Coron

Sie ist die drittgrößte Inseln der Calamian-Inseln und gehört zu den Palawan-Inseln im Westen von Philippinen. Die Fläche beträgt 71 km² und es leben ca. 2500 Menschen auf der Insel. Die Insel ist dicht bewachsen und da die karstigen Steilhänge keinen dichten Tropenwald zulassen, ist das Eiland zum größtenteils mit einer macchiaähnlichen Vegetation überzogen. Die Coron-Bucht […]

Tropischer Regenwald von Sumatra

Tropische Regenwälder von Sumatra ist der Name einer Stätte, welche 2004 von der UNESCO in die Weltnaturerbeliste aufgenommen wurde. Die Stätte besteht aus drei indonesischen Nationalparks auf der Insel Sumatra: Gunung Leuser, Kerinci-Seblat und Barisan Selatan. UNESCO-Weltnaturerbe: Sie erfüllte drei von vier Kriterien zur Aufnahme in die Weltnaturerbeliste: hervorragende landschaftliche Schönheit (vii), ein hervorragendes Beispiel […]

Sianok-Schlucht

Die Sianok-Schlucht (Ngarai Sianok) liegt in den Außenbezirken der Hügelstadt Bukittinggi in den Minangkabau-Hochländern. Der Sianok-Canyon ist ein steiles Tal mit Klippen und eröffnet den Besuchern atemberaubende Blicke auf die Provinz der Stadt Bukittinggi. Der Canyon weist zwei tiefe Täler auf. Der durchfliessende Fluss mäandert am Grund des Canyon und an den Terrassen wird Reis […]

Vientiane Klima

Vientiane weist ein tropisches Savannenklima auf mit einer Regen- und Trockenzeit. Die Trockenzeit reicht von November bis in den März. Der April ist Übergangsmonat und kündigt den Beginn der Regenzeit an. Die Regenzeit dauert über sieben Monate an. Die Stadt ist ganzjährig heiß und weist eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit auf, daher ist das Wetter immer […]

Karst-Formationen und Regenwald von Vang Vieng

Vang Vieng ist eine Kleinstadt der Provinz Vientiane in Laos. Die Stadt ist umgeben von Karst-Formation und Regenwald. Die Stadt liegt am Fluss Nam Xong (auch Nam Song) zwischen Vientiane und Luang Prabang. Vang Vieng verfügt über zahlreiche Unterkünfte und Restaurants entlang weniger Straßen. Es eignet sich als Zwischenstopp auf dem Weg nach Luang Prabang. Die zahlreichen […]

Kuang Si

Kuang Si (andere Schreibweisen Kuang Xi oder Kouang Si), auch bekannt als Tat Kuang Si, ist ein mehrstufiger Wasserfall in der Provinz Luang Prabang in Laos. Er liegt circa 30 km südwestlich der Stadt Luang Prabang im Naturschutzgebiet Tat Kuang Si Park und gehört zu den touristischen Hauptattraktionen der Region. Wasserfall und Flusslandschaft: Der Hauptwasserfall […]

Cổ Thạch

Co Thach ist ein Strand nahe des Ortes Binh Thanh. Er liegt 90 km von der Stadt Phan Thiet und ca. 300 km von der Stadt Ho Chi Minh entfernt. Der Strand ist eine einzigartige Wildnis. Er weist eine artenreiche Tierwelt auf. Die Felsformationen sind bizarr und wurden vor tausenden von Jahren gebildet. Besonders Mitte […]

Thác Dray Nur

Der Thác Dray Nur ist ein Wasserfall der 25 km von der Stadt Buon Ma Thout entfernt liegt. Die Kaskaden bestehen aus drei Wasserfällen: Gia Long Dray Nur Dray Sap Bekannt sind die Wasserfälle unter dem Namen Wray Falls. Der Wasserfall ist über 250 m lang und 30 m hoch.

Ganh Da Dia

Ganh Da Dia (Seeklippen der Steinplatten) ist ein Küstengebiet, das aus Basaltgestein besteht und in der Nähe von An Ninh Dong liegt. Die Landschaft ist um die 100 m breit und 250 m lang und besteht aus 35.000 Blöcken Basaltgestein. Die Steine sind erstarrte Lava. Diese entstanden nach einer Vulkaneruption vor Jahrmillionen. Der geschmolzene Basalt […]

Cà Mau Klima

Die Stadt weist ein tropisches Monsunklima auf. Das Klima begünstigt das Wachstum von Mangrovenwäldern. Klimatabelle:

Điện Biên Klima

In Điện Biên herrscht ein tropisches Hochlandklima. Zudem wird es als Monsunklima beschrieben, da die Niederschlagsmenge in zwei Saisonen aufgeteilt ist. Zu einem in eine trocken Zeit und in eine Regenzeit. Die Regenzeit, als dann wenn der Monsun einsetzt, weist eine extrem hohe Niederschlagsmenge auf. Klimatabelle:

Ho-Chi-Minh-Stadt Klima

Die Stadt befindet sich in der tropischen Klimazone. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 27,2 Grad Celsius, die jährliche Niederschlagsmenge im Mittel 1931 mm. Hauptregenzeit ist zwischen Mai und Oktober, in einzelnen Stadtgebieten muss dann mit Überschwemmungen gerechnet werden. Der meiste Niederschlag fällt im September mit 327 mm im Mittel, der wenigste im Februar mit durchschnittlich vier Millimeter. Die durchschnittlichen Temperaturen […]

Hanoi Klima

Das Klima ist subtropisch-monsunal mit feucht-heißen Sommern und mild-trockenen Wintern. Die Jahresniederschlagsmenge beträgt 1.682 mm; acht Monate sind humid, vier arid. Klimatabelle:

Südasiatische Maidans

Südasien weist weite Gebiete von kleineren Grasländern auf. Diese findet man vor allem in Indien, aber auch in anderen südostasiatischen Ländern vor. Diese Grasflächen sind umgeben von dichten Tropen-, Monsun-, und Laubwäldern. Manche Grasländer sind von Sümpfen umgeben, andere ziehen sich an Gebirge hinauf oder liegen versteckt in dichten Wäldern..  Trotz der kleinen Fläche weisen diese […]

Städte Vietnam Klima

C: Cà Mau D: Điện Biên H: Hanoi Ho-Chi-Minh-Stadt

Ko Pha-ngan

Ko Pha-ngan liegt 60 km nordöstlich des thailändischen Festlandes. Sie ist mit 125 km² Fläche die zweitgrößte Insel des nach der etwa 15 km südwestlich gelegenen Nachbarinsel benannten Samui-Archipels (Muu Ko Samui), zu dem noch etwa 60 weitere Inseln gehören; darunter Ko Tao, Ko Nang Yuan und die rund 40 Inseln des Nationalparks Ang Thong (Schauplatz […]

Ao Nang Klima

Der kleine Ort mit knapp 8.000 Einwohnern liegt etwa 20 Kilometer westlich der Provinzhauptstadt Krabi, er befindet sich am östlichen Rand der Bucht von Phang-nga, einem Meereseinschnitt der Andamanensee. Das Resort gehört zu den Phi-Phi-Inselarchipel und hat daher ein tropisches Monsunklima mit ganzjährig heißen Temperaturen. Klimatabelle:

Phuket-Stadt Klima

Phuket-City gehört zum tropischen Monsunklima (Am). Aufgrund der Nähe zum Äquator sind die Temperaturunterschiede im Jahresverlauf sehr gering. Die Stadt weist eine durchschnittliche Tagestemperatur von +33°C auf, während die Nachttemperatur bei +25°C liegen. Die Trockenzeit beginnt im Dezember und endet Ende März. Die Regenzeit reicht über die restlichen acht Monate. Klimatabelle:

Bangkok Klima

Bangkok befindet sich in der tropischen Klimazone. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 28,4 Grad Celsius, die jährliche Niederschlagsmenge 1.498 Millimeter im Mittel. Niederschlag: Hauptregenzeit ist während des Monsuns zwischen Mai und Oktober, in einzelnen Stadtgebieten muss besonders im September und Oktober mit Überschwemmungen gerechnet werden. Der meiste Niederschlag fällt im September mit 344 Millimetern im Mittel, der wenigste im Januar […]

Ko Phi Phi

Ko Phi Phi in der Andamanensee vor der Westküste von Süd-Thailand – bestehend aus der Hauptinsel Ko Phi Phi Don und der kleineren Nebeninsel Ko Phi Phi Leh. Geographie: Im Norden liegen die kleineren Inseln Ko Mai Phai (Bambus-Insel) und Ko Yung (Moskito-Insel), welche lediglich von einigen Fischern bewohnt sind. Im Süden befinden sich die unzugänglichen Felsen-Inseln […]

Khao Phing Kan

Khao Phing Kan (wörtlich schiefer Felsen) ist eine Insel in der Bucht von Phang-nga im Süden Thailands. Bekannt geworden ist Khao Phing Kan als „James-Bond-Insel“ und durch die vorgelagerte Felsnadel Khao Ta-Pu. Der Insel vorgelagert ist Khao Ta-Pu (Thai: เขาตะปู – wörtl. Nagelfelsen, auch Nagel-Insel), eine Felsnadel, die als „James-Bond-Felsen“ weltberühmt geworden ist. 1974 landete Roger Moore als […]

Savannakhet Klima

Savannakhet weist ein tropisches Savannenklima auf. Es gibt eine Regen- und eine Trockenzeit. Die Regenmengen in der Regenzeit sind erheblich und es Regent insgesamt ungefähr 1,5 m Regen pro Quadratmeter. Die Trockenzeit ist bis auf paar Tropfen, staubtrocken. Klimatabelle:

Laos Städte Klima

S: Savannakhet V: Vang Vieng Vientiane

Vang Vieng Klima

Vang Vieng befindet sich in der tropischen Klimazone mit einer deutlichen Regen- und Trockenzeit. Die Trockenzeit dauert von November bis März. Im April beginnt die Regenzeit, die etwa sieben Monate dauert. Die Stadt ist üblicherweise das ganze Jahr durchgehend heiß bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Städte Thailand Klima

A: Ao Nang B: Bangkok P: Phuket-Stadt

Städte Kambodscha Klima

P: Phnom Penh  

Phnom Penh Klima

Phnom Penh hat tropisches Klima. Es ist das ganze Jahr durchgehend heiß und feucht. Die Regenzeit dauert von Mai bis Oktober. Klimatabellen: Lufttemperatur: Niederschlag (mm):  

Unterer Mekong

Der Mekong ist mit geschätzten 4350 km der längste Fluss Südostasiens und entwässert eine Fläche von 795.000 km². Inseln im Fluss bieten vielfältige Lebensräume mit sandigen Stränden, seichten Tümpeln, Schwemmland und Schilfbecken. Die Region des unteren Mekong schließt Laos, Kambodscha, Vietnam und südliche Teile von Thailand und Myanmar ein. Sie umfasst das untere Einzugsgebiet sowie die […]

Merapi (Java)

Der Merapi  (‚Feuerberg‘) ist ein Schichtvulkan auf der Insel Java in Indonesien. Er ist einer der aktivsten Vulkane des Landes und gilt als einer der gefährlichsten Vulkane der Welt. Der Merapi befindet sich etwa in der Mitte Javas ca. 35 km nördlich der Großstadt Yogyakarta mit ca. 500.000 Bewohnern; in ihrem Umkreis leben ca. 3 […]

Lombok

Lombok ist eine Insel in Indonesien. Sie ist Teil der Kleinen Sundainseln und befindet sich in der Provinz Nusa Tenggara Barat. Auf der 4.725 km² großen Insel leben 2,4 Millionen Menschen. Die Hauptstadt Mataram hat ungefähr 360.000 Einwohner. Geographie und Landschaft: Die Lombokstraße markiert im Westen, zwischen Bali und Lombok, mit der Wallace-Linie die biogeographische Grenze […]

Sumatra

Eine weitere Tropeninsel in Südostasien. Bekannt durch den dort lebenden Orang-Utans und Sumatratiger (beide sehr bedroht). Schön sind auch die Regenwälder von Sumatra. Geographie: Zweitgrößte der Großen Sundainseln in Südostasien. Die Insel gehört zu Indonesien. Sie umfasst einschließlich der benachbarten kleineren Inseln eine Fläche von 473.607 km². Die fast 1800 km lange und bis 400 […]

Java

Schöne tropische Vulkaninsel im Indischen Ozean. Beliebtes Touristenziel. Geographie: 130.987 km² große Insel innerhalb der Inselkette, die sich am Nordostrand des Indischen Ozean entlangzieht. Ihr nächsten Nachbarn sind die durch schmale Meeresstraßen von Java getrennten Inseln Sumatra im Westen und Bali im Osten. Die über 1000 km lange, aber maximal nur 200 km breite Insel […]

Borneo

Borneo liegt in Südostasien und weist eine einzigartige Natur auf. Auf der Insel leben die stark gefährdeten Orang-Utans. Geographie: Borneo ist eine Insel im Südchinesischen Meer. Die mit einer Fläche von 751.900 km² drittgrößte Insel der Erde liegt am Rand des Südchinesischen Mehreres und wird halbkreisförmig von den Inseln Sumatra, Java, Sulawesi und den Philippinen […]

Landschaft Indonesien Klima

B: Bali  

Bali Klima

Das Klima ist tropisch warm mit hoher Luftfeuchtigkeit. Von November bis März bringt die innertropische Konvergenzzone (ITC) einen aus Nordwesten kommenden Monsunregen. Die zentrale Gebirgskette sorgt dafür, dass sich der Regen sehr ungleichmäßig auf der Insel verteilt. Im Süden der Insel fallen jährlich etwa 2000 mm Niederschlag. Im Gebirge erhöht sich der Niederschlag auf 3000 mm, dagegen erhält die im […]

Bali

Bali ist ein beliebtes Touristenziel, dass Naturelle und kulturelle Angebote verfügt, um jedem Touristen anzusprechen. Bekannt ist Bali für seine Tropischen Wälder, Strände und Vulkane, aber auch durch die Tempel und Religionsstätten. Bali hat 2.470.000 Einwohner. Geographie: Bali ist die westlichste der Kleinen Sundainseln, durch die schmale Balistraße von der Ostküste Javas getrennt. Die einschließlich […]

Biodiversitäts-Hotspots der Erde

Als Biodiversitäts-Hotspots werden Regionen der Erde bezeichnet, in denen eine große Zahl an endemischen Pflanzen- und Tierarten vorkommt und deren Natur in besonderem Maße bedroht ist. Afrika: Cape Floristic Region: In dieser Region kommt die besondere Kapflora der südafrikanischen Kapküste vor. Sie ist das kleinste der Florenreiche, im Verhältnis zur Fläche stellt die Kapregion jedoch das artenreichste dar. Sie zieht jedes Jahr zahlreiche Botaniker […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Indonesien Klimatabellen

Indonesien zählt zu den größten Regenwaldgebieten der Welt. Auf Borneo, Sumatra, Westjava, Papua, den Molukken und Sulawesi gibt es immerfeuchtes Tropen-Klima. Temperaturen schwanken im Jahresverlauf kaum und liegen im Mittel zwischen 25 °C bis 27 °C. Bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 95 % und vorherrschender Windstille spricht man auch von tropischer Schwüle. Die Niederschlagsmenge eines Jahres liegt zwischen […]