Spanien

Rund vier Fünftel der Iberischen Halbinsel des Südwesten Europas, nimmt Spanien ein. Eingegrenzt wird das Land von den Nachbarländern Frankreich und Portugal sowie vom Atlantik und vom Mittelmeer. Die langen Küsten haben Spanien, wie auch seine Inselgruppen Balearen und Kanaren, als Urlaubsziel so populär gemacht. Dabei sind die Landschaften zwischen dem grünen Norden und dem […]

Kroatien

Kroatien ist ein osteuropäisches Land mit einer langen Küstenlinie an der Adria. In der Adria befinden sich mehr als tausend Inseln. Das Land wird durchzogen vom Dinarischen Gebirge. Die Hauptstadt Zagreb liegt im Innenland Kroatiens und weist in der Oberstadt “Gornji Grad” viele Museen auf. Die berühmteste Küstenstadt Kroatiens ist Dubrovnik mit ihren Stadtmauern au […]

Aserbaidschan

Aserbaidschan ist ein Binnenstaat in Vorderasien. Zwischen dem Kaspischen Meer und dem Kaukasus gelegen, grenzt er im Norden an Russland (Dagestan) – und nur hier an Europa, im Nordwesten an Georgien, im Süden an den Iran, im Westen an Armenien und – über die Autonome Republik Nachitschewan – an die Türkei. Die Exklave Nachitschewan wird vom aserbaidschanischen Kernland durch einen armenischen Gebietsstreifen getrennt. Die Hauptstadt von Aserbaidschan ist Baku, eine bedeutende Hafenstadt am Kaspischen Meer. Die […]

Litauen

Litauen ist das südlichste Land des Baltikums. Die Hauptstadt ist Vilnius. Fläche: 65.301 km² Küstenlänge: 99 km Höchster Berg: Juozapines (294 m) Längster Fluss: Memel (Teil) Bevölkerung: 3,4 Mio. Einowhner Bevölkerungsdichte: 52 Einw./km² Hauptstadt: Vilnius (550.000 Einwohner) Zeitzone: OEZ Lage und Landschaft: Die ehemalige Sowjetrepublik grenzt im Norden an Lettland, im Osten und Süden an […]

Zypern

Zypern stellt die Brücke zwischen Asien und Europa dar. Die Insel gehört zu den sonnenreichsten Orten Europas. Auf der Insel gibt es mehr als 320 Sonnentage im Jahr. Fläche: 9.251 km² Küstenlänge: 700 km Höchster Berg: Olympos (1953 m) Längster Fluss: Pedias (100 km) Bevölkerung: 789.300 Einwohner Regionen: Südzypern, Nordzypern Zeitzone: OEZ Lage und Landschaft: […]

Ukraine

Die Ukraine ist ein Staat in Osteuropa. Die Nachbarstaaten sind Polen, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Moldawien, Russland und Weißrussland. Die Landschaft besteht vorwiegend aus Steppen und Gebirgen. Im Westen säumen sich die Karpaten und Richtung Osten geht das Land in Steppen über. Besonders mediterran geprägt ist die Halbinsel Krim. Inhaltsverzeichnis: Lage und Landschaft Landschaften Ostukraine Zentral-Ukraine […]

Dänemark

Dänemark gehört zu Skandinavien, Dänemarks Nachbarländer sind Deutschland und Schweden. Lage und Landschaft: Dänemark besteht aus der Halbinsel Jütland und mehr als 480 Insel. Die Nordseeküste wird im Norden durch Nehrungen, Strandseen und Dünen charakterisiert, während sich im Süden Watt- und Marschgebiete befinden. Die Weichseleiszeit hat die fruchtbare Hügellandschaft Ostjütlands geprägt. Auch die Ostküste Jütlands […]

Malta

Der kleine Archipel mit der Hauptinsel Malta liegt südlich von Sizilien zwischen den Kontinenten Europas und Afrika. Während in Maltas hügeligem Südosten die Küste teilweise steil ins Meer abfallen, bleibt der Nordwesten flach. Zum begehrten Urlaubsziel wurde Malta dank des beständig schönen Wetters zwischen Mai und September, aber auch wegen der Kulturschätze aus der Epoche […]

Österreich

Wer sich zwischen Kaffeehaus und Winbeisl, Badefreunden und Gletschertour, Sinfonieorchester und Blasmusik nicht entscheiden kann, wählt das Urlaubsland Österreich. Der häufig verwendete Beiname “Alpenrepublik” täuscht darüber hinweg, dass Österreich neben Dreitausendern und Skigebiet sehr viel mehr zu bieten hat, landschaftlich etwa mit der Wachau an der Donau oder dem Neusiedler See im pannonischen Westen und […]

Albanien

Die Albanischen Alpen im Norden und Kalksteinmassive im Süden umschließen ein Hügelland, das zum Meer hin in eine teils sumpfige Küstenebene übergeht. Der größte See des Landes ist der Skutarisee, der zum Teil auch noch in Montenegro liegt. Bekannt ist die Albanische Riviera mit ihren heißen mediterranen Klima und bekannten Städten. Auch die anderen großen […]

Estland

Die einstige Sowjetrepublik, 1991 unabhängig geworden, grenzt im Norden an den Finnischen Meerbusen, im Osten an Russland, im Süden an Lettland, im Westen an die Ostsee und gehört zum nordwestlichen Teil der Osteuropäischen Tiefebene. Zu Estland gehören auch etwa 800 Inseln, die 10% der Landesfläche ausmachen. Moore, Sümpfe und zahlreiche Seen kennzeichnen das Landesinnere. Fläche: […]

Ungarn

Temperamentvolle Zigeunermusik und anmutige Operettenklänge, prächtige Traditionshotels und Kaiserin Sissis Lieblingsschloss, die blaue Donau und der Plattensee, roter Wein und feuriges Gulasch, die endlose Weite der Puszta und das k. u. k.-Flair von Budapest, Heilquellen und alte Klöster, all das und noch viel mehr in Ungarn. Für Liebhaber der phantasievollen und formenreichen Architektur der beginnenden […]

Island

Island ist Europas hoher Norden und hat viele Fans, nicht nur der Mitternachtssonne wegen. Denn Island ist eine Insel, voller Gegensätze. Mit feuerspeienden Vulkanen, über Gletscher, Seen, Wasserfälle, Strände und Geysiren. Lage und Landschaft: Island, die Insel aus “Feuer und Eis”, liegt etwa 300 km östlich von Grönland im Nordatlantik und erstreckt sich bis an […]

Weißrussland

In der ehemaligen Sowjetrepublik Weißrussland gibt es viel zu entdecken. Heute nennt sich Weißrussland; Republik Belarus. Vor allem viel unberührte Natur: Weite Waldgebiete, sümpfe und Moore sowie unzählige Seen prägen die Region und bieten bedrohten Tierarten wie Störchen ein letztes Refugium. Lage und Landschaft: Die ehemalige Sowjetrepublik grenzt im Nordwesten an Litauen und Lettland, im […]

Frankreich

Die französische Lebensart, das legendäre “Lavoir-vivre”, zu erleben ist nicht der schlechteste Grund für einen Urlaub in Frankreich. Zwischen der ländlichen Idylle von Burgund, dem mediterranen Flair der Provence, dem turbulenten Treiben von Paris und dem frischen Wind der Atlantikküste scheinen Welten zu liegen und doch ist es meist nur eine Tagesreise von hier nach […]

Portugal

Lage und Landschaft: Portugal, der schmale Streifen an der Atlantikküste der Iberischen Halbinsel, wird vom Fluss Tejo in den gebirgigen grünen Norden und den flachwelligen trockenen Süden geteilt. Während in den fast 2000 m hohen Bergmassiven im Winter Schnee liegt, herrschen an der mediterranen Südküste, der Algarve, noch sommerliche Temperaturen. Kontrastreich sind auch die Küsten: […]

Spanien

Spanien liegt in Südeuropa. Die beiden Nachbarländer sind Portugal und Frankreich. Lage und Landschaft: Rund vier Fünftel der Iberischen Halbinsel des Südwesten Europas, nimmt Spanien ein. Eingegrenzt wird das Land von den Nachbarländern Frankreich und Portugal sowie vom Atlantik und vom Mittelmeer. Die langen Küsten haben Spanien, wie auch seine Inselgruppen Balearen und Kanaren, als […]

Deutschland

Zwischen null und fast 3000 m Meereshöhe bewegt sich das Relief Deutschlands. Die Vielfalt der Landschaften ist überwältigend von den Inseln und Küsten an Nord- und Ostsee im Norden über die weiten Fläche der Norddeutschen Tiefebene und die Hügel, Berge und Flusslandschaften des deutschen Mittelgebirgsgürtel bis zu den schroffen Kalkformationen der Alpen ganz im Süden. […]

Rumänien

Unter dem Namen Transsilvanien sind Siebenbürgen und die wilde Gebirgslandschaft der Karpaten weltberühmt geworden, als Heimat von Graf Dracula. Heute treibt der Vampir sein Umwesen nur noch auf der Leinwand. Der reisende wird sich also beruhigt an den urwüchsigen Landschaften Rumäniens erfreuen können. Lage und Landschaft: Das Land wird in einem weiten Bogen von den […]

Moldawien

Rumäniens Nachbar im Norden ist Moldawien, einst Sowjetrepublik. Wenngleich der Tourismus hier noch kaum entwickelt ist, lockt das Land mit seinen alten Burgen und Weinbaugebieten. Lage und Landschaft: Die flachwellige Hügellandschaft Moldawiens gehöht im Süden zur Donau- und Schwarzmeerniederung und im Norden zur Podolischen Platte. Fläche: 33.800 km² Höchster Berg: Balaneshty (430 m) Längster Fluss: […]

Russland (europäischer Teil)

Das europäische Russland, nach Osten hin vom Ural begrenzt, nimmt flächenmäßig zwar nur einen geringen Teil der gesamten Landes ein, touristisch ist es jedoch der interessantere. Hier liegen die beliebtesten Reisezeile Russlands, die alte Hauptstadt Moskau sowie das im 18. Jahrhundert gegründete St. Petersburg, das sich immer als Fenster zum Westen verstand. Einen Besuch wert […]

Polen

Wer einmal einen Wisent oder einen Bären in freier Natur erleben möchte, hat in Polen die besten Chancen. Nämlich im Bialowieski-Nationalpark, dem einzigen Urwald Europas, der diesen Namen tatsächlich noch verdient. Bei Naturfreunden hat Polen aufgrund seiner ursprünglichen Landschaften seit Langem einen hervorragenden Ruf, aber auch Kulturreisende werden an den zahlreichen Burgen und Herrensitzen, an […]

Tschechische Republik

Die Tschechische Republik, das ist nicht nur Prag, eine der bedeutendsten Metropolen Mitteleuropas und des Heiligen Römischen Reiches, das sind auch weniger bekannte Orte und Schlösser mit Karlsbad, Litomyšl und Kromeríz. Lage und Landschaft: In der Mitte Europas gelegen, hat die Tschechische Republik gemeinsam Grenzen mit Deutschland, Polen, der Slowakei und Österreich. Das zentrale Böhmische […]

Kosovo

Lage und Landschaft: Der jüngste Staat Europas ist auf drei Seiten von Hochgebirgen (über 2000 m) umschlossen. Seine Kernräume sind die fruchtbaren Beckenlandschaften des Amselfeldes (Kosovo Polje) im Osten und der etwas niedriger gelegenen Metohija im Westen. Voneinander getrennt werden sie durch die Hügellandschaft der Crnoljeva. Fläche: 10.877 km² Höchster Berg: Deravica (2656 m) Längster […]

Slowakei

Ähnlich wie in der Tschechischen Republik gilt es für die Slowakei mit der alle überstrahlenden Hauptstadt Bratislava und Naturfreunde können Gebirge wie Beskiden und die Hohe Tatra oder die letzen Buchenurwälder der Karpaten entdecken. Landschaft und Lage: Der seit 1993 selbstständige Staat am Ostrand Mitteleuropas grenzt im Westen an die Tschechische Republik, im Norden an […]