Mossel Bay Klima

Mossel Bay weist ein ganzjährig mildes Klima mit gleichmäßigen Niederschlag über das Jahr. Das Wetter wird vom Agulhas Current des Indischen Ozean im Süden, und durch die Outenique-Bergen im Norden beeinflusst. Frost ist sehr selten und Schnee wurde noch nie registriert oder beobachtet. Die Winde kommen zwischen Mai und August aus westlicher Richtung, und vom […]

Arniston Klima

Das Klima ist mediterran und weist warme Sommermonate auf mit durchschnittlichen Tagestemperaturen von +25°C. Die Winter sind kühl und weisen eine höhere Niederschlagsrate auf. Die Tagestemperaturen in der kalten Jahreszeit liegen bei milden +18°C. Die Wassertemperatur reicht von +15°C bis +21°C. Klimatabelle:

Cape Winelands

Trockene Böden und heiße Sommer sind das Erfolgsrezept, das südafrikanische Weinen regelmäßig Spitzenplätze in internationalen Rankings beschert. Bereits 1632 erntete Jan van Riebeck am Kap die ersten Trauben, Gouverneur Simon van der Stel gründetet 1679 Stellenbosch und legte ein paar Jahre später den Grundstein für eines der bekanntesten Weingüter, Constantina. Dessen im kapholländischen Stil erbautem […]

Bontebok National Park

Südafrikas kleinster Nationalpark wurde 1931 in der Nähe von Swellendam südlich der Swartberg Nature Reserve eingerichtet. Geographie: Der Bontebok-Nationalpark (Bontebok National Park) liegt nahe der Stadt Swellendam im Distrikt Overberg, Provinz Westkap in Südafrika. Die Entfernung nach Kapstadt und George beträgt jeweils 240 Kilometer. Flüsse: Die Lebensader des Parks ist der entlang seiner Südgrenze mäandernde Breede River, an dessen Ufer mehrere Aussichtspunkte liegen. Klima: Das Klima ist […]

Cape Agulhas

Das Kap Agulhas ist der südlichste Punkt des afrikanischen Kontinents, nicht, wie oft angenommen, das Kap der Guten Hoffnung. Der 20. Meridian, auf dem Kap Agulhas in etwa liegt (genau verläuft er ca. 150 m östlich), stellt die geografische Grenze zwischen Atlantischem und Indischem Ozean dar. Der Kontinentalschelf vor dem Kap erstreckt sich über 250 Kilometer seewärts; die Gewässer um das Kap zählen zu den fischreichsten der südafrikanischen Küste.

Cape Point

Cape Point (Kap-Spitze) ist ein Kliff am Südende der Kap-Halbinsel in Südafrika, das die Spitze der Kap-Halbinsel bildet. Es liegt etwa zwei Kilometer östlich vom Kap der Guten Hoffnung, mit dem es oft verwechselt wird. Cape Point bildet das östliche Ende der Kap-Halbinsel, ist aber nicht der südlichste Punkt der Kap-Halbinsel, wie es auf manchen Fotos oder Karten suggeriert wird. Das Kap der […]

False Bay

Die False Bay ist eine Buchtam Kap der Guten Hoffnung im südwestlichen Teil Südafrikas. Geographie: Die Bucht umfasst an ihrem weitesten Punkt eine Spanne von 30 Kilometern und befindet sich südöstlich von Kapstadt. Die Orte Simon’s Town, Fish Hoek, Muizenberg und Strand liegen direkt an der Bucht. Lage: Das Kap der Guten Hoffnung liegt westlich der False Bay. Küstenformationen: Die östlichen und westlichen Küsten der False Bay sind […]

Karoo

Die Karoo (auch Karroo) ist eine Halbwüstenlandschaft in den Hochebenen des Landes Südafrika, nördlich der Großen Randstufe und im südlichen Namibia. Unterschieden werden Kleine Karoo, Große Karoo und Obere Karoo sowie Sukkulenten-Karoo und Nama-Karoo. Mit einer Ausdehnung von 500.000 km² umfasst die Karoo fast ein Drittel des Territoriums der Republik Südafrika. Die Region des Sukkulenten-Karoo gehört zu den Biodiversitäts-Hotspots der Erde und wird u. a. im Rahmen von BIOTA AFRICA systematisch […]

Tafelberg Klima

Feuchte Luftmassen, die vom offenen Meer her den Tafelberg als erstes Hindernis überströmen, bilden sehr häufig das so genannte Tablecloth (deutsch: „Tischtuch“): In den zum Aufstieg (und damit zur Abkühlung) gezwungenen Luftmassen bilden sich Wolken, während sich an den Nord- und Westhängen des Berges ein trockenwarmerFallwind bemerkbar macht. Überwiegend tritt dieses Phänomen im südafrikanischen Sommer auf. Die Klimadaten […]

Landschaft Südafrika Klima

K: Kalahari Kruger National Park Krüger Nationalpark T: Tafelberg Table Mountain  

Städte Südafrika Klima

A: Alexanderbaai Alexander Bay Arniston C: Cape Town D: Durban E: East London J: Johannesburg K: Kapstadt M: Mossel Bay P: Port Elizabeth Pretoria R: Richards Bay S: Skukuza Soweto U: Upington  

Kapstadt Klima

Das Klima Kapstadts (Cape Town) ist durch dessen Lage am Atlantik geprägt, entsprechend gibt es nur mäßige Temperaturschwankungen. In den Sommermonaten Dezember bis Februar liegen die monatlichen Höchstwerte um 24 bis 25 °C, die Tiefstwerte sinken im Mittel nicht auf unter 16 °C. In den Wintermonaten Juli und August fallen die Höchstwerte auf etwa 17 […]

Küste von Clifton

Dieser Vorort von Kapstadt ist eine der exklusivsten Wohngegenden der Stadt, und wer einmal die herrliche Aussicht über den Atlantik genossen hat genossen hat, wird verstehen, warum. Vier Sandstrände gibt es in Clifton, die sich dank ihrer wunderschönen Lage sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristin größter Beliebtheit erfreuen. Massige Granitfelsen trennen die Strände voneinander […]

Camps Bay

Der palmgesäumte Strand des luxuriösen Ortes Camps Bay zieht nicht nur die Oberschicht Kapstadts, sondern auch viele Urlauber an. Vom Strand aus hat man die Twelve Apostels im Blick, eine Felsformation, die dem Tafelberg vorgelagert ist. Die Strandpromenade von Camps Bay wir von hübschen Straßencafés und kleinen Läden gesäumt. http://farm4.staticflickr.com/3746/11043370575_3f3d5a75f6_o.jpg

Bloubergstrand

Der Kapstadter Vorort Bloubergstrand ist nicht nur wegen seiner herrlichen weißen Sandstrände berühmt, sondern vor allem auch wegen seiner Aussicht: Von hier aus hat man nämlich einen unbeschreiblichen schönen Panoramablick auf den Tafelberg. Der flach abschließende Berg ist das wohl meistfotografierte Motiv Südafrikas und Wahrzeichen der gesamten Region. http://lh6.ggpht.com/-Z5aYyu9umAU/T5UkB6Hd2-I/AAAAAAAAAvc/zP4dM1cHfD4/Michael_Morris_20120421_6887_Bloubergstrand_1200px.jpg

Südafrika Klimatabelle

Südafrika hat eine große Differenzierung an klimatisch-orographischen Großeinheiten und Vegetationszonen. Sie reichen von extremer Wüste in der Kalahari an der Grenze zu Namibia bis zu subtropischen Wäldern im Südosten und an der Grenze zu Mosambik. An der westlichen Küstenzone herrscht ein arides bis stark maritim geprägtes Klima vor. An der Südküste ist das Klima semiarid bis semihumid, was auf das Aufeinandertreffen des kaltenBenguelastroms und des warmen Agulhasstroms am Kap der Guten Hoffnung zurückzuführen […]

Kap der Guten Hoffnung

Das Kap der Guten Hoffnung ist ein sehr markantes, früher wegen seiner Klippen gefürchtetes Kap nahe der Südspitze Afrikas. Politisch gehört es zur Provinz Westkap der Republik Südafrika. Das hohe und steile Kliff mit seinem vorgelagerten Felsstrand liegt wie Cape Point am Südende der Kap-Halbinsel, etwa 44 km südlich der nach ihm benannten Metropole Kapstadt. Es ist der südwestlichste, nicht der südlichste Punkt Afrikas (das ist das Kap Agulhas), und damit jenes […]

Kapregion Südafrikas

Die Republik Südafrika grenzt im Norden an Namibia, Botswana und Simbabwe, im Nordosten an Mosambik und Swasiland; das Königreich Lesotho ist eine Enklave, die vollständig von Südafrika umschlossen wird. Darüber hinaus grenzt Südafrika sowohl an den Atlantischen als auch an den Indischen Ozean. Die Kapregion liegt an der Südspitze Afrikas und erstreckt sich von Port […]

Wolfberg Cracks Cederberg Wilderness

Die Zederberge sind ein vornehmlich ausSandstein aufgebauter Gebirgszug 200 km nördlich von Kapstadt (Südafrika), im Städtedreieck Clanwilliam, Wupperthal und Citrusdal. Die Berge sind bekannt für ihre bunten Blütenteppiche im Frühling (August/September) und ihre vielfältige Vegetation aus Pflanzengesellschaften desFynbos und der Sukkulenten-Karroo sowie für Höhlen mit historischenFelszeichnungen der San. Eine weitere Besonderheit stellt die weltweit ausschließlich in den Cederberg Mountains angebaute Rooibospflanze dar, aus welcher der Rooibostee (Rotbuschtee) gewonnen wird.. Insbesondere als sehr schönes Wandergebiet ist […]

Boulders Beach

Wer vermutet hat, dass sich Pinguine nur in kalten Regionen mit Schnee und Eis aufhalten, wird am Südende von Afrika eines Besseren belehrt. Am Boulders Bach, der nach den gewaltigen Granitfelsen dort benannt wird, siedelt eine Kolonie Brillenpinguine. Die Vögel leben dort das ganze Jahr über und vermehren sich unabhängig von der Jahreszeit, sodass auch […]

Tafelberg

Das Wahrzeichen Kapstadts ist rund 600 Millionen Jahre alt und war einst 5000 Meter hoch – heute sind es immerhin noch 1087 Meter. Dieser Tafelberg ist der bekannteste der Erde und liegt an Kap der Guten Hoffnung. http://farm1.staticflickr.com/26/35969726_6595238bbf_z.jpg?zz=1

Naturwunder in Südafrika

Dieser Artikel besteht aus Bildern, dieser Naturwunder. (Die Artikel der Naturwunder werden erstellt oder sind schon erstellt worden). Augrabies Falls: Blyde River Canyon: Kruger-Nationalpark: Bourke´s Luck Potholes: Vredefort-Krater: Three Rondavles: Drakensberge: Royal-Natal-Nationalpark:   Tugela Falls: iSimangaliso Wetland Park (Greater St. Lucia Wetland Park): Cederberg Mountains: Tafelberg: Boulders Beach: De Hoop Nature Reserve: Walker Bay: Kap […]