Naturwunder in Bulgarien

Geologische Formationen: Belogradchick-Felsen: Diese Felsen sind Teil der westlichen Ausläufern des Balkangebirges (Štara Planina). Die Belogradchick-Felsen stellen eine spektakuläre Gesteinslandschaft auf und zählt zu den beleibtesten Touristenziele Bulgariens. Die Landschaft weist eine Länge von 30 km auf und ist 5 km breit. Die höchsten Felsen erreichen eine Höhe von 20 m. Einst war die Region von […]

Naturwunder der Ukraine

Halbinsel Krim: Nationalpark Swjati Hory:  Siwerskyj Donez: Biosphärennaturschutzgebiet Askania Nowa: Synevir See:    Switjas See: Dnestr Canyon:   7 Naturwunder der Ukraine: Biosphärennaturschutzgebiet Askania Nowa Nationalpark Podolien Towtry   Synevir See   Marmorhöhle   Regional-Landschaftspark Granit-Steppe Pobushje  Switjas See   Dnestr Canyon   https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/2d/Ніжний_ранковий_світло.jpg/1280px-Ніжний_ранковий_світло.jpg/Balkhovitin https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/55/Donets_near_shipilivka4.JPG/Arlot https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/52/Przewalski%27s_Horse_Askania_Nova.jpg/2bpatchett https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a9/Synevyr_lake_1.jpg/vagaA https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a1/Switjas-see.jpg/1280px-Switjas-see.jpg https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4e/Ua_river_dnestr_piliptsche.jpg/Wikisax

Naturwunder in Europa

Selbst die Antarktis ist größer und nur Australien ist noch kleiner: Trotzdem ist das nur rund 10,5 Millionen km² große Europa ein unglaublich vielgestaltiger Kontinent mit weiten Tiefebenen, eindrucksvollen Gebirgen, zahlreichen vulkanisch geprägten Regionen und einer vielfältigen Natur die sich an die unterschiedlichsten Klimate angepasst hat. Doch der Prophet im eigenen Land gilt nichts und […]