Amarillo und Umgebung

Das Stadtgebiet weist eine Fläche von 234 km² auf und liegt auf 1099 m ü. NN. Die Metropolregion ist mit einer Einwohnerzahl von 236.000 Einwohnern auf Platz 182 der größten Stadtgebiete der USA. Ingesamt erstreckt sich die Stadt über vier Counties: Armstrong, Carson, Potter und Randall. Geographie: Amarillo liegt fast im Zentrum des Texas Panhandle. […]

Galveston und Umgebung

Galveston ist eine Hafenstadt an der Südostküste der Galveston und Pelican Island. Die Stadt weist eine Fläche von 542 km² und knapp 48.000 Einwohner auf. Die Hafenstadt stellt den Verwaltungssitz von Galveston County dar. Galveston ist Teil der Houston-The Woodlands-Sugar Land-Metropolregion und liegt an der Nordwestküste des Golfs von Mexiko. Geographie: Die Stadt liegt auf […]

El Paso und Umgebung

El Paso ist der Verwaltungssitz von El Paso County und liegt im äußersten Westen von West Texas. Die Einwohnerzahl lag 2018 bei unter 685.000 Einwohner und lag somit auf Platz 22 der größten Stadt in den USA. Das Stadtgebiet schliesst Hudspeth County mit ein und weit um die 840.000 Einwohner auf. El Paso liegt am […]

Fort Worth und Umgebung

Fort Worth ist die fünftgrößte Stadt von Texas und liegt im Ranking der USA auf Platz 13. Die Metropole ist Verwaltungssitz von Tarrant County und bedeckt beinahe eine Fläche von 910 km². Fort Worth reicht bis in die Territorien der Counties Denton, Parker und Wise. 2018 lag die Einwohnerzahl der Stadt bei fast 899.000 Einwohner. […]

Big Thicket

“The Big Thicket” ist die Bezeichnungen eines dichten Waldes im Southeast Texas. Es stellt ein wichtigstes Ökosystem mit hoher Biodiversität dar. Die Region wird auch als “Arche Amerikas” oder “Biological Crossroads of North America” bezeichnet. Der National Park Service eröffnete 1974 das Big Thicket National Preserve (BTNP). Die UNESCO wies das Preserve als Biosphärenreservat aus. […]

San Antonio und Umgebung

San Antonio ist mit ca. 1,5 Mio. Einwohner die siebtgrößte Stadt der USA und nach Houston die zweitgrößte Metropole in Texas. Nach Houston und dem Dallas-Fort Worth-Metroplex, liegt San Antonio auf dem dritten Platz, hinsichtlich der wirtschaftlichen Bedeutung in Texas. Benannt ist die Stadt und der gleichnamige Fluss nach dem Hl. Antonius von Padua, und […]

Dallas und Umgebung

Dallas ist eine moderne Metropole im Norden von Texas und ein wichtiger Anlaufpunkt für Wirtschaft und Kultur in der Region. Das Sixth Floor Museum am Dealey Plaza in der Innenstadt ist eine Gedenkstätte am Ort des Attentats auf Präsident John F. Kennedy im Jahr 1963. Im Arts District zeigen das Dallas Museum of Art und die Crow Collection of […]

Houston und Umgebung

Houston ist eine Metropole in Texas, die sich bis an die Galveston Bay erstreckt. Sie ist besonders für das Space Center Houston bekannt, das Besucherzentrum des Astronautenausbildungs- und Flugkontrollzentrums der NASA. Im relativ überschaubaren Downtown befindet sich der Theater District mit der namhaften Houston Grand Oper und der Historic District mit Architektur aus dem 19. […]

West Texas

West Texas ist eine frei definierter Teil des Bundesstaates Texas und beansprucht den ariden bis halbtrockenen Part von Texas. Mit West Texas meinst man die Region westlich der Linie zwischen den Städten Wichita Falls, Abilene und Del Rio. Es besteht keine genaue Grenze zwischen East und West Texas. Der amerikanische Historiker und Geographe Prescott Webb […]

Austin und Umgebung

Austin ist die Hauptstadt des US-Bundesstaats Texas. Sie liegt im Landesinneren und grenzt an die Region Hill Country an. In der Stadt befindet sich der Hauptcampus der University of Texas. Austin ist außerdem für seine facettenreiche Livemusikszene mit Schwerpunkt auf Country, Blues und Rock bekannt. Die zahlreichen Parks und Seen bieten Gelegenheit zum Wandern, Radfahren, […]

Guadalupe River State Park (TX)

Der Guadalupe River State Park ist ein staatlich ausgerufener Park im Bundesstaat Texas am Guadalupe River nahe Bulverde. Der State Park ist ein Spot für Canoeing, Fischen, Schwimmen und Tubing. Weitere Aktivitäten sind Picknicken, Wandern, Vogelbeobachtungen und Camping. Ein 5,3 Meilen langer Trail kann auch durch Mountainbikes befahren werden. Nahe des Paares liegt das Honey […]

Texas Hill Country

Das Texas Hill Country ist eine geographische Region des zentralen und südlichen Texas. Es stellt den südöstlichen Teil des Edwards Plateaus dar. Aufgrund der Lage, dem Klima, den Terrain und der Vegetation kann das Hill Country als Grenze zwischen dem amerikanischen Southeast und Southwest sehen. Im Osten grenzt das Hill Country an das Balcones Escarpment […]

Wild Basin Wilderness Preserve (TX)

Nahe der texanischen Hauptstadt Austin liegt ein wahres Naturjuwel und sehr beliebtes Ausflugsziel. Aufgrund der Stadtnähe und vielfältigen Landschaften, zählt das Wild Basin Wilderness Preserve zu den schönsten Outdoor-Spots der Stadt Austin und deren Umland. Das Wilderness Preserve liegt im texanischen Hill Country und weist Waldlandschaften, offene Grasländer und wilde Bachläufe mit Wasserfällen auf. Wanderwege […]

Zuni-Bandera Volcanic Field

Das Zuni-Bandera Volcanic Field, oder auch Bandera Lava Field, Grants Malpais oder Malpais Volcanic Field genannt, ist ein vulkanisches Feld des Bundesstaates New Mexico. Das Vulkanfeld wurde für die geothermale Nutzung in Betracht gezogen. Zu dem ist es Teil der Trails of the Ancients Byway und wurde als New Mexico Scenic Byway ausgewiesen. Der bekannteste […]

Albuquerque Volcanic Field

Das Albuquerque Volcanic Field ist ein monogenetisches, d. h. durch eine Eruption entstandenes, Vulkanfeld im Albuquerque Basin (New Mexico). Das Vulkanfeld besteht aus monogenetischen Vulkanen, die Lavaströme, Asche- und Spritenkegel erzeugten. Es liegt 11 km nordwestlich der Stadt Albuquerque und liegt inmitten des Petroglyph National Monument. Das Vulkanfeld war vor 170.000 bis 70.000 Jahren aktiv und […]

Vulcan (NM)

Der Berg Vulcan, benannt nach der römischen Gottheit des Feuers, ist ein inaktiver Vulkan bei Albuquerque (New Mexico). Er ist der größte Vulkan des Albuquerque Vuolcanic Field. Der Vulkan erhebt sich als isolierter Kegel inmitten einer weiten Ebene. Der Vulkankegel entstand durch den Ausbruch verschiedener Vulkanflanken, als das Magma erstarrte. Diese Flanken sind heute als […]

Chihuahua-Wüste

Die Chihuahua-Wüste liegt im Grenzgebiet der USA und Mexiko. Sie ist mit einer Fläche von ca. 518.000 km² die größte aller nordamerikanischen Wüsten und liegt hauptsächlich auf dem Gebiet der mexikanischen Staaten Chihuahua und Coahuila. Allerdings reichen ihre Ausläufer bis in einige US-Bundesstaaten: Sie nimmt südöstliche Teile von Arizona, den Süden von New Mexico und den […]

Klimakarten der USA

Alabama: Temperaturen: Alaska: Temperatur: Arkansas: Temperaturen: Arizona: Niederschlag: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Colorado: Temperaturen: Florida: Temperaturen: Georgia: Temperaturen: Idaho: Sonne: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Illinois: Temperaturen: Indiana: Temperaturen: Iowa: Temperaturen: Kansas: Temperaturen: Kentucky: Temperaturen: Louisiana: Temperaturen: Maryland: Temperatur: Niederschlag: Massachusetts: Temperaturen: Michigan: Temperaturen: Minnesota: Temperaturen: Mississippi: Temperaturen: Missouri: Temperaturen: Montana: Niederschläge: Temperaturen: Nebraska: Temperaturen: New Hampshire: Temperaturen: […]

Killeen (TX) Klima

Das Klima in Killeen ist ein feuchtes Subtropenklima mit wechselfeuchten Niederschlägen, milden Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Bryan (TX) Klima

Das lokale Klima ist subtropisch und gemäßigt und die Winter sind mild mit Perioden niedriger Temperaturen, die normalerweise weniger als zwei Monate dauern. Schnee und Eis sind extrem selten. Die Sommer sind warm und heiß, gelegentliche Schauer sind die einzige echte Wetterabweichung. Klimatabelle:

Huntsville (TX) Klima

Das Klima in dieser Gegend ist geprägt von heißen, feuchten Sommern und im Allgemeinen milden bis kühlen Wintern. Nach dem Klimaklassifizierungssystem von Köppen herrscht in Huntsville ein feuchtes subtropisches Klima, das auf Klimakarten mit “Cfa” abgekürzt wird. Klimatabelle:

Sierra Blanca (TX) Klima

Das Klima in Sierra Blanca weist ein semi-arides, durch die Höhenlage, geprägtes Klima auf. Die Winter sind untertags mild und in der Nacht frostig, während die Sommer sehr heiß und gewittrig sind. Klimatabelle:

Fort Hancock (TX) Klima

Das Klima in Fort Hancock ist ein semi-arides Klima. Die Winter sind untertags mild bis warm und trocken, während die Nächte Frost aufweisen. Die Sommer sind sehr lang und heiß mit vielen Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Van Horn (TX) Klima

Das Klima in Van Horn ist ein semi-arides Klima mit kontinentaler Ausprägung. Die Winter, Frühjahre und Herbste sind trocken, während der Sommer durch die Gewitterstürme deutlich feuchter ist. Klimatabelle:

Pecos (TX) Klima

Pecos erlebt ein semiarides bis wüstenartiges Klima mit heißen Sommern und milden Wintern. Die Trockenheit von Pecos führt zu erheblichen täglichen Temperaturschwankungen, die selbst nach heißen Sommertagen zu kühlen Nächten führen. Klimatabelle:

Port Aransas (TX) Klima

In Port Aransas herrscht ein feuchtes subtropisches Klima mit ähnlichen Temperaturen wie in anderen Golfküstenregionen wie Deep South Texas und Southern Florida. Das Gebiet hat einen durchschnittlichen jährlichen Niederschlag von 31,92 Zoll (811 mm) mit vorherrschenden Winden aus dem Südosten des Golfs von Mexiko. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen in den Sommermonaten überschreiten 32 ° C (90 […]

Palacios (TX) Klima

Palacios erlebt ein feuchtes subtropisches Klima. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen zwischen 17 ° C im Januar und 32 ° C im August. Die durchschnittlichen Nachttiefs liegen zwischen 7 ° C im Winter und 25 ° C im Sommer. Klimatabelle:

Port Arthur (TX) Klima

Port Arthur ist mit Lake Charles, Louisiana, und Astoria, Oregon, als die feuchteste Stadt in den angrenzenden Vereinigten Staaten verbunden. Die durchschnittliche relative Luftfeuchtigkeit beträgt morgens 90% und nachmittags 72%. Klimatabelle:

Plano (TX) Klima

Plano liegt in der feuchten subtropischen Klimazone. Die höchste gemessene Temperatur betrug 1936 48 ° C. Der kälteste Monat ist im Durchschnitt der Januar und der wärmste der Juli. Die niedrigste gemessene Temperatur betrug 1930 -22 ° C. Der maximale durchschnittliche Niederschlag ist im Mai zu verzeichnen. Klimatabelle:

Weslaco (TX) Klima

Das Klima in dieser Gegend ist von zwei Jahreszeiten geprägt; eine Regenzeit von April bis September und eine Trockenzeit von Oktober bis März. Nach dem Klimaklassifizierungssystem von Köppen herrscht in Weslaco ein feuchtes subtropisches Klima, das auf Klimakarten mit “Cfa” abgekürzt wird. Es ist die östlichste Stadt in den Zentralstaaten der Great Plains mit einem […]

Amarillo (TX) Klima

Wie der größte Teil des Texas Panhandle hat Amarillo ein gemäßigtes, halbtrockenes Klima (Köppen-Klimaklassifikation BSk). Sowohl die Stadt als auch die Region insgesamt liegen in der USDA Plant Hardiness Zone 7. Amarillo zeichnet sich durch eine Wintersaison aus, die sich durch große tägliche Temperaturschwankungen, große tägliche Schwankungen, mögliche plötzliche und / oder schwere Ausbrüche der […]

Städte Texas Klima

A: Abilene (15) Alpine (26) Amarillo (48) Arlington (29) Austin (Texas) (02) B: Beaumont (28) Brownsville (12) Burnet (30) C: Castolon (20) College Station (27) Corpus Christi (13) Cotulla (31) D: Dalhart (25) Dallas (05) E: Edinburg (24) El Paso (04) F: Fort Hancock (56) Fort Stockton (23) Fort Worth (06) Fredericksburg (07) G: Galveston (11) Georgetown (22) Gruene (21) H: Harlingen (37) Houston (01) Huntsville (58) K: Kerrville (38) L: La Feria (36) Lajitas (16) Laredo (17) Llano (18) Lubbock (39) Luckenbach (08) M: […]

Mystery Valley (AZ)

Nahe des Monument Valley, weit abseits von den weltberühmten Felsen und für Touristen ziemlich unbekannt, ist das Mystery Valley ein eigentümlicher Ort, der noch nicht mal auf Landkarten zu finden oder in Reiseführern groß beschrieben ist. Dennoch stellt das Tal, das zum Monument Valley zählt, einen geschichtsträchtigen Ort dar. Vor ca. 600 Jahren lebten hier […]

Balanced Rock (TX)

Der Balanced Rock ist ein geologische Formation im Big-Bend Nationalpark, Texas. Die Felsen sind durch den Grapevine Hills Trail erreichbar. Der Wanderweg ist mit 1,6 km eher kurz. Die Felsformation lässt sich wie folgt beschreiben: ein großer Felsen balanciert zwei kleinere Gesteinsbrocken.

Franklin Mountains State Park

Der Franklin Mountains State Park ist ein Park nahe der Stadt El Paso. Der Verwaltungssitz des Parks liegt auf 1654 m über den Meeresspiegel. Der höchste Gipfel reicht bis 2192 m. Der State Park ist der größte städtische Park in ganz Texas. Der State Park kann ganzjährig besucht werden und ist beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, […]

Window Rock

Der Felsbogen Window Rock oder Tségháhoodzání (Navajo-Sprache) ist eine rote und imposante Felsformation nahe der Navajo-Hauptstadt Window Rock im äußerten Osten Arizonas. Der Window Rock ist ein mythischer Ort und ist für die Navajo ein Heiligtum. Der Felsen wird geprägt von einem riesigen Felsbogen oder Sandsteinfenster. Das heutige Aussehen des Window Rocks ist den unablässig wehenden […]

South Mountain Park

Der South Mountain Park liegt in Phoenix und ist der größte Stadtpark der Metropole und einer der größten Stadtparks ganz Nordamerikas und der Welt. Der Park zählt zur Liste der Phoenix Point of Pride, d. h. Sehenswürdigkeiten in Phoenix die Wahrzeichen der Stadt darstellen. Geographie und Landschaft: Der South Mountain Park weist eine Fläche von […]

Coconino National Forest

Der Coconino National Forest ist ein National Forest rund um die Städte Flagstaff und Sedona im nördlichen Arizona. Geographie: Die Höhenlage beträgt zwischen 800 m am Verde River und 3.851 am Humphreys Peak. Ein Großteil des Gebietes ist Hochplateau mit um die 2.100 m an Höhe, das im Süden von der Mogollon Rim begrenzt wird. […]

Tonto Natural Bridge State Park

Der Tonto Natural Bridge State Park ist ein State Park in Arizona mit einer natürlichen Felsbrücke. Das zum 1991 eingerichteten State Park ugehörige Gelände umfasst 65 ha und liegt durchschnittlich auf einer Höhe von 1371 m. Der Tonto Natural Bridge State Park liegt 21 km nördlich von Payson an der Arizona State Route 87 im Gila County des US-Bundesstaates Arizona. Geschichtlicher Überblick: […]

Tonto National Forest

Der Tonto National Forest ist ein 11.627 km² großes Schutzgebiet und somit der größte National Forst in Arizona und ist zugleich der fünft größte National Forest der ganzen USA. Der Tonto National Forest weist diverse Landschaftsszenerien auf. In den Tiefländern eröffnet sich die Sonora-Wüste, bei ansteigender Höhe kommen dichte Wälder aus Ponderosa-Kiefern hinzu, diese findet […]

Clifton (AZ) Klima

Clifton weist ein heißes semi-arides Klima auf mit deutlicher Beeinflussung durch das heiße Wüstenklima und dem kühlen semi-ariden Klima. Die Temperaturunterschiede sind sehr hoch. Die Sommer sind sehr heiß und teilweise humid, da zu dieser Zeit der meiste Niederschlag fällt, aufgrund des einsetzenden Monsuns. Klimatabelle:

Safford (AZ) Klima

Das Klima in Safford ist ein kühles semi-arides Klima, da sich die Stadt entlang eines sanft ansteigenden Plateau befindet und somit genügend Niederschlag gewährleistet wird, so dass es sich hier nicht um ein Wüstenklima handelt. Dennoch sind die Temperaturen deutlich heißer, als in anderen Städten des östlichen Arizonas. Klimatabelle:

Winslow (AZ) Klima

Winslow weist ein arides Klima mit hohen ganzjährig Temperaturunterschieden auf. Die Winter sind kühl und trocken, während die Sommer heiß und die größten Regenmengen aufweisen, aufgrund des einsetzenden Monsuns. Klimatabelle:

Show Low (AZ) Klima

Show Low weist ein semi-arides Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern auf. Die Winter weisen Tageswerte zwischen +7°C und +13°C auf, während die Nächte unter den Gefrierpunkt sinken. Strenger Frost ist zwischen November und März möglich. Die Sommer sind heiß und weisen Tageswerte um die +30°C auf. Temperaturen von über +32°C sind nicht ungewöhnlich. […]

Tusayan (AZ) Klima

Tusayan weist ein semi-arides, kontinentales Hochlandklima mit kalten Wintern und heißen Sommern auf, wobei die Nachttemperaturen ganzjährig im kalten Bereiche liegen. Selbst im Sommer sinken die Nachttemperaturen für gewöhnlich unter +10°C und können auch bis zum Gefrierpunkt absinken. Acht Monate im Jahr weisen durchschnittliche Nachttemperaturen unter dem Gefrierpunkt auf. Klimatabelle:

Prescott (AZ) Klima

Prescott liegt in den Bradshaw Mountains im zentralen Arizona auf einer Höhenlage von 1600 m. Die Niederschläge verteilen sich semia-arid über das Jahr, wobei die Sommermonate die höchsten Niederschlagsmenge aufweisen. Der Frühling und Frühsommer sind die trockensten Zeiten im Jahr. Schneefall ist eher gering, aber tritt auf und schmilzt relativ schnell wieder. Die feuchtes Zeit […]

Cottonwood (AZ) Klima

Cottonwood weist ein semi-arides Steppenklima auf. Die Winter sind untertags mild, während die Nächte mitunter sehr kalt werden können. Die Sommer hingegen sind lang und sehr heiß mit Tagestemperaturen um die +38°C. Die durchschnittliche Jahresmenge an Niederschlag beträgt 330 mm. Klimatabelle:

Bullhead City (AZ) Klima

Bullhead City ist ein heißes Wüstenklima mit geringen Niederschlägen und extrem heißen Sommern. 2014 war das letzte Jahr mit registrieren Schneefall, aber seit der Wetteraufzeichnung in Bullhead City wurde keine Schneedecke festgestellt. Die Sommer sind extrem heiß. Tagestemperaturen um die +45°C sind gewöhnlich, daher sind Temperaturen von +49°C und mehr nicht ungewöhnlich. Bullhead City weist […]

Somerton (AZ) Klima

Das Klima in Somerton ist ein heisses Wüstenklima mit extrem heißen und langen Sommern, warmen Wintern und geringen Regenmengen. Die Temperaturen können im Sommer auf +50°C steigen. Klimatabelle:

Quartzsite (AZ) Klima

Quartzsite weist ein heisses Wüstenklima mit milden bis warmen Wintern, sowie extrem heißen Sommern. Die Stadt ist im Hochsommer einer der heissesten Orte der USA. Am 28.07.1995 wurde hier eine Rekordtemperatur von +50,0°C gemessen. Ingesamt fällt sehr wenig über das Jahr. Zwischen Mai und Juni fällt mehr als 80% der Jahresmenge. Im Jahr 1928 wurde […]

Parker (AZ) Klima

Parker weist ein arides Klima auf mit extrem heißen Sommern und warmen Wintern. Die Wintertemperaturen liegen untertags meist über +20°C und sinken in der Nacht auf +5°C ab. Temperaturen von unter dem Gefrierpunkt können auftreten. Der tiefste Allzeit-Rekord in Parker liegt bei -12,8°C. In Dezember 1932 wurde einmalig eine Schneemenge von 0 cm gemessen. Die […]

Glendale (AZ) Klima

Das Klima in Glendale ist ein heißes Wüstenklima mit extrem heißen Sommern und warmen Wintern. Glendale liegt in der Metropolregion von Phoenix und somit in einer urbanen Zone, in der die Temperaturen deutlich höher werden können, als im Umland. Klimatabelle:

Maricopa (AZ) Klima

Maricopa weist eine heisses Wüstenklima der Sonora-Wüste auf. Die Sommer sind sehr lang und extrem heiß mit Tageswerten von bis zu +50°C. Die Winter sind untertags warm, während die Nächte durchaus recht kalt werden können. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig gering, wobei ein leichter Anstieg von Juli bis September zu verzeichnen ist. Grund dafür ist das […]

Casa Grande (AZ) Klima

Casa Grand weist ein typisches und heißes Wüstenklima der Sonora Desert auf. Die Sommer zeichnen sich durch Länge und extremer Hitze aus. Die Winter sind mild, d. h. die Tage sind durch aus warm, während die Nächte kalt sind. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr summiert sich auf 230 mm. Sowie im Rest von Südarizona, so […]

Florence (AZ) Klima

Das Klima in Florence ist ein heisses Wüstenklima der zentralen Tiefländern Arizonas. Die Sommer sind extrem heiß mit Temperaturen von teils weit über +40°C. Die Winter sind warm und weisen kühle Nächte auf. Klimatabelle:

Hayden (AZ) Klima

Das Klima in Hayden ist ein semi-arides Klima mit extrem heißen Sommern und warmen Wintern. Die Sommer sind mit Tageswerte um die +40°C extrem heiß. Die Nächte sind mit Temperaturen um die +20°C vergleichsweise angenehm und kühl. Die Winter sind am Tag warm mit Temperaturen um die +18°C, während die Nächte leichten Forst aufweisen. Der […]

Payson (AZ) Klima

Payson liegt auf 1500 m und weist daher ein mediterranes Hochlandklima auf, allerdings sind die Niederschläge atypisches über das Jahr verteilt, als für ein Mittelmeerklima typisch. In Payson herrscht eine Frühsommertrockenheit und eine Spätsommerfeuchtzeit vor. Die Sommer sind untertags heiß und weisen Temperaturen von weit über +30°C auf. Jedoch steigen die Temperaturen, aufgrund der Höhenlage, […]

Globe (AZ) Klima

Globe weist ein semi-arides Klima mit sehr heißen Sommern und milden bis warmen Wintern. Die Temperaturen im Globe werden durch die Höhenlage gemildert, darum ist das Klima deutlich Midler als in Phoenix oder Yuma. Die Sommer in Globe sind sehr heiß mit Tagestemperaturen zwischen +32°C und +38°C. Jedoch sind Tageswerte von über +38°C nicht selten. […]

Window Rock (AZ) Klima

Window Rock weist ein semi-arides Kontinentalklima auf. Die Winter sind sehr kalt und streng mit mäßigen Schneefällen. Die Sommer sind untertags heiß, während die Nächte sehr kühl sind. Im Winter sind Temperaturen von unter -25°C möglich. Im Sommer hingegen steigen die Temperaturen meist nicht über +35°C. Klimatabelle:

Städte Arizona Klima

A: Apache Junction (01) B: Bisbee (03) Bullhead City (38) C: Casa Grande (32) Clifton (45) Cottonwood (39) F: Flagstaff (16) Florence (31) Fort Mohave (04) Fredonia (10) G: Gila Bend (12) Glendale (34) Globe (28) Grand Canyon Village (02) H: Hayden (30) Holbrook (11) K: Kayenta (17) Kingman (19) L: Lake Havasu City (05) Lees Ferry (18) M: Maricopa (33) Mohave Valley (21) N: Nogales (23) P: Page (14) […]

Plateau Point (Grand Canyon)

Der Wandwerg zum Plateau Point weist eine Länge von 19 km auf (hin und zurück). Hinzu geht es bergab, während man auf den Rückweg stets bergauf geht, dies kann vor allem im Sommer äußerst anstrengen sein, da auf dem Weg so gut wie kein Schatten vorhanden ist. Der Ausblick vom Aussichtspunkt aus ist umwerfend und […]

Wahweap Marina und Overlook

Wahweap Marina liegt 8,9 km vom Glen Canyon Dam entfernt und erstreckt sich entlang des Lakeshore Drive am Lake Powell. Die Marina ist ein beliebter Touristenort und weist einige Restaurants und Souvenirläden auf, aber auch zwei Campingplätze und ein großer Anlegehafen prägen das Bild. Der Hafen liegt nahe der Stadt Page. Wahweap Overlook: Der Overlook […]

Dowa Yalanne

Der Tafelberg, oder auch Mesa, Dowa Yalanne liegt 5 km südöstlich von heutigen Pueblo of Zuni im Zuni Indian Reservation. Der Name stammt aus der Sprache des Indianerstammes der Zuni und bedeutet “Corn Mountain”. Die Höhe des Tafelbergs beträgt 2217 m und ist für die Zuni-Indianer ein Heiliger Ort. Die Indianer sind 1540 vor der […]

Chama River Canyon Wilderness

Der Chama River Canyon wird durch ein Wilderness-Area geschützt, dieses wurde im Februar 1978 ausgewiesen und erstreckt sich auf einer Fläche von 20.356 ha. Das Schutzgebiet gehört zum Coyote Range District des Santa Fe National Forest und Carson National Forest. Der Park ist nicht weit von Santa Fe entfernt und ist durch den U. S. […]

Ojito Wilderness

Das Ojito Wilderness ist ein Schutzgebiet des Sandoval County im Bundesstaat New Mexico. Ausgewiesen wurde das Naturschutzgebiet im Jahr 2005 und schützt eine bizarr erodierte Landschaft nördlich von Albuquerque. Im Ojito-Gelände kann man Wandern, Reiten und Campen. Beschreibung: Das Gelände eröffnet den Besucher einen Blick in die Erosionsgeschichte der letzten Millionen Jahren. Hier wurden einige […]

San Andres Mountains

Die San Andres Mountains sind eine langgezogenen Bergkette im Südwesten des Bundesstaates New Mexico. Sie ziehen sich durch die Counties Socorro, Sierra und Doña Ana. Die gesamte Länge der Bergkette beträgt 120 km und weist eine maximale Breite von nur 19 km auf. Der höchste Gipfel des Gebirges ist der Salinas Peak mit 2733 m. […]

Rockhound State Park

Der Rockhound State Park ist ein State Park des Bundesstaat New Mexico. Er liegt ca. 11 km südöstlich von Deming. Benannt ist der Park nach dem Reichtum an Mineralien in dieser Region, dazu gehören Quarze und andere Mineralien. Der Park liegt in den Little Florida Mountains, einer niedrigeren Bergketten. Diese Berge stellen eine Art Oase […]

Tatum (NM) Klima

Das Klima in Tatum ist ein semi-arides Klima der südlichen Plains mit sehr heißen Sommern und eisigen Wintern. Das Klima ist wintertrocken und sommerfeucht, da während der Sommermonate der Monsun einsetzt und viele Gewitter entstehen lässt. Klimatabelle:

Hachita (NM) Klima

Das Klima in Hachita ist ein semia-arides Klima mit sehr heißen Sommern und kühlen bis milden Wintern. Die Winter sind sehr trocken, während die Sommer deutlich feuchter sind, aufgrund der ansteigenden Gewitterzahl durch den einsetzenden Monsun. Klimatabelle:

North Valley (NM) Klima

North Valley weist ein arides Klima auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation herrscht in North Valley ein arides Klima mit sehr heißen Sommern und milden Wintern. Die Tagestemperaturen sind meist 5°C höher, als am Albuquerque International Sunport, wobei die Nachttemperaturen leicht kühler sind. North Valley weist ein typisches Wüstenklima auf, da die Tagestemperaturen im Sommer locker auf […]

Silver City (NM) Klima

Das Klima in Silver City ist ein kühles halb-trockenes (semi-arides) Klima. Es wird durch heiße Sommer und kühle Winter charakterisiert. Die Niederschläge sind bis auf den Sommer recht gering. Im Winter kann viel Schnee fallen. Die sommerabendlichen Gewitterstürme können unwetterartig ausfallen und sind oft von starker Intensität. Klimatabelle:

Antelope Wells (NM) Klima

Antelope Wells weist ein semi-arides Klima mit sehr heißen und langen Sommern, sowie kurzen und milden Wintern auf. Aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit und der kontinentalen Lage sind die Winter in der Nacht recht kalt, während die Tag milde Temperaturen aufweisen. Die Sommer sind untertags sehr heiß. Die Nächte stellen eine Abkühlung dar. Die Niederschläge sind […]

Villanueva (NM) Klima

Das Klima in Villanueva ist ein semi-arides Klima mit strenger Kontinentalität. Die Winter weisen milde Tage und eisige Nächte auf. Die Sommer weisen Tageshitze und nächtliche Kühle auf. In den Abendstunden entwicklen sich teils heftige Gewitter. Klimatabelle:

Estancia (NM) Klima

Das Klima in Estancia ist ein semi-arides Hochlandklima und wird geprägt von der Südlage an den Rocky Mountains und dem Hochland. Die Winter sind untertags kühl, während die Nächte sehr kalt sind und Temperatur von bis zu -20°C aufweisen. Die Sommer sind gewittrig und untertags heiß mit kühlen Nächten. Klimatabelle:

Shiprock (NM) Klima

Shiprock weist ein arides Klima auf und wird auch als kaltes Wüstenklima beschrieben. Die Winter sind untertags kühl, während die Nächte strenge Fröste aufweisen. Das Wetter im Winter ist sehr trocken und sonnig. Die Sommer sind untertags sehr heiß und weisen kühle Nächte auf. Die Sommermonate weisen etwas höhere Regenmengen auf, diese entladen sich als […]

Española (NM) Klima

Española weist ein semi-arides Klima auf. Die Sommer sind untertags sehr heiß und weisen kühle und milde Nächte auf. Hinzukommend entwicklen sich in den Abendstunden oftmals heftige Gewitter. Die Winter weisen sehr kalte Nächte mit strengen Frost auf. Die Tage sind dagegen kühl und sonnig. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -39°C und +42°C. Die Niederschläge sind […]

Tierra Amarilla (NM) Klima

Tierra Amarilla weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind sehr kalt, schneereich und sonnig. Die Sommer sind untertags sehr warm bis heiß mit kühlen Nachmittagen und kalten Morgenstunden. Die Nachttemperaturen im Winter liegen bei um die -18°C. Die absolute Tiefstrekordtemperatur beträgt -39,4°C und wurde am 06.01.1974 gemessen. Der Schneefall ist um einiges höher, als […]

Springer (NM) Klima

Springer liegt im Tal des Cimarron auf über 1700 m und weist daher ein semi-arides Hochlandklima mit ausgeprägter Strenge und Kontinentalität auf. Die Winter sind untertags kühl, während die Nächte eiskalt sind. Die Sommer weisen sehr warme bis heiße Tagestemperaturen auf, während die Nächte empfindlich kalt werden können. Die Winter weisen bis auf mäßige Schneefälle, […]

Santa Rosa (NM) Klima

Das Klima in Santa Rosa ist ein semi-arides Klima. Die Winter sind kalt, streng und sonnig. Die Sommer sind untertags heiß mit kühlen Nächten und abendlichen Sommergewittern. Klimatabelle:

Mosquero (NM) Klima

Das Klima in Mosquero ist ein kühles semi-arides Klima. Die Winter sind sehr trocken, kalt und sonnig. Die Sommer hingegen sind untertags sehr heiß mit relativ kühlen Nächten. Während der sommerlichen Abendstunden kommt es häufig zu heftigen Unwettern. Klimatabelle: