Rhodopen

Die Rhodopen sind ein bewaldetes Rumpfgebirge. Bulgarien hat 83% Anteil am Gebirge, während Griechenland nur 17% Anteil am Gebirge hat. Die Rhodopen sind ein komplexes System aus Bergketten und tiefen Flusstälern. Der Goljam Perelik ist mit 2191 m der höchste Gipfel des Gebirges. Weitere Gipfel sind Goljama Sjutkja (2186 m), Goljam Persenik (2091 m), Batashki Snezhnik (2082 m), Malka Sjutkja […]

Lithotopo Klima

Das Klima der Stadt Lithotopo am Kerkini-Stausee hat ein mediterranes Klima mit kontinentalen Einschlägen. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt unter 500 mm. Klimatabelle:

Kerkini Klima

Das Klima der Stadt Kerkini am Kerkini-Stausee hat ein mediterranes Klima mit kontinentalen Einschlägen. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt unter 500 mm. Klimatabelle:

Prespa-Region

Die Prespa-Region liegt im Dreiländereck Griechenland, Mazedonien und Albanien. Das Herzstück der Gegend sind die Prespa-Seen und deren Nationalpark. Neben den landschaftlichen Besonderheiten findet man dort auch kulturelle Sehenswürdigkeiten. Der benachbarte Ohridsee gehört zu den ältesten Seen der Erde. Rund um den Seen findet man ein kulturelles Angebot vor, das vom UNESCO geschützt worden ist. […]

Agios Achillios Klima

In Agios Achillios ist das Klima gemäßigt warm. Es gibt das ganze Jahr über deutliche Niederschläge in Agios Achillios. Selbst der trockenste Monat weist noch hohe Niederschlagsmengen auf. Das Klima ist in Erwägung gezogen um Cfb entsprechend der Klassifikation des Klimas nach Köppen-Geiger. Eine Jahresdurchschnittstemperatur von 10°C wird in Agios Achillios erreicht. Über das Jahr verteilt […]

Séres (Serres) Klima

Das Klima der nordgriechischen Stadt ist ein mediterranes Klima mit kontinentalen Einschlägen. Die Winter sind kühl bis kalt und die Sommer sehr heiß und schwül. Klimatabellen:

Thessalien

Thessalien umfasst etwa 10 % der Gesamtfläche Griechenlands. Die knapp 1 Million Einwohner leben hauptsächlich von der Landwirtschaft. Angebaut werden vor allem Weizen, Baumwolle, Wein, Oliven, Feigen und Wassermelonen. Kurzer Überblick: Mythologie: Die nordgriechische Region Thessalien gehört zu den wichtigsten Teilen Griechenlands, denn hier liegt der Ursprung vieler griechischen Mythen und Sagen. Dazu überragt der 2900 […]

Nord- und Mittelgriechenland Klima

Grundsätzlich ist das Klima mediterran mit milden Wintern und heißen Sommern. Die Wintermonate sind nass und stürmisch, während der Sommer sehr trocken ist. Jahreszeiten: Grundsätzlich gibt es in Griechenland und im südlichen Südeuropa (Südspanien, Sizilien, Zypern, usw.) nur drei Jahreszeiten: Regenzeit: November – Februar Blütezeit: März – Mai Trockenzeit: Juni – Oktober Klima nach Region: Makedonien: Das Klima […]

Didymoticho Klima

Die in der Evros-Ebene liegende Stadt Didymoticho weist ein mediterranes Klima mit kühlen bis kalten Wintern und heiß-trockenen Sommern auf. Die Sommermonate sind heißer, als an der Küste und können oft unangenehme Temperaturen erreichen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Alexandroupoli Klima

Das Klima der nordgriechischen Küstenstadt Alexandroupoli in Thrakien weist ein mediterranes Klima auf, das von den nördlichen Luftmassen der Balkanhalbinsel bestimmt wird. Die Winter sind relativ kalt und die Sommer heiß. Klimatabellen:

Florina Klima

Das Klima der nordgriechischen Stadt Florian, nahe den Prespa-Seen, weist ein gemäßigtes Kontinentalklima auf mit kalten und strengen Wintern und sehr warmen bis heißen Sommermonaten. Nach der Köppen-Klima-Klassifikation hat die Stadt ein humid-subtropisches Klima mit einen strengen kontinentalen Einschlägen, die sich vor allem im Sommer auswirken. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Amfiklia-Elatia Klima

Die Gemeinde hat eine Jahrestemperatur von 16°C und liegt somit im mediterranen Bereich. Die Sommermonate weisen eine Durchschnittstemperatur zwischen 2+5°C und +28°C auf. Die Winter hingegen sind für griechische Verhältnisse sehr kühl. Die Wintermonate weisen eine Durchschnittstemperatur zwischen +5°C und +8°C. Im Schnitt fallen über 770 mm jährlich. Der nasseste Monate ist der Februar mit ca. […]

Delphi Klima

Das Klima der Stadt Delphi ist mediterran geprägt. Die Winter sind aufgrund der Binnenlage und der Höhenlage kontinentaler ausgeprägt, als an der griechischen Küste. Die Sommer sind heiß. In den sommerlichen Nächten kann es angenehm abkühlen. Die Übergangszeiten sind mld bis warm. Die Nachttemperaturen im Frühling und im Herbst können kühl, aber manchmal auch noch […]

Pamvotida-See

Der Pamvotida-See ist ein natürlicher See in der Region Epirus in Griechenland. Er befindet sich mit seiner gesamten Fläche im Regionalbezirk Ioannina in der Ebene von Ioannina auf 470 m über dem Meeresspiegel unmittelbar östlich der Stadt Ioannina. Der See hat eine maximale Länge von ca. 7,5 km und eine Breite von 1,5 bis 5 km. Die mittlere Tiefe beträgt 4–5 m, die […]

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Kavala Klima

Das Klima der nordgriechischen Stadt Kavala ist feucht und subtropisch, sowie vom semi-ardien Klima geprägt. Der jährliche Niederschlag beträgt im Schnitt 400 mm. Die höchste je gemessen Temperatur betrug 38°C und die absolut niedrigste Temperatur betrug -5,8°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Lamia Klima

Das Klima von Lamia ist mediterran. Die Winter sind mild, können aber kühl sein. Die Sommer sind heiß und trocken. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Edessa Klima

Trotz der Lage inmitten der mediterranen Klimazone können die Winter in Kastoria beträchtlich kalt werden. Die Sommer sind heiß mit kühlen Nachttemperaturen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Ioannina Klima

Das Klima der Stadt ist mediterran, mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Die Winter sind kühl und feucht, während die Sommer sehr heiß und trocken sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Preveza Klima

Das Klima von Preveza ist mediterran mit kühl bis milden Winter und heiß-trockenen Sommern. Der meiste Niederschlag fällt im Herbst und Winter und die niedrigste Niederschlagsrate trifft im Sommer ein. Temperaturen von über 30 Grad im Sommer sind keine Seltenheit. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Volos Klima

Das Klima von Volos ist mediterran. Die Winter sind mild und feucht. Die Sommer sind heiß und trocken. Klimatabellen:    

Trikala Klima

Das Klima in Trikala ist mediterran mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Aufgrund der zum Teil sehr hohen Temperaturen im Sommer hat sie auch den Ruf eines Hitzekessels. Die Winter sind regnerisch und kühl, während die Sommer sehr heiß sind und trocken. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Larisa Klima

Durch die Lage in einem Talkessel umgeben von Gebirgen – unter anderem im Nordosten der Olymp mit 2917 m ü. NN der höchste Berg Griechenlands – ist das Klima Larisas wesentlich kontinentaler als im Rest Griechenlands. Zwar hat auch Larisa das typische mediterrane Klima mit trockenen, heißen Sommern und milden, feuchten Wintern, jedoch sind die […]

Wetterextreme Griechenland

Griechenland hat überwiegend ein mediterranes Klima mit feucht-milden Wintern und trocken-heißen Sommern. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die absolute höchste gemessene Temperatur von 48°C wurde in Elfesina und Tatoi registriert. Tiefste gemessene Temperatur:  In Ptolemaida wurde eine Temperatur von -28,8°C gemessen. Niedrigste jährliche Durchschnittstemperatur:  Die Region mit den niedrigsten Durchschnittstemperaturen befinden sich in den Gebirgen, Pindos und Rhodopen. Höchste […]

Kastoria Klima

Trotz der Lage inmitten der mediterranen Klimazone können die Winter in Kastoria beträchtlich kalt werden. Im Januar 1967 fielen die Temperaturen so weit ab, dass der Kastoria-See vollständig zufror. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Griechisch Thrakien-Makedonien

Den größten Teil Nordgriechenlands bilden die Landschaften Makedonien und West-Thrakien, wo die Mehrzahl der türkisch- und bulgarischstämmigen Moslems Griechenlands lebt. Durch den makedonischen König Philipp II. wurde die griechische Kleinstaatenwelt 338 v. Chr. erstmals vereint, von Makedonien zog sein Sohn Alexander zur Welteroberung aus. Die Gebirgszüge des Pindos, des Olymp und der Rodopen prägen die […]

Landschaft Griechenland Klima

C: Chios G: Griechische Inseln K: Kreta M: Mittelmeer  

Thessaloniki Klima

Thessaloniki liegt im Bereich des mediterranen Klimas. Durch die nahe Landverbindung zum Balkan sind allerdings die Temperaturen ein paar Grad niedriger als im südlichen Griechenland (im Mittel 1,6 Grad kühler als Athen). Im Winter kommt es daher häufiger zu Kaltlufteinbrüchen aus dem Norden, die fast jährlich zu Schneefällen und Bodenfrost führen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: