Great North Woods

Die Great North Woods, die Wälder des hohen Nordens Nordamerikas, erstrecken sich über 6500 km weit vom kanadischen Labrador bis nach Alaska. Die Great North Woods gehören zu den größten Waldlandschaften des Planeten und bestehen aus dichten Laub- und Nadelwäldern. Die Taiga Nordamerikas ist Teil dieses großen Waldgebietes. Selbst die Laubwälder der nördlichen Appalachen gehören […]

National Seashores und Lakeshores der USA

In den Vereinigten Staaten gibt es zehn Arten von Schutzgebieten, darunter die National Seashores oder Lakeshores. Diese Schutzgebietart soll Küstengebiete von Meeren (Seashore) und Seen (Lakeshore) schützen. Das erste National Seashore wurde im Jahr 1953 ausgewiesen und schützt die Landschaft und Natur um Cape Hatteras. Das erste National Lakeshore wurde im Jahr 1966 errichtet und […]

County der USA

A: Ashe County (NC) C: Cherokee County (NC) G: Greenbrier County (WV) H: Hyde County (NC) J: Jackson County (SD) M: Mercer County (KY) N: Nicholas County (WV) S: St. Clair County (MI) St. Louis County (MO) W: Wolfe County (KY) Bundesstaat: Kentucky: Mercer County Wolfe County Michigan: St. Clair County Missouri: St. Louis County […]

Niagara Falls State Park

Der Niagara Falls State Park ist ein State Park in der Nähe der Stadt Niagara Falls im Niagara County, Bundesstaat New York. Der State Park ist der älteste State Park der USA und schützt die American Falls, Bridal Veil Falls und einen kleinen Teil der Horseshoe Falls (kanadische Seite). Klima:

Lackawanna (NY) Klima

Das Klima in Lackawanna am Lake Erie ist feucht und kontinental geprägt. Die Winter sind kalt und schneereich, während die Sommer sehr warm und feucht sind. Klimatabelle:

Mayville (NY) Klima

Das Klima in Mayville ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr warmen Sommern. Die Winter sind die nordöstliche USA recht mild, aufgrund der Nähe zu den Großen Seen. Klimatabelle:

Yonkers (NY) Klima

Das Klima in Yonkers ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Der Atlantische Ozean hat einen starken Einfluss auf das lokale Klima der Stadt. Klimatabelle:

Kingston (NY) Klima

In Kingston herrscht ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr hohen Niederschlägen, sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Cobleskill (NY) Klima

Das Klima in Cobleskill ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig hoch und nimmt im Spätfrühling und Frühsommer etwas zu. Klimatabelle:

Schenectady (NY) Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten, strengen und eisigen Wintern, sowie sehr warmen und feuchten Sommern. Der Frühsommer und Spätfrühling ist am feuchtesten, aufgrund der hohen Gewitterrate. Im Sommer ist das Risiko der Gewitterbildung sehr hoch. Klimatabelle:

Katonah (NY) Klima

Das Klima der Stadt Katonah ist ein feuchtes Kontinentalklima mit heißen Sommern. Die Winter sind kalt, schneereich und streng. Die Sommer hingegen sind heiß und können Temperaturen von über +35°C aufweisen. Im Winter kann es zu Schneestürmen kommen, während sich im Sommer teils heftige Gewitter entladen. Klimatabelle:

Split Rock Mountain

Der 343 m hohe Split Rock Mountain bietet ein atemberaubendes Panorama zu den High Peaks im Westen, den Lake Champlain und den Green Mountains von Vermont im Osten. Die Landschaft um den Berg ist dicht bewaldet und grün. Das Klima ist rau mit sehr kalten Wintern und mäßig warmen Sommern. Der Lake Champlain und der […]

Whirlpool State Park

Der Whirlpool State Park wird maßgeblich von der Schlucht des Niagara River geprägt. Die Schlucht bildet eine Kurve zwischen hohen Klippen. Die Strömung des Flusses ist sehr stark und schlägt teils hohe Wellen. Das sonst grüne Flusswasser verfärbt sich weiß, aufgrund der Wellen und der starken Strömung. Der Fluss bildet einige Strudel, die sich in […]

Mianus River Gorge Wildlife Refuge

Der Mianus River hat im Bundesstaat New York eine tiefe Schlucht gegraben. Das Klima ist ein feucht-kühles Mikroklima und beeinflusst somit erheblich die Vegetation. Die Vegetation besteht aus tiefen Wäldern mit Baumarten, die man für gewöhnlich weiter nördlich findet. Wanderwege führen durch die dunklen Eichen-, Buchen-, Schwarzbirken-, und Hemlock-Tannenwälder. Einige der Bäume sind um die […]

Klima nach County (USA)

Die Klimadaten eines County findet man in den Artikeln der jeweiligen Hauptstädten. Zum Beispiel findet man die Klimadaten von Marion County (Indiana) in dem Beitrag der Klimadaten von Indianapolis. Zuerst werden die Counties nach dem Alphabet sortiert, danach werden sie nach den Bundesstaaten aufgelistet. Alphabetisches Verzeichnis: A: Apache County (AZ) B: Blue Earth County (MN) […]

Lake George (NY) Klima

Das Klima der Stadt Lake George im Bundesstaat New York ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und feucht-heißen Sommern. Die Sommernächte sind angenehm und kühl, während untertags die Temperaturen über +32°C steigen können. Die Winternächste sind eisig mit Tiefsttemperaturen unter -10°C. Klimatabelle:

Natur der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine gemeinsame Grenze mit Kanada, die insgesamt 8.895 Kilometer lang ist (wobei sich ca. 2.477 Kilometer zwischen Alaska und Kanada erstrecken), und eine mit Mexiko, die 3.326 Kilometer lang ist. Die Gesamtlänge der US-Landesgrenzen beträgt 12.221 Kilometer. Die Küstenlinie an Atlantik, Pazifik und Golf von Mexiko umfasst insgesamt 19.924 Kilometer. Der Staat umfasst […]

Südufer des Lake Erie

Der Lake Erie ist mit seinen 25.667 km² der zwölftgrößte See der Erde und zugleich der viertgrößte der Großen Seen. An seiner Südküste befinden sich große Metropolen und romantische Provinzflecken. Der See hat eine maximale Tiefe von 64 m und ist somit relativ flach. Das Gewässer hat eine Länge von 388 km und eine Breite von […]

Mid-Atlantic States

Als Mittelatlantikstaaten (engl.: Mid-Atlantic States) wird eine Gruppe von Bundesstaaten im Nordosten der Vereinigten Staaten bezeichnet. Dazu zählen insbesondere New York, New Jersey und Pennsylvania. Viele Definitionen des Begriffs, etwa die des United States Census Bureau, beschränken sich auf diese drei Staaten; andere schließen auch Delaware, Maryland, Washington D.C., Virginia und West Virginia ein. Geographie: […]

Islip Klima

Islip liegt nach der Köppen-Klimaklasifiaktion im Bereich des feuchten Subtropenklima (Cfa) und dem feuchten Kontinentalklima (Dfa) mit starken Einflüssen vom Atlantischen Ozean. Die Winter sind kalt und sonnig, während die Sommer sehr warm werden können. Die Klimastation des Long Island MacArthur Airport nimmt die Klimadaten der Stadt auf. Klimatabellen:  

New York City und Umgebung

Die wohl bekannteste Stadt der USA. Eine Weltmetropole und die größte Stadt der Vereinigten Staaten. New York City, kurz NYC, ist eine amerikanische Metropole schlecht hin. Die Stadt liegt am Atlantischen Ozean und beherbergt den riesigen Central Park, ein Dschungel im Großstadtdschungel. Der Park liegt in Manhattan, das bekannteste Viertel der Riesenmetropole. Bekannt ist das […]

Finger Lakes

Die Finger Lakes (dt. „Fingerseen“) sind eine Seengruppe im Norden des amerikanischen Bundesstaats New York. Ihren Namen erhielten sie nach der allen elf Seen eigenen länglichen Form und Nord-Süd-Ausrichtung. So hat etwa der Cayuga Lake, der größte der Seengruppe, eine Länge von rund 65 km, ist an seiner breitesten Stelle aber nur rund 5 km breit. Entstanden sind […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida G: Georgia I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Michigan Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon S: South Dakota T: Texas U: Utah Siehe auch: Klima nach Stadt (USA) Klima nach County (USA) Klima der USA

Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge (ursprünglich New York and Brooklyn Bridge) in New York City ist eine der ältesten Hängebrücken in den USA. Sie überspannt den East River und verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn miteinander. Die Brücke hat heute sechs Fahrspuren sowie in der Ebene darüber einen breiten Fuß- und Radweg. Die Brücke hat eine Gesamtlänge von […]

Chappaqua Klima

Das Klima ist kontinental mit subtropischen Einschlägen. Die Winter sind eisig und kalt. Die Sommer hingegen können schwül werden und die Temperaturen steigen oft über 30°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Saratoga Springs Klima

Das Klima der Stadt ist kontinental mit sehr kalten Wintern und heiß-feuchten Sommern. Es kann zu riesigen Wetterschwankungen kommen, die sich im Winter als Schnee- und Wintereinbrüche, und im Sommer als Gewitterstürme und kalten Nächten, ausprägen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Albany (New York) Klima

Das Klima der Stadt Albany ist feucht und kontinental. Die Winter sind sehr kalt mit viel Schnee und strengen Frösten, während die Sommer heiß und schwül sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimastationen:  

Atlantische Küstenebenen der USA

Die Atlantische Küstenebenen der USA gehören zu den Großlandschaften der USA. Sie werden gegrenzt von den Appalachen und den Ozark Mountains. Nur eine Bruchteil der natürlichen Lebensräumen ist unberührt, denn die Küstenebenen sind dicht besiedelt. Sie wurden gerodet und in landwirtschaftliche Nutzflächen umgewandelt, während die Strandregionen als Erholungsgebiete genutzt werden. Geographie: Lage: Die Küstenebenen verlaufen […]

United States of America

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika(englisch United States of America; abgekürzt USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorienbesteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in […]

New York State

Der New York State gehört zu den Mid-Atlantic-States der USA und liegt an der nördlichen Atlantikküste der Vereinigten Staaten. Die größte und wichtigste Stadt ist New York City, die Weltmetropole auf dem Planten. Ein weiteres Highlight sind die Niagara Falls an der kanadischen Grenze. Inhaltsverzeichnis: Lage und Landschaft  Daten und Fakten  Fläche Höchster Berg Höchstes […]

Atlantikküste der USA

Der Osten ist die traditionelle Eintrittspforte Amerikas. Mit Europa und der Sonne im Rücken wurde der Kontinent betreten und vom Atlantik her erobert. Golf von Mexiko: Die Küstenlinie des Golfes von Mexiko erstreckt sich von der Südspitze Floridas bis zur Grenze Mexikos, wenn man den Anteil Amerikas berücksichtigt. Sie hat eine Länge von 2624 km; […]

Appalachen

Die Appalachen sind ein riesiges Berggebiet im Osten der USA. Das Gebirge trennten die Atlantische Tiefebenen von den Great Plains. Der Gebirgszug stellt eine Art Wetterscheide da und hält die kalten Temperaturen des Westens ab, somit herrscht in den östlichen Appalachen ein subtropisches Klima. Geographie: Die Appalachen erstrecken sich im Osten Nordamerikas von Quebec (Kanada) […]

Metropolen der Ostküste der USA

Boston: Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Die Metropole ist eine der ältesten, wohlhabendsten und kulturell reichsten Städte der USA. Sie beheimatet in ihrem Großraum sowohl die weltberühmte Harvard University als auch das ähnlich bedeutende MIT, beide in Cambridge gelegen. Im kulturellen Bereich […]

Ostküste der USA Klima

Das Klima der Ostküste der USA reicht von kühl-gemäßigt bis tropisch. In den nördlichen Bundesstaaten herrscht kühl-gemäßigtes und kontinentales Klima vor. Weiter südlich in Massachusetts, in der Stadt Boston, herrscht ein kontinentales Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Der Bundesstaat New York besitzt ein subtropisches Klima mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Ebenso trifft dies […]

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]

Niagara Falls (Stadt) Klima

Das Klima der Stadt Niagara Falls ist kontinental. Die Winter sind frostig und lang und die Sommer sehr warm bis heiß. Das Klima wird von den Großen Seen beeinflusst. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Buffalo Klima

Buffalo hat den sonnigsten und trockensten Sommer aller Großstädte im Nordosten der Vereinigten Staaten, der Niederschlag ist jedoch ausreichend, um die Vegetation grün und frisch zu halten. Die Sommer sind geprägt von langer Sonnenscheindauer (bis zu 65 % der möglichen Zeit ist es sonnig), mäßiger Luftfeuchtigkeit und gemäßigten Temperaturen. Die Lage der Stadt am See, die im Winter zu enormen Schneemengen […]

Great Lakes Wassertemperatur

Lake Michigan: Lake Superior:  Lake Ontario  Lake Huron: Lake Erie:  

Whirlpool Rapids

Die Whirlpool Rapids sind extrem starke Stromschnellen und Strudel des Niagara-Flusses, die sich circa vier Kilometer stromabwärts (nördlich) der Niagarafälle befinden. An dieser Stelle ändert sich die Flussrichtung des aus der Niagara-Schlucht (engl.: Niagara River Gorge) kommenden Flusses aufgrund der geologischen Gegebenheiten des Untergrundes um ca. 90° von Nord-West nach Nord-Ost und bildet dabei ein annähernd kreisförmiges Wirbelbecken, den Whirlpool. […]

New York City Klima

Die Stadt befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Das Wetter von New York wird überwiegend von den kontinentalen Landmassen im Westen beeinflusst. Die Sommer sind im Allgemeinen tropisch warm und die Winter kalt. Die Temperatur steigt im Juli und August oft über 30 °C, dazu kommt eine hohe Luftfeuchtigkeit mit teils heftigen Niederschlägen, oft auch Gewittern, was […]

Susquehanna River

Der Susquehanna River ist ein 715 km langer, nicht schiffbarer Fluss im Nordosten der Vereinigten Staaten. Der Fluss ist der längste an der Ostküste der Vereinigten Staaten mündende Fluss und rangiert landesweit an 16. Stelle. Er wurde 1997 zum American Heritage Rivererklärt. Er hat zwei Quellflüsse: Der nördliche entspringt im Otsego Lake in der Nähe von Cooperstown im Staat New Yorkund wird oft als Hauptarm bezeichnet, der […]

Mohawk River

Der Mohawk River ist ein Hauptwasserweg im Nord-Zentral-Teil desUS-Bundesstaates New York. Der Mohawk River entsteht nördlich vonRome am Zusammenfluss seiner beiden Quellbäche East Branch und West Branch Mohawk River. Er durchfließt im Anschluss das Delta Reservoir und die Stadt Rome und wendet sich nach Osten. Der Mohawk River wurde von Rome bis zu seiner Mündung zum Eriekanal ausgebaut und kanalisiert. Streckenweise gibt es Altwasserarme des ursprünglichen […]

Manhattan (Insel)

Manhattan ist eine Insel an der Mündung des Hudson River, einer der fünf Stadtbezirke (Boroughs) der Stadt New York und deckt sich mit New York County. Die Insel Manhattan Island wird vom Hudson River im Westen, vom East River im Osten und vom Harlem River im Nordosten umflossen. Zum Borough Manhattan gehören außerdem noch weitere […]

Niagara-Fälle Bildergalerie

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/ab/3Falls_Niagara.jpg/1280px-3Falls_Niagara.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ed/Niagara_Falls_before_a_rain_storm_%282007%29.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/Rainbow_Bridge_Rainbow.jpg/1280px-Rainbow_Bridge_Rainbow.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a8/Niagara_Falls_at_night1.jpg/322px-Niagara_Falls_at_night1.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/50/Niagara_falls_panorama.jpg/1280px-Niagara_falls_panorama.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/ac/Niagarafälle_kanadische_Seite.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8d/%27Niagara_Falls_7%27_2009_Daniel_Teoli_Jr.jpg/1280px-%27Niagara_Falls_7%27_2009_Daniel_Teoli_Jr.jpg http://pixabay.com/de/wasser-wasserfälle-niagara-81221/ http://pixabay.com/de/niagara-fälle-bäume-wasser-397831/

Genesee River

Der Genesee River ist ein 253 Kilometer langer Fluss in den US-Bundesstaaten New York und Pennsylvania der Vereinigten Staaten von Amerika. Er mündet nahe Rochester in den Ontariosee. Der Fluss wurde von den Seneca, einem früher in der Gegend lebenden Indianerstamm, als „Fluss der vielen Fälle“ bezeichnet. Sein heutiger Name kommt aus der Irokesensprache und […]

Letchworth State Park

Der Letchworth State Park liegt im Westen des US-Bundesstaates New York, etwa 55 km südlich der Stadt Rochester. Er erstreckt sich in Nordost-Südwestrichtung über eine Länge von etwa 24 km beidseits des Genesee River und umfasst eine Fläche von fast 60 km². Drei Wasserfälle im Süden des Parks – Upper, Middle und Lower Falls – […]

Palisades Sill

Der gewaltige Intrusivkörper aus Dolerit liegt unterhalb Teilen beider Bundesstaaten, ist jedochdort am besten sichtbar, wo er etwa 80 km lang in Form der berühmten “Palisaden” am Hudson River frei liegt. Der Lagergang entstand bei der heftigen Verschiebung der Erdkruste, als Nordamerika vor rund 200 Millionen Jahren von Europa wegbrach. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6a/Palisades_Sill_near_Englewood_Cliffs.jpg

New York Klimatabellen

Im gesamten Bundesstaat New York herrscht ein gemäßigtes Klima. Die Durchschnittstemperatur liegt an der Küste bei etwa 12 °C. Die Temperatur beträgt im Winter (Dezember–März) um 0 °C und im Sommer (Juni–September) ca. 25–30 °C. Der Unterschied ist mit bis zu 30 °C für eine Küstenregion relativ hoch. Die hohen Temperaturen im Sommer erklären sich durch die relativ südliche […]

Lake Erie

Der Eriesee (Lake Erie) ist der südlichste und viertgrößte der fünfGroßen Seen Nordamerikas. Der Name leitet sich von den Erie-Indianernab. Durch ihn verläuft die Grenze derVereinigten Staaten zu Kanada. Den Zufluss bildet der Detroit River. Über dieNiagarafälle entwässert er in denOntariosee. Der Eriekanal verbindet den See mit dem 580 Kilometer südlich gelegenen Hudson River. Der See liegt auf durchschnittlich 174 mHöhe, seine Fläche beträgt 25.667 Quadratkilometer. Er ist 388 km lang und […]

Lake Ontario

Der Ontariosee (Lake Ontario) ist der flächenmäßig kleinste der fünf Großen Seen Nordamerikas, die miteinander durch Flussläufe verbunden sind. Nach Tiefe und Volumen ist er jedoch nach dem Eriesee der zweitkleinste. Durch den Ontariosee verläuft die Grenze der Vereinigten Staaten zu Kanada. Er liegt auf 75 m Höhe und seine Fläche beträgt 19.011 km². Der kanadische Seeanteil beträgt 9969 km² und der amerikanische Seeanteil beträgt 9042 km². Zum Vergleich: Seine Ausdehnung entspricht […]

Mittlerer Fall des Genesee River (New York)

Grand Canyon des Ostens nennen die Amerikaner die Schluchten des Genesee Revers in seinem Mittellauf. Über drei große Wasserfälle rauscht der Fluss durch die Schlucht, deren Wände bis zu 200 m hoch sind. Der mittlere, 30 m hohe Wasserfall ist nach Ansicht der Seneca-Indianer so schön, dass die Sonne jeden Tag ein wenig im Zenit […]

Niagarafälle

Der den Eriesee mit dem Ontariosee verbindende Niagara River, der zugleich die östliche Begrenzung der Niagara-Halbinsel bildet, stürzt 58 Meter in die Tiefe. Dabei werden die Fälle durch die oben gelegene Insel Goat Island (Ziegeninsel) in zwei Teile gespalten. Der US-amerikanische Teil hat eine Kantenlänge von 363 m, der kanadische eine von 792 m. Das Wasser des US-amerikanischen Teils fällt nach 21 m auf […]

Great Lakes

Die Großen Seen (englisch Great Lakes) sind eine Gruppe fünf zusammenhängender Süßwasserseen in Nordamerika. Zu den großen Seen gehören: Eriesee (Lake Erie) Huronsee (Lake Huron) Michigansee (Lake Michigan) Oberer See (Lake Superior) Ontariosee (Lake Ontario) Hydrologisch gesehen sind allerdings Huronsee und Michigansee ein einziger See, der durch eine Enge verbunden ist. Der maximale Höhenunterschied zwischen den einzelnen Großen Seen liegt bei circa 150 Meter, […]