Core Banks (NC) Klima

Nach dem Klimaklassifizierungssystem von Trewartha, Core Banks, hat North Carolina ein feuchtes subtropisches Klima mit heißen und feuchten Sommern, kühlen Wintern und ganzjährigem Niederschlag (Cfak). Cfak-Klimata sind dadurch gekennzeichnet, dass alle Monate eine durchschnittliche Durchschnittstemperatur von> 32,0 ° F (> 0,0 ° C), mindestens acht Monate mit einer durchschnittlichen Temperatur von ≥ 50,0 ° F […]

Manteo (NC) Klima

Das Klima in Manteo ist ein feuchtes Subtropenklima der Atlantischen Küste. Die Winter sind mild und kühl mit teils stürmischen Wetter. Die Sommer sind sehr heiß und schwül. Die hohen Temperaturen werden durch die Meerbrisen gemildert. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig hoch und nur geringen Schwankungen ausgesetzt. Klimatabelle:

Fayetteville (NC) Klima

Fayetteville befindet sich in der Zone des feuchten subtropischen Klimas (Köppen-Klimaklassifikation Cfa), in der das ganze Jahr über überwiegend gemäßigte Temperaturen herrschen. Die Winter sind mild, aber es kann kühl werden, wenn an einigen Tagen im Jahr Schnee fällt. Die Sommer sind heiß und feucht, was zu spontanen Gewittern und Regenschauern führen kann. Die Temperaturaufzeichnungen […]

Boone (NC) Klima

Boone hat die höchste Erhebung aller Städte seiner Größe (über 10.000 Einwohner) östlich des Mississippi. Als solches weist Boone, abhängig von der verwendeten Isotherme, ein feuchtes Kontinentalklima (Köppen Dfb) auf, eine Seltenheit für den Südosten der Vereinigten Staaten, die an ein subtropisches Hochlandklima (Cfb) grenzt und die Grenze zwischen den USDA-Pflanzenhärtezonen 6B und 7A überspannt […]

Greensboro (NC) Klima

In Greensboro herrscht wie in weiten Teilen des Südostens der USA ein feuchtes subtropisches Klima (Köppen Cfa) mit vier unterschiedlichen Jahreszeiten. Temperaturen: Die Winter sind kurz und im Allgemeinen kühl mit einem täglichen Durchschnitt von 38,9 ° F (3,8 ° C) im Januar. Durchschnittlich gibt es 75 Nächte pro Jahr, die auf oder unter den […]

Franklin (NC) Klima

Der wärmste Monat des Jahres ist der Juli mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von +30°C, während der kälteste Monat des Jahres der Januar mit einer durchschnittlichen Mindesttemperatur von -4°C t ist. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind im Sommer moderat und können bis zu 6°C betragen. Im Winter sind sie moderat und betragen durchschnittlich 4°C. […]

Burnsville (NC) Klima

Das Klima in Burnsville ist ein feucht-subtropisches Hochlandklima mit kontinentalen Einschlägen, aufgrund der Lage in den Appalachen. Die Niederschläge sind sehr hoch. Klimatabelle: Mount Mitchell: Der Mount Mitchell ist der höchste Berg (2037 m) der Appalachen und liegt nahe der Stadt Burnsville. Das Gipfelgebiet des Mount Mitchell ist gekennzeichnet durch ein feuchtes Kontinentalklima (Köppen Dfb), das […]

Banner Elk (NC) Klima

Banner Elk befindet sich aufgrund seiner Höhenlage in der feuchten kontinentalen Klimazone Nordamerikas und ähnelt im Winter eher dem von Altoona, Pennsylvania, als dem von Asheville, North Carolina. Im Sommer sind die Temperaturen ähnlich wie in einer Bergseestadt in New Hampshire. Die Stadt hat normalerweise kalte, schneereiche Winter und milde Sommer. Klimatabelle:

Highlands (NC) Klima

Die offizielle durchschnittliche Höhenlage liegt bei 1255 m, somit ist Highlands eine der höchsten Ortschaft östlich des Mississippis. Der jährliche Niederschlag liegt bei 2500 mm. Aufgrund der orographischen Auftriebseffekts von Stürmen aus den unteren Lagen, kommt es zu den hohen Regenmengen. Aufgrund des hohen Niederschlages und den mäßig hohen Sonnenschein, herrscht ein einzigartiges Mikroklima, dass […]

Städte North Carolina Klima

A: Asheville (03) Atlantic Beach (13) B: Banner Elk (16) Boone (20) Burnsville (17) C: Charlotte (01) Core Banks (23) F: Fayetteville (21) Franklin (18) G: Greensboro (19) H: Halifax (14) Hatteras (10) Highlands (15) J: Jefferson (04) L: Lumberton (07) M: Manteo (22) Murphy (05) R: Raleigh (02) S: Sanford (06) Siler City (08) Southport (12) W: Wilmington (11) Winston-Salem (09) Auflistung nach Nummerierung: Charlotte Raleigh Asheville Jefferson […]

Cullasaja River Gorge Scenic Byway

Die Route führt entlang der Berge oberhalb des Cullasaja River. Von der Straße aus hat man prächtige Blicke auf unterschiedliche Wasserfälle. Die Route ist knapp 30 km lang und nimmt eine halbe Stunde Fahrzeit in Anspruch. Die beste Reisezeit ist vom Frühling bis Herbst. Routenbeschreibung: Die Route startet in Franklin, auch “Juwelen-Hauptstadt der Welt” (engl. […]

Gold Mint Trail

Der Gold Mint Trail ist ein mäßig befahrener und ca. 21,4 Meilen langer Wanderweg nahe des Ortes Sutton. Die Schwierigkeit des Weges wird als “mäßig” eingestuft und bietet eine Reihe an Aktivitätsmöglichkeiten an. Die beste Wanderzeit ist von Juni bis September. Zuerst folgt der Wanderweg das westliche Ufer des Little Susitan Rivers bis zu seiner […]

Percé Rock

Der Percé Rock ist ein großer Küstenfelsen im Golf von Saint Lawrence. Er liegt unmittelbar an der Spitze der Gaspo-Halbinseln in Quebec (Kanada) in der Percé Bay. Percé Rock erscheint aus der Ferne wie ein Schiff unter Segeln. Es ist eines der größten natürlichen Bögen der Welt im Wasser und gilt als eine geologisch und historisch […]

Frye’s Measure Mill (NH)

Die Daniel Cragin Mill, heute als Frye’s Measure Mill bekannt, ist eine historische Wassermühle, die 1858 gegründet wurde. Die Mühle liegt etwa 5 km westlich der kleinen Stadt Wilton im Hillsborough County in New Hampshire. Seit über 150 Jahren werden in der Mühle einzigartige Holzwaren und Holzkisten für trockene Messkästen hergestellt. Derzeit werden in der […]

Bighorn River (WY-MT)

Der Bighorn River ist ein 444 km (mit Wind River 742 km) langer Zufluss des Yellowstone Rivers in den Bundesstaaten Wyoming und Montana. Etwa 7 km südlich von Thermopolis befindet sich ein Punkt, oberhalb welchem der Fluss die Bezeichnung Wind River trägt. Flusslauf: Quelle: Der Fluss entspringt als Wind River in der Wind River Range, südlich der […]

Flathead River (MT)

Der Flathead River ist ein rechter Nebenfluss des Clark Fork im US-Bundesstaat Montana. Er liegt in den östlichen Rocky Mountains und sein Tal wird zum grenzüberschreitenden Crown of the Continent Ecosystem gezählt. Der United States Geological Survey betreibt in Perma in der Nähe der Mündung in den Clark Fork einen Pegel. Im langjährigen Mittel beträgt die […]

Devils Thumb

Devils Thumb (engl. für „Teufelsdaumen“) ist ein 2777 m hoher Berg an der Grenze zwischen Alaska (USA) und British Columbia (Kanada). Der Berg befindet sich 47 km nordöstlich von Petersburg (Alaska) im Stikine Icecap. Er bildet eine der höchsten Erhebungen der Boundary Ranges, die zu den Coast Mountains zählen. Als Grenzgipfel trägt er auch die Bezeichnung Boundary Peak […]

Northville (NY) Klima

Das Klima in Northville ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten und strengen Wintern, sowie warmen Sommern. Die Schneemenge ist hoch. Klimatabelle:

Städte New York State Klima

A: Albany (01) B: Binghamton (25) Buffalo (03) C: Chappaqua (07) Cobleskill (14) Cohoes (11) E: Elmira (30) I: Islip (18) K: Katonah (20) Kingston (16) L: Lackawanna (06) Lake Carmel (13) Lake George (17) M: Mayville (10) Monroe (08) N: New York City (02) Niagara Falls (19) Northville (31) O: Ogdensburg (29) Oswego (21) P: Plattsburgh (27) R: Riverhead (15) Rochester (22) Rome (24) S: Saratoga Springs (04) Schenectady (12) Syracuse (23) T: Tupper Lake (28) U: Utica (26) […]

Adirondack Mountains (NY)

Die Adirondack Mountains oder Adirondacks sind ein Gebirge im nordöstlichen Teil des US-Bundesstaates New York. Es bildet einen Teil der Wasserscheide zwischen Sankt-Lorenz-Strom und Hudson River und bildet eine größere Einheit mit den Laurentinischen Bergen, nördlich des Sankt-Lorenz-Strom. Am östlichen Ende der Adirondack Mountains liegen die Seen Lake Champlain und Lake George. Das südliche Ende des […]

Grande Prairie (AB) Klima

Grande Prairie hat ein für Nordwest-Alberta und Nordost-Britisch-Kolumbien typisches Kontinentalklima, das als feuchtes Kontinentalklima (Dfb) eingestuft ist und an ein subarktisches Klima (Dfc) grenzt. Die Winter sind im Allgemeinen sehr kalt mit einigen milden Phasen. Die Sommer sind tagsüber oft ziemlich kühl bis angenehm warm, aber die Nächte können trotz der langen Sommertage, die für […]

Banff (AB) Klima

Banff weist ein subarktisches Klima auf, jedoch wirken sich Züge des feuchtem Kontinentalklimas aus. Die Winter sind sehr kalt und streng mit Nachttemperaturen um die -13°C und Tageswerten um den Gefrierpunkt. Die Sommer sind gemäßigt und warm mit Tagestemperaturen um die +22°C. Die Nächte hingegen können empfindlich kalt werden und liegen im Schnitt bei +7°C. […]

Lake Louise (AB) Klima

Lake Louise weist ein subarktisches Klima auf. Die Winter sind sehr schneereich (3,3 m) und weisen mitunter Temperaturen von bis zu -50°C auf. Der Sommer weist teils frostige Morgenstunden und kühle bis angenehm warme Tage auf. Schneefall ist zu jedem Monat möglich. Die Wassertemperatur des Lake Louise steigt selten über +10°C. Klimatabelle:

Talkeetna (AK) Klima

Das Klima ist kontinental-subarktisch (Köppen: Dfc), wobei einige Merkmale wie der warme Sommer angenommen werden. Die kürzere Dauer der heißen Jahreszeit und die langen Winter verleihen der Stadt boreale Merkmale und bestehen in Bezug auf die Vegetation aus Taiga (Cook Inlet Basin). ), anders als die stärker diversifizierte Südküste. Obwohl die kalte, trockene Luft aus […]

Anderson (AK) Klima

Das Klima in Anderson ist ein arktisches Klima mit ausgeprägter Kontinentalität. Die Winter sind sehr kalt und lang mit Tiefstwerten von weit unter -40°C. Die Sommer sind warm und weisen teilweise eine schwüle Hitze auf. Klimatabelle:

Healy (AK) Klima

Wie für das Innere Alaskas typisch, erlebt Healy ein subarktisches Klima (Köppen Dfc) mit sehr langen, bitterkalten Wintern und kurzen, warmen Sommern und überspannt die Grenze zwischen USDA Plant Hardiness Zone 2 und 3, was die kälteste Temperatur anzeigt des Jahres liegt in der Regel bei -40 ° C. Die Durchschnittstemperaturen sind von Anfang Oktober […]

Mentasta Mountains (AK)

Die Mentasta Mountains bilden einen Gebirgszug im östlichen Alaska. Die maximale Höhe des Gebirges beträgt 2315 m. Teilweise liegen die Berge im Wrangell-St.-Elias-Nationalpark und im Tetlin National Wildlife Refuge. Die Mentasta Mountains gehören zu den östlichen Ausläufern der Alaska Range. Begrenzung: Die Grenzen des Gebirges werden vom Slana River im Westen, dem Jack Creek im […]

Teklanika River (AK)

Mit ungefähr 150 km Länge bildet der Teklanika River einem linken Nebenfluss des Nenana Rivers in Alaska. Die Quelle des Flusse befindet sich im nordöstlichen Teil des Denali-Nationalparks im Gebirge der Alaska Range. Der Teklanika wird von zwei Gletscher gespeist (Cantwell-Geltscher, zweiter unbenanntI). Er fliest nordwärts und durchschneidet zwei Höhenrücken, bevor in die Tanana-Kuskokwim-Teifebene eintritt […]

Wonder Lake (AK)

Der Wonder Lake ist ein schmaler, fjordartiger und in der Nord-Süd-Achse verlaufender See im Denali-Nationalpark. Er liegt im Verwaltungsgebiet des Denali Borough inmitten von Alaska und weist eine Fläche von 2,63 km² auf. Der Ort Kantishna liegt ca. 5 km nordwestlich des Sees und gehört zur nächstgelegensten Siedlung. Der See liegt an der Nationalparkstraße zwischen […]

Klimakarten der USA

Alabama: Temperaturen: Alaska: Temperatur: Arkansas: Temperaturen: Arizona: Niederschlag: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Colorado: Temperaturen: Florida: Temperaturen: Georgia: Temperaturen: Idaho: Sonne: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Illinois: Temperaturen: Indiana: Temperaturen: Iowa: Temperaturen: Kansas: Temperaturen: Kentucky: Temperaturen: Louisiana: Temperaturen: Maryland: Temperatur: Niederschlag: Massachusetts: Temperaturen: Michigan: Temperaturen: Minnesota: Temperaturen: Mississippi: Temperaturen: Missouri: Temperaturen: Montana: Niederschläge: Temperaturen: Nebraska: Temperaturen: New Hampshire: Temperaturen: […]

Städte Pennsylvania Klima

A: Allentown (06) Altoona (13) B: Butler (09) C: Chalkhill (18) Clarence (17) E: Emsworth (19) Erie (05) G: Gettysburg (03) Green Lane (16) H: Harrisburg (04) N: Norristown (10) P: Philadelphia (02) Pittsburgh (01) R: Reading (07) S: Scranton (12) State College (11) St. Marys (14) W: West Chester (08) Williamsport (15) Auflistung nach Nummerierung: Pittsburgh Philadelphia Gettysburg Harrisburg Erie Allentown Reading West Chester Butler Norristown State College Scranton Altoona St. Marys […]

Städte West Virginia Klima

C: Charleston (01) Clarksburg (03) E: Elizabeth (10) M: Marlinton (08) P: Parkersburg  (02) R: Richwood (07) S: Summersville (05) W: Wayne (09) Welch (06) Williamson (04) Auflistung nach Nummerierung: Charleston Parkersburg Clarksburg Williamson Summersville Welch Richwood Marlinton Wayne Elizabeth Klimakarte: Temperaturen:

Städte Virginia Klima

A: Alexandria (03) C: Chesapeake (06) Clinchport (10) E: Emporia (12) L: Lynchburg (08) N: Norfolk (04) P: Pulaski (11) R: Richmond (01) Roanoke (09) S: Sandbridge (07) Suffolk (02) W: Walkerton (05) Auflistung nach Nummerierung: Richmond Suffolk Alexandria Norfolk Walkerton Chesapeake Sandbridge Lynchburg Roanoke Clinchport Pulaski Emporia

Städte Wisconsin Klima

A: Appleton (08) E: Eau Claire (10) G: Green Bay (09) K: Kenosha (01) L: La Crosse (05) Lake Geneva (07) M: Madison (04 Milwaukee (03) S: Sheboygan (02) W: Winter (06) Auflistung nach Nummerierung: Kenosha Sheboygan Milwaukee Madison La Crosse Winter Lake Geneva Appleton Green Bay Eau Claire Klimakarten:

Newport (IN) Klima

Das Klima in Newport ist ein feuchtes Übergangsklima vom nördlichen Kontinentalklima zum südlichen Subtropenklima. Die Winter sind kalt und vergleichsweise zu den Sommermonaten eher trocken. Die Sommer sind feucht-heiß und schwül. Klimatabelle:

Bridgeton (IN) Klima

Das Klima in Bridgeton ist ein feuchtes Kontinentalklima mit starken subtropischen Einflüssen. Die Winter sind kalt und vergleichsweise trocken. Die Sommer sind sehr feucht, gewittrig und heiß. Klimatabelle:

Bridgeton Mill (IN)

Die Bridgeton Mill ist durch eine überdachte Brücke erreichbar, diese führt über den Mühlendamm und einem künstlichen Wasserfall. Der Damm ist 3 m hoch und 66 m lang. Der eigentliche Wasserfall ist ca. 65 m breit. Die Brückenlänge beträgt ca. 70 m. Die Bridegton Mill gehört zu den malerischsten historischen Mühlen der amerikanischen Geschichte. Typisch […]

Plymouth (IN) Klima

Das Klima in Plymouth ist ein feuchtes Kontinentalklima mit feucht-heißen Sommern. Die Winter sind hingegen deutlich trockener und streng. Klimatabelle:

Angola (IN) Klima

Der Nationale Wetterdienst gibt an, dass Angolas durchschnittliche Januar-Temperaturen maximal -1,8 ° C und minimal 10,2 ° C betragen. Die durchschnittlichen Juli-Temperaturen liegen bei maximal 27,8 ° C und mindestens 15,8 ° C. Es gibt durchschnittlich 7,5 Tage mit Höchstwerten von 32 ° C oder höher. Dort durchschnittlich 28,1 Tage mit Höchstwerten von 0 ° […]

Logansport (IN) Klima

Das Klima in Logansport ist ein feuchtes Kontinentalklima mit leichten subtropischen Einflüssen. Die Niederschlagsmengen sind hoch. Die Winter sind mäßig verschneit und recht streng. Die Sommer sind sehr warm bis heiß. Klimatabelle:

Rochester (IN) Klima

Das Klima in Rochester ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr warmen bis heißen Sommern und hohen Niederschlagsmengen. Die Winter sind streng und kalt mit Temperaturen von bis zu unter -20°C. Klimatabelle:

Crown Point (IN) Klima

Das Klima in Crown Point ist ein feuchtes Kontinentalklima und wird stark vom Lake Michigan beeinflusst. Die Niederschlagsmengen sind sehr hoch, jedoch lassen die Mengen im Winter deutlich nach. Klimatabelle:

Portage (IN) Klima

Das Klima in Portage ist ein feuchtes Kontinentalklima der Great-Lakes-Region. Die Winter sind kalt und streng mit reichlich Schnee. Die Sommer sind heiß und feucht. Klimatabelle:

Martha’s Vineyard (MA)

Martha’s Vineyard ist eine 231,75 km² große Insel vor der Südküste von Cape Cod im US-Bundesstaat Massachusetts. Ursprünglich war die Insel ein Gebiet der Wampanoag-Indianer; in ihrer Wampanoag-Sprache nannten sie die Insel Noepe beziehungsweise Land unter den Strömen. Martha’s Vineyard umfasst sechs der sieben Gemeinden des Dukes County (Aquinnah, Chilmark, Edgartown, Oak Bluffs, Tisbury, West Tisbury). […]

Parker River National Wildlife Refuge

Das Parker River National Wildlife Refuge wurde 1942 in erster Linie gegründet, um den Zugvögeln Nahrung, Ruhe und Nistplätze zu bieten. Die Zuflucht am Atlantic Flyway ist für Wasservögel, Watvögel und Singvögel während der Migrationszeit von entscheidender Bedeutung. Im Jahr 1985 fügte der Trust for Public Land der Zuflucht weitere 12 Morgen hinzu. Dieser unberührte Küstenlebensraum […]

Michigan City (IN) Klima

Die höchste gemessene Temperatur betrug 1953 40 ° C. Die niedrigste gemessene Temperatur betrug 1994 -31 ° C. Die Stadt hat ein gewöhnliches Wettermuster für eine gemäßigte Region, mit Gewittern im Sommer und Schnee im Winter. Die Sommer sind oft warm und feucht. Aufgrund seiner Lage am Michigansee ist die Stadt häufig von Schnee und Regenschauern […]

Brownstown (IN) Klima

Das Klima in Brownstown ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen. Die Niederschlagsmenge sind hoch und lassen in den Wintermonaten deutlich nach. Klimatabelle:

Salem (IN) Klima

Das Klima in dieser Gegend ist geprägt von heißen, feuchten Sommern und im Allgemeinen milden bis kühlen Wintern. Nach dem Klimaklassifizierungssystem von Köppen herrscht in Salem ein feuchtes subtropisches Klima, das auf Klimakarten mit “Cfa” abgekürzt wird. Klimatabelle:

Paoli (IN) Klima

Das Klima in dieser Gegend ist geprägt von heißen, feuchten Sommern und im Allgemeinen milden bis kühlen Wintern. Nach dem Klimaklassifizierungssystem von Köppen herrscht in Paoli ein feuchtes subtropisches Klima, das auf Klimakarten mit “Cfa” abgekürzt wird. Klimatabelle:

Valparaiso (IN) Klima

Das Klima in Valparaiso ist ein feuchtes Kontinentalklima und wird von den klimatischen Bedienungen des Lake Michigan, bzw. der Großen Seen, beeinflusst. Klimatabelle:

Bloomfield (IN) Klima

Das Klima in Bloomfield ist ein feuchtes Kontinentalklima mit subtropischen Einflüssen. Die Winter sind kalt und schneereich, jedoch sind die Niederschlagsmengen geringer als in den wärmeren Monaten. Die Sommer hingegen sind heiß und feucht. Klimatabelle:

Jeffersonville (IN) Klima

Das Klima in Jeffersonville ist ein feuchtes Subtropenklima mit kalten, aber dennoch vergleichsweise milde, Winter. Die Sommer sind sehr heiß und schwülen mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Noblesville (IN) Klima

Das Klima in Noblesville ist ein feuchtes Kontinentalklima mit hohen Niederschlägen, wobei die Winter deutlich geringere Niederschlagsmengen aufweisen, als der Frühsommer. Klimatabelle:

Greenwood (IN) Klima

Das Klima in Greenwood ist ein feuchtes Übergangsklima zwischen der kontinentalen und subtropischen Klimazone des Mittleren Westens. Klimatabelle:

Greensburg (IN) Klima

Das Klima in Greensburg ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einflüssen. Die Winter sind kalt und frostig mit teils erheblichen Schneefällen. Die Sommer sind feucht-heiß und schwül. Klimatabelle:

Madison (IN) Klima

Das Klima in dieser Gegend ist geprägt von heißen, feuchten Sommern und im Allgemeinen milden bis kühlen Wintern. Gemäß dem Köppen-Klimaklassifizierungssystem herrscht in Madison ein feuchtes subtropisches Klima, das auf Klimakarten mit “Cfa” abgekürzt wird. Klimatabelle:

Columbus (IN) Klima

Das Klima in Columbus ist ein feuchtes Kontinentalklima mit starken Einflüssen des subtropischen Klimas, aufgrund der Lage im Übergangsbereich der beiden Klimazonen. Die Niederschläge sind vor allem in den wärmeren Monaten sehr hoch. Klimatabelle:

Anderson (IN) Klima

Das Klima in Anderson ist ein feuchtes Kontinentalklima mit hohen Niederschlägen und feucht-heißen Sommern. Klimatabelle:

Muncie (IN) Klima

In Muncie herrscht ein feuchtes Kontinentalklima (Köppen-Klimaklassifikation Dfa) mit vier unterschiedlichen Jahreszeiten. Die Winter sind kalt und schneereich. Die Übergangsjahreszeiten sind mild und durchwachsen. Die Sommer sind heiß und feucht. Klimatabelle:

Richmond (IN) Klima

Das Klima in Richmond ist ein feuchtes Kontinentalklima des östlichen Mittleren Westens mit kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Brockton (MA) Klima

Das Klima in Brockton ist ein feuchtes Kontinentalklima mit maritimen und subtropischen Einflüssen, sowie sehr hohen Niederschlägen. Klimatabelle:

Dedham (MA) Klima

Das Klima in Dedham ist ein feuchtes Kontinealklima mit subtropischen und maritimen Einflüssen. Die Winter sind kalt und schneereich. Die Sommer sind sehr feucht und warm. Klimatabelle:

Colrain (MA) Klima

Das Klima in Colrain ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten, schneereichen Wintern, feucht-warmen Sommern und ganzjährig hohen Niederschlägen. Klimatabelle:

Southbridge (MA) Klima

Das Klima in Southbrdige ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr hohen Niederschlagsmengen, schneereichen Wintern und sehr warmen Sommern. Klimatabelle:

Fitchburg (MA) Klima

Fitchburgs Klima ist feucht kontinental, was das vorherrschende Klima für Massachusetts und Neuengland ist. Die Sommer sind in der Regel warm, regnerisch und feucht, während die Winter kalt, windig und schneereich sind. Frühling und Herbst sind in der Regel mild, die Bedingungen sind jedoch je nach Windrichtung und Strahlpositionierung sehr unterschiedlich. Der wärmste Monat ist […]

Rockport (MA) Klima

Das Klima in Rockport ist ein feuchtes und maritimes Klima der südlichen Küste Neuenglands. Die Winter sind kalt und eisig mit reichlich Schnee. Die Sommer sind hingegen warm und gewittrig. Klimatabelle:

Newburyport (MA) Klima

Das Klima in Newburyport ist ein feuchtes und maritimes Klima der südlichen Küste Neuenglands. Die Winter sind kalt und eisig mit reichlich Schnee. Die Sommer sind hingegen sehr warm und gewittrig. Klimatabelle:

Northampton (MA) Klima

Das Klima in Northampton ist ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind sehr kalt und streng mit viel Schnee. Die Sommer sind heiß und feucht. Klimatabelle:

Tisbury (MA) Klima

Nach dem Klimaklassifizierungssystem von Köppen weist Tisbury ein Klima auf, das zwischen einem Dfb (feuchtes Kontinentalklima) und einem Cfb (ozeanisches Klima – Nordhälfte der Insel, basierend auf dem Standort der Wetterstation) grenzt, wobei letzteres selten ein Klimatyp ist gefunden an der Ostküste Nordamerikas und nach der ursprünglichen Klassifikation am nächsten an derselben. Das Klima in […]

Nantucket (MA) Klima

Nach dem Klimaklassifizierungssystem von Köppen weist Nantucket ein Klima auf, das zwischen einem Dfb (feuchtes Kontinentalklima) und einem Cfb (ozeanisches Klima – Osthälfte der Insel, basierend auf dem Standort der Wetterstation) grenzt, wobei letzteres selten ein Klimatyp ist gefunden an der Ostküste Nordamerikas und nach der ursprünglichen Klassifikation am nächsten an derselben. Das Klima in […]

Taunton (MA) Klima

Das Klima in Tauton ist ein feuchtes Kontinentalklima mit einigen Charakteren des subtropischen Klimas. Die Winter sind kalt und streng mit reichlich Schnee. Die Sommer sind sehr warm bis heiß. Klimatabelle:

Lawrence (MA) Klima

Lawrence hat ein feuchtes Kontinentalklima (Köppen-Klimaklassifikation Dfa), das typisch für die südliche Merrimack-Tal-Region im Osten von Massachusetts ist. Klimatabelle:

Lowell (MA) Klima

Das Klima in Lowell ist ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind kalt und streng mit viel Schnee. Die Sommer sind heiß und schwül mit einigen Gewittern. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig hoch und es kommt zu keine ausgeprägten Trockenzeiten. Klimatabelle:

North Adams (MA) Klima

North Adams Klima ist kontinental. Die Winter sind hart, mit einem durchschnittlichen jährlichen Schneefall von 1.870 mm (73,7 Zoll) und Temperaturen, die 13-mal pro Jahr auf 18 ° C (0 ° F) oder kälter fallen. Die Sommer sind jedoch in der Regel warm und angenehm. Die Temperaturen erreichen nur sechs Mal im Jahr 32 ° […]

Pittsfield (MA) Klima

Pittsfields Klima ist kontinental. Die Winter sind hart, mit einem durchschnittlichen jährlichen Schneefall von 1.870 mm (73,7 Zoll) und Temperaturen, die 13-mal pro Jahr auf 18 ° C (0 ° F) oder kälter fallen. Die Sommer sind jedoch in der Regel warm und angenehm. Die Temperaturen erreichen nur sechs Mal im Jahr 32 ° C. […]

Sunderland (MA) Klima

Das Klima in Sunderland ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten und schneereichen Wintern. Die Sommer sind heiß und feucht mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Lynn (MA) Klima

Lynn hat kalte, schneereiche Winter und warme, feuchte Sommer. Die anderen beiden Jahreszeiten sind im Allgemeinen mild. Klimatabelle:

New Bedford (MA) Klima

New Bedford hat eine kühleres Klima als die normale Version eines feuchten subtropischen Klimas, das in vielerlei Hinsicht einem feuchten kontinentalen ähnelt, jedoch mit etwas milderen Wintern. Trotz des Einflusses kontinentaler Winde mit großen Unterschieden zwischen den Jahreszeiten sind die Temperaturen im Vergleich zu Gebieten im Landesinneren etwas moderat. Es gibt das ganze Jahr über […]

Städte Massachusetts Klima

B: Barnstable (04) Boston (01) Brockton (25) C: Chatham (05) Colrain (23) D: Dedham (24) F: Fitchburg (21) L: Lawrence (14) Lowell (13) Lynn (09) N: Nantucket (16) New Bedford (08) Newburyport (19) North Adams (12) Northampton (18) P: Pittsfield (11) Plymouth (06) Provincetown (07) R: Rockport (20) S: Southbridge (22) Springfield (03) Sunderland (10) T: Taunton (15) Tisbury (17) W: […]

Keene (NH) Klima

Keene befindet sich in einer feuchten kontinentalen Klimazone. [12] Es erlebt alle vier Jahreszeiten ganz deutlich. Die durchschnittliche Höchsttemperatur im Juli beträgt 28 ° C, und das Rekordhoch für Keene liegt bei 39 ° C. Wie in anderen Städten in den östlichen USA können Perioden mit hoher Luftfeuchtigkeit die Wärmeindizes auf fast 43 ° C […]