Provincetown Klima

Das Klima der Stadt Provincetown, die nördlich des Cape Cod liegt, hat ein kontinentales Atlantikklima mit kalten Wintern und warmen Sommern. Klimatabellen:

Connecticut River

Der Connecticut River ist der längste Fluss in Neuengland in den Vereinigten Staaten. Er strömt von den Connecticut Lakes im Norden von New Hampshire, entlang der Grenze zwischen diesem Bundesstaat und Vermontsüdwärts, durch den westlichen Teil von Massachusetts und das Zentrum von Connecticut, um schließlich bei Old Saybrook in den Long Island Sound zu münden. Er […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon T: Texas U: Utah  

Montpelier (Vermont) Klima

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Montpelier liegt zwischen -9,3 °C im Januar und 19,7 °C im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel Vermonts um etwa 10 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Mitte Oktober und Mitte Mai liegen mit bis zu sechs Metern etwa doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA. Klimatabellen:  

Vermont

Vermont ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und Teil von Neuengland. Er ist vor allem für seinen Ahornsirup, den Abbau und die Weiterverarbeitung von Marmor und die idyllischen Berglandschaften bekannt. Die Green Mountains und der Lake Champlain sind beliebte Erholungsgebiete. Folgerichtig lautet der Spitzname auch Green Mountain State. Viele Wohlhabende der umliegenden Bundesstaaten besitzen […]

Maine

Maine ist einer der wald- und seenreichsten Bundesstaaten der USA. Zu dem ist er auch der nördlichste US-Staat an der Atlantikküste und zugleich Neuenglands. Die meisten Menschen leben an der Küste mit pittoresken Fischerorten und schmucken Städten. Maine ist auch bekannt für seine vielen Leuchttürme. Lage und Landschaft: Der Bundesstaat Maine ist mit über neunzig […]

Newport Klima

Das Klima ist feucht und kontinental. Die Temperaturen der Stadt Newport werden stark vom Atlantik geprägt. Ganzjährig kann es zu heftigen Wetterschwankungen kommen, die von Gewitterstürmen bis starke Wintereinbrüche reichen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Atlantische Küstenebenen der USA

Die Atlantische Küstenebenen der USA gehören zu den Großlandschaften der USA. Sie werden gegrenzt von den Appalachen und den Ozark Mountains. Nur eine Bruchteil der natürlichen Lebensräumen ist unberührt, denn die Küstenebenen sind dicht besiedelt. Sie wurden gerodet und in landwirtschaftliche Nutzflächen umgewandelt, während die Strandregionen als Erholungsgebiete genutzt werden. Geographie: Lage: Die Küstenebenen verlaufen […]

New Hampshire

New Hampshire gehört zu den nördlichsten US-Bundesstaaten und ist Teil von Neuengland. Der Staat liegt an der Atlantikküste und im Landesinneren durchqueren die Appalachen das Land. Lage und Landschaft: Im Bundesstaat New Hampshire verbinden sich die unterschiedlichsten Gegensätze: Unberührte Natur und Jahrmarkttrubel kann man in den White Mountains erleben, einsame Seen und belebte Stände, historische […]

Natur um Boston

Boston ist die Metropole und Hauptstadt des Bundesstaats Massachusetts, dieser gehört zur Neuengland. Boston liegt direkt an der Küste und weist riesige Skyscrapers auf. Landschaft und Natur um Boston: Boston (Fläche: 232,1 km²) liegt im Nordosten der Vereinigten Staaten an dernordamerikanischen Ostküste mit der Massachusetts Bay, deren starke Zergliederung die Anlage natürlicher Häfen ermöglichte. Der Mystic River,Neponset River und Charles River mit ihren Mündungen durchschneiden beziehungsweise […]

Martha’s Vineyard

Martha’s Vineyard ist eine 231,75 km² große Insel vor der Südküste von Cape Cod im US-Bundesstaat Massachusetts. Häufig wird sie bloßthe Vineyard (deutsch „der Weinberg“) genannt. Martha’s Vineyard hat rund 15.000 Einwohner und umfasst sechs der sieben Gemeinden des Dukes County(Aquinnah, Chilmark, Edgartown, Oak Bluffs, Tisbury, West Tisbury). Die Gemeinde Chilmark schließt auch die weiter südlich gelegene unbewohnte InselNomans Land (2,477 km²) ein. Zum Hauptort Edgartown gehört die unmittelbar östlich […]

Bartletts Island

Die Bartletts Island ist ein Insel an der Küste von Massachusetts. Die Insel besteht hauptsächlich aus Marschfelder und Marschländer. An den Ufern der Küste befinden sich viel Salzwiesen.

Cape Cod

Cape Cod  ist eine 1.033 km² große Halbinsel im Südosten vonMassachusetts in den USA. Zusammen mit einigen kleinen Inseln wie Monomoy Island, Monomoscoy Island,Popponesset Island und Seconsett Island bildet Cape Cod das Barnstable County. Cape Cod bekam seinen Namen 1602 durch den englischen Entdecker Bartholomew Gosnold, der von der Größe der Kabeljaugründe (englisch cod für Kabeljau) beeindruckt war. 1620 gingen die Pilgerväter in einem der größten und sichersten NaturhäfenNeuenglands, dem heutigen Provincetown Harbor, an Land. Cape Cod wurde Teil der von […]

Rhode Island

Der US-Staat Rhode Island liegt in der amerikanischen Region Neuengland. Der Staat gehört zu den nördlichsten US-Staaten Amerikas. Die Hauptstadt ist Providence. Rhode Island ist der kleinste Bundesstaat der USA. Amerikanische Ureinwohner im Bundesstaat Rhode Island: Im frühen 17. Jh. segelten hier die Niederländer, unter ihren Adrian Block, der der größten der Insel den Namen […]

Connecticut

Der Bundesstaat Connecticut gehört zu den Staaten Neuenglands und ist einer der am nördlichsten gelegnen Staaten der USA. Die Hauptstadt ist Hartford. Lage und Landschaft: Der kleine Staat lebt von seinen malerischen Küsten mit dem romantischen Mystic Seaport, dem anmutigen River Valley und ehrwürdigen Bildungszentren wie Hartford und New Haven. Fläche: 14.358 km² Höchster Berg: […]

United States of America

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika(englisch United States of America; abgekürzt USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorienbesteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in […]

Indian Summer

Wenn im Herbst das Blut erlegter Bären in die Erde fließt und von den Baumwurzeln bis in die Blätter transportiert wird, färben sich die Blätter rot. So erklärt eine Indianische Legende die bunte Färbung des Laubs im Indian Summer. Biologisch betrachtet ist es genau umgekehrt: Wenn die Tage kürzer werden, kappen die Bäume die Saftzufuhr […]

Massachusetts

Massachusetts gehört zu den neuengländer US-Staaten. An den Küsten gibt es Sandbänke und schöne Küstenabschnitte Die Hauptstadt ist die Atlantikmetropole Boston. Auch in dieser Stadt gab es die erste U-Bahn. Fläche: 27.337 km² Höchster Berg: Mount Greylock (1.065 m) Erste U-Bahn der USA: Boston (1897) Bevölkerung: 6,6 Mio. Einwohner Hauptstadt: Boston (590.000 Einwohner) Zeitzone: Eastern Time […]

Atlantikküste der USA

Der Osten ist die traditionelle Eintrittspforte Amerikas. Mit Europa und der Sonne im Rücken wurde der Kontinent betreten und vom Atlantik her erobert. Golf von Mexiko: Die Küstenlinie des Golfes von Mexiko erstreckt sich von der Südspitze Floridas bis zur Grenze Mexikos, wenn man den Anteil Amerikas berücksichtigt. Sie hat eine Länge von 2624 km; […]

Appalachen

Die Appalachen sind ein riesiges Berggebiet im Osten der USA. Das Gebirge trennten die Atlantische Tiefebenen von den Great Plains. Der Gebirgszug stellt eine Art Wetterscheide da und hält die kalten Temperaturen des Westens ab, somit herrscht in den östlichen Appalachen ein subtropisches Klima. Geographie: Die Appalachen erstrecken sich im Osten Nordamerikas von Quebec (Kanada) […]

Moosehead Lake

Zu den attraktivsten Gebieten im Hinterland von Maine gehört die Moosehead Lake Area, eine scheinbar endlose Wildnis mit dunklen Wäldern, einsamen Seen sowie Elchen und Wölfen, die immer noch durch das Land streifen. Hier hat sich Maine kaum verändert. Der riesige Moosehead Lake ist 64 km lang und 16 km breit. In Greenville, der einzigen […]

Maine Klima

Maine liegt zwar allgemein in der kühl-gemäßigten Zone, lässt sich aber in etwa in drei klimatische Zonen einteilen: Das nördliche Binnenland, welches 60 % der Fläche umfasst und in dem Kontinentalklima herrscht, hat für die klimatische Region vergleichsweise warme Sommer, aber auch sehr harte Winter. Das südliche Binnenland ist der wärmste Teil Maines und von vergleichsweise warmen Sommern […]

Augusta (Maine) Klima

Das Klima ist Kontinental und das ganze Jahr über humid. Die Sommer sind warm, feucht und regenreich. Die Winter sind kalt, windig und schneereich. Niederschläge: Der meiste Schnee fällt zwischen Dezember und März. Im Schnitt liegt die jährliche Schneehöhe bei 187 cm. Die Monate Mai bis September sind schneefrei. Im Schnitt fallen über 1000 mm […]

Hartford Klima

In der Stadt herrscht ein humides Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Der Herbst färbt die Blätter bunt, die Amerikaner bezeichnen das Phänomen „Indian Summer“. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Metropolen der Ostküste der USA

Boston: Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Die Metropole ist eine der ältesten, wohlhabendsten und kulturell reichsten Städte der USA. Sie beheimatet in ihrem Großraum sowohl die weltberühmte Harvard University als auch das ähnlich bedeutende MIT, beide in Cambridge gelegen. Im kulturellen Bereich […]

Ostküste der USA Klima

Das Klima der Ostküste der USA reicht von kühl-gemäßigt bis tropisch. In den nördlichen Bundesstaaten herrscht kühl-gemäßigtes und kontinentales Klima vor. Weiter südlich in Massachusetts, in der Stadt Boston, herrscht ein kontinentales Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Der Bundesstaat New York besitzt ein subtropisches Klima mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Ebenso trifft dies […]

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]

Bekannte Wasserfälle der USA

In diesem Artikel werden die berühmtesten und bekanntesten Wasserfälle der USA vorgestellt. In der USA gibt es unzählige Wasserfälle, aber die meisten sind meist nicht bekannt. Der bekannteste Wasserfall sind wohl die Niagara Falls an den Großen Seen oder dieüber 700 m hohen Yosemite Falls im kalifornischen Yosemite National Park. Niagara Falls: Sie zählen zu […]

Boston Klima

Die Sommermonate Juli und August können in Boston heiß und luftfeucht sein. Die langjährige Durchschnittstemperatur für Juli ist 23 °C. Während der Wintermonate November bis Februar kann das Wetter nass mit viel Schnee sein. Die durchschnittliche Temperatur im Januar ist −1 °C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur: Klimastationen: Boston Logan International Airport: 

Mount Washington

Bei den hier lebenden Abenaki-Indianern galt er als „Heim des großen Geistes“ oder „Agiocochook“, heute heißt der 1927 m hohe Mount Washington auch „Heimat des schlechtesten Wetters der Welt“. Klima: Tatsächlich bilden er und seine aus dem Umland aufragende Bergkette eine Wetterscheide: Hier trifft warme Südluft und kalte Nordluft und verweilet sich zu enormen Windgeschwindigkeiten. […]

Cape Cod National Seashore

Die Flut ist der große Hauptdarsteller im Naturschutzgebiet von Cape Cod, sie gibt hier den Rhythmus des Lebens vor. Die Meeresbewohner haben die Oberhand, wenn weite Küstenbereiche überflutet sind. Bei Ebbe räumen sie dann den Landbewohnern das Feld und diese finden hier mit dem, was die zurückweichenden Wellen des Ozeans hinterlassen haben, eine reich gedeckte […]

Acadia-Nationalpark

Der Acadia-Nationalpark an der Küste von Maine im Hancock County ist bekannt für seine zerklüftete Felsküste und raue Landschaft mit Bergen und Seen. Es ist der einzige Nationalpark in Neuengland und gehört zu den zehn meistbesuchten Parks in den USA. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten finden sich entlang der Park Loop Road im Ostteil der Insel. Entlang der Südostküste findet man die charakteristische zerklüftete, von der Brandung umtoste Felsküste. Landeinwärts […]

Baxter State Park

Der Katahdin Mountain besteht aus einer Gruppe von Bergen. Einer der höchsten Gipfel, der Baxter Peak, wurde nach Gouverneur Percival Baxter benannt und ist 1.605 m hoch. Der Berg ist das nördliche Ende des Appalachian Trails. Es gibt viele Wasserflächen im Park. Die drei größten Wasserflächen sind der Grand Lake Matagamon, der Webster Lake und der Nesowadnehunk Lake. Es gibt auch mehrere kleinere Teiche, […]