Port St. Lucie (FL) Klima

Das Klima in Port St. Lucie ist ein tropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen. Klimatabelle:

Clewiston (FL) Klima

Clewiston weist ein tropisches Savannenklima (Aw) auf. Die Durchschnittstemperaturen sind hoch und liegen ganzjährig im warmen Bereich. Die Winter sind warm und im Vergleich zum Sommer relativ trocken. Die Sommer sind sehr heiß, schwül, gewittrig und lang, mit hohen Durchschnittstemperaturen. Klimatabelle:

Homestead (FL) Klima

Homestead hat ein tropisches Monsunklima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Klimazone Am. Nebenei liegt die Stadt im Übergangsbereich zum tropischen Savannenklima. Die Sommer sind feucht-heiß mit hohen Durchschnittstemperaturen zwischen +31°C und +33°C. Die Nachttemperaturen im Sommer liegen im Schnitt zwischen +21°C und +24°C. Die nächtlichen Temperaturen sind zwischen 5°C und 15°C niedriger, als […]

Everglades City (FL) Klima

Everglades City weist ein tropisches Monsunklima auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Klimazone Aw. In den umliegenden Sümpfen herrscht ein tropisches Savannenklima, da die Sümpfe näher am Ozean liegen. Klimatabelle:

Piney Woods

Die Waldlandschaft der Piney Woods ist ein Kiefern- und Pinienwald der gemäßigten und subtropischen Breiten im Süden der USA. Diese Ökoregion bedeckt 141.000 km² und erstreckt sich über die Bundesstaaten Texas (Osten), Arkansas (Süden), Louisiana (Westen) und Oklahoma (Südosten). Die Wälder bestehen meist aus Pinien und Harzgehölzen, sowie Hickory und Eichen. Aufgrund der schnellwachsenden Industrie […]

Fort Lauderdale (FL) Klima

Fort Lauderdale befindet sich in den Subtropen. Jedoch herrscht direkt an der Ostküste Südfloridas begünstigt durch den Golfstrom ein Klima tropischenCharakters und wird daher in der Effektiven Klimaklassifikation nach Köppen als Af klassifiziert. Die niedrigste durchschnittliche Monatstemperatur liegt bei 18,9 °C und im trockensten Monat fallen durchschnittlich 60,71 mm Niederschlag. Hurrikan: Die Atlantische Hurrikansaison dauert offiziell vom […]

Gainesville (FL) Klima

Das Klima in Gainesville ist feucht und subtropisch mit warmen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsrate ist hoch. Die Sommermonate weisen ein hohes Gewitterrisiko auf. Hurrikans können Auswirkungen auf die Stadt haben. Klimatabelle:

Tampa (FL) Klima

Das Klima ist subtropisch geprägt und wird in der Klimaklassifikation nach Köppen mit Cfa angegeben. Die Sommer sind warm bis heiß mit einer hohen Luftfeuchte und höheren Niederschlägen als im Winter. Im Winter sind gelegentliche leichte Nachtfröste zu erwarten, treten jedoch nicht jedes Jahr auf. Schneefall ist sehr selten. Die mittleren Tageshöchstwerte liegen zwischen 21 […]

Tallahassee (FL) Klima

Das Klima ist mild und warm, mit einem leichten Wind von See. Statistisch regnet es in den Sommermonaten an durchschnittlich 40 % der Tage, wenn auch nur kurzfristig. Die höchsten Temperaturen sind von Mai bis Oktober zu verzeichnen, mit bis zu 31 °C. Die kältesten Monate von Dezember bis Februar mit durchschnittlich 12 °C. Schnee fällt nur selten. […]

Morgan City (LA) Klima

Morgan City hat ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch mit Spitzenmengen im Sommer. Klimatabelle:

Houma (LA) Klima

Das Klima ist ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind mild und warm, während die Sommer sehr heiß, lang und schwül sind. Klimatabelle:

Picayune (MS) Klima

Das Klima der Stadt Picayune ist ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind mild, während die Sommer sehr heiß und feucht sind. Klimatabelle:

Tupelo (MS) Klima

Das Klima in Tupelo ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Inlandlage der Stadt hat einen großen Einfluss auf das Klima. Die Kontinentalität der Great Plains wirkt sich auf die klimatischen Bedienungen aus. Klimatabelle:

Fort Smith (AK) Klima

Fort Smith weist milde Winter und feucht-heiße Sommer auf. An 75 Tagen liegt die Maximaltemperatur bei über +32°C. An 11 Tagen übersteigt das Thermometer +38°C. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -26°C und +46°C. Klimatabelle:

Tulsa (OK) Klima

Das Klima in Tulsa gilt als sehr trocken und warm. In den Sommermonaten kann es tagsüber bis zu über 40 Grad werden. In den Wintermonaten gehen die Temperaturen öfter unter 0 °C, gelegentlich gab es auch Temperaturen unter −20 °C. Tulsa liegt in der sogenannten „Tornado Alley“. Klimatabelle: Temperatur: Klimastationen: Tulsa International Airport: Tulsa-Lloyd Jones:

Southaven (MS) Klima

Das Klima ist ein subtropisches Klima mit starkem kontinentalen Einfluss. Die Winter sind sehr kühl mit leichten Minustemperaturen, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch und liegt monatlich meist über den 100 mm-Bereich. Klimatabelle:

Jackson (MS) Klima

Das Klima der Stadt Jackson ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Inlandlage hat einen gewissen Einfluss auf das Klima, das einen kontinentalen Charakter aufweist. Klimatabelle:

Monroe (LA) Klima

Das Klima der Stadt Monroe ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden und kurzen Wintern, sowie sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmanege ist sehr hoch. Klimatabelle:

Shreveport (LA) Klima

Das Klima in Shreveport wird geprägt durch die subtropischen Bedingungen im Süden und das kontinentale Klima der Great Plains und des mittleren Westens. Im Jahr regnet es durchschnittlich knapp 1290 mm. Schwere Unwetter mit Regen, Hagel und Tornados treten meist im Frühjahr auf. Die Wintermonate sind mild. Es gibt im Schnitt 39 Tage Frost im […]

Lake Charles (LA) Klima

Das Klima in Lake Charles, Louisiana ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Klimatabelle:

Baton Rouge (LA) Klima

Das Klima in Baton Rouge ist feucht und subtropisch mit sehr hohen Niederschlägen. Die monatliche Menge liegt kontinuierlich über 100 mm über das ganze Jahr hinweg. Die Winter sind mild mit Tagestemperaturen um die +17°C. Die Winternächte sind sehr kühl. Die Sommer sind lang, schwül und sehr heiß mit Tropennächten. Klimatabelle:

Birmingham (AL) Klima

Das Klima in Birmingham, Alabama, ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist hoch. Klimatabelle:

Dauphin Island (AL) Klima

Das Klima auf Dauphin Island ist subtropisch und feucht. Die Winter sind mild, während die Sommer sehr heiß sind. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Klimatabelle:

Panama City (FL) Klima

Das Klima in Panama City (Florida) ist ein subtropisches Klima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Wilmington (NC) Klima

Das Klima in Wilmington, North Carolina, ist feucht und subtropisch mit milden Wintern und schwül-heißen Sommern. Klimatabelle:

North Charleston (SC) Klima

Das Klima in Charleston hat ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer heiß, feucht und schwül sind. Gewitter sind in den wärmeren Monaten keine Seltenheit. Klimatabelle:

Summerville (SC) Klima

Das Klima der Stadt Summerville ist ein subtropisches Klima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Luftfeuchte ist hoch und selbst die Niederschläge liegen im sehr hohen Bereich. Die Niederschlagsspitzen werden im Sommer mit über 150 mm pro Monat erreicht. Diese hohe Menge ist auf die häufigen und heftigen Gewitterstürme zurückzuführen, die während dieser […]

Orangeburg (SC) Klima

Das Klima der Stadt Orangeburg ist subtropisch und feucht mit vielen Gewitterstürmen. Die Niederschlagsmenge ist hoch. Klimatabelle:

Darlington (SC) Klima

Das Klima in Darlington ist subtropisch und feucht. Die Winter sind kühl mit Tagestemperaturen um die +14°C. Die Sommer sind sehr heiß, lang, schwül und feucht. Gewitterstürme sind keine Seltenheit. Klimatabelle:

Frankfort (KY) Klima

Frankfort hat ein feuchtes Subtropenklima mit kalten, schneereichen Wintern und feucht-heißen Sommern. Der Frühling und Herbst ist relativ warm mit viel Regen und Gewitterstürmen. Klimatabelle: Klimastationen: Frankfort – Capital City Airport:

Bowling Green (KY) Klima

Bowling Green weist ein feuchtes subtropisches Klima (Cfa) auf. Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen +2,1°C im Januar und +25,9°C im Juli. An 41 Tagen überschreitet das Thermometer eine Temperaturen von über +32°C. An 11 Wintertagen wird eine Höchsttemperatur von unter 0°C erreicht.  Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -29°C und +42°C. Klimatabelle:

Owensboro (KY) Klima

Owensboro weist ein feuchtes Subtropenklima mit feucht-heißen Sommern und gemäßigt kalten Wintern auf. Im Winter kann der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht hoch sein. Die Sommertemperaturen sind stabiler. Zu Wetterextremen kann es kommen. Tornados sind für die Region nicht ungewöhnlich. Klimatabelle:

Alexandria (VA) Klima

Das Klima der Stadt Alexandria ist ein feuchtes Subtropenklima und zeichnet sich durch kühle Winter und heißen Sommern aus. Klimatabelle:

Suffolk (VA) Klima

Das Klima der Region wird durch heiße und feuchte Sommer, sowie kühle bis milde Winter geprägt. Nach der Köppen-Klimaklassifkiaton liegt die Stadt in der Klimazone des feuchten Subtropenklima (Cfa). Klimatabelle:

Chesapeake (VA) Klima

Das Klima in Chesapeake ist charakterisiert durch feucht-heiße Sommer und generell milde bis kühle Winter. Im Bezug auf die Köppen-Klimaklassifkiation liegt die Stadt in der Klimazone des feuchten subtropischen Klimas (Cfa). Klimatabelle:

Norfolk (VA) Klima

Norfolk hat ein feuchtes Subtropenklima mit gemäßigten Wechsel der Jahreszeiten. Der Frühling beginnt im März und weist milde Tage und kühle Nächte auf. Das Frühjahr endet Ende Mai, wenn die Temperaturen deutlich wärmer und um einiges heißer werden. Die Sommermonate sind durchgehend warm und feucht, aufgrund der Nähe zum Atlantischen Ozean sind die heißen Tagestemperaturen […]

Savannah National Wildlife Refuge

Das Savannah National Wildlife Refuge ist ein Schutzgebiet das 1926 ausgewiesen wurde. Zuvor befanden sich hier Reisplantagen. Heute besteht die Landschaft aus Bächen, Marschländern, Sümpfe und Süßwassertümpeln. Die Übergangszone zwischen den Marschländern und dem Ozean ist ein geeigneter Lebensraum für die dort lebenden Enten, darunter Pfeifenten, Ringschnabelenten, Schnatterente, Schneegänse und Tundraschwäne.

Klima nach County (USA)

Die Klimadaten eines County findet man in den Artikeln der jeweiligen Hauptstädten. Zum Beispiel findet man die Klimadaten von Marion County (Indiana) in dem Beitrag der Klimadaten von Indianapolis. Zuerst werden die Counties nach dem Alphabet sortiert, danach werden sie nach den Bundesstaaten aufgelistet. Alphabetisches Verzeichnis: A: Apache County (AZ) B: Blue Earth County (MN) […]

Lawton (OK) Klima

Die Stadt Lawton befindet sich nach Köppen in der feucht-subtropischen Klimazone (Cfa). Im Frühling stellen Tornados eine Gefahr dar. Die Sommer sind trocken und heiß. Im Winter sind extreme Kälte und Schnee eher selten; Frost tritt hauptsächlich in der Nacht auf. Klimatabelle: Klimastationen: Comanche County: Comanche County liegt in der Klimazone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). […]

Georgia Klima

Die beherrschende Klimazone ist feucht und subtropisch. Die Sommer sind heiß und feucht. Die Winter sind mild. Im ganzen Bundesstaat ist die Niederschlagsmenge sehr hoch, meist über 1500 mm. Die höchste extremste Höchsttemperatur beträgt 44,4°C (24.07.1952) und die tiefste extremste Temperatur beträgt -27,2°C (27.01.1940). Der Staat wird oft von Hurrikans und Tropischen Stürmen heimgesucht, die […]

Nashville (TN) Klima

Nashville hat ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit heiß-feuchten Sommern und generell kalt bis milde Winter. Der monatliche Durchschnitt des Januars beträgt +3,2°C, während die Temperatur im Juli auf +26,3°C steigt. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt zwischen 10,1°C und 12,8°C. Klimatabelle:

Natur der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine gemeinsame Grenze mit Kanada, die insgesamt 8.895 Kilometer lang ist (wobei sich ca. 2.477 Kilometer zwischen Alaska und Kanada erstrecken), und eine mit Mexiko, die 3.326 Kilometer lang ist. Die Gesamtlänge der US-Landesgrenzen beträgt 12.221 Kilometer. Die Küstenlinie an Atlantik, Pazifik und Golf von Mexiko umfasst insgesamt 19.924 Kilometer. Der Staat umfasst […]

Natur im Bundesstaat Arkansas

Arkansas gehört zu den South States der USA und weist eine urtümliche Waldlandschaft auf, die sich mit weiten Kulturlandschaften den Platz teilt. Hauptstadt des US-Staats ist Little Rock. Arkansas, auch als “Natural State” bekannt, rühmt ich seiner besonders schönen Berge und Wälder. Die Ozark und die Ouachita Mountains werden durch den Arkansas River getrennt. Großlandschaften: […]

Natur im Bundesstaat Mississippi

Endlos erscheinende Baumwollfelder und sanfte Hügel machen Mississippi zu einem eher langweiligen Staat, wäre da nicht seine interessante Geschichte: des Blues, prachtvolle Antebellum-Häuser und die Geburtsstätten von King Elvis Presley. Der Highway 61 führt durch die ruhigen ländlichen Gebiete am Mississippi. Mississippi liegt östlich des gleichnamigen Flusses an dessen Unterlauf. Das Gebiet ist größtenteils flach mit […]

Natur im Bundesstaat Kentucky

Der Bundesstaat Kentucky gehört zu den Southern States der USA und liegen in den Central Appalachian (Zentralappalachen). Die Landschaft des Bundesstaat wird maßgeblich von dem Gebirge und der Bluegrassregion geprägt und besticht durch seine weiten Wäldern, Wasserfällen, tiefen Höhlen und Schluchten. Kentucky, das im Norden durch den Ohio River begrenzt wird, ist wegen seines blaugrün blühenden […]

Natur im Bundesstaat North Carolina

Im Nordwesten von North und South Carolina lockt das “Hillbilly Country” der Smokies und Blue Ridge Mountains. Eine liebliche Natur, romantische Dörfer, derber Humor, gutes Essen und urwüchsige Countrymusic prägen den Charakter dieses Landes. Die Outer Banks wie auch die weiten Strände entlang der Küste beeindrucken mit spröder Leuchtturm-Romantik und einer verblüffenden Ursprünglichkeit, die man […]

Golfküste von Mississippi

Die Golfküste des Bundesstaats Mississippi hat eine Länge von rund 120 km. Sie reicht von der Grenze Alabamas im Osten bis zum Pearl River im Westen, der Grenzfluss zwischen Mississippi und Louisiana. Die Küste besteht zum Teil aus einem 40 km langen Sandstrand, dieser wurde in den 1950er von der US-Army Corps of Engineers als […]

Devil’s Den State Park

Der Devil’s State Park ist ein 1000 ha großer State Park im Bundesstaat Arkansas. Zudem liegt er im Washington Count in der Nähe von West York. Der State Park ist lokalisiert im Lee Creek Valley in den Boston Mountains und liegt im Südwesten im Einzugsgebiet der Ozarks.

Hot-Springs-Nationalpark

Der Hot-Springs-Nationalpark ist ein US-Nationalpark im Bundesstaat Arkansas am Rand der Ortschaft Hot Springs und der Ouachita Mountains. Im Park befinden sich mehrere heiße Quellen (engl. Hot Springs). Bereits am 20. April 1832 wurden die Quellen durch einen Parlamentsbeschluss als Hot Springs Preserve der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dabei war es nicht das Ziel die heißen Quellen […]

Lake Ouachita

Der Lake Ouachita ist ein Stausee des Ouachita River der durch den Blakely Mountain Dam aufgestaut wird. Der Stausee liegt in der Nähe der Stadt Hot Springs (Arkansas). Zudem ist der See das größte Gewässer das komplett in Arkansas liegt. Generell ist der größte See im Bundesstaat der Bull Shoals Lake der bis nach Missouri […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida G: Georgia I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon S: South Dakota T: Texas U: Utah Siehe auch: Klima nach Stadt (USA) Klima nach County (USA) Klima der USA

Corn Belt

Der Corn Belt ist eine Region des Mittleren Westens der Vereinigten Staaten, in der Mais seit den 1850er Jahren die vorherrschende Ernte war. Allgemeiner ausgedrückt, das Konzept des “Corn Belt” bezeichnet das Gebiet des Mittleren Westens, das von der Landwirtschaft dominiert wird. Viele Städte in diesem Gebiet sind mit mächtigen Farmorganisationen mit Lobbykraft verbunden Geographie: […]

Mississippi Alluvial Plain

Die Mississippi River Alluvial Plain ist eine Schwemmebene (engl. alluvial plain) des Mississippi River. Sieben Staaten haben Anteil an der Ebene: Illinois, Missouri, Kentucky, Tennessee, Arkansas, Mississippi und Louisiana. Die Region wird in zwei Teilen aufgeteilt. Im südlichen Teil von Louisiana nennt man die Ebene Mississippi River Delta, während man vom zentralen Louisiana bis Illinois […]

Mississippi Embayment

Das Mississippi Embayment ist eine geographische und physische Region im Zentrum der südlichen USA. Die Region ist Teil der Mississippi Alluvial Plain. Sie wird als Vorläuferregion des Mississippi Deltas bezeichnet. Das Embayment beginnt beim Zusammenfluss des Mississippi River und des Ohio River in Cairo (Illinois). Geologie: Das Mississippi Embayment ist ein topographisches Tieflandbecken, dass aus […]

Arkansas Delta

Das Arkansas Delta ist eine von sechs Naturregionen  des Bundesstaates Arkansas. Der Autor des Buches “The Arkansas Delta: Land of Paradox” Willard B. Gatewood Jr. schrieb, dass die Baumwollfelder der reichen Farmer im Arkansas Delta die Region zum “The Deepest of the Deep South”. Geographie: Lage: Die Region zieht sich entlang des Mississippi River von […]

Natural Bridge State Resort Park

Das Natural Bridge State Resort Park ist ein State Park im Bundesstaat Kentucky. Der Park ist lokalisiert in den beiden Counties Powell und Wolfe. Die Natural Bridge liegt an der Middle Fork des Red River und in der Red River Gorge Geologic Area. Zu dem ist der State Resort Park umgeben vom Daniel Boone National […]

Route 66

Die Route 66 war eine ursprünglich 2451 Meilen (3944 Kilometer) lange Straße von Chicago (Illinois) nach Santa Monica/LA (Kalifornien) und galt ab 1926, abgesehen vom Lincoln Highway, als eine der ersten durchgehend befestigten Straßenverbindungen zur US-amerikanischen Westküste. Heute sind die verbliebenen Teilstücke der früher auch Mother Road oder Main Street of America genannten Strecke ein Anziehungspunkt […]

Arthur Ravenel Jr. Bridge

Die Arthur Ravenel Jr. Bridge ist eine Schrägseilbrücke in South Carolina. Sie überspannt den Cooper River. Sie verbindet die Downtown von Charleston und Mount Pleasant. Auf der Brücke befinden sich eine achtspurige Fahrbahn. Die Brücke wurde errichtet, um zwei alte Brücken der U.S. Route 17 zu ersetzten. Die Brücke hat eine Spannweite von 471 m und ist […]

Sunshine Skyway Bridge

Die Sunshine Skyway Bridge überspannt die Tampa Bay und verbindet die Stadt Saint Petersburg mit Terra Ceia. Mit einer Länge von 8851,392 Metern (exakt 5,5 Meilen) gehört sie zu den längsten Brücken mit einer Schrägseil-Mittelöffnung. Der Bau der heutigen Brücke begann 1982 und kostete 667 Mio. USD. Die fertige Brücke wurde am 7. Februar 1987 […]

Chesapeake Bay

Die Chesapeake Bay ist die größte Flussmündung in den USA. Sie ist eine südwärts zum Atlantik hin verlaufende Bucht desselben zwischen der Delmarva-Halbinsel im Osten und dem nordamerikanischen Festland im Westen und von den Bundesstaaten Virginia und Maryland umgeben, für die sie eine der bedeutendsten Naturlandschaften darstellt. Geographie: Die Bucht grenzt an die US-Bundesstaaten Virginia […]

Sonnigsten Städte der USA

Die sonnigste Stadt der USA ist die Stadt Yuma im Süden von Arizona. Insgesamt schient dort 4015 h die Sonne, diese Summe entspricht ca. 90% des ganzen Jahres. Die sonnigsten Orte liegen im Südwesten der USA. Aber auch in Kalifornien, Texas, Oklahoma und Florida liegen einige Orte die zu den sonnigsten Gegenden der USA gehören. […]

High Plains

Die High Plains sind eine Teilregion der amerikanischen Great Plains. Dazu sind beständige, teils intensive, hauptsächlich aus Westen kommende Winde häufig. Infolge dieser Bedingungen weisen die High Plains, vor allem in den nördlichen und westlichen Gebieten, eine der niedrigsten Bevölkerungsdichten der kontinentalen USA auf.  So hat der US-Bundesstaat Wyoming hinter Alaska die zweitniedrigste Bevölkerungsdichte des Landes. […]

Charleston (South Carolina) Klima

Charleston hat ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit milden Wintern und feucht-heißen Sommern. Der Niederschlag ist über das ganze Jahr sehr hoch. Der Sommer ist die feuchteste Jahreszeit, zu dieser Zeit fällt die Hälfte des jährlichen Niederschlags. Meist kommen die Niederschläge in Form von Gewitterstürmen herab. Der Herbst ist warm bis in den November hinein. Die […]

West Memphis Klima

West Memphis liegt in der immerfeuchten subtropischen Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 18,5 Grad Celsius, kältester Monat ist der Januar mit einer Temperatur von fünf Grad Celsius, wärmster der Juli mit einem Schnitt von 28 Grad, bei oft hoher Luftfeuchtigkeit. Diese liegt das ganze Jahr über zwischen 80 % (vormittags) und 50 % (nachmittags). Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: […]

South Carolina

South Carolina ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und wurde wie North Carolina nach der lateinischen Bezeichnung Carolus für den englischen König Karl I. bezeichnet. Der Beiname South Carolinas ist Palmetto State („Palmettopalmenstaat“). Im äußersten Nordwesten hat South Carolina Anteil an den Appalachen. South Carolina ist 82.932 km² groß – nur geringfügig kleiner als Österreich– und hat über 4,8 Millionen Einwohner, davon ca. 30 % Afroamerikaner. Die Hauptstadt ist Columbia. […]

Virginia

Virginia liegt an der Atlantikküste. Der Bundesstaat wird zu den Southern States, also den Südstaaten, gezählt. Allerdings liegt er ziemlich zentral, womit man in auch zu den Mid-Atlantic-States zählen könnte. Auf alle Fälle liegt Virginia in der nähe der Hauptstadt Washington D. C. und liegt somit im Capitol Area. Virginia liegt zwischen den Blue Ridge […]

Lafayette (Louisiana) Klima

Das Klima der Stadt ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Niederschläge sind das ganze Jahr über sehr hoch. Die Stadt hat heiß-feuchte Sommer und milde Winter mit hohen Niederschlagsraten. Klimatabellen:  

Lafayette und Umgebung (Louisiana)

Geographie: Lafayette liegt im Süden Louisianas beiderseits des Vermilion River, etwa 70 km nördlich von dessen Mündung in den Golf von Mexiko. Die Grenze zu Texas befindet sich rund 170 km westlich. Lage: Benachbarte Orte von Lafayette sind Carencro (an der nördlichen Stadtgrenze), Breaux Bridge (14,7 km nordöstlich), Parks (24 km östlich), Broussard (an der südöstlichen Stadtgrenze), Youngsville (an der südsüdöstlichen Stadtgrenze), […]

Hazel Mountain Overlook

Der Hazel Mountain Overlook ist ein Aussichtspunkt der Skyline Driver Route durch den Shenandoah Nationalpark im Bundesstaat Virginia.

Old Rag View Overlook

Der Old Rag View Overlook ist ein Aussichtspunkt der Skyline Drive Route durch den Shenandoah National Park in Virginia. Der Aussichtspunkt liegt 1093 m über dem Meeresspiegel.

Luray Caverns

Die Luray Caverns sind mit etwa 26 Hektar das größte Höhlensystem im Osten der USA. Die seit 1974 als National Natural Landmark gekennzeichnete Höhle mit ihren farbenprächtigen Räumen liegt etwas außerhalb der Stadt Luray in unmittelbarer Nähe des Shenandoah-Nationalparks und der Blue Ridge Mountains im Nordwesten von Virginia.

Timber Hollow Overlook

Der Timber Hollow Overlook ist ein Aussichtspunkt der berühmten Route Skyline Drive im Shenandoah National Park. Der Aussichtspunkt liegt im Bundesstaat Virginia und liegt auf 1024 m über dem Meeresspiegel.

Manila (Arkansas) Klima

Das Klima der Stadt Manila ist Hamid und subtropisch. Die Winter sind kalt und frostig, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Big Lake National Wildlife Refuge

Das Big Lake National Wildlife Refuge ist ein 45 km² großes National Wildlife Refuge im Mississippi County im US-Bundesstaat Arkansas. Geographie: Das National Wildlife Refuge liegt 3,2 km östlich von Manila (Arkansas). Landschaft: Die Landschaft besteht hauptsächlich aus Seen, Sümpfe und Hartholzwäldern. Klima: Natur: Flora: Die größte Fläche des Big Lake ist saisonal überflutet. Zur […]

Fort Myers Klima

Fort Myers befindet sich im Übergangsbereich zwischen der tropischen und subtropischen Klimazone. Die Winter sind etwas kühler und die sommerlichen Nachttemperaturen liegen um ca. 2°C unter dem Normen von Miami. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Biscayne National Park Klima

Das Klima des Inselarchipels östlich von Miami hat ein tropische Savannenklima mit ganzjährig warmen Temperaturen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Louisville (Kentucky) Klima

Das Klima der größten Stadt Kentuckys ist feucht und subtropisch. Die Winter sind kühl mit kontinentalen Einschlägen, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimastationen: Louisville-International Airport:  

Lexington (Kentucky) Klima

Die mittlere Jahrestemperatur beträgt in Lexington 13 °C. Jährlich fallen etwa 1200 mm Niederschlag. Das Klima der zweitgrößten Stadt Kentuckys ist subtropisch und feucht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

El Dorado Klima

In El Dorado (Arkansas) herrscht ein feucht gemäßigtes subtropisches Klima. Die mittlere Jahrestemperatur beträgt 16,8 Grad Celsius. Juli ist der wärmste Monat im Jahr, mit bis zu 34 °C. Der Januar ist der kälteste Monat mit einer durchschnittlichen Niedrigsttemperatur von -1 °C. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 1.357,4 Liter, und die durchschnittliche Sonnenscheindauer im Jahr liegt bei 1565 Stunden. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm): Klimastationen: […]

Atlantische Küstenebenen der USA

Die Atlantische Küstenebenen der USA gehören zu den Großlandschaften der USA. Sie werden gegrenzt von den Appalachen und den Ozark Mountains. Nur eine Bruchteil der natürlichen Lebensräumen ist unberührt, denn die Küstenebenen sind dicht besiedelt. Sie wurden gerodet und in landwirtschaftliche Nutzflächen umgewandelt, während die Strandregionen als Erholungsgebiete genutzt werden. Geographie: Lage: Die Küstenebenen verlaufen […]