Nur-Sultan Klima

Nur-Sultan (Astana) ist die zweitkältesten Hauptstadt, nach Ulaanbaatar der Welt. Die Stadt weist ein extremes Kontinentalklima der Eurasischen Steppe auf. Die Sommer sind warm bis heiß und weißen die höchsten Regenmengen im Jahr auf. Die Winter sind trocken und äußerst kalt mit Temperaturen von bis zu -35°C. Im Sommer können die Temperaturen auf +35°C steigen. Frost tritt von Anfang November bis Anfang April auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation herrscht in Nur-Sultan ein Kontinentalklima mit Steppencharakter. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -51,6°C und +41,6°C.


Klimatabelle:

1991-2020:

1981-2010:


Einzelnachweise:

  1. “Weather and Climate-The Climate of Astana” (in Russian). Weather and Climate. Pogoda.ru.netArchived from the original on 8 February 2015. Retrieved 3 January 2022.
  2. “Weather and Climate-The Climate of Astana” (in Russian). Weather and Climate.  Archived from the original on 8 February 2015. Retrieved 8 February 2015. Pogoda.ru.net.
  3. “Akmola (Astana) Climate Normals 1961–1990”. National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA). Archived from the original on 11 October 2017. Retrieved 8 February 2015.