Pettigrew State Park

Der Pettigrew State Park ist ein State Park in North Carolina. Er liegt in den beiden Counties Tyrrell und Washington. Der Park ist 23,6 km² groß und erstreckt sich rundum dem Uferbereich des Lake Phelps und Scuppernomg River. Verwaltungstechnisch wird der 67 km² große Lake Phelps als North Carolina State Lake geschützt. Dieser wird von […]

Darien (GA) Klima

Das Klima in Darien, Georgia, ist ein feuchtes Subtropenklima. Darien liegt an der Küste Georgias und weist daher ein stark maritim geprägtes Subtropenklima auf mit mildernder Wirkung auf die Temperaturen im gesamten Jahresverlauf. Die Winter sind deutlich wärmer, als im Landesinnern und weisen weniger Fröste auf. Die Sommer sind deutlich gemildert und die Hitze ist […]

Mountain View (AR) Klima

Mountain View liegt am nordöstlichen Fuße der Ozarks und weist ein deutlich kontinental geprägtes Klima auf, als die südlicher gelegenen Städten in Arkansas. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone des feuchten Subtropenklimas „Cfa“.  Klimatabelle:

Searcy (AR) Klima

Die Stadt Searcy weist ein feuchtes Subtropenklima mit ganzjährig hohen Niederschlagsmengen, sowie feucht-heißen Sommern und kühlen Wintern auf.  Klimatabelle:

Hot Springs (AR) Klima

Das Klima in Hot Springs lässt sich als feuchtes Subtropenklima beschrieben und ist von kühlen Wintern, sowie feucht-heißen Sommern mit ganzjährig hohen Niederschlagsmengen geprägt.  Klimatabelle:

Texarkana (AR) Klima

Das Klima in Texarkana ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen, sowie feuchten Sommern. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone „Cfa“. Die Sommer sind aufgrund der südlichen Lage in den Plains sehr heiß mit Temperatur von weit über +40°C. Die Winter sind untertags recht mild, während die Nächte empfindlich […]

Ozark (AR) Klima

Das Klima in Ozark ist ein durch feucht-heiße Sommer und generell milden bis kühlen Wintern geprägt und lässt sich als feuchtes Subtropenklima beschrieben. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone „Cfa“. Mit einer maximalen Rekordtemperatur mit +49°C ist Ozark die heisseste Stadt Arkansas, sowie mit einer der heissesten Städte der gesamten Vereinigte Staaten.  […]

Pine Bluff (AR) Klima

Das Klima in Pine Bluff ist ein subtropisches Feuchtklima mit kühlen bis milden Wintern, sowie sehr heißen und feuchten Sommern. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig hoch und nehmen in den Sommermonaten etwas ab. Die feuchteste Jahreszeit ist der Frühwinter, sowie der Frühling und Frühsommer. Extremwetterereignisse wie Tornados, antitropische oder tropische Zyklone, sowie Dürreperioden, Eisregen, Stürme und […]

Cookeville (TN) Klima

Das Klima in Cookeville weist ein feuchtes Subtropenklima auf und gehört nach der Köppen-Klimaklassifikation zur Zone “Cfa”. Die Sommer sind typischerweise heiß und feucht, während die Winter kühl bis mild sind. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -30°C und +41°C. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge summiert sich auf über 1400 mm im Jahr. Klimatabelle:

Paris (TN) Klima

Paris im nordwestlichen Tennessee weist ein feuchtes Subtropenklima mit feucht-heißen Sommern und kalten Wintern auf. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig hoch, während der Schneefall recht gering ist. Klimatabelle:

Dyersburg (TN) Klima

Das Klima in Dyersburg ist ein feuchtes Subtropenklima mit ganzjährig hohen Niederschlagsmengen. Die Sommer sind sehr heiß, schwül und weisen einige Gewitter auf. Die Winter sind untertags kühl, während die Nächte Temperaturen um den Gefrierpunkt aufweisen. Bei Kaltlufteinbrüchen können die Nachtwerte auf bis zu -15°C fallen. Im Sommer sind Temperaturen von über +40°C möglich. Klimatabelle:

Tiptonville (TN) Klima

Das Klima in Tiptonville, Tennessee, ist ein feuchtes Subtropenklima mit mäßig strengen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmengen sind sehr hoch. Klimatabelle:

Cumberland Gap National Historical Park

Der Cumberland Gap National Historical Park ist 82 km² groß und liegt im äußersten Südosten Kentuckys und reicht über die Grenzen bis nach Tennessee und Virginia. Middlesboro liegt westlich des National Historical Park. Dr. Thomas Walker entdeckte 1750 diesen wilden Landstrich während einer Erkundungstour der Loyal Land Company of Virginia. In den 1760er wurde die […]

Big Cypress Tree State Natural Area

Das Big Cypress Tree State Natural Area liegt im nordwestlichen Tennessee nahe der Region Reelfoot. Einst standen hier die höchsten Sumpfzypressen der USA, sowie die höchsten Bäume östlich des Mississippi. Die Bäume erreichten eine Höhe von 53 m mit einem Stammdurchmesser von 3,9 m und bis zu 12 m hohen Wurzelstöcken. Über 1350 Jahre überstanden […]

Clayton (GA) Klima

Das Klima in Clayton ist ein feuchtes Subtropenklima mit deutlicher Kontinentalität, aufgrund der Inlandlage. Clayton ist die feuchteste Stadt des Bundesstaates Georgia. Die Niederschlagsmengen sind sehr hoch. Klimatabelle:

Cartersville (GA) Klima

Cartersville liegt im nördlichen Georgia und weist daher ein deutlich kühleres Klima auf, als beispielsweise Städte im Zentrum oder Süden. Dennoch herrscht hier ein subtropisches Klima mit relativ hohen Niederschlägen. Die Stadt ist die trockenste Stadt des Bundesstaates. Klimatabelle:

Dalton (GA) Klima

Dalton liegt im äußersten Nordwesten Georgias und weist daher ein deutlich kühleres und feuchteres Klima auf, als das zentrale oder südliche Georgia auf. Dalton gehört zu den kältesten Städten des Bundesstaates. Klimatabelle:

Hazlehurst (GA) Klima

Hazlehurst weist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern auf. Die Regenmengen sind ganzjährig hoch und es gibt keine ausgeprägten Trockenzeiten. Die warmen Monate sind gewittrig, daher kommt es mitunter zu Tornadobeobachtungen. Die Stadt liegt wie ganz Georgia im Einzugsgebiet der Hurrikans. Klimatabelle:

Swainsboro (GA) Klima

Das Klima in Swainsboro ist ein feuchtes Subtropenklima mit kurzen und milden Wintern, sowie feuchten sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmengen sind hoch. Klimatabelle:

Dublin (GA) Klima

Das Klima in Dublin, Georgia, ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden, kurzen Wintern, sowie sehr feuchten und heißen Sommern. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Louisville (GA) Klima

Mit einer gemessenen Temperatur von +46°C ist Louisville die heisseste Stadt des Bundesstaates Georgia. Das Klima ist subtropisch und humid mit sehr hohen Niederschlägen. Der Sommer ist extrem heiß und schwül mit heftigen Gewittern. Die Winter hingegen sind kurz und mild. Louisville liegt wie der gesamte Bundesstaat Georgia im Einzugsgebiet der Hurrikans. Klimatabelle:

St. Marys (GA) Klima

Das Klima in St. Marys ist ein subtropisches Küstenklima mit sehr milden Wintern und sehr heißen, sowie langen und feuchten Sommern. Die Niederschlagsmenge sind ganzjährig hoch. Die Küstenstadt lieg im Einzugsgebiet von tropischen Zyklonen, wie Hurrikanen des Golfs von Mexiko. Klimatabelle:

Camilla (GA) Klima

Camilla weist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr langen, heißen und feuchten Sommern auf. Die Winter sind daraus mild und sehr kurz. Das Klima ist trotz der Inlandlage deutlich milder, als beispielsweise in Atlanta. Klimatabelle:

Warner Robins (GA) Klima

Warner Robins weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Sommer sind sehr heiß und feucht, während die Winter generell mild sind. Schnee ist moderat und eher im geringen Bereich. Klimatabelle:

Macon (GA) Klima

Macon weist ein feuchtes Subtropenklima auf. An 43 Tagen steigt das Thermometer auf +32°C und mehr, während an 5 Tagen eine Höchsttemperatur von +38°C und mehr erreicht wird. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge summiert sich im Schnitt auf 1160 mm pro Jahr. Schneefall ist gering und erreicht um die 1,8 cm im Jahr. Klimatabelle:

Athens (GA) Klima

Athens weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Sommer sind aufgrund der Lage in den südöstlichen USA sehr lang und heiß. Die Winter sind mild und kurz mit kalten Nächten. An 58 Tagen steigt das Thermometer auf +32°C und mehr. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -20°C und +43°C. Zwischen den 05.11 und 24.04 kann Frost auftreten. Die […]

Augusta (GA) Klima

Augusta weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Winter sind kurz und mild, während die Sommer sehr heiß und feucht sind. Aufgrund der Inlandlage sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sehr hoch. An 82 Tagen steigt das Thermometer über +32°C, während 6 Tage eine Höchsttemperatur von +38°C und mehr aufweisen. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -18°C […]

Emporia (VA) Klima

Emporia weist ein feuchtes Subtropenklima mit leichten kontinentalen Einschlägen auf. Die Winter sind untertags mild, während die Nächte frostig sind. Die Sommer sind sehr heiß, schwül und gewittrig. Die Stadt liegt in der Atlantischen Küstenebene und wird daher vom Atlantik maßgeblich beeinflusst. Klimatabelle:

Clinchport (VA) Klima

Das Klima in Clinchport ist ein Übergangsklima zwischen dem feuchten Kontinentalklima und dem feuchten Subtropenklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Wintertemperaturen liegen untertags im kühlen Bereich, während die Nächte Temperaturen von weit unter dem Gefrierpunkt aufweisen. Die Sommer sind heiß und recht feucht. Aufgrund der schwülen Hitze entwicklen sich kräftige Gewitter. Der Schneefall […]

Pulaski (VA) Klima

Das Klima in Pulaski ist ein strenges und feuchtes Kontinentalklima mit subtropischen Einflüssen, sowie recht kalten Wintern und sehr warmen Sommern. Die Nachttemperaturen im Winter liegen weit unter dem Gefrierpunkt. Jedoch kommt es meist nur zu leichten Frost. Die Sommer sind sehr warm bis heiß und weisen viele Gewitter auf, aufgrund der schwülen und teils […]

Jackson (TN) Klima

Das Klima in Jackson ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen in den Wintermonaten. Die Winter sind untertags kühl bis mild mit recht frostigen Nächten. Die Sommer sind sehr heiß und feucht. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Murfreesboro (TN) Klima

Das Klima in Murfreesboro ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Die Sommer sind sehr heiß und feucht mit vielen Gewittern. Die Stadt wird häufig von Tornados heimgesucht. Klimatabelle:

Eunice (LA) Klima

Das Klima in Eunice ist ein subtropisches Klima mit feucht-heißen Sommern und milden Wintern. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone des feuchten Subtropenklimas. Eunice weist die höchste durchschnittliche Tagestemperatur im Sommer auf und gehört somit zu den wärmsten Plätzen des Bundesstaates. Klimatabelle:

Roanoke (VA) Klima

Roanoke liegt in den Blue Ridge Mountains und weist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einflüssen auf. Die Winter sind untertags kühl, während die Nächte frostig sind. Die Sommer sind sehr lang, heiß und schwül mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Lynchburg (VA) Klima

Lynchburg weist ein feuchtes Subtropenklima mit leichten kontinentalen Einschlägen im Winter auf. Die Winter sind kalt, während die Sommer schwül-heiß und gewittrig sind. Die Nächte sind deutlich kühler, als in den Küstenstädten. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -24°C und +41°C. Klimatabelle:

Halifax (NC) Klima

Das Klima in Halifax, North Carolina, ist ein feuchtes Subtropenklima mit leichten kontinentalen Einflüssen im Winter. Die Wintermonate sind untertags recht mild, während die Nächte mit Temperaturen um den Gefrierpunkt recht kalt sind. Die Sommer sind hingegen sehr heiß und schwül mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Boise City (OK) Klima

Boise City weist ein semi-arides Klima auf und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone BSk. Die Winter sind trocken, mild und lang, während die Sommer schwül-heiß sind. Es herrschen große Unterschiede hinsichtlich der Temperatur zwischen Tag und Nacht vor. Klimatabelle:

Beaver (OK) Klima

Das Klima in Beaver ist ein semi-arides Kontinentalklima des Oklahoma Panhandles. Die Winter sind sehr sonnig, trocken und kalt mit sporadisch auftretenden Eis-, und Schneestürmen, sowie Kaltlufteinbrüchen. Die Sommer sind sehr heiß und schwül mit heftigen Gewittern. Klimatabelle:

Hobart (OK) Klima

Das Klima in Hobart ist ein feuchtes Subtropenklima mit recht hohen Niederschlagsmengen, milden Wintern und sehr heißen Sommern. In den Sommermonaten kommt es zu heftigen Gewittern mit Tornados. Klimatabelle:

Waurika (OK) Klima

Das Klima in Waurika ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr heißen und schwülen Sommern, sowie milden Wintern. Die Stadt gehört zu den wärmsten Orten Oklahomas und weist jährliche Höchstwerte von über +40°C auf. Klimatabelle:

Hanahan (SC) Klima

Das Klima in Hanahan ist ein feuchtes Subtropenklima mit ganzjährig sehr hohen Niederschlägen und deutlicher Beeinflussung durch den Atlantischen Ozeans. Klimatabelle:

Atlantic Beach (NC) Klima

In Atlantic Beach herrscht ein subtropisches Klima der südöstlichen USA. Der Jahresverlauf ist charakterisiert von kurzen, relativ milden Wintern und heißen, langen, sowie feuchten Sommern. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -17°C und +41°C. Klimatabelle:

Sanford (NC) Klima

Das Klima ist subtropisch und feucht geprägt mit relativ milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Winter sind untertags recht mild und die Tageswerte liegen meist bei über +10°C, dennoch können die Nächte mitunter recht kalt werden, aber meist liegen Tiefstwerte um den Gefrierpunkt. Die Sommer sind mit Tageswerten von über +30°C und einer hohen […]

Siler City (NC) Klima

Das Klima in Siler City ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einflüssen im Winter. Die Winter sind Untergas mild und weisen nächtliche Fröste auf. Die Sommer sind sehr lang, heiß und schwül mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Frederick (OK) Klima

Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone “Cfa”. Die Winter sind untertags recht mild, während die Nächte empfindlich kalt werden können. Die Sommer sind sehr lang und heiß mit Tageswerten von weit über +40°C. Klimatabelle:

Ardmore (OK) Klima

Ardmore weist ein semi-arides Subtropenklima auf und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone “Cfa”. Die Winter sind untertags recht mild, während die Nächte recht kühl und kalt werden können. Die Sommer sind sehr lang und heiß mit unerträglicher Hitze. Die Niederschläge sind im Winter recht gering, während sie im Spätfrühling und Frühsommer deutlich ansteigen. […]

Hollis (OK) Klima

Das Klima in Hollis ist ein semi-arides Subtropenklima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone “Cfa”. Die Winter sind untertags mild und in der Nacht recht kalt mit sehr geringen Niederschlag. Die Sommer hingegen sind schwül, sehr heiß, lang und bis auf viele heftige Gewitter weitgehend trocken. Klimatabelle:

Elk City (OK) Klima

Das Klima in Elk City ist subtropische geprägt. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone des feuchten Subtropenklimas “Cfa”. Die Winter sind kühl und trocken mit eisigen Nächten. Die Sommer sind sehr heiß und schwül mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Woodward (OK) Klima

Das Klima in Woodward ist ein semi-arides Kontinentalklima mit deutlicher Beeinflussung durch das subtropisches Klima der südlichen USA. Aufgrund der Übergangslage kommt es häufig zu brenzligen Wetterlagen, wie extrem Unwetter mit Tornados, eisige Kältewellen oder schonungslose Hitze- und Dürreperioden. Die Winter sind untertags kühl, aber die Nächte können sehr kalt werden. Die Sommer sind sehr […]

Wakita (OK) Klima

Das Klima in Wakita ist ein subtropisches Klima mit kontinentalen Zügen und semi-arider Verteilung der Niederschläge, wobei der humide Charakter deutlich dominiert. Die Winter sind kalt und in der Nacht sehr kalt und eisig. Untertags steigen die Temperaturen bis auf +10°C. Die Wintermonate sind sehr sonnig und weitgehend trocken mit wenig Schnee oder Niederschlägen. Die […]

Merchants Millpond State Park

Der Merchants Millpond State Park schützt ein 3 km² großes Sumpfgebiet nahe des Lassiter Swamp. Die heutige Sumpflandschaft ist allerdings nicht natürlichen Ursprungs, sondern wurde von Menschenhand geschaffen. Einst war das Gebiet ein stark frequentiertes Industriegebiet. Die Landschaft bestehend aus Sumpfzypressen und Gummibäumen. Zu dem kommen viele weitere Pflanzenarten der Sümpfe der südöstlichen USA. Diese […]

Mayfield (KY) Klima

Nach den Karten der Köppen-Klimaklassifikation liegt Mayfield in der Zone des feuchten Subtropenklimas. Das Wetter wirr auch feucht-heiße Sommer und kühle bis milde Winter charakterisiert. Klimatabelle:

Paducah (KY) Klima

Paducah weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf und liegt nach der USDA Plant Hardiness Zone 7a, d. h. die Pflanzen müssen mindesten für -15°C resistent sein. Der Frühling beginnt normalerweise Mitte bis Ende März. Der Sommer reicht von Mitte/Ende Mai bis in den späten September. Der Herbst dauert von Oktober bis einschließlich November. Die saisonalen […]

Gilbertsville (KY) Klima

Das Klima in Gilbertsivlle ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kurz und kühl. Die Sommer hingegen sehr lang, sehr heiß und schwül mit hoher Gewitterbildung. Der Ort ist der wärmste Ort Kentuckys. Klimatabelle:

Brunswick (GA) Klima

Das Klima in Brunswick ist ein klassischen Subtropenklima mit reichlich Niederschlägen. Die Sommertemperaturen liegen für gewöhnlich über +32°C. Aufgrund der hohen Luftfeuchte ist die gefühlte Temperatur sehr hoch und kann mitunter lebensgefährlich werden. Im Schnitt liegt die Luftfeuchte während des Vormittags im Sommer bei 90%. Der späte Nachtmittag weist eine Luftfeuchte von 60% auf. Am […]

Waycross (GA) Klima

Das Klima in Waycross ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr hohen Niederschlägen und sehr heißen Sommern. Die Winter sind mild und kurz mit durchaus weniger Regen, als in den Sommermonaten. Die Sommer zeichnen sich durch schwüle Hitze mit vielen Gewittern aus. Klimatabelle:

Blairsville (GA) Klima

Blairsville weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Nächte sind in Blairsville für den Südosten der USA recht kühl. Die Winter sind sehr kühl und in der Nacht mit Tiefstwerten von weit unter dem Gefrierpunkt recht kalt. Schneefall ist daher möglich. Die Sommer sind vergleichbar mit denen des Mittleren Westens. Blairsville und Union County sind die […]

Folkston (GA) Klima

In Folkston herrscht ein feuchtes Subtropenklima mit sehr milden bis warmen Wintern und sehr langen und extrem schwülen Sommern. Die Winter weisen Tageswerte um die +20°C auf. In der Nacht sinken die Temperaturen auf unter +10°C ab. Die Sommer sind mit Tageswerten um die +35°C sehr heiß. Das Charlton County ist die heißeste und wärmste […]

Eudora (AR) Klima

Das Klima in Eudora ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Winter sind mit Tageswerten von über 10°C recht mild und die Nachtwerte liegen meist über dem Gefrierpunkt. Die Sommer sind mit Temperaturen um die +35°C sehr heiß und die Luftfeuchte ist sehr hoch, dadurch herrscht extreme Hitze mit starker […]

Walkerton (VA) Klima

Das Klima in Walkerton ist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa). Die Sommer sind sehr heiß und feucht. Die Winter sind kühl bis mild mit frostigen Nächten und milden Tageswerten. Walkerton ist der heisseste Ort des Bundesstaates Virginias. Klimatabelle:

Monroeville (AL) Klima

Das Klima in Monroeville ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr hohen Regenmengen. Die Winter sind untertags recht mild und teilweise auch warm, dennoch können die Nächte empfindlich kalt werden. Die Sommer sind sehr heiß und lang mit schwüler Hitze und vielen Gewittern. Klimatabelle:

Grove Hill (AL) Klima

Grove Hill weist ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlagsmengen auf. Die Winter sind mild und weisen recht kühle Nächte mit Temperaturen um den Gefrierpunkt auf. Die Sommer sind sehr heiß und lang mit schwüler Hitze und häufig auftretenden Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Chatom (AL) Klima

Das Chatom weist ein feuchtes Subtropenklima auf mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmengen sind sehr hoch. Im Sommer setzt eine unerträglich Schwüle ein, die die Einstellung von Gewitterstürmen deutlich begünstigt. Zudem liegt Chatom im Einzugsgebiet der Hurrikans. Klimatabelle:

Orange Beach (AL) Klima

Das Klima in Orange Beach ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr heißen Sommern und milden Wintern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig sehr hoch und nimmt im Winter leicht ab. Klimatabelle:

Ocean Springs (MS) Klima

Das Klima in Ocean Springs ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr hohen Niederschlagsmengen. Die Sommer sind sehr heiß, lang, schwül und gewittrig mit vielen Unwettern und manchmal auftretenden Hurrikanen. Die Winter sind kurz, recht mild und feucht. Klimatabelle:

Bay St. Louis (MS) Klima

Das Klima in Bay St. Louis ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr heißen Sommern und milden Wintern. Die Niederschläge sind monatlich sehr hoch und summieren sich im Jahr auf 1500 mm. Die Stadt liegt im Einzugsgebiet der Hurrikans. Klimatabelle:

Saucier (MS) Klima

Das Klima in Saucier ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr milden und kurzen Wintern, sowie sehr heißen und langen Sommern. Die jährliche Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Die Stadt liegt im Einzugsgebiet der Hurrikans. Saucier gehört zu den wärmsten Orten des Bundesstaats Mississippi. Klimatabelle:

Covington (TN) Klima

Das Klima in Covington ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr kühlen bis mäßig kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Sommermonate weisen hohe Temperaturen und Gewitterstürme auf. Klimatabelle:

Germantown (TN) Klima

Das Klima in Germantown ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Winter sind untertags mild und wiesen nächtliche Werte von unter 0°C auf. Die Übergangsjahreszeiten sind warm, gemäßigt und regnerisch. Die Sommer sind sehr heiß, schwül und gewittrig. Klimatabelle:

Asheville (NC) Klima

Das Klima in Asheville ist ein kontinental geprägtes Subtropenklima mit ganzjährig hohen Niederschlägen. Die Winter sind für den Staat North Carolina recht kalt und lang, während die Sommer moderate Temperaturen aufweisen. Klimatabelle: Jährliche Extremtemperaturen:

Muskogee (OK) Klima

Muskogee weist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern auf. Die Niederschlagsmenge ist hoch und erreicht ihren Höhepunkt im Spätfrühling, Frühsommer und Spätsommer. Im Hochsommer sind die Temperaturen mit über +38°C recht heiß und die Niederschlagsmenge nimmt leicht ab, liegt aber dennoch bei über 80 mm pro Monat. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen […]

Arapaho (OK) Klima

Das Klima ist ein subtropisches Steppenklima mit semi-ariden Niederschlägen. Die Winter sind recht trocken und kalt mit milden Tagestemperaturen. Die Sommer sind sehr heiß, feucht und schwül mit extrem hohen Temperaturen. Klimatabelle:

Klima im Bundesstaat North Carolina

North Carolina liegt zwischen dem Atlantischen Ozean und den Appalachen, daher wird das Klima von beiden Faktoren beeinflusst. Die Berge der Appalachen bilden eine Arte Schild, da diese kalte Luftströmungen und Stürme des Mittleren Westens abhalten und somit das Piedmont und die Küstenregion ein recht mildes Klima aufweisen. Der Großteil des Staates weist ein feuchtes […]

Long Creek (SC) Klima

Das Klima in Long Creek (SC) ist ein feuchte Subtropenklima mit leichten kontinentalen Einschlägen aufgrund der Lage im Upland South Carolinas. Die Winter sind recht kühl und in der Nacht kalt mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Die Sommer sind heiß, aber nicht ganz so heiß, wie in den unteren Regionen South Carolinas. Die Niederschlagsmenge ist […]

Klima im Bundesstaat South Carolina

South Carolina liegt in der Klimazone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). Die Subklimazonen des Subtropenklimas in South Carolina sind je nach Höhenlage unterschiedlich. Die Sommer sind generell heiß und feucht mit Tagestemperaturen zwischen +30°C und +34°C. Die sommerlichen Nachttemperaturen liegen an der Küste zwischen +21°C und +24°C, während die Temperaturen im Inland zwischen +19°C und +23°C […]

Greenville (SC) Klima

Greenville weist ein feuchtes Subtropenklima auf (Cfa). Die Stadt liegt im Piedmont, ein Plateau zwischen der Atlantischen Küstenebene und den Appalachen. Dort ist das Klima subtropisch, aber kontinentaler geprägt, aufgrund der Inlandlage. Die Winter sind kurz und generell kalt. 59 Winternächte weisen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt auf. Die Sommer sind heiß und feucht. An 43 […]

Beaufort (SC) Klima

Das Klima in Beaufort an der Küste South Carolinas ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind untertags mild, während die Nächte kalt werden. Die Sommer sind sehr heiß, schwül und feucht. Hinzu kommt eine vermehrte Bildung an Gewitterwolken, daher ist die Niederschlagsmenge zu den heißeren Jahreszeiten deutlich höher. Klimatabelle:

Yemassee (SC) Klima

Das Klima in Yemassee ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind untertags mit Temperaturen um die +18°C recht mild, während die Nächte mitunter kalt werden. Die Sommer sind sehr lang, sehr heiß, schwül und gewittrig. Die Stadt weist die höchste Durchschnittstemperatur von South Carolina auf. Klimatabelle:

Winston-Salem (NC) Klima

Das Klima in Winston-Salem ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kühl und manchmal mäßig kalt. Die Sommer hingegen sind heiß und feucht. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone des Klimatyps Cfa. Klimatabelle:

Southport (NC) Klima

Die Küstenstadt Southport an der Südküste North Carolinas weist ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen auf. Der meiste Niederschlag fällt während der Hurrikansaison (September). Die Winter sind mild, während die Sommer sehr heiß, schwül und feucht sind. Klimatabelle: Jährliche Extremtemperaturen: