Ugíjar Klima

Das Klima ist ein typisches iberisches Inlandklima mit mediterranen Charakter und kontinentaler Prägung. Die Niederschläge sind semi-arid. Klimatabelle:

Laujar de Andarax Klima

Das Klima ist mediterran und kontinental. Die Inland- sowie die Höhenlage spielen beim Wetter eine große Rolle. Klimatabelle:

La Alpujarra almeriense

Die Gebirgsregion der Alpujarra almeriense bildet den Teil der Alpujarra in der Provinz Almería. Das Gebirge der Alpujarra kann man in zwei Teile einteilen: Alpujarra granadina  Alpujarra almeriense  Dieser Gebirgsteil in der Provinz Almería ist deutlich trockener und abgeschiedener, als der Teil der Provinz Granada. Die Landschaft hier ist ebenso großartig und die Gebirgslandschaft war […]

Tíjola Klima

Das Klima der Stadt Tíjol hat ein mediterranes Inlandklima. Die Niederschläge sind semi-arid, d. h. die Sommer sind trocken, während die Winter feucht sind. Klimatabelle:

Pampaneira Klima

Der Ort Pampaneira liegt auf einer Höhe von über 1000 m und hat dennoch ein relativ mildes Klima. Das Klima ist ein kontinentales Mittelmeerklima und die Niederschläge sind semi-arid. Klimatabelle:

La Alpujarra granadina

Die Alpujarra granadina ist ein Gebirgszug mit tiefen Tälern und liegt südlich des Hauptkammes der Sierra Nevada. Die Alpujarra bildet den zur Provinz Granada zählenden Teil der südlichen Sierra Nevada. Von Granada aus erreicht man das Gebirge am besten. Die Alpujarras lassen sich in zwei Teile einteilen: Alpujarra almeriense (Provinz Almería) Alpujarra granadina (Provinz Granada) […]

Jerez de la Frontera Klima

Jerez de la Frontera und die restliche Provinz Cádiz hat ein mediterranes Klima der subtropischen Breiten. Weiter im Inland lässt der atlantische Einfluss deutlich nach, dennoch sind die Winter kurz und mild mit kühlen Nächten. Die Sommer sind lang und sehr heiß, im Gegensatz zur Küste dort sind die Sommertemperaturen deutlich milder. Der meiste Regen […]

Jaén Klima

Das Klima ist ein mediterranes Klima mit sehr heißen Sommern und einer starken Beeinflussung des iberischen Inlandklimas. Die Winter sind sehr kühl und feucht, während die Sommer glühendheiß sind. Klimatabelle: Klimastationen: Flughafen Granada-Jaén:

Granada Klima

Granda hat ein mediterranes Klima mit heißen Sommern (Csa). Die Sommer sind heiß und trocken mit Tagestemperaturen von durchschnittlichen +34°C. Temperaturen von +40°C sind möglich und häufig. Die Winter sind sehr kühl und feucht mit häufigen Regen im November bis Januar. Der kälteste Monat st der Januar mit einer Tagestemperatur von +13°C und einer Nachttemperatur […]

Costa de la Luz

Costa de la Luz (span. für „Küste des Lichts“) bezeichnet die südliche spanische Atlantik-Küste am Golf von Cádiz zwischen der vom Fluss Guadiana gebildeten spanisch-portugiesischen Grenze nahe der Stadt Huelva und der südlichsten Spitze Spaniens (und damit des europäischen Festlandes) bei Tarifa. Geographie: Bei Tarifa, wo Spanien nur etwa 14 km von Marokko (Afrika) entfernt ist, geht sie in […]

Costa Tropical

Die Costa Tropical ist ein Küstenstreifen im südlichen Teil der spanischen Mittelmeerküste (Provinz Granada, Andalusien). Geografisch fällt sie zusammen mit der gleichnamigen Comarca Costa Tropical. Sie liegt am Mittelmeer und grenzt im Westen an die Comarca Axarquía – Costa del Sol (Provinz Málaga), im Osten an die Comarca Poniente Almeriense (Provinz Almeria). Geographie: Lage und […]

Costa de Almería

Die Costa de Almería ist die tourismusgeographischeBezeichnung für einen spanischen Küstenabschnitt in der gleichnamigen Provinz im Südosten der iberischen Halbinsel. Sie bildet die Landgrenze des „Golf von Almeria“. Anlaufpunkt ist der Flughafen von Almeria. Geographie: Landschaft: Die Küste mit einer Fläche von 8.774 km² ist ein einziger landschaftlicher Gegensatz: Weite Strände und kleine Buchten liegen […]

Costa del Sol

Die Costa del Sol (spanisch „Sonnenküste“) ist eine Küste im Süden Spaniens (Andalusien). Außerhalb Spaniens wird manchmal die komplette Mittelmeerküste Andalusiens als Costa del Sol bezeichnet, was jedoch falsch ist. Geographie: Die Costa del Sol grenzt im Westen an das Campo de Gibraltar (Mittelmeerküste der Provinz Cádiz) und im Osten an die Costa Tropical (Provinz Granada). […]

Puerto Real Klima

Die Stadt Puerto Real liegt in zwei unterschiedlichen Landschaftszonen, zu einem in der maritimen Zone und zum anderen in der Zone des Hinterlandes. Das zentrale Puerto Real liegt in der maritimen Zone, da vor der Stadt die Bucht von Cadiz und dahinter der Atlantische Ozean liegt. Aufgrund der Lage an der Küste ist das Klima […]

Algeciras Klima

Algeciras weist ein subtropisches Klima mit sehr milden und regnerischen Wintern, sowie warmen aber trockenen Sommern. Die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht sind sehr gering und es herrscht ein starker ozeansicher Einfluss vom Atlantischen Ozean. Klimatabelle:

Marbella Klima

Marbella liegt in einer geschützten Lage, aufgrund der abschirmenden Höhen des Küstengebirges der Cordillera Penibetica. Das Mikroklima weist eine jährliche Durchschnittstemperatur von +18°C auf. Die Niederschlagsmenge summiert sich jährlich auf 628 mm. Die Sonne scheint ca. 2900 Stunden im Jahr. Klimatabelle:

Antequera Klima

Das Klima in Antequera ist mediterran, obwohl die Barrierewirkung der Cordillera Antequerana eine Tendenz zum kontinentalen Klima versucht. Der Einfluss vom Meer wird zudem verringert. Die Sommer sind lang und heiß, während die Winter untertags kühl sind. Frost kann auftreten. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei etwa +15°C. Im Winter kann das Thermometer auf -3°C fallen, manchmal […]

Ayamonte Klima

Das Klima in Ayamonte ist ein mediterranes Klima mit heißen Sommern. Die Winter sind deutlich feucht, als die Sommermonate. Der Einfluss des Meeres ist deutlich zu spüren, da die hohen Sommertemperaturen Andalusiens stark gemildert werden. Die Winter sind mild mit Tagestemperaturen von über +15°C. Die Sommer sind heiß. Die jährlichen Spitzen übersteigen nur gelegentlich die […]

Écija Klima

Écija ist bekannt unter den Namen “La sartén de Andalucía”, auf dt. “die Bratpfanne von Andalusien”, aufgrund der höchsten Sommertemperaturen in Spanien und Andalusien. Klimatabelle: Bedeckung des Himmels:

Tarifa Klima

Das Klima der spanischen Stadt Tarifa ist ein sehr mildes Klima. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer angenehm warm sind und kaum Niederschläge aufweisen. Die Tag- und Nachtunterschiede sind sehr gering. Klimatabellen:

Córdoba Klima

Córdoba hat ein kontinentales Mittelmeerklima, das vom Atlantik beeinflusst wird. Die Winter sind mild, Frost ist selten. Die Sommer sind normalerweise sehr heiß mit hohen täglichen Temperaturschwankungen. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen sind die höchsten in ganz Europa. Im Sommer werden regelmäßig mehr als 40 °C erreicht. Die Durchschnittstemperaturen im Juli und August liegen bei 27 °C. Bedingt durch […]

Villanueva de Cordoba Klima

In der Stadt Villanueva de Cordoba herrscht ein kontinental-mediterranes Klima. Das Klima wird auch als rau beschrieben. Im Winter kann es zu leichten Frost kommen und Schnee fällt selten. Die Sommer sind sehr heiß mit häufigen Temperaturen über 35°C. Auch die 40 Grad-Marke wird zumal überschritten. Klimatabellen:    

Nationalpark Coto de Doñana Klima

Das Klima im Nationalpark ist ein typisches mediterranes Klima mit semi-ariden Niederschlägen. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer sehr heiß sind und eine niedrige Niederschlagsrate aufweisen. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 19°C. Der Niederschlag summiert sich auf ca. 490 mm im Jahr. Die Regenzeit konzentriert sich auf das Frühjahr. Klimatabellen:

Huelva Klima

Im Oktober 2005 traf in der Nähe von Huelva mit Hurrikan Vince zum ersten Mal seit 1842 ein Hurrikan auf die iberische Halbinsel. Da es sich jedoch um einen kleinen, schwächeren Hurrikan handelte, gab es keine Toten oder Verletzten. Klimatabellen:  

Cádiz Klima

Im Gegensatz zu den Orten innerhalb der Provinz ist das Klima vom Meer geprägt. Im Sommer sind Temperaturen um 30 °C angenehm. Der Atlantik und der Wind bestimmen das Klima. Bei Wind aus westlicher Richtung (Poniente), der kühle Atlantikluft transportiert, liegen Temperaturen um 30 °C, bei Levante, einem heißen Ostwind ähnlich den Föhnwinden der Nordalpen, werden über 40 °C erreicht. Selbst am Strand […]

Valencia Klima

In Valencia herrscht ein ausgeprägtes Mittelmeerklima. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 18,3 °C und schwankt dabei zwischen 11,8 °C im Monat Januar sowie 26,1 °C im Monat August. Die Tagestemperaturen im Januar liegen bei durchschnittlich 16,4 °C. Im Winter fallen die Temperaturen fast nie unter 4–8 °C, tagsüber kann es 18–25 °C warm werden. Im Sommer sind bis zu 40 °C möglich, während die Temperaturen […]

Almería Klima

Die Stadt besitzt ein nordafrikanisches Wüstenklima. Die Region um die Stadt ist die einzige Region mit heißen Wüstenklima, was vergleichbar mit dem Klima der nordafrikanischen Küstenstädte ist. Almería ist eine der Städte mit den meisten Sonnenstunden Spaniens im Jahr, knapp 3.000. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 18 °C bis 19 °C; im Winter ist die Wassertemperatur sogar […]

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Landschaft Spanien Klima

A: Andalusien C: Coto de Doñana N: Nationalpark Coto de Doñana P: Parque nacional y natural Coto de Doñana  

Andalusien Klima

In Andalusien herrscht ein extremes Klima, das Andalusien manchmal in Dürreperioden und nahezu unerträgliche Trockenheit, dann wieder heftige Regenfälle mit gefährlichen Überschwemmungen beschert, macht den Andalusiern große Sorgen. Das Klima in den einzelnen andalusischen Gegenden ist höchst unterschiedlich. Bei Ausflügen in die Gebirgsregion ist vor allem zwischen Herbst und Frühsommer mit kühlen Temperaturen und zugigen […]

El Torcal

Zu faszinierenden Gebilden türmen sich die Felsen von El Torcal in der Sierra Nevada nur 30 km von Malaga entfernt. Aus einem Kalksteinplateau  hatte Regenwasser, das in die Spalten und Risse eingedrungen war, unter der Oberfläche ein System von Höhlen geschaffen. Nach und nach stürzten die Decken ein und setzten die Wände Wind, Sonne und […]

Málaga Klima

Die Stadt genießt ein angenehmes Mittelmeerklima mit heißen Sommer- und milden Wintermonaten. Die relative Nähe der Berge beeinflusst das Küstenklima durch das Zusammentreffen verschieden temperierter Luftmassen. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 18 °C. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 24,8 °C beziehungsweise 25,4 °C und die kältesten Januar und Februar mit 11,9 °C […]

Sevilla Klima

Das Klima in Sevilla ist mediterran mit ozeanischen Einflüssen. Die Jahresmitteltemperatur beträgt 18,6 °C. Damit ist die Stadt eine der heißesten in ganz Europa. Die Winter sind mild. Der Januar ist mit einer mittleren Temperatur von 15,9 °C am Tag und 5,2 °C in der Nacht der kälteste Monat des Jahres. Die Sommer dagegen sind […]

Vega del Guadalquivir

Eben, grün, fruchtbar: so präsentiert sich die Landschaft, sobald man Sevilla auf der C432 Richtung Córdoba verlässt. In der Auenlandscahft der Vega del Guadalquivir, die der in breiten Windungen mäandrierende Fluss geschaffen hat, dehnen sich Orangenplantagen, Greife- und Sonnenblumenfelder aus. Oft krönen kleine Dörfer mit schneeweißen Häusern die Hügel. die meisten Bewohner dieser Ortschaften leben […]

Las Alpujarras

Las Alpujarras, ist ein südliches Vorgebirge der Sierra Nevada. Es zeichnet sich durch eine malerische Berglandschaft. In dieser Landschaft, werden auf Terrassen verschiedene mediterrane und subtropische Pflanzen angebaut: Wein Oliven Orangen Zitronen Mandelbäume Die Alpujarras bestehen hauptsächlich aus steilen Tälern, die von aus der Sierra Nevada kommenden Wasserläufen durchzogen sind. Dieses sorgt zusammen mit dem […]

Sierra Nevada (Spanien)

Das “beschneite Gebirge” mit den höchsten spanischen Gipfeln Mulhacén (3478 m) und Pico de Veleta (3398 m) ist ein Nationalpark. Die höchste Gebirgsstraße Europas verläuft hier zwischen Granada und Pampaneira, ist allerdings nicht immer geöffnet und nur mit Allradantrieb befahrbar. Die Sierra Nevada ist das höchste Gebirge Spaniens. Übersetzt bedeutete der Name “Verschneites Gebirge”. Das […]

Länder der Iberischen Halbinsel

Die Iberische Halbinsel zwischen Mittelmeer und Atlantik ist ein Hauptziel passionierter Strandurlauber. Dabei gibt es hier jenseits von Sonne, Sand und Sangria vieles mehr zu entdecken. Zwischen dem Hochgebirge der Pyrenäen im Nordosten und den pittoresken Steilküsten der Algarve im Südwesten erstrecken sich nicht nur die unterschiedlichstem Landschaften, sondern zahlreiche sind hier auch die Zeugnisse […]

Doñana

Tierfreunde bekommen in dem Gebiet der Doñana viel geboten: Es tummeln sich Bienenfresser, sowie Braune Sichler, Säbelschnäbler, Purpurhühner und Seidenreiher. Der Doñana-Nationalpark im Mündungsdelta des Guadalaquivir, des größten Flusses in Andalusien, bildet für Zugvögel wie für einheimische Vogel einen optimalen Rast- und Nistplatz. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8b/Pinar_de_la_algaida_sanlúcar_de_barrameda.jpg  

Nationalpark Coto de Doñana

Der Nationalpark Coto de Doñana (auch Parque Nacional de Doñana) an der Costa de la Luz in Andalusien ist heute, nach der Erweiterung 2004, 54.252 Hektar groß, dazu kommen noch einmal 26.540 Hektar als Pufferzone (preparque). Er ist Spaniens wichtigstes Feuchtgebiet. Dies liegt vor allem an den marismas; einem flachen, periodisch überschwemmten Feuchtgebiet. Das Gebiet besteht aus den riesigen Sedimentmengen, die der Guadalquivir in seinem Delta ablagerte. Ein Teil […]

Wüste von Tabernas

Die Wüste von Tabernas (spanisch Desierto de Tabernas) ist eine in Andalusien (Spanien) gelegene Wüste. Sie liegt in derProvinz Almería, etwa 30 km nördlich der Provinzhauptstadt Almería auf dem Gebiet der Ortschaft Tabernas. Die Wüste erstreckt sich über 280 km2 und ist seit 1989 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Die Wüste von Tabernas liegt zwischen der Sierra de los Filabres im Norden, der Sierra Alhamilla im Süd-Südosten und derSierra Nevada im Westen. Ein Teil […]