Die schönsten Plätze der Erde

Ein Blog von Friedrich Maier

Klima in Panama

Panama weist allgemein ein tropisches Klima auf. Die Temperaturen sind ganzjährig hoch mit leichten saisonalen Unterschieden. Die Tagestemperaturen liegen bei über +30°C, während die Nächte meist Temperaturen von über +20°C aufweisen. Die Karibikküste ist deutlich wärmer, als die Küsten am Pazifischen Ozean. Am Pazifik kommt es zu stärkeren Brisen. Am kühlsten ist das Klima in den Bergzügen. Frost kommt ausschließlich nur in der Cordillera de Talamanca vor. Die durchschnittlichen Niederschlagsmengen liegen zwischen 1300 mm und 3000 mm im Jahr. Der meiste Regen fällt während der Regenzeit (Mai bis November) und variiert je nach Lage sieben bis neun Monaten. Die Niederschlagsmengen werden von zwei Faktoren beeinflusst: zu einem die feuchten Luftmassen aus der Karibik, die von Nord- und Nordostwinden nach Panama transportiert werden, und die kontinentale Bergzüge, die die feuchten Luftmassen aus dem Norden abschirmen und somit einen Regenschatten für die südlich gelegene Gebieten bildet. Aufgrund dieser klimatischen Bedingung sind die Regenmassen an der karibischen Küste deutlich heftiger, als am Pazifik.


Inhaltsverzeichnis:

  1. Karibikküste
    1. Bocas Del Toro
  2. Pazifikküste 
    1. Panama City
  3. Inland 
    1. David
    2. Santiago de Veraguas
  4. Bergland 
    1. Cerro Punta
  5. Inseln von Panama 
    1. Isla del Coiba
    2. Isla del Rey
  6. Einzelnachweise

Karibikküste:

Die Karibikküste weist sehr hohe Niederschlagsmengen auf. Im Gegensatz zur Pazifikküste weist der karibische Teil von Panama keinerlei ausgeprägte Trockenzeiten auf. Jedoch sind die Temperaturen tropisch heiß und recht hoch.

Bocas del Toro (1971-2000):1WMO: Bocas Del Toro.2Weather Atlas: Bocas Del Toro.3SeaTemperature: Bocas Del Toro.

World Meteorological Organization (Temperaturen, Niederschläge), Weather-Atlas (Sonnenstunden), SeaTemperature.org (Wassertemperatur).


Pazifikküste:

Die Pazifikküste weist wechselzeitige Niederschlagsmengen auf. Im Gegensatz zur Karibikküste weist der pazifische Teil von Panama ausgeprägte Trockenzeiten auf. Die Temperaturen sind tropisch heiß und recht hoch. Die Trockenzeit ist heißer, als die Regenzeit.

Panama City (1971-2000):4WMO (World Weather Information): Panama City.5Weather Atlas: Panama City. 6SeaTemperature.org: Panama City.

World Meteorological Organization (Temperaturen, Niederschläge), Weather-Atlas (Sonnenstunden), SeaTemperature.org (Wassertemperatur).


Inland:

David (1971-2000):7WMO: David.8Weather Atlas: David.

David liegt im Hinterland der westlichen Pazifikküste (Provinz Chiriquí) und weist ein tropisches Monsunklima auf oder lässt sich gar als Savannenklima beschreiben. Die Beckenlage verursacht sehr hohe Temperaturen, die zusammen mit einer hohen Luftfeuchtigkeit eine schwüle Hitze herbeiführen können.

World Meteorological Organization (Temperaturen, Niederschläge), Weather-Atlas (Sonnenstunden).

Santiago de Veraguas (1971-2000):9WMO: Santiago.

Santiago de Veraguas liegt inmitten eines riesigen Beckens, das gen Osten und Süden zum Pazifik geöffnet ist. Das Klima ist sehr heiß und weist wechselseitige Niederschlagsmengen auf. Die Regenzeit ist mit 9 Monaten sehr lang und äußerst feucht. Die Trockenzeit hingegen ist 3 Monate lang und äußerst heiß.

World Meteorological Organization (Temperaturen, Niederschläge).


Bergland:

Die Bergländer von Panama stellen die kühlsten Gebiete des Landes dar. In der Cordillera de Talamanca kann es zu Frost und Schneefällen kommen.

Cerro Punta (2287 m):10ClimateData.org: Cerro Punta.

Cerro Punta weist aufgrund der Höhenlage ein gemäßigt-kühles Bergklima mit hoher Bewölkung und Niederschlagsmengen auf. Fröste können auftreten, jedoch sind Tiefstwerte von unter +2°C recht selten.


Inseln von Panama:

Isla del Coiba:11ETESA: Hidrometeorologica de ETESA. Coiba. 12SeaTemperature.info: Coiba.

Der Nationalpark Coiba mitsamt der gleichnamigen Insel weist ein tropisches Klima mit wechselzeitigen Niederschlägen auf. Der Jahresverlauf wird durch eine kurze Trockenzeit (Januar-März) und eine äußerst ergiebige, sowie lange Regenzeit (April-Dezember) geprägt. In den Monaten September und Oktober fallen Regenmengen von über 500 mm pro Monat.

ETESA (Temperatur, Sonnenstunden, Niederschlag), SeaTemperature.info (Wassertemperatur).

Isla del Rey:13ETESA: Hidrometeorologica de ETESA. San Miguel.

Das Klima auf der Insel del Rey ist ein wechselzeitiges Tropenklima mit ganzjährig heißen Temperaturen, einer Trocken- (Dezember-April) und einer Regenzeit (April-Dezember). Der meiste Niederschlag fällt zwischen August und November.


Einzelnachweise:

  1. WMO: World Weather Information Service. Bocas Del Toro. URL – abgerufen am 2021-03-11. — World Weather Information Service
  2. d.o.o, Yu Media Group: Bocas del Toro Province, Panama – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL – abgerufen am 2021-03-11. — Weather Atlas.
  3. Ltd, Copyright Global Sea Temperatures-A.-Connect: Bocas del Toro Sea Temperature | January Average | Panama | Sea Temperatures. URL – abgerufen am 2021-03-11. — World Sea Temperatures.
  4. WMO: World Weather Information Service. Panama City. URL – abgerufen am 2021-03-11. — World Weather Information Service.
  5. d.o.o, Yu Media Group: Panama City, Panama – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL – abgerufen am 2021-03-11. — Weather Atlas.
  6. Ltd, Copyright Global Sea Temperatures-A.-Connect: Panamá Sea Temperature | January Average | Panama | Sea Temperatures. URL. – abgerufen am 2021-03-11. — World Sea Temperatures.
  7. WMO: World Weather Information Service. URL – abgerufen am 2021-03-11. — World Weather Information Service.
  8. d.o.o, Yu Media Group: David, Panama – May weather forecast and climate information. URL – abgerufen am 2021-03-11. — Weather Atlas.
  9. WMO: World Weather Information Service. Santiago. URL – abgerufen am 2021-03-11. — World Weather Information Service.
  10. Klima Cerro Punta: Wetter, Klimatabelle & Klimadiagramm für Cerro Punta. URL – abgerufen am 2021-03-11. – Climate-Data.org
  11. Datos Climáticos Históricos. Coiba – Hidrometeorología de ETESA (EMPRESA DE TRANSMISIÓN ELÉCTRICA, S.A.). URL. – abgerufen am 2021-03-22. — hidromet.com.pa.
  12. Sea water temperature Coiba Island today. Panama. URL. – abgerufen am 2021-03-22. — SeaTemperature.info.
  13. Datos Climáticos Históricos. San Miguel – Hidrometeorología de ETESA (EMPRESA DE TRANSMISIÓN ELÉCTRICA, S.A.). URL. – abgerufen am 2021-03-22. — hidromet.com.pa.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2024 Die schönsten Plätze der Erde

Thema von Anders Norén