Madera (CHH) Klima

Madera liegt in der Sierra Madre Occidental und weist ein kühl-subtropisches Hochlandklima auf. Die Sommer sind untertags sehr warm, während die Nächte kühl sind. Die Winter sind untertags kühl und die Nächte sehr kalt. Die Niederschläge sind im Frühjahr am geringsten, während der Winter deutlich höhere Niederschlagsmengen aus Regen und Schnee aufweisen. Die Regenmengen erreichen ihren Höhepunkt im Sommer. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei +10,9°C. In der Regel liegt die Summe der Niederschläge bei 730 mm pro Jahr. Die Sommermonate weisen Temperaturen zwischen +10°C und +27°C auf. Frost tritt zwischen den Monaten Oktober bis April auf. Die Winter sind kalt. Die Tageswerte bewegen sich zwischen +13°C, während die Nächte auf bis zu -10°C abkühlen können. Pro Jahr gibt es 7 Schneetage, in den ländlichen Gebieten sogar 11 Tage. Madera gehört zu den bevölkerungsreichsten Städten Mexikos mit dem meisten Schneefall.

Klimatabelle: