East Liverpool (OH) Klima

Das Klima in East Liverpool ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Zügen. Die Winter sind kalt und streng mit mäßigen Schneefällen. Die Sommer sind feucht, heiß und gewittrig mit teils schwüler Hitze. Klimatabelle:

Steubenville (OH) Klima

Steubenville weist ein feuchtes Subtropenklima auf und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone “Cfa”. Die Winter sind kalt und streng. Die Sommer hingegen feucht und heiß. Klimatabelle:

Portsmouth (OH) Klima

Das Klima in Portsmouth ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kalt bis kühl mit wenig Schnee und reichlich Niederschlag. Die Sommer sind heiß und feucht mit einigen Gewittern. Die Niederschlagsmenge sind ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Ironton (OH) Klima

Ironton liegt an der Nordgrenze der Klimazone des feuchten Subtropenklimas. Das Klima ist typisch für das südliche Ohio und nördlichen Kentucky. Die Winter sind kühl bis kalt mit milden Perioden. Die Sommer sind generell heiß und feucht. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch. Ironton weist eine hohe Vielfalt an Pflanzenarten auf, diese reichen von Fichten, über […]

Ashtabula (OH) Klima

Ashtabula weist eine hohe Schneemenge auf, da der Lake-Effekt einsetzt und massige Schneemengen mit sich bringt. Das Klima wird als feucht und kontinental beschreiben. Klimatabelle:

Mansfield (OH) Klima

Mansfield weist ein feuchtes Kontinentalklima, das durch den Lake Erie beeinflusst wird. Somit weisen die Winter hohe Schneemengen und leicht abgemilderte Temperaturen auf. Die Sommer sind sehr warm bis heiß und feucht. Klimatabelle:

Cuyahoga Falls (OH) Klima

Das Klima in Cuyahoga Falls ist ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind streng und kalt mit reichlich Schnee. Die Sommer sind feucht und sehr warm bis heiß. Der Einfluss des Lake Erie ist deutlich bemerkbar. Zu einem sind die Winter milder und nicht ganz so extrem, wie in anderen Städten Nordohios, und zum anderen setzt […]

Akron (OH) Klima

Akron weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind kalt und trocken mit wechselhaften Wetter aus Regen, Eis und Schnee. Die Schneemenge ist aufgrund des einsetzenden Lake-Effekts des Lake Erie recht hoch. Die Sommer sind sehr warm bis heiß mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Massilon (OH) Klima

Das Klima in Massilon ist ein feuchtes Kontinentalklima mit strengen, kalten und schneereichen Wintern, sowie heißen, feuchten und gewittrigen Sommern. Die Schneemenge ist hoch, da der Lake Erie den Lake-Effekt auslöst. Klimatabelle:

Youngstown (OH) Klima

Youngstown weist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern auf und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone “Dfb”. Die Winter sind kalt und relativ trocken. Das Wetter besteht aus einen Mix aus Regen, Schnee , Eis und Trockenheit. Die Nächte können sehr kalt werden. Allein an vier Nächten werden Werte von unter -18°C erreicht. Der […]

Marietta (OH) Klima

Das Klima in Marietta ist ein feuchtes Kontinentalklima mit schwülen Sommern und kalten Wintern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig sehr hoch. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Marietta in der Zone des feuchten Kontinentalklimas mit heißen Sommern. Klimatabelle:

Zanesville (OH) Klima

Das Klima in Zanesville ist ein feuchtes Kontinentalklima mit schwül-heißen und gewittrigen Sommern. Die Winter sind streng und verschneit. Die Sommer sind heiß und schwül. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig hoch. Der meiste Niederschlag fällt im Spätfrühling und Frühsommer. Klimatabelle:

Canfield (OH) Klima

Das Klima in Canfield ist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern. Die Winter sind sehr lang und streng mit sehr tiefen Temperaturen. Die Sommer sind sehr warm bis heiß, schwül und gewittrig. Die Stadt gehört zu den kühlsten Städten Ohios. Klimatabelle:

Bryan (OH) Klima

Das Klima in Bryan ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch und erreichen ihren Höhepunkt Ende Frühling und Anfang Sommer. Die Gegend um Bryan gehört zur kältesten und am stärksten kontinental geprägten Region Ohios. Klimatabelle:

Toledo (OH) Klima

Das Klima in Toledo wird von den Großen Seen beeinflusst. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Toledo in der Klimazone des feuchten Kontinentalklimas (Dfa). Der Lake Erie hat einen mildernden Effekt auf das Klima, vor allem im Spätfrühling und Herbst, wenn die Differenz zwischen Wasser- und Lufttemperatur am höchsten ist. Im Winter jedoch schwächt die Milderung fast […]

Port Clinton (OH) Klima

Port Clinton weist ein feuchtes Kontinentalklima mit deutlichen subtropischen Einflüssen auf. Die Winter sind streng und kalt. Die Sommer hingen sehr warm. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind recht gering, da der Lake Erie einen mildernden Effekt auf das Klima der Südküste hat. Klimatabelle:

Lorain (OH) Klima

Das Klima in Lorain ist ein feuchtes Kontinentalklima mit deutlichen subtropischen Einflüssen. Die Winter sind kalt und frostig. Schneefall ist aufgrund des einsetzten Lake-Effekts recht hoch. Die Sommer sind heiß und schwül mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Gallipolis (OH) Klima

In Gallipolis herrscht ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa) mit deutlichen Einflüssen des subtropisches Klimas. Die Sommer sind sehr heiß und schwül, während die Winter kalt und weitgehend trocken sind. Nach der Einordnung des USDA liegt Gallipolis in der Hardiness-Zone 6b, d. h. die Pflanzen müssen eine Kältetoleranz von bis zu -21°C aufweisen. Schneefall ist leicht und […]

Hamilton (OH) Klima

Das Klima in Hamilton ist ein Übergangsklima vom feuchten Kontinentalklima zum feuchten Subtropenklima. Die Winter sind kalt, und feucht mit leichten Schneefällen. Die Sommer sind sehr heiß und gewittrig mit schwüler Hitze. Klimatabelle:

Lancaster (OH) Klima

Das Klima in Lancaster (Ohio) ist ein feuchtes Kontinentalklima mit deutlichen Einflüssen des südlicheren Subtropenklimas. Die Winter sind kalt und feucht mit leichten Schneefällen, während die Sommer mitunter sehr heiß werden können und eine schwüle Hitze aufweisen. Die Gewitterneigung nimmt ab dem Spätfrühling stark zu und erreicht ihren Höhepunkt im Frühsommer. Neben Sturmböen, Hagelschlägen und […]

Great North Woods

Die Great North Woods, die Wälder des hohen Nordens Nordamerikas, erstrecken sich über 6500 km weit vom kanadischen Labrador bis nach Alaska. Die Great North Woods gehören zu den größten Waldlandschaften des Planeten und bestehen aus dichten Laub- und Nadelwäldern. Die Taiga Nordamerikas ist Teil dieses großen Waldgebietes. Selbst die Laubwälder der nördlichen Appalachen gehören […]

Headlands Dunes State Nature Preserve

Östlich von Cleveland an der Route 44, in der Nähe der Mündung des Grand River in den Lake Erie, liegt ein einzigartiges Dünensystem. Vom Uferbereich des Sees bis zu den Bäumen befindet sich eine riesige Fläche aus Dünen. Diese sind zum Teil mit Strandgräsern und anderen Pflanzenarten überwachsen, die sandigen Boden bevorzugen. Die umgebenden Wäldern […]

Nationalparks der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine Vielzahl von Nationalparks eingerichtet. Weitere Schutzgebiete sind nationale Denkmäler (National Monuments), historische Parks, Gedenkstätten, Erholungsgebiete, Flüsse und Küstenabschnitte. Alle Nationalparks und ein Teil der anderen Schutzgebiete werden vom National Park Serviceverwaltet, einer Behörde unter dem Dach des US-Innenministeriums. Zurzeit (Stand: 2013) gibt es 59 offizielle Nationalparks mit einer Fläche von zusammen […]

County der USA

A: Ashe County (NC) C: Cherokee County (NC) G: Greenbrier County (WV) H: Hyde County (NC) J: Jackson County (SD) M: Mercer County (KY) N: Nicholas County (WV) S: St. Clair County (MI) St. Louis County (MO) W: Wolfe County (KY) Bundesstaat: Kentucky: Mercer County Wolfe County Michigan: St. Clair County Missouri: St. Louis County […]

Städte Ohio Klima

A: Akron (22) Ashtabula (25) B: Bryan (12) C: Canfield (07) Cincinnati (02) Cleveland (04) Columbus (01) Cuyahoga Falls (23) D: Dayton (03) E: East Liverpool (29) Eaton (09) G: Gallipolis (18) H: Hamilton (14) I: Ironton (26) K: Kenton (11) L: Lancaster (08) Lorain (16) M: Mansfield (24) Marblehead (10) Marietta (19) Massilon (21) N: New Lexington (15) P: Port Clinton (17) Portsmouth (27) S: Sandusky (05) Steubenville (28) T: […]

Hocking Hills State Park

Die Route 56 östlich von Laurelville und die Route 664 im Osten führen direkt in die Hocking Hills, eines der bekanntesten Naturlandschaften im südöstlichen Ohio. Die Natur und die Landschaft werden durch den Hocking Hills State Park geschützt. Die Highlight im Park sind die Old Man’s Cave, die Cedar Falls und die Ach Cave. Die […]

Klima nach County (USA)

Die Klimadaten eines County findet man in den Artikeln der jeweiligen Hauptstädten. Zum Beispiel findet man die Klimadaten von Marion County (Indiana) in dem Beitrag der Klimadaten von Indianapolis. Zuerst werden die Counties nach dem Alphabet sortiert, danach werden sie nach den Bundesstaaten aufgelistet. Alphabetisches Verzeichnis: A: Apache County (AZ) B: Blue Earth County (MN) […]

Natur der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine gemeinsame Grenze mit Kanada, die insgesamt 8.895 Kilometer lang ist (wobei sich ca. 2.477 Kilometer zwischen Alaska und Kanada erstrecken), und eine mit Mexiko, die 3.326 Kilometer lang ist. Die Gesamtlänge der US-Landesgrenzen beträgt 12.221 Kilometer. Die Küstenlinie an Atlantik, Pazifik und Golf von Mexiko umfasst insgesamt 19.924 Kilometer. Der Staat umfasst […]

Natur im Bundesstaat Ohio

Der Bundesstaat Ohio gehört zum “Heartland” der Vereinigten Staaten. Die Landschaft reicht von weiten Ebenen, Seenlandschaften, Gebirgen und Sümpfen zu riesigen Maisfeldern und weiteren Kulturlandschaften. Der Norden ist hauptsächlich geprägt von der Küste der Großen Seen und deren Umland, während sich im Süden die Appalachen mit ihren dichten Wäldern erheben. Großlandschaften: Ohio wird in sechs […]

Südufer des Lake Erie

Der Lake Erie ist mit seinen 25.667 km² der zwölftgrößte See der Erde und zugleich der viertgrößte der Großen Seen. An seiner Südküste befinden sich große Metropolen und romantische Provinzflecken. Der See hat eine maximale Tiefe von 64 m und ist somit relativ flach. Das Gewässer hat eine Länge von 388 km und eine Breite von […]

Marblehead (Ohio) Klima

Das Klima der Stadt Marblehead auf der Marblehead Peninsula hat ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind kalt, lang und schneereich. Im Winter kann es zu erheblichen Schneefällen, aufgrund des Lake-Effekt kommen. Die Sommer sind heiß und feucht mit häufigen Gewitterstürmen. Der Frühling und Herbst sind mild. Klimatabellen:

Sandusky Klima

Sandusky hat ein Humides Kontinentalklima, wie es typisch für die Mitte der USA ist. Üblich sind sehr warme, feuchte Sommer und kalte Winter. Winter: Die durchschnittliche Höchsttemperatur liegt während der Wintermonate 0 °C. Die durchschnittliche Tiefsttemperatur liegt während dieser Zeit bei -7 °C, wobei es zu erheblichen Temperaturschwankungen kommen kann. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt 721,4 mm pro Winter […]

Kenton (Ohio) Klima

Das Klima der Stadt Kenton im nördlichen Teil von Ohio ist ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind kalt und relativ kurz. Die Sommer sind heiß und schwül. Der Niederschlag verteilt sich gleichmäßig über das Jahr, wobei die Spitze im Sommer erreicht wird. Klimatabelle:

Cincinnati und Umgebung

Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ist eine der bedeutendsten Handels- und Fabrikstädte der Vereinigten Staaten, genannt die „Königin des Westens“. Sie ist Verwaltungssitz des Hamilton County. Bei der Volkszählung 2010 hatte sie 296.943 Einwohner. Der Großraum Cincinnati reicht bis in die benachbarten Bundesstaaten Kentuckyund Indiana und hat annähernd zwei Millionen Einwohner. Am Sawyer Point erzählt eine Skulptur von […]

Ohio Klima

Die Sommer sind heiß und feucht im gesamten Staat, während die Winter unterschiedlich sind. Dennoch liegen die Wintertemperaturen im kalten und kühlen Bereich.Der Niederschlag in Ohio ist moderat das ganze Jahr über. Schwere Unwetter sind bekannt im Bundesstaat. In Ohio ist die Tornado-Rate niedriger, wie in anderen Bundesstaaten der Tornado Alley. Im Winter kann es […]

Eaton (Ohio) Klima

Das Klima der Stadt Eaton zeichnet sich durch schwül-heiße Sommer und kalt-trockene Winter aus. Nach der Köppen-Klimaklassifizierung liegt die Stadt in der feuchten Subtropen-Klimazone (Cfa), dennoch hat das Klima kontinentale Einschläge und wird deshalb auch zur feuchten Kontinentalzone (Dfa) gezählt. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida G: Georgia I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Michigan Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon S: South Dakota T: Texas U: Utah Siehe auch: Klima nach Stadt (USA) Klima nach County (USA) Klima der USA

Corn Belt

Der Corn Belt ist eine Region des Mittleren Westens der Vereinigten Staaten, in der Mais seit den 1850er Jahren die vorherrschende Ernte war. Allgemeiner ausgedrückt, das Konzept des “Corn Belt” bezeichnet das Gebiet des Mittleren Westens, das von der Landwirtschaft dominiert wird. Viele Städte in diesem Gebiet sind mit mächtigen Farmorganisationen mit Lobbykraft verbunden Geographie: […]

United States of America

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika(englisch United States of America; abgekürzt USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorienbesteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in […]

Ohio

Ohio gehört zu den Great Lakes States bzw. Midwest States und liegt im Nordosten der USA. Der Bundesstaat grenzt am Lake Erie. Hauptstadt des Bundesstaates ist Columbus. Auch die bekannte US-amerkiansiche Sängerin Tracy Chapman kam in Cleveland zur Welt. Obwohl der Staat von den drei großen Metropolen dominiert wird, den Städten Columbus, Cincinnati und Cleveland, […]

Cincinnati Klima

Das Klima ist kontinental. Im Schnitt fallen 1050 mm Niederschlag. Die Menge verteilt sich auf 103 Regentage. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Jährliche Extremtemperaturen: Klimastationen:  

Cleveland Klima

Cleveland ist beeinflusst vom Klima der Great Lakes. Im Grunde genommen herrscht Kontinental Klima. Der Niederschlag wirkt sich humid auf das ganze Jahr über aus. Im Schnitt fallen 994 mm Niederschlag im Jahr. Diese Menge verteilt sich auf 155 Regentage. Jährlich fallen durchschnittlich 173 cm. An 47 Tagen gibt es Schneefall. Die Sonne scheint 51% […]

New Lexington (Ohio) Klima

Das Klima ist subtropisch und humid geprägt. Die Winter sind kalt mit kontinentalen Einschlag. Die Sommer sind heiß und feucht. Die Übergangszeiten, Frühling und Herbst, sind kurz und mild ausgeprägt. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Appalachen

Die Appalachen sind ein riesiges Berggebiet im Osten der USA. Das Gebirge trennten die Atlantische Tiefebenen von den Great Plains. Der Gebirgszug stellt eine Art Wetterscheide da und hält die kalten Temperaturen des Westens ab, somit herrscht in den östlichen Appalachen ein subtropisches Klima. Geographie: Die Appalachen erstrecken sich im Osten Nordamerikas von Quebec (Kanada) […]

Dayton Klima

Daytons Klima zeichnet sich durch heiße, feuchte Sommer und kalte, trockene Winter aus. Es wird zum feucht Subtropischen Klima zu geordnet. Insgesamt fallen 1024 mm Niederschlag. Diese Menge verteilt sich auf 123 Regentage. Im Schnitt schneit es an 10 Schneetagen 31 cm Schnee. Die Sommer sind heiß und schwül, während die Winter trocken und kalt sind. Nach […]

Columbus Klima

Die Stadt Columbus im Bundesstaat Ohio ist vom humid-subtropischen Klima geprägt. Im Winter gibt es deutlich bemerkbare Einschläge des innerländischen Kontinentalklimas. Die Winter sind kalt mit Schnee und häufigen Minuszemperaturen. Die Sommer sind heiß mit Temperaturen bis weit über 30 Grad und häufigen Tropennächte. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]

Great Lakes Wassertemperatur

Lake Michigan: Lake Superior:  Lake Ontario  Lake Huron: Lake Erie:  

Lake Erie

Der Eriesee (Lake Erie) ist der südlichste und viertgrößte der fünfGroßen Seen Nordamerikas. Der Name leitet sich von den Erie-Indianernab. Durch ihn verläuft die Grenze derVereinigten Staaten zu Kanada. Den Zufluss bildet der Detroit River. Über dieNiagarafälle entwässert er in denOntariosee. Der Eriekanal verbindet den See mit dem 580 Kilometer südlich gelegenen Hudson River. Der See liegt auf durchschnittlich 174 mHöhe, seine Fläche beträgt 25.667 Quadratkilometer. Er ist 388 km lang und […]

Cuyahoga-Valley-Nationalpark

Der Cuyahoga-Valley-Nationalpark befindet sich im Nordosten der USA. Es ist der erste Nationalpark in Ohio und liegt in der Nähe von Akron und Cleveland. Durch den Park schlängelt sich der Fluss Cuyahoga, was in der Sprache der Mohawk-Indianer „gekrümmt“ bedeutet. 1974 wurde das 134 km² große Gebiet zu einem nationalen Erholungsgebiet (National Recreation Area) erklärt. Am 11. Oktober 2000 entstand daraus der Nationalpark. Bei Besuchern beliebt sind Wanderungen und […]

Great Lakes

Die Großen Seen (englisch Great Lakes) sind eine Gruppe fünf zusammenhängender Süßwasserseen in Nordamerika. Zu den großen Seen gehören: Eriesee (Lake Erie) Huronsee (Lake Huron) Michigansee (Lake Michigan) Oberer See (Lake Superior) Ontariosee (Lake Ontario) Hydrologisch gesehen sind allerdings Huronsee und Michigansee ein einziger See, der durch eine Enge verbunden ist. Der maximale Höhenunterschied zwischen den einzelnen Großen Seen liegt bei circa 150 Meter, […]