Archiv für 11. September 2019

Klima in Chihuahua (Mexiko)

Das Klima im Bundesstaat Chihuahua ist von der Gegebenheit des Terrains abhängig. Nach der Köppen-Klimaklassifikation lässt sich der Bundesstaat in fünf große Klimazonen einteilen. Die Sierra Madre Occidental dominiert des westlichen Teil und weist Klimazonen des subtropischen Hochlandklimas (Cfb) und feuchtem Subtropenklimas (Cwa) auf. Manche Regionen weisen Mikroklimate auf. Beispielsweise herrscht in den tiefen Canyons […]

Temósachic (CHH) Klima

Temósachic weist ein subtropisches Hochlandklima der Sierra Madre Occidental auf. Die Winter sind untertags mild, während die Nächte sehr kalt sind. Die Sommer sind sehr warm. Klimatabelle:

Chínipas (CHH) Klima

Chínipas liegt in einer Tallandschaft der Sierra Madre Occidental. Das Stadtgebiet weist ein hügeliges bzw. bergiges Gelände auf. Diese Höhenunterschiede verursachen diverse Klimazonen. Das Zentrum der Stadt liegt auf 440 m. Das Klima ist somit heiß und semi-arid. Klimatabelle:

Madera (CHH) Klima

Madera liegt in der Sierra Madre Occidental und weist ein kühl-subtropisches Hochlandklima auf. Die Sommer sind untertags sehr warm, während die Nächte kühl sind. Die Winter sind untertags kühl und die Nächte sehr kalt. Die Niederschläge sind im Frühjahr am geringsten, während der Winter deutlich höhere Niederschlagsmengen aus Regen und Schnee aufweisen. Die Regenmengen erreichen […]

Juan Aldama (CHH) Klima

Das Klima in Juan Aldama ist ein semi-arides Klima. Die Sommer sind heiß, während die Nächte mitunter recht kühl werden können. Die Winter sind untertags kühl bis mild. Frost kommt häufig vor. Klimatabelle:

Pedro Meoqui (CHH) Klima

Die Stadt Pedro Meoqui weist ein semi-arides Klima auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -23°C und +43°C. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei +21°C. Klimatabelle: