Villach Klima

Das Klima in Villach ist ein kontinentales Klima mit mediterranes Einschlägen im Sommer. Die Winter sind sehr kalt und eisig, während die Sommer sehr warm bis heiß sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur: Klimastationen: Villach-Stadt:  

Dellach im Drautal Klima

Das Klima ist ein Übergangsklima zwischen dem kontinentalen Binnenklima und den südlichen mediterranen Klima. Die Winter sind sehr kalt und frostig, während die Sommer heiß werden können. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Kärnten

Dass das Bundesland Kärnten auf der “richtigen”, nämlich der südlichen Seite der Hauptalpenkammes liegt macht dieses Land der Berge und Seen zum bevorzugten Urlaubsziel. Hier regnet es ganz einfach weniger als im Norden, die Luft ist mild, die Atmosphäre südlich-heiter, und die vielen schön gelegenen Seen haben Trinkwasserqualität. Kulturelle Zentren: Gmünd: Im Liesertal gelegen und […]

Wetterextreme Österreich

Das Klima in Österreich lässt sich nach der deskriptiven Klassifikation der feucht-warmgemäßigten Zone zuordnen. Im Westen und Norden Österreichsherrscht ozeanischer beeinflusstes, oft von feuchten Westwinden geprägtes Klima vor. Im Osten überwiegt hingegen pannonisch-kontinentaleres, niederschlagsarmes Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Besonders in den Südalpen ist der Einfluss niederschlagsreicher Tiefdruckgebieteaus dem Mittelmeerraum spürbar. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die höchsten Temperaturen an den heißesten Tagen im Jahr werden meistens […]

Landschaft Österreich Klima

D: Donau K: Kärnten Karwendel N: Naturpark Karwendel Neusiedler See S: Steiermark U: Unterinntal W: Wachau Z: Zillertal Zugspitze  

Österreich Wassertemperatur

Seen: Salzkammergut: Attersee: Wolfgangsee: Tirol: Achensee: Kärnten: Wörthersee: Faakersee: Millstätter See: Burgenland: Neusiedler See: Flüsse: Donau:  

Kärnten Klima

Kärnten befindet sich in der gemäßigten Klimazone Mitteleuropas. Der mediterrane Klimaeinfluss wird meist überschätzt. Auch ist der Alpenhauptkamm zwar eine deutliche Wetterscheide, aber keine Klimascheide. Das Klima wird jedoch durch die Lage nach Süden, durch das Relief und andere lokale Gegebenheiten stark modifiziert, so dass das Klima sehr kleinräumig strukturiert ist. Ein wichtiges Phänomen des […]

Spittal an der Drau Klima

Das Klima in Spital an der Drau ist kontinental geprägt. Mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Klagenfurt am Wörthersee Klima

In Klagenfurt herrscht gemäßigt kontinentales Klima mit relativ großen Temperaturschwankungen zwischen den Jahreszeiten. Durch die im Klagenfurter Becken vorherrschende Inversionswetterlage ist eine überdurchschnittlich häufige und oft lang anhaltende Dunst- und Nebelbildung für dieses Gebiet typisch. Im Früh- und Mittelherbst handelt es sich hierbei überwiegend um Bodennebel, während im Spätherbst und Winter meist Hochnebel auftreten. Kennzeichnend ist auch eine allgemeine […]

Städte Österreich Klima

B: Bregenz D: Dellach im Drautal E: Eisenstadt F: Freistadt G: Graz H: Hall in Tirol Hinterriss I: Innsbruck J: Jenbach K: Klagenfurt am Wörthersee Krems an der Donau L: Lienz Linz M: Melk N: Neusiedl am See Neustift im Stubaital O: Oetz R: Ranalt im Stubaital Retz S: Salzburg Schönberg im Stubaital Seibersdorf Sölden […]

Wörthersee

Der Wörthersee, gelegentlich auch Wörther See (slowenisch: Vrbsko jezero), ist der größte See Kärntens und zugleich aufgrund seiner klimatischen Lage einer der wärmsten Alpenseen. See und Umland: Der Wörthersee ist 19,39 km² groß und erstreckt sich in Ost-West-Richtung über 16,5 km.Er liegt in einer Senke in der Hügellandschaft des Klagenfurter Beckens, die zu einem großen Teil von Gletschern in der Eiszeit geformt wurde. Die Seewanne reicht von der Veldener Bucht bis nach Klagenfurt. […]

Slowenische Steppe

Der Nordosten von Slowenien ist von Mittelgebirgen und Hügelland geprägt: Bachergebirge (slowenisch Pohorje, bis 1500 Meter hohe Ausläufer der Zentralalpen), Matzelgebirge (Haloze, bis 880 Meter) und Windische Bühel (350 Meter), die nordöstlich der Mur in die Ebene und Hügel des Übermur-Gebietes (slowenisch Prekmurje) übergehen, während im Mündungsgebiet Drau-Mur die 50 mal 20 Kilometer große so genannte Murinsel (Međimurje) bereits großteils auf kroatischem Staatsgebiet liegt. […]