Paks Klima

Das Klima in Paks ist ein pannonisches Klima mit mediterraner und kontinentaler Beeinflussung. Die Winter sind streng und schneereich, während die Sommer mitunter sehr heiß und trocken sind. Klimatabelle:

Békéscsaba Klima

Das Klima in Békéscsaba ist ein pannonisches Klima mit kontinentaler und mediterraner Beeinflussung. Es herrscht ein semi-arides Steppenklima der Ungarischen Tiefebene vor. Die Niederschläge sind bis auf den Spätfrühling und Frühsommer eher gering. Die Winter sind schneereich und streng mit Nachtwerten von bis zu unter -15°C. Die Sommer sind sehr heiß mit Spitzentemperaturen um die +37°C. […]

Poroszló Klima

Das Klima wird vom osteuropäischen Kontinentalklima und dem südeuropäischen Mittelmeerklima beeinflusst, somit herrscht in der Stadt ein pannonisches Klima vor, das durch die Ungarische Tiefebene maßgeblich bestimmt wird. Die Niederschläge sind grundsätzlich gesehen mäßig mit leichten Anstiegen im Spätfrühling und Frühsommer. Klimatabelle:

Gárdony (Ungarn) Klima

Das Klima in Gárdony ist ein pannonisches Klima des nordwestlichen Ungarns mit kalten Wintern und sehr warmen bis heißen Sommern. Die Frühlinge sind gewittrig und mitunter regnerisch. Die Sommer hingen sind rech trocken, so auch die Winter. Im Winter fällte Schnee. Klimatabelle:

Szolnok Klima

Das Klima in Szolnok ist ein pannonisches Klima mit kontinentalen und mediterranen Einflüssen. Die Winter sind kalt und schneereich, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Kecskemét Klima

Das Klima und Wetter in Kecskemét ist kontinental, warm, trocken und weist Extremitäten auf. Der Jahresverlauf zeichnet sich durch frühbeginnende Frühlinge und spätanfangende Herbste aus. Frost ist bis Mitte April möglich. Nach der dritten Wochen im Oktober sinken die Nachttemperaturen für gewöhnlich unter 0°C. Klimatabelle:

Pécs Klima

Das Klima in Pécs ist ein Transitklima zwischen dem Kontinentalklima und dem Mittelmeerklima, daher wird das Klima auch als pannonisch beschrieben. Der Winter ist kalt und schneereich mit auftretenden Tiefstwerten von unter -15°C. Die Sommer sind heiß mit Tageswerten von bis zu über +35°C. Klimatabelle:

Nagykanizsa Klima

Das Klima in Nagykanizsa ist ein pannonisches Klima. Dieses wird von kontinentalen und mediterranen Einflüssen geprägt. Die Winter sind kalt und schneereich mit Tiefstwerten von bis zu -15°C. Die Sommer sind sehr warm bis heiß mit Temperaturen von über +30°C. Klimatabelle:

Baja (Ungarn) Klima

Baja weist ein Mischklima aus kontinentalen und mediterranen Komponenten auf. Aufgrund der Lage in der Ungarischen Tiefebene wird dieses Klima auch, als Pannonisches Klima bezeichnet. Die Sommer sind heiß mit Spitzenwerten von über +36°C. Die Winter sind kalt und schneereich. Der Frühling ist regnerisch. Klimatabelle: 1994-2005:

Pápa Klima

Das Klima in Pápa ist ein gemäßigtes Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Die Temperaturen werden deutlich von der Lage in Pannonien beeinflusst. Klimatabelle:

Miskolc Klima

In Miskolc herrscht ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr warmen Sommern. Schnee und Eis tritt in den Wintermonaten häufig auf. An sehr kalten Tagen kann das Thermometer auf bis zu -20°C sinken. Klimatabelle:

Durchbruchstäler der Donau

Die Donau ist der zweitälteste Strom Europas und durchfließt viele Länder. Auf dem langen Weg zwischen Donaueschingen und dem Donaudelta muss die Donau neben Ebenen und Hügelländer, auch Gebirgsengen und Schluchten durchqueren. Diese durchflossenen Geborgenen und Schluchten werden auch Durchbruchstäler genannt. Das bekannteste und gewaltigste Donaudurchbruchstal ist das Eiserne Tor in Serbien und Rumänien. Donaudurchbrüche […]

Siófok Klima

Das Klima der ungarischen Stadt Siófok am Balaton hat ein pannonische Klima. Laut Köppen-Klima-Klasisfiaktion ist es ein Subtyp des “Cfb” (Marines-ozeanisches Westküstenklimas). Die Niederschlagssumme steigt über das Jahr auf über 500 mm im Schnitt. Klimatabellen: Lufttemperatur: 1961-1990: Jahrestemperatur: +10,67°C Januar: 0°C Juli: +21°C 1990-2017: Jahrestemperatur: +11,7°C Januar: 0°C Juli: +23°C 2000-2017: Jahrestemperatur:+11,96°C Januar: 0°C Juli: […]

Wärmste Regionen Ungarns

Wegen der Binnenlage und der abschirmenden Wirkung der Gebirge hat Ungarn ein relativ trockenes Kontinentalklima mit kalten Wintern und warmen Sommern. Die mittleren Temperaturen liegen im Januar zwischen –3 °C und –1 °C sowie im Juli zwischen +21 °C und +23 °C. Im Frühsommer sind die ergiebigsten Niederschläge zu verzeichnen. Die mittlere Niederschlagsmenge beträgt im Westen auf Grund der vorherrschenden, Regen bringenden Westwinde rund 800 […]

Nordungarisches Mittelgebirge

Vom Plattensee, einem lang gestreckten, flachen Binnensee, zieht sich die Gebirgskette hinauf zum Donaudurchbruch und dann weiter nach Nordosten bis zum Mátra- und Brückengebirge mit den höchsten Erhebungen des Landes. Die Donaumetropole Budapest liegt am Südrand dieser kulturell und landschaftlich interessanten Region. Kulturelle Zentren: Esztergom: Schön gelegene Stadt am Donaudurchbruch mit gewaltigem Dom aus dem […]

Kisalföld

In direkter Nachbarschaft zum österreichischen Burgenland liegt im Nordwesten Ungarns das Kisalföld. Hier unterteilt sich die Donau in zahlreiche Nebenarme und es gibt noch große Auenwälder. Es finden sich in dieser Region auch bemerkenswerte Baudenkmäler im Zopfstil, dem für Ungarn typischen Spätbarock. Kulturelle Zentren: Sopron: Grenzort mit mittelalterlicher barocker Innenstadt. Der Zentrale Platt ist der […]

Transdanubisches Hügelland

Im Dreieck zwischen Balaton, Donau und Drau, dem Grenzfluss zu Kroatien, liegt das Transdanubische Hügelland, Ungarns sonniger Süden. In dieser abwechslungsreichen Landschaft blühen nicht nur Zitronen, hier gibt es auch Berge und Laubwälder und den besten Rotwein des Landes. Kulturelles Zentren: Pécs: Stadt mi südlicher Atmosphäre. Sie war Kulturhauptstadt 2010. Besonders sehenswert: frühchristlicher Friedhof (UNESCO-Weltkulturerebe) […]

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Kulturstadt Europas

Die Kulturhauptstadt Europas (von 1985 bis 1999 Kulturstadt Europas) ist ein Titel, der jährlich von der Europäischen Union vergeben wird (seit 2004 an mindestens zwei Städte). Die Benennung soll dazu beitragen, den Reichtum, die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten des kulturellen Erbes in Europa herauszustellen und ein besseres Verständnis der Bürger Europas füreinander zu ermöglichen. Kulturstadt […]

Landschaft Ungarn Klima

B: Balaton D: Donau N: Neusiedler See

Ungarn Wassertemperatur

Balaton: Diese geringe Tiefe erleichtert die Durchwärmung, im Sommer steigt die Wassertemperatur auf bis über 30 °C. Donau: Štúrovo: Budapest: Neusiedler See: Das Wasser des seichten Sees nimmt rasch die Temperatur der Luft an. So werden an besonders heißen Tagen leicht Wassertemperaturen bis an die 30 °C erreicht; allerdings kühlt der See bei Durchzug einer […]

Esztergom Klima

Wegen der Binnenlage und der abschirmenden Wirkung der Gebirge hat Esztergom ein relativ trockenes Kontinentalklima mit kaltem Winter und warmem Sommer. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Osteuropa Klima

Ein Großteil dieser Binnenregion verzeichnet kontinentales Klima. Weitab von den Einflüssen des Meeres sind die Winter infolge des Zustroms kalter Polarluft extrem kalt. Die kurzen Sommer sind mild. Der Niederschlag ist ganzjährig konstant, aber nicht stark. Wetterextreme wie Dürren, Hitzewellen oder heftige Schneefälle sind nicht selten.   Klimatabellen: Vilinus hat die kältesten Winter, Simferopol die […]

Szeged Klima

Es herrscht ein gemäßigtes kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen, heißen Sommern und kalten Wintern. Der kälteste Monat ist der Januar (durchschnittlich −0,5 °C), der wärmste ist der Juli (+21,5 °C). Mit durchschnittlich 2100 Sonnenstunden im Jahr ist die Region um Szeged die sonnenreichste Region in Ungarn. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:    

Debrecen Klima

Debrecen liegt im Einzugsgebiet des Pannonischen Klimas. Mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Durchschnittstemperatur beträgt 9°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit -2,5°C und der wärmste Monat ist der Juli mit 20,5°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:    

Städte Ungarn Klima

B: Baja Békéscsaba Budapest E: Esztergom D: Debrecen G: Gárdony K: Kecskemét M: Miskolc N: Nagykanizsa P: Paks Pápa Pécs Poroszló S: Siófok Szeged Szolnok

Balaton Klima

Der Plattensee hat eine Länge von ca. 70 km. Dadurch unterscheidet sich das Klima von Nord und Süd. Der Norden ist etwas kälter, als der Süden. Die durchschnittliche Temperatur des nördliche Plattensees beträgt 11°C. Der Süden hingegen weist eine Temperatur von 13°C. Die Wassertemperatur kann im Sommer bis zu 30°C steigen. In der Stadt Siofok […]

Budapest Klima

Wegen der Binnenlage und der abschirmenden Wirkung der Gebirge hat Budapest ein relativ trockenes Kontinentalklima mit kaltem Winter und warmem Sommer. Die mittleren Temperaturen liegen im Januar bei 0 °C sowie im Juli bei 23 °C. Im Frühsommer sind die ergiebigsten Niederschläge zu verzeichnen. Die mittlere Niederschlagsmenge beträgt im Jahr rund 500 bis 543 Millimeter. Im Jahr gibt es […]

Neusiedler See

Neusiedler See Der Neusiedler See grenzt an Österreich und Ungar. Die Zuflüsse sind: die Wulka und Kanäle und die Abflüsse ist der Einser-Kanal. Die größten Städte am Ufer ist Neusiedl am See, Ruhst und Prubach. Die höhe über den Meeresspiegel beträgt 115,4 m. Die Fläche beträgt 285 qkm (mit Schilfgürtel) und 157 qkm (offene Wasserfläche). […]