Klimakarten der USA

Alabama: Temperaturen: Alaska: Temperatur: Arkansas: Temperaturen: Arizona: Niederschlag: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Colorado: Temperaturen: Florida: Temperaturen: Georgia: Temperaturen: Idaho: Sonne: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Illinois: Temperaturen: Indiana: Temperaturen: Iowa: Temperaturen: Kansas: Temperaturen: Kentucky: Temperaturen: Louisiana: Temperaturen: Maryland: Temperatur: Niederschlag: Massachusetts: Temperaturen: Michigan: Temperaturen: Minnesota: Temperaturen: Mississippi: Temperaturen: Missouri: Temperaturen: Montana: Niederschläge: Temperaturen: Nebraska: Temperaturen: New Hampshire: Temperaturen: […]

Limon (CO) Klima

Das Klima in Limon ist ein semi-arides Steppenklima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone BSk. Die Winter sind kalt-trocken und die Sommer sind heiß und gewittrig. Aufgrund der Lage in den Great Plains wird die Stadt häufig von heftigen Unwettern heimgesucht, vor allem in den Sommermonaten. Diese Gewitterstürme bringen großen Hagel, starke Windböen, […]

Colorado Springs (CO) Klima

Das Klima in Colorado Springs ist ein feuchtes Kontinentalklima. Die Stadt liegt im Übergangsbereich der Rocky Mountains zu den Great Plains. Die Winter sind sehr kalt und streng. Die Sommer sind heiß mit kühlen Nächten. Die Winter sind recht trocken, während die Sommermonate sehr feucht und gewittrig sind. Klimatabelle:

Aspen (CO) Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Aspen in der Klimazone des feuchten Kontinentalklimas (Dfb). Hinzu kommt noch, dass das Klima von der Höhenlage beeinflusst wird. Daher sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht extrem hoch. Im Sommer sind die Tagestemperaturen im warmen Bereich, während die Nächte empfindlich kalt sind. Im Winter sind die Nächte extrem kalt, während […]

Alamosa (CO) Klima

Das Klima in Alamosa ist ein kaltes Wüstenklima der kontinentalen Klimazone. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Alamosa in der Zone “BWk”. Die Winter sind lang und sehr kalt mit viel Schnee. Die Sommer sind untertags sehr warm, während die Nächte empfindlich kalt sind. Der jährliche Niederschlag summiert sich im Schnitt auf 184 mm. Aufgrund der Höhenlage […]

Craig (CO) Klima

Das Klima in Craig ist ein semi-arides Klima der kontinentalen Klimazone mit sehr strengen Wintern und heißen Sommern. Craig wird von der Hochlandlage beeinflusst. Klimatabelle:

Meeker (CO) Klima

Das Klima in Meeker ist ein semi-arides Hochlandklima der kontinentalen Klimazonen. Die Winter sind sehr kalt, eisig, streng und lang. Die Sommer sind kurz und untertags heiß, während die Nächte empfindlich kühl sind. Im Winter kommt es zu viel Schnee. Klimatabelle:

Glenwood Springs (CO) Klima

Glenwood Springs ist ein generell mildes und semi-arides Klima. Durch die Front Range wird das Klima gemildert und das extreme Kontinentalklima des inneren Colorados ist in Glenwood Springs nicht vorhanden. Dennoch kann es zu extreme Wetterperioden kommen. Das Mikroklima der Stadt ist unterschiedlich. An den Flüssen ist das Wetter viel feuchter und in den Hügelländer […]

Montrose (CO) Klima

Montrose ist ein semi-arides Klima der kontinentalen Klimazone. Die Stadt liegt in den hochländischen Grasländer des Uncompahgre Valley im westlichen Colorado. Der Schneefall im Winter ist recht hoch, aber eine geschlossene Schneedecke ist nie lang vorhanden, da die Sonneneinstrahlung sehr stark ist und die Wintermonate recht sonnig sind. Klimatabelle:

Telluride (CO) Klima

Das Klima in Telluride ist feucht und kontinental geprägt. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone “Dfb”, d. h. in der Zone des feuchten Kontinentalklimas. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei +4°C. Der Niederschlag summiert sich auf knapp 600 mm pro Jahr. Im Winter kommt der Niederschlag als Schnee herab. Im Sommer überwiegen Gewitterstürme […]

Dove Creek (CO) Klima

Das Klima in Dove Creek ist ein kühles semi-arides Klima mit deutliche Beeinflussung durch die Höhenlage. Die Winter sind recht kalt und streng. Die Sommer hingegen sind untertags sehr heiß, während die Nächte recht kühl sind. Klimatabelle:

Cortez (CO) Klima

Cortez ist ein kaltes und kontinentales Halbwüstenklima (semi-arides Klima) mit sehr heißen Sommern und sehr kalten Winternächten. Das Klima wird von der Höhenlage bestimmt. Klimatabelle:

Browns Canyon National Monument

Das Browns Canyon National Monument schützt ein 8736 ha großes Gebiet im Chafree County im US-Bundesstaat Colorado. Das National Monument wurde am 19.02.2015 von US-Präsident Barack Obama ausgewiesen. Die Lage wird am Arkansas River zwischen Buena Vista und Salida lokalisiert. Der Browns Canyon ist ein populäres Reiseziel für Wildwasserrafting in Colorado, nebenbei kann man hier […]

Pueblo (CO) Klima

Pueblo liegt in einer Hochlandwüste des südlichen Colorados nahe des westlichen Endes des südwestlichen Tablelandes. Die Stadt liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone BSk, des Steppenklimas. Die Winter sind für gewöhnlich mild, während die Nächte sehr kalt sind. An 8 Nächten fällt das Thermometer auf unter -18°C. An 15 Wintertagen steigt die Höchsttemperatur nicht […]

Las Animas (CO) Klima

Las Animas ist häufig die wärmste Stadt Colorados, dennoch können die Winter sehr kalt werden. Die tiefste Rekordtemperatur liegt bei -35,6°C. Der höchste absolute Allzeitrekord beträgt +45,6°C. Pro Jahr werden an 74 Tagen ein Höchstwert von +32°C und mehr erreicht. 16 Tage weisen eine Höchsttemperatur von +38°C und mehr auf. Klimatabelle:

Nationalparks der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine Vielzahl von Nationalparks eingerichtet. Weitere Schutzgebiete sind nationale Denkmäler (National Monuments), historische Parks, Gedenkstätten, Erholungsgebiete, Flüsse und Küstenabschnitte. Alle Nationalparks und ein Teil der anderen Schutzgebiete werden vom National Park Serviceverwaltet, einer Behörde unter dem Dach des US-Innenministeriums. Zurzeit (Stand: 2013) gibt es 59 offizielle Nationalparks mit einer Fläche von zusammen […]

County der USA

A: Ashe County (NC) C: Cherokee County (NC) G: Greenbrier County (WV) H: Hyde County (NC) J: Jackson County (SD) M: Mercer County (KY) N: Nicholas County (WV) S: St. Clair County (MI) St. Louis County (MO) W: Wolfe County (KY) Bundesstaat: Kentucky: Mercer County Wolfe County Michigan: St. Clair County Missouri: St. Louis County […]

Lamar (CO) Klima

Das Klima in Lamar ist ein semi-arides Klima mit sehr heißen Sommern und klirrend kalten Wintern. Das Klima ist zu dem von einer extremen Kontinentalität geprägt, da hier keine großen Wassermassen oder Gebirgsketten in unmittelbarer Umgebung liegen. Klimatabelle:

Springfield (CO) Klima

Springfield weist ein kühles semi-arides Klima (BSk) mit heißen Sommern und wechselhaften Wintern. Die Sommer weisen milde Morgen auf, sowie heftige Gewitterstürme. Die Winter sind vom Wetter her sehr wechselhaft und wiesen sehr warme Perioden, Kaltlufteinbrüche oder windige Tage auf. Klimatabelle:

Gunnison (CO) Klima

Gunnison liegt an einem Knotenpunkt vieler großer Täler. Die Stadt liegt inmitten der Rocky Mountains, diese bringen durch die Täler nächtlich kalte Luft in die Stadt. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -51°C und +37°C. Im Jahr fallen ca. 130 cm Schnee. Der Frühherbst und Spätfrühling weisen ebenso erhebliche Schneemengen auf. Schnee kann zwischen dem frühen November […]

Salida (CO) Klima

Salida weist ein subarktisches Klima mit langen und kalten Wintern, sowie heißen Sommern. Die Sommer sind untertags sehr warm bis heiß, während die Nachttemperaturen meist im einstelligen Bereich liegen. Klimatabelle:

Leadville (CO) Klima

Leadville weist ein alpines und subarktisches Klima mit kalten Wintern und milden Sommer auf. Die Niederschlagsmenge verteilt sich semi-arid über das Jahr. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -41°C und +32°C. Klimatabelle:

Nederland (CO) Klima

Nederland weist ein alpines und subarktisches Klima (Dfc) auf. Dieses Klima ist auf die Höhenlage des Ortes rückzuführen. Die Sommer sind untertags warm, während die Nachttemperaturen sehr kalt werden können. Die Winter sind lang und kalt. Klimatabelle:

La Junta (CO) Klima

Das Klima in La Junta ist ein semi-arides Klima. Die Region um die Stadt ist eine der wärmsten Regionen in Colorado. Klimatabelle:

Eads (CO) Klima

Das Klima in Eads ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist in den wärmeren Monaten deutlich höher, als im Winter. Klimatabelle:

Grand Junction (CO) Klima

Die Stadtmitte weist ein semi-arides Klima (BSk) auf mit einen Übergang zum ariden Klimatyp. Grand Junction befindet sich in einer hochländischen Wüste im westlichen Colorado. Die Winter sind kalt-trocken. Aufgrund der Lage zwischen den Rocky Mountains ist der Einfluss der Chinook-Winde nicht so stark, wie in anderen Regionen Coloraods östlich der Front Range. Die Sommer […]

Gates of Lodore

Am Gates of Lodore im Dinosaur National Monument schlängelt sich der Green River durch dunkle Schluchten aus dunkelrotem Quarzgestein. Die spektakuläre Landschaft des Flusses ist sehr beliebt bei Outdoortouristen. Zu dem werden viele Touren zum Gates of Lodore angeboten. Für Besucher bietet ein Campingplatz Übernachtungsmöglichkeiten.

Ice Lake

Der Ice Lake ist ein kleiner Bergsee in dem sich die umliegenden Gipfeln spiegeln. Der Bergsee liegt oberhalb der Baumgrenze. Die Region wirkt leblos, aber zwischen den Grasbuckeln huschen Murmeltiere umher. Der blaue Bergsee liegt in der Nähe von Silverstone im südwestlichen Colorado.

Delhi (CO) Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Temperaturunterschiede sind ganzjährig hoch. Die Wintertemperaturen sind untertags über +0°C und können in der Nacht auf -20°C sinken. Die Tagestemperaturen im Sommer liegen oft über +35°C und sinken in der Nacht auf +15°C ab. Klimatabelle:

Trinidad (CO) Klima

Trinidad weist ein semi-arides Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern auf. Die sommerlichen Tagestemperaturen sind heiß, aber in den Nächten kühlt es stark ab. Die Temperaturen sinken stark nach dem Sonnenuntergang ab. Die Wintertemperaturen sind untertags kalt und liegen über 0°C. In den Winternächten sind Temperaturen von -18°C möglich. Klimatabelle:

Comanche National Grassland

Das Comanche National Grassland liegt nördlich von Delhi und 64 km nordöstlich von Trinidad. Das National Grassland ist in zwei Gebiete aufgeteilt: das nördlichere Timpas Unit und das südöstlichere Carrizo Unit. Das Gebiet schützt die vielfältige Natur mit über 235 Vogel-, 21 Schlangen-, 13 Echsen-, 5 Schildkröten-, 8 Fledermaus-, und 52 Säugetierarten. Die Landschaft besteht […]

Fraser (CO) Klima

Das Klima ist ein subalpines Klima. Fraser hat eine jährliche Durchschnittstemperatur zwischen 0,3°C und 1,6°C. Fraser ist die kälteste Stadt der unteren 48 Staaten. Sie weist die kürzeste Vegetationszeit auf, diese beträgt nämlich zwischen 4 und 7 Tage. Über 300 Nächte weisen eine Temperatur von unter 0°C auf. Insgesamt gibt es 72 Tage an das […]

Klima nach County (USA)

Die Klimadaten eines County findet man in den Artikeln der jeweiligen Hauptstädten. Zum Beispiel findet man die Klimadaten von Marion County (Indiana) in dem Beitrag der Klimadaten von Indianapolis. Zuerst werden die Counties nach dem Alphabet sortiert, danach werden sie nach den Bundesstaaten aufgelistet. Alphabetisches Verzeichnis: A: Apache County (AZ) B: Blue Earth County (MN) […]

Natur der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine gemeinsame Grenze mit Kanada, die insgesamt 8.895 Kilometer lang ist (wobei sich ca. 2.477 Kilometer zwischen Alaska und Kanada erstrecken), und eine mit Mexiko, die 3.326 Kilometer lang ist. Die Gesamtlänge der US-Landesgrenzen beträgt 12.221 Kilometer. Die Küstenlinie an Atlantik, Pazifik und Golf von Mexiko umfasst insgesamt 19.924 Kilometer. Der Staat umfasst […]

Cedar Mountain Formation

Die unterkreidezeitlichen Gesteine der Cedar Mountain Formation treten in den südwestlichen USA, in Utah und Colorado auf. Die Sandsteine des Arches National Parks gehören dazu. Geologie: Über einen Zeitraum von 20 Mio. Jahren wurden die Sedimente aufgetürmt, die zuvor in Flüssen und Tümpeln während der Unterkreide abgelagert worden waren und zu dicken Gesteinsschichten erhärteten. Heute […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida G: Georgia I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Michigan Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon S: South Dakota T: Texas U: Utah Siehe auch: Klima nach Stadt (USA) Klima nach County (USA) Klima der USA

Dach der Rocky Mountains

53 Viertausender bilden das “Dach der Rocky Mountains” im Nordwesten von Denver in Colorado, wo der zentrale Bereich dieser Bergwelt mit einer Fläche von 1062 km² seit 1915 als Rocky-Mountains-National Park geschützt ist. Trail Ridge Road: Die über 60 km lange Höhenstraße, Trail Ridge Road, durch den Nationalpark klettert auf eine Gipfelhöhe von 3716 m […]

Sonnigsten Städte der USA

Die sonnigste Stadt der USA ist die Stadt Yuma im Süden von Arizona. Insgesamt schient dort 4015 h die Sonne, diese Summe entspricht ca. 90% des ganzen Jahres. Die sonnigsten Orte liegen im Südwesten der USA. Aber auch in Kalifornien, Texas, Oklahoma und Florida liegen einige Orte die zu den sonnigsten Gegenden der USA gehören. […]

High Plains

Die High Plains sind eine Teilregion der amerikanischen Great Plains. Dazu sind beständige, teils intensive, hauptsächlich aus Westen kommende Winde häufig. Infolge dieser Bedingungen weisen die High Plains, vor allem in den nördlichen und westlichen Gebieten, eine der niedrigsten Bevölkerungsdichten der kontinentalen USA auf.  So hat der US-Bundesstaat Wyoming hinter Alaska die zweitniedrigste Bevölkerungsdichte des Landes. […]

Colorado River

Der Colorado ist der größte und wichtigste Fluss im Südwesten Nordamerikas. Er ist 2333 km lang und besitzt ein Wassereinzugsgebiet von 635.000 km². Landwirtschaft, Trinkwasser- und Elektrizitätsversorgung im Südwesten der Vereinigten Staaten und in Teilen Kaliforniens hängen stark vom Wasserregime des Colorado River ab. Dazu wurden zwischen dem Ende des 19. Jahrhunderts und den 1980er Jahren eine Vielzahl Bewässerungsprojekte unterschiedlicher Größe erbaut. Der Oberlauf des Colorado River […]

Colorado

Colorado ist der Rocky-Mountain-State der USA. Hier findet man unzählige unberührte Bergregionen, die ein perfektes Sport- und Freizeitgebiet ergeben. Die Hauptstadt des US-Bundesstaates ist Denver. Neben unberührten Bergregionen, findet man weite Graslandschaften, Canyons und Fossilienfundorte von Dinosaurier. Lage und Landschaft: Colorado ist der höchstgelegene Staat der USA. Westlich vom Denver ragen die Rocky Mountains mit […]

Natur um Denver

Denver ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Colorado. Colorado gehört zu den Rocky-Monutinas States und ist bekannt für seine Berglandschaften. Um Denver befinden sich wunderschöne Wander- und Trekkinggebiete. Der Kontrast zwischen den Great Plains und den Rocky Mountains ist markant. Die Metropole Denver trägt den Spitznamen “Mile High City”.   Landschaft und Natur um Denver: Panorama […]

United States of America

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika(englisch United States of America; abgekürzt USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorienbesteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in […]

Arkansas River

Der Arkansas River ist ein 2333 Kilometer langer Nebenfluss des Mississippi in den Vereinigten Staaten von Amerika. Der Fluss, dessen Einzugsgebiet 435.122 Quadratkilometer umfasst, ist auf 1046 Kilometer Länge schiffbar, bis zur Mündung des Verdigris Riverunterhalb Tulsa. Der Verdigris River ist noch einige Kilometer bis Canossa schiffbar, wo jener US-Binnenhafen mit der größten Meeresentfernung liegt. Die Quelle des Flusses liegt am Zusammenfluss des East Fork Arkansas […]

Denver Klima

Denver hat wegen seiner Lage (1600 m) ein kontinentales Gebirgsklima mit teilweise starken Temperaturschwankungen und geringen Niederschlägen. Im Winter ist es kalt, trocken und oft sonnig. Nachts sind Temperaturen unter −10 °C keine Seltenheit, mittags steigen sie auf über 0 Grad. Gelegentlich ist Denver von Kaltlufteinbrüchen aus dem Norden betroffen, die Temperaturen bis unter −20 °C und starke Schneefälle mit sich […]

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]

Great Plains Klimatabellen

Im Sommer kann es besonders im Süden zu feuchten Perioden kommen. Dabei muss besonders in Oklahoma und Kansas vor drückender Hitze gewarnt sein. Die Temperaturen sind in der Regel hoch und können auch mal 40 Grad überschreiten (Schnitt in Oklahoma und Kansas meistens tagsüber bei ca 33-37 Grad, nördlich davon absteigend bis etwa 29-32 Grad). […]