Olympia (WA) Klima

Das Klima in Olympia ist ein mediterranes Klima mit warmen Sommern. Es handelt sich hierbei um ein Mikroklima mit einer hohen Niederschlagsrate und kühlen Nächten. Der Pazifik hat einen großen Einfluss auf die klimatischen Bedingungen. Klimatabelle:

Vancouver (WA) Klima

Das Klima in Vancouver weist ein mildes und maritimes Klima mit kühlen Temperaturen auf. Die Winter sind recht kühl und extrem feucht. Die Sommer sind angenehm warm. Die Niederschlagsmenge ist hoch, da die Stadt im Regenstau der Cascade Mountains liegt. Klimatabelle:

Tri-Cities (WA) Klima

Die Tri-Cities (Kennewick, Pasco, Richland) weisen ein semi-arides Klima auf mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge zwischen 130 und 180 mm. Es gibt 225 klare Tage im Jahr. Die Temperaturen reichen von -23°C bis +43°C. Der maximale Rekord liegt bei +45°C. Die drei Städte liegen im Regenschatten der Cascade Mountains. Durchschnittliche Klimadaten aller drei Städte zusammen: Kennewick: Die Stadt […]

Spokane (WA) Klima

Spokane weist ein sommertrockenes Kontinentalklima (Dsb) auf. Bis auf die Winter lässt sich das Klima auch zum mediterranen Klima mit warmen Sommern zu ordnen. Die Sommer sind heiß, arid und teilweise extrem heiß. Die Winter sind kalt mit Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Aufgrund der Lage zwischen der Cascade Range und dem Rocky Mountains wird […]

Klima im Bundesstaat Washington

Das Klima des Bundesstaates Washington verändert sich stark vom West nach Ost. Ein mediterranes Klima herrscht im westlichen Teil Washingtons vor. Je weiter man nach Osten kommt, umso trockener wird das Klima. Hier herrscht ein semi-arides Klima vor, da die Cascade Range die feuchten Luftmassen des Pazifiks abhält. Grundlegende Beeinflussung des Klimas sind die Hoch- […]

Hollister (CA) Klima

Hollister weist ein mediterranes Klima mit warmen Sommern auf. Die Sommer sind deutlich wärmer, als an der Küste, aber nicht ganz so heiß wie im restlichen Central California. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -10°C und +44°C. Klimatabelle:

Monterey (CA) Klima

Das Klima der Küstenstadt Monterey wird vom Pazifischen Ozean beeinflusst. Die Stadt liegt in der Zone des mediterranen Klimas mit kühlen Sommern (Csb). Der jährliche Niederschlag liegt bei 500 mm. Der meiste Regen kommt zwischen Oktober und April herab. Die Sommermonate sind sehr trocken. Die Sommer in Monterey sind häufig kühl und neblig. Das kalte […]

Pismo Beach (CA) Klima

Das Klima der Stadt Pismo Beach ist ein mediterranes Klima mit kühlen Sommern und milden Wintern. Die Winter sind feucht, während die Sommer trocken sind. Die Winternächte sind kühl und liegen bis auf wenigen Ausnahmen über dem Gefrierpunkt. Die Tagestemperaturen im Sommer liegen bei +20°C. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -4°C und +39°C. Die Wassertemperaturen liegen […]

Pismo Beach

Pismo Beach ist eine Stadt im südlichen Zentralkalifornien an der Küste des Pazifischen Ozeans. Sie liegt unweit der Küstenstadt Morro Bay. Die Natur in der Umgebung von Pismo Beach ist faszinierend und sehenswert. Die Klippen von Pismo Beach bilden eine bizarre und schroffe Küstenlandschaft mit steiler Brandung und Felsen. Im Sommer sind die Felsen und Brandungen […]

Portland Japanese Garden

Der Portland Japanese Garden ist ein traditioneller japanischer Garten mit einer Fläche von 48.560 m². Der Japanische Garten befindet sich im Washington Park in den West Hills von Portland. In den frühen 1960er wurde er angelegt. Gartenanlage: Strolling Pond Garden: dieser Teil des Gartens bildet die größte Anlage. Ein Bach fliesst durch eine schöne Brücke, um den […]

Ashland (OR) Klima

Ashland liegt im Südwesten Oregons und liegt im Regenschatten der Oregon Coast Range. Die Stadt liegt im Rogue Valley und weist daher ein mediterranes Klima mit heißen Sommern auf. Die Winter sind kalt mit Minusgraden, während die Sommer heiß und trocken sind. Klimatabelle:

Grants Pass (OR) Klima

Das Klima in Grants Pass ist ein heißes Mittelmeerklima (Csa). Die Sommer sind sonnig, trocken, heiß und weisen kühle Nächte auf. Die Winter sind kühl, regnerisch und machmal verschneit. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 790 mm. Dreiviertel der Regenmenge fällt zwischen November und März. Aufgrund der milden Winter und trockenen Sommern wächst hier eine besondere […]

McMinnville (OR) Klima

Die Sommer sind warm, aber nicht heiß. Die Winter sind kühl. Am trockensten ist es in den Soomermoanen. Nach der Köppen-Klimaklassifiakiton liegt die Stadt in der Klimazone des mediterranen Klimas mit warmen Sommern. Klimatabelle:

Nordhouse Dunes Wilderness Area

Das Nordhouse Dunes Wilderness Area ist ein Teil des Manistee National Forest und liegt nahe des Lake Michigan Recreation Area. Die Nordhouse Dunes sind wild und weitgehend unberührt. Auf den Dünen wachsen zum Teil diverse Pflanzenarten die sandigen Boden bevorzugen. Zu den hier wachsenden Pflanzenarten zählt die Banks-Kiefer. Diese Kiefernart ist teil der Flora der […]

Headlands Dunes State Nature Preserve

Östlich von Cleveland an der Route 44, in der Nähe der Mündung des Grand River in den Lake Erie, liegt ein einzigartiges Dünensystem. Vom Uferbereich des Sees bis zu den Bäumen befindet sich eine riesige Fläche aus Dünen. Diese sind zum Teil mit Strandgräsern und anderen Pflanzenarten überwachsen, die sandigen Boden bevorzugen. Die umgebenden Wäldern […]

Klima im Bundesstaat Michigan

Aufgrund der Lage im Mittleren Westen der USA ist das Klima in Michigan extrem ausgeprägt, aber dennoch hat das Klima in Michigan eine Besonderheit, denn im Vergleich zu den restlichen Vereinigten Staaten sind die Temperaturen gemildert. Dies liegt an der Nähe zu den Großen Seen. Diese geben Michigan ein milderes Klima im Vergleich zu anderen […]

Ironwood (MI) Klima

Ironwood weist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern auf. Die Winter weisen eine hohe Schneemenge auf. Klimatabelle:

Sault Ste. Marie (MI) Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Sault Sainte Marie in der Zone des feuchten Kontinentalklimas (Dfb) mit kalten, schneereichen Wintern und warmen Sommern. Die Stadt ist eine der schneereichsten Städten Michigans. Insgesamt schneit 330 cm im Jahr. Der Rekord lag bei 530 cm. Innerhalb von fünf Tagen fiel eine Menge von 1,6 m, aufgrund eines heftigen Schneesturmes. […]

Munising (MI) Klima

Munising weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) auf mit kühl bis warmen Sommern und sehr kalten Wintern. Im Winter tritt häufig der Lake-Effekt ein und bringt große Schneemengen mit sich. Klimatabelle:

Marquette (MI) Klima

Marquette weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) auf mit deutlicher Beeinflussung des Lake Superior. Nach den USDA-Plant Hardiness-Zonen liegt Marquette in der Zone 5b, d. h. die Temperaturen im Winter sinken auf -27°C. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 6°C. Die Niederschlagsmenge übers Jahr summiert sich auf über 730 mm. Der Herbst ist die feuchteste Jahreszeit, während […]

Ann Arbor (MI) Klima

Ann Arbor weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Das Klima wird durch die Großen Seen beeinflusst. Die Winter sind kalt und schneereich, während die Sommer feucht-heiß sind. Im Winter kommt es häufig zum Lake Effekt, dieser kann bereits im späten Herbst eintreten. An 10 Tagen werden Tageswerte von über +32°C erreicht. An 5 Winternächsten sinkt das […]

Warren (MI) Klima

Das Klima in Warren ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Winter sind für den Bundesstaat Michigan relativ mild. Klimatabelle:

Eagle Harbor (MI) Klima

Das Klima in Eagle Harbor ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Der Lake Superior hat einen erheblichen Einfluss auf das Klima. Die Schneemenge ist sehr hoch, aufgrund des Lake-Effekts. Klimatabelle:

Petoskey (MI) Klima

Das Klima der Stadt ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Das Klima wird stark vom Lake Michigan beeinflusst und im Winter kommt es zu enormen Schneemengen. Klimatabelle:

Keokuk (IA) Klima

Das Klima in Keokuk wird als feucht und kontinental beschrieben. Hier wurde die höchste jemals gemessene Temperatur in Iowa gemessen und betrug +48°C. Somit ist Keokuk die heisseste Stadt Iowas. Klimatabelle:

Ames (IA) Klima

Ames weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa) auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -33°C und +39°C. Klimatabelle:

Alpena (MI) Klima

Das Klima in Alpena ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Die Winter sind schneereich und weisen eine enorme Schneemenge auf. Das Klima wird vom Lake Huron beeinflusst und somit kommt es in den Wintermonaten zum Lake-Effekt der heftige Schneestürme oder gar Blizzards mit sich bringt. Klimatabelle:

Cadillac (MI) Klima

Cadillac weist ein typisches Klima des nördlichen Michigans auf. Das Klima wird vom Lake Michigan beeinflusst. Die Winter sind generell kalt mit viel Schnee. Die Sommer hingegen sind warm. Die Höchstwerte im Sommer können bis auf +32°C steigen, während die Winternächte teils Temperaturen von bis zu -18°C anzeigen können. Der jährliche Niederschlag liegt bei ca. […]

Lansing (MI) Klima

Lansing liegt im nordöstlichen Mittleren Westen und weist somit ein feuchtes Kontinentalklima der Großen Seen auf. Die Winter sind sehr kalt mit moderaten Schneefällen. Die Sommer sind sehr warm und feucht. An 9 Tagen werden Höchstwerte von +32°C und mehr registriert. An 10 bis 11 Winternächten sinkt das Thermometer unter -18°C. Der Niederschlag ist gleichmäßig […]

Joplin (MO) Klima

Joplin weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf mit trocken-kalten Wintern und feucht-heißen Sommern. Zwischen April und Juni ist die feuchteste Zeit im Jahr, aufgrund der heftigen Gewitter. 51 Tage im Jahr weisen einen Maximalwert von über +32°C auf. An 4 Tagen steigt das Thermometer auf +38°C und mehr. An zwei Winternächten wird ein Tiefstwert von […]

Heron Pond

Heron Pond liegt südlich von Vienna westlich der Route 45 und ist umgeben von einen dichten Wald aus Hickorybäumen. Heron Pond stellt einen Sumpf dar, dieser gehört zu den schönsten und bedeutendsten Naturattraktionen des US-Staates Illinois. Im Sumpfgewässer wachsen mächtige Sumpfzypressen, die eine beachtliche Größe erreichen. Das Wasser des Sumpflandes ist vor allem im Sommer […]

Mississippi Palisades State Park

Der State Park liegt knapp 5 km nördlich von Savanna im nördlichen Illinois. Der Park wird von dichten Wälder bedeckt und befindet sich am Mississippi River. Am Flussufer heben sich Bluffs vom Flusslauf ab, die aus Kalkstein bestehen. Im späten September verfärbt sich der Laubwald in ein einzigartiges Farben. Bekannt ist die Blattverfärbung im Herbst […]

Missouri River in North Dakota

Heute sind knapp 90% des Missouri Rivers in North Dakota aufgestaut. Einst war der Strom ein freifliessender Fluss ohne jeglichen Staumauern und -seen. Die einzigartige Natur wurde durch diese Eingriffe weitgehend verdrängt und zerstört. Tatsächlich stellt der Missouri River in North Dakota beinahe einen einzigen See dar. In North Dakota befindet sich ein großer Staudamm […]

Missouri River in South Dakota

Westlich der Ordway Prairie erheben sich die weiten Hügel des Missouri Coteau. Diese Hügellandschaft trennt den Missouri River  von den weiten Prärien. Der Fluss wird von vielen Staudämmen aufgestaut. Insgesamt über 160 km des Flusslaufes in South Dakota besten aus Stauseen. Zu den Dämmen gehören Pierre, Fort  Thompson, Fort Randall und Gavins Point. Die großen […]

Key West (FL) Klima

Das Klima ist tropisch und damit ganzjährig warm. Statistisch regnet es in den Sommermonaten – wenn auch nur kurzzeitig – an durchschnittlich 40 % der Tage. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen bewegen sich von Mai bis Oktober bei bis zu 32 °C. Die kältesten Monate von Dezember bis Februar haben durchschnittliche Tagestemperaturen von 24 °C. Im Sommer führt vor allem die hohe […]

Sandbridge (VA) Klima

Das Klima der Outer Banks ist häufig unbeständig, aufgrund der Lage im Atlantischen Ozean. Der Ort Sandbridge liegt im äußersten Einzugsgebiet von heftigen Hurrikanen. Die Winter sind deutlich milder, als im Inland. Die Nachttemperaturen liegen ausschließlich über dem Gefrierpunkt. Hinzu kommt noch, dass es zu heftigen Winden kommen kann. Schnee kann fallen ist aber selten. […]

Hatteras (NC) Klima

Das Klima ist ein feuchtes subtropisches Klima mit milden Wintern und heißen Sommern. Die Luftfeuchtigkeit ist ganzjährig hoch und es kommt im Sommer häufig zu eine Hitzegefährdung. In den wärmeren Monaten entstehen häufig heftige Gewitter. Die Niederschlagsmenge nimmt daher extrem zu. Klimatabelle:

Columbus (GA) Klima

Columbus weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Sommertemperaturen erreichen Höchstwerte von weit über +30°C. Die Stadt liegt auf der “natural snowline”, eine Grenzlinie im Südosten der USA der die Schneefallgrenze anzeigt. Nördlich der Grenze fällt deutlich mehr Schnee, als im Süden der Stadt. Klimatabelle:

Elkhart (IN) Klima

Elkhart weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind kalt und schneereich, während die Sommer heiß sind. Klimatabelle:

West Lafayette (IN) Klima

Das Klima in West Lafayette ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist hoch. Klimatabelle:

Evanston (IL) Klima

Evanston weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind sehr kalt und schneereich. Die Sommer sind heiß und schwül. Gewitterstürme treten vor allem im Spätfrühling und Frühsommer auf. Klimatabelle:

Freeport (IL) Klima

Das Klima in Freeport weist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern auf. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Klimatabelle:

Lincoln (IL) Klima

Das Klima in Lincoln ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist hoch und nimmt vor allem im Spätfrühling bis Frühsommer deutlich zu. Klimatabelle:

Lancaster (IL) Klima

Das Klima in Lancaster ist ein feuchtes Subtropenklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Klimatabelle:

Delano (CA) Klima

Das Klima in Delano ist ein Übergangsklima zwischen dem Wüstenklima und dem mediterranen Klima. Die Lage in San Joaquin Valley hat einen erheblichen Einfluss auf das regionale Klima der Stadt. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei ca. 190 mm. Die Winter sind am feuchtesten. Klimatabelle:

Georgetown (TX) Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Georgetown in der Klimazone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). Die Stadt liegt im zentralen Texas und wird charakterisiert durch lange heiße Sommer mit kühlen Wintern. Temperaturen von über +38°C kommen häufig vor und werden meist in Juli oder August registriert. Klimatabelle:

Beaumont (TX) Klima

Das Klima der texanischen Stadt Beaumont ist feucht und subtropisch geprägt. Die Stadt liegt in den Piney Woods im östlichen Texas und weist daher eine besonders hohe Niederschlagsmenge auf. Die jährliche Regenmenge liegt bei 1200 mm. Die Sommer sind für gewöhnlich feucht und heiß mit heftigen Gewitterstürmen. Diese Wolkenbrüche können heftige Überflutungen versuchen. Die Winter […]

Valentine (TX) Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Der Spätfrühling und Frühsommer stellt die feuchteste Jahreszeit ein. Klimatabelle:

Lajitas (TX) Klima

Lajitas weist ein heißes semi-arides Klima mit sehr heißen Sommern und warmen Wintern. Klimatabelle:

Llano (TX) Klima

Die Stadt Llano weist ein feuchtes Subtropenklima mit heißen Sommern und milden Wintern auf. Die Temperaturen reichen von +8°C im Januar bis +29°C im Juli. Klimatabelle:

Lubbock (TX) Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Midland (TX) Klima

Das Klima in Midland ist ein semi-arides Klima mit langen, heißen Sommern und kurzen, gemäßigten Wintern. Im Winter kann es zu Kaltlufteinbrüchen kommen. Klimatabelle:

Tyler (TX) Klima

Die Stadt Tyler weist ein typisches osttexanisches Klima auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Insgesamt lässt sich das Klima als feucht und subtropisch beschreiben. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -19°C und +46°C. Klimatabelle:

Abilene (TX) Klima

Das Klima in Abilene ist ein feuchtes Subtropenklima mit deutlichen Einfluss des westlichen semi-ariden Klimas. Klimatabelle:

Waco (TX) Klima

Waco weist ein feuchtes Subtropenklima mit heißen Sommern und milden Wintern auf. Eine Temperatur von +32°C wurde bereits in jedem Monat im Jahr registriert. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -21°C und +46°C. Klimatabelle:

San Angelo (TX) Klima

San Angelo liegt nahe des Übergangs vom feuchten Subtropenklima zum semi-ariden Steppenklima. Insgesamt lässt sich das Klima als ein Mischtyp klassifizieren. An 18 Tagen wird ein Höchstwert von über +38°C erreicht. Das Jahr 2011 wies 100 Tage über +38°C auf. 50 Tage liegen unter dem Gefrierpunkt. San Angelo weist 251 Sonnentage auf. Klimatabelle:

College Station (TX) Klima

Das lokale Klima der Stadt College Station wird als subtropisch und feucht klassifiziert. Die Winter sind mild. Schnee und Eis ist rar. Der letzte Schneefall wurde am 17.12.2017 registriert und betrug 13 cm.Die Sommer sind feucht-heiß mit teils heftigen Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Long Beach (MS) Klima

Das Klima in Long Branch, Mississippi, ist feucht und subtropisch mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind kurz und mild, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Gewitterstürme sind nicht ungewöhnlich und können sehr heftig ausfallen. Klimatabelle:

Yazoo National Wildlife Refuge

Das Yazoo National Wildlife Refuge ist ein NWR im Bundesstaat Mississippi nahe der Stadt Rolling Fork. Geographie: Das National Wildlife Refuge liegt 16 km nordwestlich der Stadt Rolling Fork. Das Schutzgebiet liegt in den Ebenen des Mississippi Rivers im Westen des Bundesstaat Mississippi. Natur: Fauna: Im Park leben im Winter viele Zugvögel. Insgesamt besiedeln 10.000 […]

Columbus (MS) Klima

Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern, aufgrund der Inlandlage und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Klimatabelle:

Greenville (MS) Klima

Das Klima in Greenville ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kühl und deutlich kälter, als im südlichen Bundesstaat. Die Sommer sind allerdings heißer. Klimatabelle:

Vicksburg (MS) Klima

Das Klima ist ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind kurz und mild, während die Sommer feucht-heiß und schwül sind. Klimatabelle:

Waveland (MS) Klima

Das Klima in Waveland ist ein feuchtes Subtropenklima mit deutlicher Beeinflussung des Golfs von Mexiko. Die Stadt wurde fast zerstört von Hurrikan Camille am 17.08.1969. Am 29.08.2005 traf Hurrikan Katrina auf die Stadt. Hurrikane: Hurrikan Camille: Am 17.08.1969 traf Camille an der Südspitze von Louisiana auf Land, bevor der Hurrikan weiter nach Waveland zog. Der […]

Biloxi (MS) Klima

Biloxi weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf mit deutlicher Beeinflussung durch den Golf von Mexiko. Die Winter sind mild und feucht. Schnee ist extrem selten. Die Sommer sind feucht-heiß. Tropenstürme treten meist im Spätsommer und Herbst auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -12°C und +40°C. Klimatabelle:

Natchez (MS) Klima

Das Klima in Natchez ist ein feuchtes Subtropenklima mit extrem hohen Niederschlägen. Die Winter sind mild und kurz, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Klimatabelle:

Meridian (MS) Klima

Meridian weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die durchschnittliche Tagestemperatur im Sommer liegt bei über +32°C und kühlt in der Nacht fast nie unter +20°C ab. Die Winter sind mild mit Tageswerten um die +16°C und kalten Nächten bei um die +2°C. Der jährliche Niederschlag liegt bei ca. 1500 mm. Regenfall ist ganzjährig hoch, während der […]

Hattiesburg (MS) Klima

Hattiesburg weist ein feuchtes Subtropenklima mit kurzen, milden Wintern und feucht-heißen Sommern. Schneefall ist extrem rar und wurde nur am 11.12.2008 registriert, wobei die Menge max. 12,7 cm betrug. Aufgrund der Lage im Süden der USA wird die Stadt von heftigen Gewitterstürmen heimgesucht, die vor allem im Spätfrühling und Frühsommer auftreten. Diese Gewitterstürme bringen Blitzschlag, […]

Luckenbach (TX) Klima

Das Klima in Luckenbach im zentralen Texas ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist hoch. Klimatabelle:

Dalhart (TX) Klima

Dalhart weist ein semi-arides Klima (BSk) mit kalt-trockenen Wintern und heißen Sommern. Das Klima wird auch als Steppenklima bezeichnet. Die Niederschlagsmenge im Jahr liegt bei 430 mm. Klimatabelle:

Wichita Falls (TX) Klima

Wichita Falls weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf mit den höchsten durchschnittlichen Tagestemperaturen im Sommer außerhalb der Wüstengebiete des Süden und Südwesten der USA. Die Temperaturen können zwischen dem frühen März und späten Oktober über +38°C steigen. An 28 Tagen ist dies der Fall. Einen Höchstwert von über +32°C wird an 102 Tagen im Jahr […]

Laguna Atascosa National Wildlife Refuge

Dieses NWR liegt 43 km östlich von Harlingen und schützt eine Fläche von rund 400 km². Die Landschaft besteht aus Buschländern, Küstenprärien und -grasländern und Teilen der Laguna Madre Bay. Geographie und Klima: Das NWR gehört zum unteren Rio Grande Valley. Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima mit fast ganzjährig warmen Temperaturen.  Natur: Fauna: Das […]

Arlington (TX) Klima

Arlington weist ein feuchtes Subtropenklima auf und ist charakterisiert durch feucht-heiße Sommer und kühle bis milde Winter. höchste jemals gemessene Temperatur: +45°C (1980) tiefste jemals gemessene Temperatur: -22°C (1899) Der Niederschlag fällt hauptsächlich im Frühjahr und Frühsommer. Der Mai ist der feuchteste Monat im Jahr. Heftige Gewitterstürme treten vor allem im April und Mai auf. […]

Galveston (TX) Klima

Galveston weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Winde aus Süd und Südost bringen feuchte Luft vom Golf von Mexiko in die Stadt. Die Sommer sind sehr heiß und sehr feucht, dadurch setzt der Hitzeindex ein und die gefühlte Temperatur ist deutlich höher. Die Winter sind mild mit Tagestemperaturen um die +16°C. Der jährliche Niederschlag liegt […]

Gruene (TX) Klima

Das Klima in Gruene ist ein feuchtes Subtropenklima mit einer hohen Niederschlagsmenge, aber vergleichsweise wenig Regentage. Die Winter sind mild und kurz mit kühlen Nächten und Tagestemperaturen um die +18°C und mehr. Die Sommer sind lang, sehr heiß, teilweise Schwül und gewittrig. Klimatabelle:

Cotulla (TX) Klima

Das Klima von Cotulla ist ein heißes semi-arides Klima mit milden und kurzen Wintern, sowie sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge im Sommer und Herbst ist deutlich höher, als im Winter. Klimatabelle:

Richmond (TX) Klima

Richmond weist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig sehr hoch. Klimatabelle:

Sanderson (TX) Klima

Sanderson weist ein Mischtyp des heißen semi-ariden Klimas und dem kühlen semi-ariden Klimas auf. Auch wird das Klima vom heißen Wüstenklima des Südens beeinflusst. Die Winter sind mild mit sonnigen Tagen und kühlen oder teils frostigen Nächten. Die Sommer sind heiß mit häufigen Gewitterstürmen. Hurrikane können manchmal vom Golf von Mexiko bis nach Sanderson ziehen. […]

Fort Stockton (TX) Klima

Das Klima in Fort Stockton ist ein semi-arides Klima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Sommer sind deutlich feuchter, als die restlichen Jahreszeiten. Klimatabelle:

Isla Guadalupe

Guadalupe (span. Isla Guadalupe) ist eine Inselvulkanischen Ursprungs, die etwa 240 Kilometer westlich der mexikanischen Halbinsel Niederkalifornien liegt. Die Insel gehört zur Gemeinde Ensenadades Bundesstaates Baja California. Geographie: Die Insel hat eine Länge von ca. 40 km sowie eine Breite von bis zu 9,5 km. Die höchste Erhebung der 244 km² großen Insel ist der 1.298 Meter hohe […]

Buck Island Reef National Monument

Das Buck Island Reef gehört zu den spektakulärsten Korallenriffen der Karibik und steht daher unter dem Schutz eines National Monuments. Das Riff ist nur für autorisierte oder private Boote zugänglich, die eine besondere Genehmigung vorweisen können. Das Barrier Reef weist einen bunten Korallengarten mit einer unglaubliche Vielfalt an Unterwasserleben. Die Biodiversität ist so hoch, dass […]