Piacenza Klima

Piacenza ist die Stadt der Emilia-Romagna mit dem strengsten Kontinentalklima. Infolgedessen sind die Winter sehr streng, als in anderen Städten und Regionen der Emilia. Hinzukommend ist der Niederschlag deutlich höher. Selbst die Städte in der Lombardei weisen mildere Winter auf. Die Nähe zum Po hat zur Folge, dass Das Klima zu allen Jahreszeit von einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit geprägt ist. Im Winter kommt es zu einem hohen Nebelaufkommen und die Sommer weisen eine drückende Hitze auf.


Klimatabellen:

Piacenza Collegio Alberoni (1961-1990):

Piacenza San Damiano (1961-1990):


Einzelnachweise:

  1. Tabella climatica mensile e annuale (TXT), in Archivio climatico DBT, ENEA (archiviato dall’url originale il 2016 circa).
  2. http://www.scia.sinanet.apat.it/sciaweb/scia_valori_tabelle.html Tabelle climatiche 1961-1990 del Sistema nazionale di raccolta, elaborazione e diffusione di dati Climatologici di Interesse Ambientale dell’APAT.