Tripolis Klima

Tripolis befindet sich in der subtropischen Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 20,5 Grad Celsius, die jährliche Niederschlagsmenge 334 Millimeter im Mittel. Der wärmste Monat ist der August mit durchschnittlich 27,7 Grad Celsius, der kälteste der Januar mit 13,4 Grad Celsius. Der meiste Niederschlag fällt im Monat Dezember mit 67,5 Millimetern im Mittel. Zwischen Juni und August […]

Adschdabiya Klima

Das Klima ist mediterran und wird von der Sahara beeinflusst. Die Niederschläge sind arid. Die Temperaturen hingegen sind das ganze Jahr über warm. Die Sommer sind lange und heiß, während die Winter nur sehr kurz sind, und als Regenzeit bezeichnet werden. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Sabha Klima

Sabha hat ein heißes Wüstenklima. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Regentage:  

Ubari

Ubari ist ein Oasengebiet im Südwesten Libyens in der historischen Großprovinz Fessan im Munizip Wadi al-Haya. Hauptort ist die 40.000 (S 2003) Einwohner zählende Stadt Awbari. Geographie: Ubari liegt im Tal des Wadi al-Agial. Neben diesem Tal gibt es noch andere Oasen und eine Straße, die Sabha, im zentralen Bereich der Sahara, mit Awaynat und Ghat an der Südwestgrenze zu Algerien verbindet. In der Vergangenheit war diese Straße eine der wichtigsten Routen der Transsahara-Karawanenstraße von den Gebieten […]

Städte Libyen Klima

 A: Adschdabiya al-ʿAzīzīya S: Sabha T: Tripolis  

al-ʿAzīzīya Klima

Am 13. September 1922 wurde in al-‚Azīziyah während eines Sandsturms eine Temperatur von 57,7 Grad Celsius gemessen. Die Korrektheit der Messung ist jedoch umstritten. Sollte der Wert stimmen, stellt er die höchste je auf der Erde meteorologisch gemessene Temperatur dar. Klimatabellen: Lufttemperatur: Rekordtemperatur: Sonnenstunden:  

Sieben Naturwunder Afrikas

1.Riffe des Roten Meeres: 2. Kilimandscharo: 3. Sahara: 4. Ngorongoro-Krater: 5. Serengeti (Great) Migration: 6. Nil: 7. Okavangodelta:    

Biodiversitäts-Hotspots der Erde

Als Biodiversitäts-Hotspots werden Regionen der Erde bezeichnet, in denen eine große Zahl an endemischen Pflanzen- und Tierarten vorkommt und deren Natur in besonderem Maße bedroht ist. Afrika: Cape Floristic Region: In dieser Region kommt die besondere Kapflora der südafrikanischen Kapküste vor. Sie ist das kleinste der Florenreiche, im Verhältnis zur Fläche stellt die Kapregion jedoch das artenreichste dar. Sie zieht jedes Jahr zahlreiche Botaniker […]

Kältewelle in Europa 2012

Die Kältewelle in Europa Januar/Februar 2012 war ein Kälteeinbruch während des Winters2011/2012, der beginnend in der dritten Januarwoche in weiten TeilenEuropas und angrenzenden Räumen für langanhaltende tiefe Fröste und darüber hinaus für schwere Schneefälle im Mittelmeer- und Schwarzmeerraum sorgte. Sie wurden von den RusslandhochsCooper und Dieter, dem Island-/Ostseetief Gisela, den Mittelmeertiefs Julia und Lucina und dem Tief Oliviaverursacht. Infolge der Kältewelle starben mehr als 600 Menschen (direkte Kälteopfer). Ein Nachlassen der Kälte brachte das Einsetzen von Tauwetter in […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Mittelmeer Klimatabellen

Das Klima im Mittelmeerraum wird durch sehr warme, überwiegend trockene Sommer undniederschlagsreiche und milde Winter geprägt. Die mittleren Lufttemperaturen reichen im Sommer von 23 °C in den westlichen Gebieten bis 26 °C im Osten. Höchsttemperaturen sind 30 °C. Im Winter liegen die Werte bei 10 °C im Westen und 16 °C vor der levantinischen Küste. DieJahresniederschläge nehmen von Westen nach Osten ab. Fast den […]

Tadrart Acacus

Beginnend mit einem kleinen Teil im südöstlichen Algerien setzt sich der Gebirgszug Tadrart Acacus im Südwesten von Libyen fort. Er ist vor allem wegen seiner Felsmalereien aus dem Pleistozän bekannt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, aber auch die schroffe Gebirgslandschaft, deren Felsen sich aus dem Sand erheben, ist von herber Schönheit. Das Klima […]

Fessan

Im südwestlichen Libyen heißt die Wüstenlandschaft, die den Nordteil der Sahara darstellt, Fessan. Zwar gibt es auch Salzseen und vulkanische Gebirge, aber den größten Anteil an der Fläche des Fessan haben die Sanddünen. Hier leben lediglich Tuareg und Tubu in den Oasen und die Touristen kommen, um in der Steinwüste die Felszeichnungen zu besichtigen. die […]

Um-el-Ma-See

Umgeben von weiten Flächen goldschimmernden Sandes liegt der Um-el-Ma-See mit seiner glatten Wasseroberfläche wie ein Juwel in einem Schatzkästlein. Er ist einer von zwei Dutzend Seen, die mitten in den Dünen des Erg Ubari liegen und von einigen Palmen gesäumt werden. Dieses weltweit einzigartigen See werden aus einer riesigen Wasserblase unter der Sahara gespeist, die […]

Mittelmeerküste

Das Mittelmeer ein Binnenmeer, das von drei Kontinenten eingeschlossen ist. Die Küste rund um Mittelmeer ist geologische jung. Leider sind die Küstenstreifen in starkem Maße bedroht durch intensive Besiedlung. Das Mittelmeer ist ein fast vollständig geschlossenes Meeresbecken, das vor Jahrmillionen zu einer Wüste austrocknete. Die über 46.000 km lange Küstenlinie zeigt sich topografisch sehr abwechslungsreich. […]

Waw an Namus

Im Herzen von Libyen liegt der erloschene Vulkan, der auch „Mückenkrater“ genannt wird. Mit über 3 km Durchmesser, seinen dunklen Wällen, die mit bis u 40° Neigung in den Krater abfallen und den Kraterseen, die blau, grün sogar rot schimmern, bietet er einen fantastischen Anblick. Die Seen werden vermutlich von unterirdischen Wasserlinsen gespeist. Wasser mitten […]

Libysche Wüste

Die Libysche Wüste, wird in Ägypten wegen der historischen Animositäten gegen Libyer und Libyen auch Western Desert, also „Westliche Wüste“ genannt, obwohl man seit dem Altertum, unter anderem auch in Mesopotamien, alle Gebiete westlich des Nils Libyen nannte und deren Bewohner Libyer (nach altägyptischen Quellen reicht das libysche Gebiet sogar anderthalbtausend Kilometer weit nach Süden, das heißt bis etwa Höhe des 3. Katarakts, ca. […]

Sahara

Die Sahara ist mit neun Millionen Quadratkilometern die größte Trockenwüste der Erde. Das entspricht etwa der Größe der gesamten USA oder der 26-fachen Größe Deutschland. Sie erstreckt sich von der afrikanischen Atlantikküste bis zur Küste des Roten Meeres und bildet annähernd ein Trapez von 4500 bis 5500 Kilometern westöstlicher und 1500 bis 2000 Kilometern nordsüdlicher Ausdehnung. Sie gehört zu denWendekreiswüsten. Die Sahara ist größtenteils […]

Wüsten und Halbwüsten

Afrotropisch: Wüsten Namib, Karoo, Kaokoveld und Kalahari: Angola, Botsuana, Namibia, Südafrika Dornenbusch Madagaskars: Madagaskar Wüsten der Insel Sokotra: Jemen Waldland und Busch der Hochebene der Arabischen Halbinsel: Oman, Saudi Arabien, Vereinigte Emirate, Jemen Australasien: Trockener Scrub Carnarvons: Australien Grosse Wüsten in Australien: Australien Nearktisch: Wüsten Sonora und Niederkaliforniens: USA, Mexiko Wüste Chihuahuas und Tehuacans: Mexiko, […]

Ökoregionen der Erde

    Afrotropisch:      Australasien:      Indomalesisch:    Neotropisch:   Ozeanien: Nearktisch:  Palearktisch: Afrotropisch Atlantisch: Afrotropisch Indisch: Indopazifisch:   Antarktisch:  Arktisch: Mediterran:   http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4f/Vegetationszonen.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/58/Afrotropique.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/2e/Australasien.png/320px-Australasien.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6a/Ecozone_Neotropic.svg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f2/Map_OC-Oceania.PNG http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6d/Ecozone_Nearctic.svg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4b/Palearctic.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6b/Indo-Pacific_biogeographic_region_map-en.png http://pixabay.com/p-60608/?no_redirect http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8b/Arctic_Council_map.png/240px-Arctic_Counci http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3d/Blank_Map_-_Mediterranean_1.svg