Bremerhaven Klima

Durch die Nähe zur Nordsee ist das Klima größtenteils maritim ausgeglichen. Im Sommer sind längere Hitzeperioden mit Temperaturen von über 30 °C eher selten; im Winter liegt meist nur wenig oder gar kein Schnee, und die tiefsten Temperaturen sinken kaum unter −10 °C ab. Im Jahresdurchschnitt fallen rund 741,5 mm Niederschlag; der meiste Niederschlag fällt im Juni und Juli. Im Februar ist es mit rund 36 mm am trockensten. Die höchste je gemessene Temperatur betrug 35,8 °C am 9. August 1992 und die tiefste gemessene Temperatur −18,6 °C am 25. Februar 1956.

Klimatabellen:

1991-2020:


Einzelnachweise:

  1. Bremerhaven – Wetterrückblick & Klimadaten – Meteostat. URL. – abgerufen am 2021-11-29.
  2. Sea water temperature Bremerhaven today | Germany. URL. – abgerufen am 2021-12-04. — SeaTemperature.info