trascău-Gebirges durchbricht. Beiderseits wird die Klamm von etwa 300 Meter hohen Steilwänden begrenzt. In diesen befinden sich mehrere Höhlen. Im Talgrund wurde ein gut begehbarer […]

Schutzgebiete und Inseln des Golfs von Kalifornien

Die Welterbestätte umfasst nicht weniger als 244 Inseln, Felseneilande und Küstenabschnitte. Mit seiner ungeheuer vielfältigen Flora und Fauna gilt der Golf von Kalifornien als Naturlabor für die Erforschung der Artenvielfalt. Der Golf von Kalifornien ist ein rund 1100 Kilometer langes und 90 Kilometer bis 230 Kilometer breites Nebenmeer des Pazifischen Ozeans. Er erstreckt sich zwischen […]

Kimbe Bay

Die Kimbe Bay in Papua-Neuguinea verfügt über große Korallenriffe und ist die Heimat von etwa 800 Fischarten und 350 Spezies von Steinkorallen. Hier finden sich Wale und Delphine, große Thunfischschwärme und Haifische. Mit einem Schutzprogramm, das ein Netzwerk an Schutzgebieten, die Unterstützung lokaler NGOs und die Aufklärung der Bevölkerung über die Notwendigkeit der Schutzmaßnahmen beinhaltet, versucht das CIC der Bedrohung […]

Saale- Wipper Zusammenfluss

Wo die Wipper in die Saale mündet, bildet sich dort ein wunderschöner Sumpf. Dieses Feuchtgebiet kann man wunderbar mit dem Fahrrad von Bernburg aus zu erreichen. Neben Enten, Graureiher und anderen Wasservögel, gibt es dort auch Nutrias, vor allem zwischen Oktober und November, kann man die Tiere sehr gut beobachten. Das Wipper- Delta ist ein […]

Hautes Fagnes

Schnee und Frost sind keine Seltenheit im Naturschutzgebiet Hautes Fagnes, einem seit der Eiszeit vom Menschen fast unberührten Hochmoor. Den dieses kostbare Naturkleinod liegt 550 m hoch: Die Temperaturen sind deutlich niedriger als im übrigen Belgien und wie zum Ausgleich ist die Menge an Niederschlägen doppelt so hoch. Neben seltenen Pflanzen wachsen hier auch Arten, […]

Qızılağac

Das Ramsar-Gebiet Kyzyl Agatsch ist mit rund 88.360 Hektar das größte Naturschutzgebiet Aserbaidschans. Hier überwintern weltweit bedrohte Vogelarten wie die Rothalsgans und die Weißkopfruderente. In den Lagunen und auf vorgelagerten Inseln findet man Rosaflamingos, aber auch der Krauskopfpelikan, Halsbandfrankolin, Reiher, Brauner Sichler und Zwergscharben. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/be/White_Pelican_and_Greater_Flamingo_(Walvis_Bay).jpg/1024px-White_Pelican_and_Greater_Flamingo_(Walvis_Bay).jpg

Hájek Naturschutzgebiet

Ein wunderschönes idyllisches Naturschutzgebiet, nördlich von Franzensad, Vor allem ist diese Region vulkanische Aktiv und besitzt einige Schlammvulkane und heiße Quellen, aber auch große Moore die eine hohes und empfindliches Ökosystem bilden, aber auch das nicht weit entfernte Soos Nationalpark liegt in dieser vulkanischen Region und gehört mit zu den Ökosystem.   http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5b/Mofette-Soos.JPG http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/ff/Soos_Mofette_Field_03.JPG/640px-Soos_Mofette_Field_03.JPG http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e7/Soos-1.jpg/640px-Soos-1.jpg

Lago del Frassino

Die Größe des Seebecken ist rund 75/80 Hektar, auf einer Länge von 770 m und einer Breite von 380 m. Die maximale Tiefe beträgt 15 Meter. Höhe: 80 m ü.NN. Der Lago del Frassino ist ein Lebensraum von europäischer Bedeutung und  Naturschutzgebiet für seine Besonderheiten der Flora und Fauna. Der See liegt südlich des Gardasees und in der Nähe […]

Böhmisches Paradies

Eindrucksvoll erheben sich Säulen und schroffe Wände aus Sandstein im Naturschutzgebiet Cesky ráj, dem Böhmischen Paradies. Dieses „aufgelöste“ ehemalige Sandsteinplateau mit seinen Schluchten und Höhlen sowie die umliegenden Wälder haben sich, nur einem beliebten Ausflugsziel entwickelt, das durch Wanderwege gut erschlossen ist. http://farm4.staticflickr.com/3409/3451873877_0729e24df5_z.jpg?zz=1 http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/80/Cesky_raj_001.jpg/1024px-Cesky_raj_001.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/2b/Cesky_Raj.JPG/576px-Cesky_Raj.JPG

Bijele und Samarske stijene

Das Bijele und Samarske stijene Naturreservat erstreckt sich auf einer Fläche von 117,5 km² und befindet sich in Kroatien. Es liegt südöstlich von Mrkopolje, etwa in der Mitte des Velika Kapela Gebirgsmassivs. Seit dem Jahr 1985 steht das für Wanderer relativ schwer zugängliche und auf zwischen 1335 m und 1294 m Meereshöhe befindliche Gebiet als Naturreservat unter strengem Naturschutz. Bekannt ist das Naturreservat für seine etwa […]

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist mit einer Fläche von offiziell 786 km² der größte Nationalparkdes Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und der drittgrößte in Deutschland. Er liegt an der Ostsee- und BoddenküsteVorpommerns nordöstlich von Rostock und wurde im Zuge des Nationalparkprogramms der DDR zum 1. Oktober 1990 ausgewiesen. Der Nationalpark bietet eine abswechslungsreiche Lagunenlandschaft mit artenreicher Flora und Fauna. Etwa die Hälfte der Fläche des Nationalparks ist offene Ostsee, mehr als ein weiteres Viertel umfasst Teile der Boddengewässer der Darß-Zingster Boddenkette und der Westrügener […]

Sarek Nationalpark

Die alpine Gebirgslandschaft des Sarek ist ein Nationalpark im schwedischen Teil Lapplands (samisch Sápmi). Er wurde manchmal als „letzte Wildnis Europas“ bezeichnet, obwohl dies sicherlich nicht zutrifft. Selbst andere Gebiete in Schweden (wie z.B. Sjaunja) verdienen dieses Prädikat aufgrund ihrer Abgeschiedenheit und Unzugänglichkeit eher als der Sarek. Zusammen mit den Nationalparks und Naturreservaten Muddus, Stubba, Sjaunja, Stora Sjöfallet, Padjelanta und Tjuolda ist er ein Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes „Laponia“. Die Landschaft des Sarek ist Teil der von […]

Vogelschutzgebiet Djoudj

Das rund 160 km² große Naturreservat ganz im Norden Senegals, etwa 60 km nordöstlich von St. Louis an der Grenze zur Mauretanien, ist eines der größten Vogelschutzgebiete der Erde. Je nach Jahreszeit halten sich hier zahlreiche einheimische Vogel, aber auch viele Zugvögel aus Europa und Nordasien auf.  Bis zu drei Millionen Zugvögel beziehen nach anstrengender […]

Wasserfälle von Molina

In der nähe von Gardasee liegt ein Ort in Etschtal Molina. Nach diesen Dorf sind die Wasserfälle benannt und werden als Naturschutzgebiet bezeichnet. Die ist einer der schönsten Orte. Von Aussehen wie Plitviz, aber viele kleiner von Höhlen, Felsen, Wasserfälle und Bächen ist es einer der schönsten Orte in Europa. Durch einen kleinen Pfad kommt hinunter […]