Woodville (MS) Klima

Das Klima in Woodville ist ein feuchtes Subtropenklima mit hohen Niederschlägen. Die Winter sind untertags mild, während die Nähte kalt sind. Die Sommer sind sehr heiß und feucht. Klimatabelle:

Pascagoula (MS) Klima

Pascagoula liegt am Mississippi Sound des Golfs von Mexiko. Die Winter sind mild. Die Sommer feucht-heiß. Die Niederschlagsmengen sind sehr hoch. Die Wassertemperaturen schwanken zwischen +13°C und +30°C. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Pascagoula in der feucht-subtropischen Klimazone. Klimatabelle:

Wiggins (MS) Klima

Das Klima in Wiggins ist ein feuchtes Subtropenklima mit hohen Niederschlägen. Die Stadt wird klimatisch gesehen stark vom Golf von Mexiko beeinflusst, somit sind die Winter mild. Die Nächte weisen teilweise Frosttemperaturen auf. Die Sommer sind sehr heiß und feucht. Klimatabelle:

Cleveland (MS) Klima

Das Klima in Cleveland ist ein feuchtes Subtropenklima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von +17,3°C. Die Winter sind Kühlung und weisen nächtlichen Frost auf. Die Sommer sind feucht und sehr heiß. Klimatabelle:

Greenwood (MS) Klima

Das Klima in Greenwood ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kühl bis mild mit kalten Nächten. Die Sommer sind sehr heiß und feucht. Klimatabelle:

Grenada (MS) Klima

Das Klima in Grenada ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind leicht kontinental geprägt mit kalten Nächten. Die Sommer sind sehr heiß und feucht. Klimatabelle:

Corinth (MS) Klima

Corinth weist ein feuchtes Subtropenklima des nördlichen Bundesstaates Mississippi auf. Die Winter sind deutlich kälter, als die Städte im zentralen und südlichen Mississippi, da die Milderung des Golfs von Mexiko abnimmt. Die Sommer sind feucht-heiß. Klimatabelle:

Kosciusko (MS) Klima

In Kosciusko herrscht ein subtropisches Klima mit leichten kontinentalen Einflüssen, aufgrund der größeren Distanz zum Golf von Mexiko. Die Winter sind untertags recht kühl, während die Nächte empfindlich kalt werden können und Frosttemperaturen aufweisen. Die Sommer sind schwül und heiß mit einigen Gewittern. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch und es kommt zu keinen ausgeprägten Trockenzeiten. […]

Yazoo City (MS) Klima

Yazoo City weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Winter sind kühl und weisen kalte Nächte auf. Die Sommer sind schwül-heiß. Vor allem in den Winternächten ist der kontinentale Einfluss der Binnenlage bemerkbar, da häufig das Thermometer unter dem Gefrierpunkt sinken. Klimatabelle:

Waynesboro (MS) Klima

Das Klima in Waynesboro ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen bis milden Wintern. Die Sommer sind feucht-heiß mit schwüler Hitze und einigen Gewittern. Die Niederschläge sind sehr hoch. Klimatabelle:

Städte Mississippi Klima

B: Bay St. Louis (02) Biloxi (03) C: Cleveland (25) Columbus (14) Corinth (22) G: Greenville (07) Greenwood (24) Grenada (23) Gulfport (04) H: Hattiesburg (06) J: Jackson (01) K: Kosciusko (21) L: Long Beach (13) M: McComb (05) Meridian (12) N: Natchez (11) O: Ocean Springs (15) P: Pascagoula (26) Picayune (17) S: Saucier […]

McComb (MS) Klima

Das Klima in McComb ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind mild und weisen kalte Nächte auf. Frost kann auftreten. Die Sommer sind sehr heiß und lang. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig sehr hoch. Schneefall ist sehr selten. Klimatabelle:

Klimakarten der USA

Alabama: Temperaturen: Alaska: Temperatur: Arkansas: Temperaturen: Arizona: Niederschlag: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Colorado: Temperaturen: Florida: Temperaturen: Georgia: Temperaturen: Idaho: Sonne: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Illinois: Temperaturen: Indiana: Temperaturen: Iowa: Temperaturen: Kansas: Temperaturen: Kentucky: Temperaturen: Louisiana: Temperaturen: Maryland: Temperatur: Niederschlag: Massachusetts: Temperaturen: Michigan: Temperaturen: Minnesota: Temperaturen: Mississippi: Temperaturen: Missouri: Temperaturen: Montana: Niederschläge: Temperaturen: Nebraska: Temperaturen: New Hampshire: Temperaturen: […]

Ocean Springs (MS) Klima

Das Klima in Ocean Springs ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr hohen Niederschlagsmengen. Die Sommer sind sehr heiß, lang, schwül und gewittrig mit vielen Unwettern und manchmal auftretenden Hurrikanen. Die Winter sind kurz, recht mild und feucht. Klimatabelle:

Bay St. Louis (MS) Klima

Das Klima in Bay St. Louis ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr heißen Sommern und milden Wintern. Die Niederschläge sind monatlich sehr hoch und summieren sich im Jahr auf 1500 mm. Die Stadt liegt im Einzugsgebiet der Hurrikans. Klimatabelle:

Saucier (MS) Klima

Das Klima in Saucier ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr milden und kurzen Wintern, sowie sehr heißen und langen Sommern. Die jährliche Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Die Stadt liegt im Einzugsgebiet der Hurrikans. Saucier gehört zu den wärmsten Orten des Bundesstaats Mississippi. Klimatabelle:

Long Beach (MS) Klima

Das Klima in Long Branch, Mississippi, ist feucht und subtropisch mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind kurz und mild, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Gewitterstürme sind nicht ungewöhnlich und können sehr heftig ausfallen. Klimatabelle:

Yazoo National Wildlife Refuge

Das Yazoo National Wildlife Refuge ist ein NWR im Bundesstaat Mississippi nahe der Stadt Rolling Fork. Geographie: Das National Wildlife Refuge liegt 16 km nordwestlich der Stadt Rolling Fork. Das Schutzgebiet liegt in den Ebenen des Mississippi Rivers im Westen des Bundesstaat Mississippi. Natur: Fauna: Im Park leben im Winter viele Zugvögel. Insgesamt besiedeln 10.000 […]

Columbus (MS) Klima

Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern, aufgrund der Inlandlage und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Klimatabelle:

Greenville (MS) Klima

Das Klima in Greenville ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kühl und deutlich kälter, als im südlichen Bundesstaat. Die Sommer sind allerdings heißer. Klimatabelle:

Vicksburg (MS) Klima

Das Klima ist ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind kurz und mild, während die Sommer feucht-heiß und schwül sind. Klimatabelle:

Waveland (MS) Klima

Das Klima in Waveland ist ein feuchtes Subtropenklima mit deutlicher Beeinflussung des Golfs von Mexiko. Die Stadt wurde fast zerstört von Hurrikan Camille am 17.08.1969. Am 29.08.2005 traf Hurrikan Katrina auf die Stadt. Hurrikane: Hurrikan Camille: Am 17.08.1969 traf Camille an der Südspitze von Louisiana auf Land, bevor der Hurrikan weiter nach Waveland zog. Der […]

Biloxi (MS) Klima

Biloxi weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf mit deutlicher Beeinflussung durch den Golf von Mexiko. Die Winter sind mild und feucht. Schnee ist extrem selten. Die Sommer sind feucht-heiß. Tropenstürme treten meist im Spätsommer und Herbst auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -12°C und +40°C. Klimatabelle:

Natchez (MS) Klima

Das Klima in Natchez ist ein feuchtes Subtropenklima mit extrem hohen Niederschlägen. Die Winter sind mild und kurz, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Klimatabelle:

Meridian (MS) Klima

Meridian weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die durchschnittliche Tagestemperatur im Sommer liegt bei über +32°C und kühlt in der Nacht fast nie unter +20°C ab. Die Winter sind mild mit Tageswerten um die +16°C und kalten Nächten bei um die +2°C. Der jährliche Niederschlag liegt bei ca. 1500 mm. Regenfall ist ganzjährig hoch, während der […]

Hattiesburg (MS) Klima

Hattiesburg weist ein feuchtes Subtropenklima mit kurzen, milden Wintern und feucht-heißen Sommern. Schneefall ist extrem rar und wurde nur am 11.12.2008 registriert, wobei die Menge max. 12,7 cm betrug. Aufgrund der Lage im Süden der USA wird die Stadt von heftigen Gewitterstürmen heimgesucht, die vor allem im Spätfrühling und Frühsommer auftreten. Diese Gewitterstürme bringen Blitzschlag, […]

Gulf Islands National Seashore

Das Gulf Islands National Seashore ist ein Schutzgebiet, dass die Barrier-Inseln des Golf von Mexiko schützt. Anteil am Seashore haben Florida und Mississippi. Das Schutzgebiet umfasst kleine Teile vom Festland, richtet sich aber hauptsächlich auf die sieben vorgelagerten Inseln. Geographie: Die prinzipiellen Inseln des National Seashore (von Ost nach West): Santa Rosa Island – Florida […]

National Seashores und Lakeshores der USA

In den Vereinigten Staaten gibt es zehn Arten von Schutzgebieten, darunter die National Seashores oder Lakeshores. Diese Schutzgebietart soll Küstengebiete von Meeren (Seashore) und Seen (Lakeshore) schützen. Das erste National Seashore wurde im Jahr 1953 ausgewiesen und schützt die Landschaft und Natur um Cape Hatteras. Das erste National Lakeshore wurde im Jahr 1966 errichtet und […]

County der USA

A: Ashe County (NC) C: Cherokee County (NC) G: Greenbrier County (WV) H: Hyde County (NC) J: Jackson County (SD) M: Mercer County (KY) N: Nicholas County (WV) S: St. Clair County (MI) St. Louis County (MO) W: Wolfe County (KY) Bundesstaat: Kentucky: Mercer County Wolfe County Michigan: St. Clair County Missouri: St. Louis County […]

Picayune (MS) Klima

Das Klima der Stadt Picayune ist ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind mild, während die Sommer sehr heiß und feucht sind. Klimatabelle:

Tupelo (MS) Klima

Das Klima in Tupelo ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Inlandlage der Stadt hat einen großen Einfluss auf das Klima. Die Kontinentalität der Great Plains wirkt sich auf die klimatischen Bedienungen aus. Klimatabelle:

Southaven (MS) Klima

Das Klima ist ein subtropisches Klima mit starkem kontinentalen Einfluss. Die Winter sind sehr kühl mit leichten Minustemperaturen, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch und liegt monatlich meist über den 100 mm-Bereich. Klimatabelle:

Jackson (MS) Klima

Das Klima der Stadt Jackson ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Inlandlage hat einen gewissen Einfluss auf das Klima, das einen kontinentalen Charakter aufweist. Klimatabelle: Temperaturen: Jährliche Extremtemperaturen:

Klima nach County (USA)

Die Klimadaten eines County findet man in den Artikeln der jeweiligen Hauptstädten. Zum Beispiel findet man die Klimadaten von Marion County (Indiana) in dem Beitrag der Klimadaten von Indianapolis. Zuerst werden die Counties nach dem Alphabet sortiert, danach werden sie nach den Bundesstaaten aufgelistet. Alphabetisches Verzeichnis: A: Apache County (AZ) B: Blue Earth County (MN) […]

Natur der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine gemeinsame Grenze mit Kanada, die insgesamt 8.895 Kilometer lang ist (wobei sich ca. 2.477 Kilometer zwischen Alaska und Kanada erstrecken), und eine mit Mexiko, die 3.326 Kilometer lang ist. Die Gesamtlänge der US-Landesgrenzen beträgt 12.221 Kilometer. Die Küstenlinie an Atlantik, Pazifik und Golf von Mexiko umfasst insgesamt 19.924 Kilometer. Der Staat umfasst […]

Natur im Bundesstaat Mississippi

Endlos erscheinende Baumwollfelder und sanfte Hügel machen Mississippi zu einem eher langweiligen Staat, wäre da nicht seine interessante Geschichte: des Blues, prachtvolle Antebellum-Häuser und die Geburtsstätten von King Elvis Presley. Der Highway 61 führt durch die ruhigen ländlichen Gebiete am Mississippi. Mississippi liegt östlich des gleichnamigen Flusses an dessen Unterlauf. Das Gebiet ist größtenteils flach mit […]

Golfküste von Mississippi

Die Golfküste des Bundesstaats Mississippi hat eine Länge von rund 120 km. Sie reicht von der Grenze Alabamas im Osten bis zum Pearl River im Westen, der Grenzfluss zwischen Mississippi und Louisiana. Die Küste besteht zum Teil aus einem 40 km langen Sandstrand, dieser wurde in den 1950er von der US-Army Corps of Engineers als […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida G: Georgia I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Michigan Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon S: South Dakota T: Texas U: Utah Siehe auch: Klima nach Stadt (USA) Klima nach County (USA) Klima der USA

Mississippi Alluvial Plain

Die Mississippi River Alluvial Plain ist eine Schwemmebene (engl. alluvial plain) des Mississippi River. Sieben Staaten haben Anteil an der Ebene: Illinois, Missouri, Kentucky, Tennessee, Arkansas, Mississippi und Louisiana. Die Region wird in zwei Teilen aufgeteilt. Im südlichen Teil von Louisiana nennt man die Ebene Mississippi River Delta, während man vom zentralen Louisiana bis Illinois […]

Mississippi Embayment

Das Mississippi Embayment ist eine geographische und physische Region im Zentrum der südlichen USA. Die Region ist Teil der Mississippi Alluvial Plain. Sie wird als Vorläuferregion des Mississippi Deltas bezeichnet. Das Embayment beginnt beim Zusammenfluss des Mississippi River und des Ohio River in Cairo (Illinois). Geologie: Das Mississippi Embayment ist ein topographisches Tieflandbecken, dass aus […]

Atlantische Küstenebenen der USA

Die Atlantische Küstenebenen der USA gehören zu den Großlandschaften der USA. Sie werden gegrenzt von den Appalachen und den Ozark Mountains. Nur eine Bruchteil der natürlichen Lebensräumen ist unberührt, denn die Küstenebenen sind dicht besiedelt. Sie wurden gerodet und in landwirtschaftliche Nutzflächen umgewandelt, während die Strandregionen als Erholungsgebiete genutzt werden. Geographie: Lage: Die Küstenebenen verlaufen […]

Mississippi

Mississippi ist ein Bundesstaat im Süden der USA, somit gehört dieser zu den Southern States. Namensgeber ist der Mississippi River der Mississippi von Louisiana und Arkansas trennt. Hauptstadt des Staates ist Jackson. Der Mississippi River prägt zum Großteil das Landschaftsbild des US-Staates. Amerikanische Ureinwohner im Bundesstaat Mississippi: Die ersten Weißen in Mississippi waren spanische Konquistadoren auf […]

United States of America

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika(englisch United States of America; abgekürzt USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorienbesteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in […]

Atlantikküste der USA

Der Osten ist die traditionelle Eintrittspforte Amerikas. Mit Europa und der Sonne im Rücken wurde der Kontinent betreten und vom Atlantik her erobert. Golf von Mexiko: Die Küstenlinie des Golfes von Mexiko erstreckt sich von der Südspitze Floridas bis zur Grenze Mexikos, wenn man den Anteil Amerikas berücksichtigt. Sie hat eine Länge von 2624 km; […]

Gulfport Klima

Das Klima ist subtropisch. Die Winter sind mild und die Sommer sehr heiß. Die Niederschläge verteilen sich mit hohen Raten über das Jahr. Die Stadt liegt im Einzugsgebiet der berüchtigten Hurrikans. Hurrikan Katrina: Der Hurrikan Katrina hatte am 29. August 2005 eine Windgeschwindigkeit von 217 km/h und verursachte eine bis zu 6,70 Meter hohe Flutwelle, die Gulfport überflutete und weitgehend […]

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]

USA-Reise 1994

Von Miami nach Los Angeles, diese Reise bietet immer wunderbare Landschaften und Städte. Neben Städte und Landschaften gab es auch Freizeitparks wie, das Disney Land in Orlando (FL) oder das Wasserrutschenparadies in New Braunfels (TX).   Bundesstaaten: Florida Alabama Mississippi Louisiana Texas New Mexico Arizona Utah Nevada Kalifornien   Wichtige Orte in der Reise: Florida: Miami […]

Golf von Mexiko Klimatabellen

Die US-Bundesstaaten am Golf von Mexiko zeichnen sich durch heiße Sommer und milde Winter aus. Es kann öfters zu starken Niederschlägen kommen und die Luftfeuchtigkeit ist ganzjährig hoch. Beste Reisezeit für Georgia ist die Zeit der Baumblüte von April bis Juni, wo es schon warm, aber noch nicht schwül ist. In dieser Zeit finden die […]