Xi’an Klima

Xi’an weist ein temperiertes Klima mit deutlicher Beeinflussung des ostasiatischen Monsuns auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation weist die Stadt ein Übergangsklima vom semi-ariden Klima (BSk) zum feuchten Subtropenklima (Cwa) auf. Aufgrund der Lage im Tal des Wei sind die Sommer sehr heiß, feucht und weisen eine hohe Niederschlagsmenge auf. Die Winter sind sind kalt und trocken. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -20,6°C und +41,8°C. Ein noch höherer Rekord wurde im Juni 2006 an einer anderen Station in der Nähe erreicht und betrug +42,9°C.

Klimatabelle: