Palencia Klima

Die Region Palencia hat ein kontinentales Mittelmeerklima mit sehr kühlen Wintern aufgrund der Höhe (749 m) und der Isolierung von Seeeinflüssen, kühlen Winden, einschließlich einiger Schneetage im Winter und Mindesttemperaturen in der Regel unter 0 ° C ). Nebel sind auch häufig wegen des Flusses Carrion. Der Sommer ist in der Regel warm mit Temperaturen, die im Juli konstant über 30 ° C liegen und selten 38 ° C erreichen. Aufgrund der Höhenlage in Palencia sind die nächtlichen Temperaturen in der Regel kühler, was zu einem niedrigeren Durchschnitt in den Sommermonaten führt. Die Niederschlagsmengen sind moderat, es können jedoch das ganze Jahr über Niederschläge beobachtet werden (außer im Juli und August). Sommer und Winter sind die trockensten Jahreszeiten. Die meisten Niederschläge fallen im Herbst und im Frühling. Leichte Regenfälle sind im Winter sehr häufig, mit seltenen Regenfällen und starken Gewittern im Sommer. Schnee ist ein seltenes Ereignis, mit nur wenigen Schneefalltagen im Dezember, Januar und Februar. Es kann jedoch auch im November oder März Schneefall geben.

Klimatabelle: