Archiv für 8. Januar 2019

Šalovci Klima

Das Klima in Šalovci ist ein pannonisches Kontinentalklima mit trockenen und kalten Wintern, sowie feuchten und sehr warmen Sommern. Die Stadt liegt im äußersten Nordosten Sloweniens nahe der Grenze zu Österreich und Ungarn. Das Klima ist vergleichbar mit den Klimaten von Südösterreich und Westungarn. Klimatabelle:

Velenje Klima

Velenje liegt im Šalek-Tal und weist ein feuchtes Kontinentalklima mit hohen Niederschlägen auf. Die Winter sind streng und kalt mit weniger Niederschlägen, als im Sommer und Herbst. Es kommt mitunter zu sehr straken Schneefällen. Die Sommer sind sehr warm und gewittrig. Klimatabelle:

Slovenj Gradec Klima

Die Stadt liegt im unteren Mislinjatal und weist ein kontinentales Klima mit rauen Charakter auf. Die Winter sind streng und lang mit viel Schnee und sehr kalten Nächten. Die Sommer sind warm mit sehr hohen Regenmengen und vielen Gewittern. Klimatabelle:

Naklo (Gorenjska) Klima

Das Klima in Naklo ist ein strenges Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Die Niederschlagsmengen sind hoch und sind im Winter deutlich niedriger, als im Restjahr. Klimatabelle: Klimastationen: Strahinj:

Kočevje Klima

Das Klima in Kočevje ist ein feuchtes Kontinentalklima mir sehr rauen Charakter. Die Winter sind streng und kalt mit Nachttemperaturen von unter -15°C. Die Sommer sind warm mit kühlen Nächten und vielen Gewittern. Klimatabelle:

Metlika Klima

Das Klima in Metlika ist ein pannonisches Kontinentalklima mit strengen Wintern und sehr warmen Sommern. Die Niedershclgaemenge sind bis auf den Winter sehr hoch. Die Nachttemperaturen können im Winter bis auf unter -15°C sinken. Im Sommer hingegen steigen die Temperaturen schonmal auf über +35°C. Die Rekordtemperaturen liegen ziwschen -24°C und +41°C. Klimatabelle: Klimastationen: Božakovo:

Brkini

Der Brikini-Höhenzug ist eine Hügellandschaft des südwestlichen Sloweniens im südlichen Karstgebiet. Das Gebiet weist ein mildes Klima, geologische Besonderheiten und bizarre Kalksteinformationen im Nordosten auf. Die Region stellt die Trennlinie zwischen dem mediterranen und kontinentalen Teil Sloweniens dar. Geographie: Die Hügellandschaft ist 25 km lang und bis zu 7 km breit. Sie bedeckt eine Fläche […]

Palčje-See

Im südslowenischem Karst in der Gemeinde Pivka liegt ein periodisch-trocken fallender See. Das Stillgewässer ist nach den nördlich gelegenen Dorf Plačje benannt. Das Gewässer weist eine Länge von 1,5 km und eine Breite von 0,5 km auf. Der See füllt eine ovale Senke im Karst. Der Seegrund liegt auf einer Seehöhe zwischen 543 und 577 […]

Vrhnika Klima

Vrhnika weist ein extrem feuchtes Kontinentalklima auf. Die Niederschlagsmenge ist extrem hoch. Die trockenste Jahreszeit ist der Winter mit den Monaten Januar und Februar. Am feuchtesten ist der Frühsommer und der Herbst. Die Winter sind kalt, neblig, wolkig und schneereich. Die Sommer hingegen sind heiß, schwül, gewittrig mit hohen Regenmengen. Klimatabelle:

Ptuj Klima

Das Klima in Ptuj ist ein gemäßigtes Kontinentalklima mit kalten und strengen Wintern, sowie sehr warmen bis heißen Sommern. Die Sommer sind feucht, aufgrund der häufig entstehenden Gewitterstürme. Klimatabelle: