Kasungu Klima

Kasungu ist ein tropisches Hochlandklima mit zwei Jahreszeiten. Die Regenzeit weist ergiebige Regenfälle auf, während es in der Regenzeit so gut wie nicht regnet. Klimatabelle:

Zomba Klima

Das Klima in Zomba ist ein tropisches Hochlandklima mit ganzjährig warmen Temperaturen. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Es gibt zwei Jahreszeiten: eine Regen- und eine Trockenzeit. Klimatabelle:

Salima Klima

Salima an der Westküste des Malawisees weist ein tropisches Klima auf. Nach der Köppen-Klimklassifkaiton liegt die Stadt in der Zone des tropischen Savannenklimas (Aw). Klimatabelle:

Mangochi Klima

Mangochi weist ein tropisches Savannenklima (Aw) auf. Die Sommer sind hier sehr heiß. Die Stadt gehört zu den wärmsten Orten des Landes Malawi. Es gibt eine Regenzeit mit heftigen Niederschlägen und eine Trockenzeit mit nahezu kein Regen. Klimatabelle:

Liwonde Klima

Das Klima in Liwonde ist ein tropisches Savannenklima mit leichten kontinentalen Charakter. Die Stadt gehört zu den heissesten Orten Malawis. Klimatabelle:

Blantyre Klima

Das Klima in Blantyre ist ein tropisches Savannenklima (Aw) und weist einen großen Einfluss durch die Höhenlage und der tropischen Zone auf. Die Stadt weist ein kontinentales Mikroklima auf mit zwei Jahreszeiten. Die Regenzeit reicht von November bis April. Die Trockenzeit beginnt im Mai und endet Ende Oktober. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei über 1100 […]

Lilongwe Klima

Lilongwe weist ein feuchtes Subtropenklima auf, dass am Übergang zum subtropischen Hochlandklima liegt (Cwa). Die Winter sind mild und die Sommer warm. Aufgrund der Höhenlage liegen die Temperaturen im gemäßigten Bereich, obwohl die Stadt in den Tropen liegt. Die Regenzeit beginnt im Dezember und endet im März und ist verhältnismäßig zur Trockenzeit recht kurz. Klimatabelle:

Nkhotakota Klima

In Nkhotakota am Malawisee herrscht ein tropisches Klima mit zwei unterschiedlichen Jahreszeiten. Die Temperaturen liegen im warmen bis heißen Bereich. Klimatabelle:

Mzuzu Klima

In Mzuzu herrscht ein tropisches Hochlandklima mit ganzjährig warmen Temperaturen. Es gibt eine sehr lange Regenzeit und eine kurze Trockenzeit. Klimatabelle:

Mzimba Klima

Das Klima der Stadt Mzimba in Malawi ist ein tropisches Hochlandklima. Es herrschen sehr lange Trockenzeiten und Regenzeiten. Das Klima begünstigt das Wachstum des Miombowaldes. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm):  

Miombowaldsavanne

Miombo ist ein weitständiger Waldsavannentyp (Baumsavanne) mit geringem Unterholz im südlichen Zentralafrika, wobei der Begriff auch über diese Grenzen hinaus Verwendung findet. Der Begriff Miombo stammt von den mancherorts dominierenden Gehölzarten Brachystegia boehmii und Brachystegia longifolia, die in einigen regionalen Sprachen Muombo (Plural: Miombo) genannt werden. Geographie: Lage: Miombo trifft man in den Ländern Simbabwe, […]

Städte Malawi Klima

B: Blantyre K: Karonga Kasungu Kota Kota L: Lilongwe Liwonde M: Mangochi Mzimba Mzuzu N: Nkhotakota S: Salima Z: Zomba  

Karonga Klima

Das Klima ist tropisch mit ganzjährig warmen bis heißen Temperaturen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Biodiversitäts-Hotspots der Erde

Als Biodiversitäts-Hotspots werden Regionen der Erde bezeichnet, in denen eine große Zahl an endemischen Pflanzen- und Tierarten vorkommt und deren Natur in besonderem Maße bedroht ist. Afrika: Cape Floristic Region: In dieser Region kommt die besondere Kapflora der südafrikanischen Kapküste vor. Sie ist das kleinste der Florenreiche, im Verhältnis zur Fläche stellt die Kapregion jedoch das artenreichste dar. Sie zieht jedes Jahr zahlreiche Botaniker […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Likoma

Likoma, auch Isle of Baobab genannt, ist eine kleine Insel im Malawisee. Sie gehört zu Malawi, befindet sich aber als Enklave mit ihrer Nachbarinsel Chizumulu im Hoheitsgewässer von Mosambik. Geographie: Likoma zählt verwaltungstechnisch zum Distrikt Likoma, namensgleich mit dem Inselnamen und gehört übergeordnet zur Northern Region. Die Insel liegt nur 5 km vom Festland von […]

Liwonde

Am südlichen Ende des Malawisees und am Oberlauf des mächtigen Shire River gelegen, umfasst der Liwonde Flussümpfe, Wald und offenes Grasland. Der Fluss führt das ganze Jahr über Wasser, deshalb zieht es die Tiere an seine Ufer, so wie Flusspferde. Sie genießen in dem Gewässer ein wildes, aber auch beengtes Bad.     http://farm8.staticflickr.com/7223/7329018016_720eba9d83_o.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/51/Liwonde_Park_-_viiew_of_Shire_River.JPG […]

Kapichira-Wasserfälle

Die Kapichira-Wasserfälle des Shire-Flusses im afrikanischen Malawi sind vor allem in der Regenzeit spektakulär, wenn zwischen den Granitfelsen sehr viel Wasser etwa 80 Meter in die Tiefe stürzt. Der Weg zu den Wasserfällen führt von Chikwawa über einen befestigten Fahrweg, der sehr steile Abschnitte und nach Regenfällen zeitweise unpassierbare Senken hat. Ein Besuch der Kapichira-Fälle lohnt auch in der Trockenzeit. http://lh6.ggpht.com/-ttih9p6SJT4/UdWGr90d3pI/AAAAAAAAwHE/XL9W3ENVE-Y/Kapichira.jpg

Ostafrikanisches Seenhochland

Im Ostafrikanischen Grabensystem, sind viele Seen. Die meisten von ihnen sind salzhaltig oder sogar stark alkalisch, jedoch die größeren sind Süßwasserseen und bilden alle zusammen eine wunderschöne Seenlandschaft und eine Seenkette. Viele Nationalparks sind dort und auch der Tourismus ist hier stark vertreten. Da die Seen meist eine hohe Tiefe betragen, ist der Tanganjikasee der […]

Malawisee

Mit einer Länge von 560 Kilometern, einer Breite bis zu 80 Kilometern (durchschnittlich 50 Kilometern) und einer Tiefe von bis zu 704 Metern ist der Malawisee einer der größten Afrikanischen Großen Seen im Ostafrikanischen Grabenbruch. Er wird dort hinsichtlich seiner Fläche nur vom Tanganjikasee und vom Viktoriasee übertroffen. Da der See seit mehr als einer Millionen Jahre existiert, gehört er zu den Langzeitseen der Erde. Er ist der […]

Wasserfälle in Südlichen Afrika

Angola: Epupa-Fälle → Fallhöhe ca. 40 m Kalandula-Fälle Lesotho: Ketane Falls Maletsunyane-Wasserfall → Fallhöhe 192 m Ribaneng Waterfall Semomkong Falls Madagaskar: Mandraka-Fälle Rianbavy Riandahy Malawi: Kapichira-Wasserfälle des Shire-Flusses (Malawisee) → Fallhöhe ca. 80 m Namibia: Epupafälle (Fluss Kunene in Nordwestnamibia) → Fallhöhe ca. 40 m (mehrstufig) Popafälle (Fluss Okavango in Nordostnamibia) Ruacanafälle → Fallhöhe 120 m Sambia: Chavumafälle Chimpepefälle Chisanga Falls Chishimba-Fälle Chusafälle Kabwelumafälle Kalambo […]

Montane Grasländer und Busch

Afrotropisch: Hochebenen Äthiopiens: Eritrea, Äthiopien, Sudan Montanes Waldland des südlichen Grabenbruches: Malawi, Mosambik, Tansania, Sambia Heideland Ostafrikas: Demokratische Republik Kongo, Kenia, Ruanda, Tansania, Uganda Wald-und Buschland der Drakensberge: Südafrika, Swaziland Australasien: Subalpines Grasland der zentralen Gebirgskette: Indonesien, Papua-Neuguinea Indomalesisch: Montaner Busch des Mount Kinabalus: Malaysia Neotropisch: Paramo der Nordanden: Kolumbien, Ecuador, Peru, Venezuela Trockene Puna […]

Überflutete Grasländer und Savannen

Afrotropisch: Überflutete Grasländer und Savanne des Sud-Sahel: Kamerun, Tschad, Äthiopien, Mali, Niger, Nigeria, Sudan, Uganda Überflutete Savannen des Sambesi: Angola, Botswana, Demokratische Republik Kongo, Malawi, Mosambik, Namibia, Tansania, Sambia Indomelanesisch: Überflutetes Grasland des Rann von Cachchh: Indien, Pakistan Neotropisch: Überflutetes Grasland der Everglades: USA Überflutete Savannen des Pantanal: Brasilien, Bolivien, Paraguay    

Tropische und Subtropische Grasländer, Savannen und Busch

Afrotropisch: Akaziensavanne des Horns von Afrika: Eritrea, Äthiopien, Kenia, Somalia, Sudan Akaziensavanne Ostafrikas: Äthiopien, Kenia, Sudan, Tansania, Uganda Zentrale und Östliche Miombowaldsavanne: Angola, Botswana, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Malawi, Mosambik, Namibia, Tansania, Sambia, Simbabwe Sudanesische Savanne: Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Demokratische Republik Kongo, Eritrea, Äthiopien, Kenia, Nigeria, Sudan, Uganda Australasien: Nordaustralische Transfly Savanne: Australien, Indonesien, […]

Tropische und Subtropische Trockene Laubwälder

Afrotropisch: Aride Wälder Madagaskar: Madagaskar Miombowald: Zentralafrikanische Republik, Tansania, Malawi, Sambia, Simbabwe, Demokratische Republik Kongo, Angola Australasien: Aride Wälder der Nusa Tenggara: Indonesien Aride Wälder Neukaledoniens: Neukaledonien (Frankreich) Eukalyptuswälder: Australien  Indomalesisch: Aride Wälder Indochinas: Kambodscha, Laos, Myanmar, Thailand, Vietnam Aride Wälder der Chhotanagpur Hochebene: Indien Neotropisch: Aride Wälder Mexikos: Mexiko, Guatemala Aride Wälder von Tumbes […]

Tropische und Subtropische Feuchte Laubwälder

Afrotropisch: Humide Wälder Guineas: Benin, Elfenbeinküste, Ghana, Guinea, Liberia, Sierra Leone und Togo Küstenwälder des Kongo: Angola, Kamerun, Demokratische Republik Kongo, Äquatorialguinea, Gabun, Nigeria, Republik Kongo, Sao Tome und Principe Wälder der Hochebene  Kameruns: Kamerun, Äquatorialguinea, Nigeria Humide Wälder des nördlichen Kongos: Zentralafrikanische Republik, Demokratische Republik Kongo Humide Wälder des zentralen Kongobeckens: Demokratische Republik Kongo […]

Ökoregionen der Erde

    Afrotropisch:      Australasien:      Indomalesisch:    Neotropisch:   Ozeanien: Nearktisch:  Palearktisch: Afrotropisch Atlantisch: Afrotropisch Indisch: Indopazifisch:   Antarktisch:  Arktisch: Mediterran:   http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4f/Vegetationszonen.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/58/Afrotropique.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/2e/Australasien.png/320px-Australasien.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6a/Ecozone_Neotropic.svg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f2/Map_OC-Oceania.PNG http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6d/Ecozone_Nearctic.svg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4b/Palearctic.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6b/Indo-Pacific_biogeographic_region_map-en.png http://pixabay.com/p-60608/?no_redirect http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8b/Arctic_Council_map.png/240px-Arctic_Counci http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3d/Blank_Map_-_Mediterranean_1.svg