Dalian Klima

Dalian weist ein Monsunklima der kontinentalen Klimazone auf. Im Sommer wird das Wetter maßgleich vom ostasiatischen Monsun geprägt. Die Winter sind kalt, windig und trocken. Das Wetter ist weitgehend stabil, aufgrund des Sibirischen Hochdruckgebiets. Die Sommer sind sehr warm und äußerst feucht. Die Stadt liegt auf der Liaodong-Halbinsel in der Bucht von Korea, dadurch ist […]

Qingdao Klima

Qingdao weist ein gemäßigtes und maritimes Monsunklima auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Übergangszone vom feuchten Subtropenklima zum feuchten Kontinentalklima. Die Winter sind kalt bis kühl und windig mit geringen Niederschlagsmengen. Die Sommer sind generell feucht-heiß. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: China Meteorological Administration Sea water temperature Qingdao today | China. URL. – abgerufen […]

Shenzhen Klima

Shenzhen liegt südlich des Kreises vom Tropischen Krebs. Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima mit wechselzeitigen Niederschlägen. Das Klima weist schon starke Züge eines tropischen Klimaten auf. Die Winter sind äußerst mild, aufgrund der Lage am Südchinesischen Meeres. Die Sommer sind sehr heiß und feucht mit hohen Niederschlagsmengen. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Shenzhen Meteorological Bureau Sea […]

Guangzhou Klima

Guangzhou liegt südlich des Tropischen Krebses. Die Stadt weist ein feuchtes Subtropenklima mit monsunalen Einflüssen auf. Die Sommer sind sehr feucht, heiß und weisen eine hohe Luftfeuchte auf. Die Winter sind mild und weitgehend trocken. Guangzhou weist eine sehr länge Monsunzeit (April bis September) auf. Klimatabelle: 1971-2000: Einzelnachweise: China Meteorological Administration Sea water temperature Guangzhou […]

Tianjin Klima

Tianjin weist ein semi-arides Klima auf. Das Klima weist vier Jahreszeiten mit wechselzeitigen Saisonen auf. Typisch für Ostasien ist die regenreiche Monsunzeit in der warmen Jahreszeit und einer Trockenzeit im Winter. Grund für die Trockenheit und der strengen Kälte im Winter ist das Sibirische Hochdruckgebiet. Der Frühling ist trocken und windig mit vereinzelten Sandstürmen aus […]

Ulaangom Klima

Ulaangom weist ein kaltes, semi-arides Klima mit sehr langen, trockenen und eisigen Wintern auf. Die Sommer sind hingegen recht kurz und warm. Der Jahresniederschlag ist gering. Im Jahr fallen um die 130 mm Niederschlag. Ulaangom liegt in einem weiten Becken, so dass im Winter häufig sehr tiefe Temperaturen herrschen. Grund hierfür ist das Sibirische Hoch […]

Klima in Nordkorea

Nordkorea weist grundsätzlich ein gemäßigtes Kontinentalklima mit vier ausgeprägten Jahreszeiten auf. Die Niederschläge sind wechselseitig und werden vom Monsun beeinflusst, somit fallen zwischen Juni und August über die Hälfte des gesamten Jahresniederschlages. Die Wintermonate werden von der Kälte und Trockenheit Sibiriens beeinflusst. Taifune treten gelegentlich in den Herbstmonaten auf. Im August 2015 traf ein Taifun […]

Yinchuan Klima

Das Klima in Yichuan ist ein kaltes Wüstenklima (BWk) mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von +9°C und einer jährlichen Niederschlagsmenge von lediglich 186 mm. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind zu jeder Jahreszeit sehr hoch. Ingesamt weist die Stadt ein sonniges Klima auf. Pro Jahr scheint die Sonne an knapp 3000 Stunden. Es gibt 158 […]

Yichun Klima

Yichun weist ein durch den Monsun beeinflusstes boreales Klima auf. Das Kontinentalklima wird durch lange, bitterkalte und sehr trockene Winter geprägt. Die tiefen Temperaturen sind auf das Sibirische Hochdruckgebiet zurückzuführen. Die Sommer sind sehr warm und feucht mit hohen Regenmengen, da zu dieser Zeit der Monsun einsetzt. Mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von +1,3°C ist Yichun […]

Xi’an Klima

Xi’an weist ein temperiertes Klima mit deutlicher Beeinflussung des ostasiatischen Monsuns auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation weist die Stadt ein Übergangsklima vom semi-ariden Klima (BSk) zum feuchten Subtropenklima (Cwa) auf. Aufgrund der Lage im Tal des Wei sind die Sommer sehr heiß, feucht und weisen eine hohe Niederschlagsmenge auf. Die Winter sind sind kalt und trocken. […]

Changsha Klima

Changsha weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei +17°C. Im Jahr gibt es im Schnitt 275 frostfreie Tage. Pro Jahr gibt es 1545 Stunden reinen Sonnenscheins. Die Sommer sind sehr lang und sehr heiß mit heftigen Regenfällen. Der Herbst weist gemäßigte Temperaturen auf und ist die trockenste Jahreszeit im Jahr. Der Winter […]

Klima der Provinz Qinghai

Aufgrund der hohen Lage sind die Winter sehr kalt und harsch. Die Sommer sind mild und angenehm warm mit hohen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht. Die jährlichen Durchschnittstemperaturen liegen zwischen -5°C und +8°C. Die Januartemperaturen variieren von -18°C bis -7°C. Der Juli weist Durchschnittstemperaturen zwischen +15°C und +21°C auf. Zwischen Februar und April können heftige […]

Klima der Inneren Mongolei

Aufgrund der weiten Ausdehnung der Inneren Mongolei sind die Klimabereiche der Provinz weitgefächert. Ingesamt gibt es vier Jahreszeiten und die Provinz wird vom Monsun beeinflusst. Die Winter sind sehr lang, harsch und trocken mit auftretenden Blizzards, sporadischen und leichten Schneefall. Der Frühling ist kurz, mild und arid mit sich entwickelten Sandstürmen. Die Sommer sind sehr […]

Turpan Klima

Turpan liegt 150 km südöstlich von Ürümqi, die Hauptstadt der Provinz Xinjiang, in einem Becken, das von Bergen umgeben ist. Turpan liegt in der nördlichen Turpan-Senke. Die Stadt weist ein harsches und kaltes Wüstenklima (BWk) mit sehr heißen und langen Sommern, sowie sehr kalten und langen Wintern. Die Übergangszeiten sind extrem kurz und mild. Zwischen […]

Korla Klima

Die Stadt Korla weist ein kaltes Wüstenklima (BWk) mit extrem jahreszeitlichen Schwankungen der Temperaturen. Die monatlichen Durchschnittstemperaturen liegen zwischen -7°C (Januar) und +26,4°C (Juli). Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt +11,7°C, dies ist etwas wärmer als an der Städte weiter östlich auf der höhe dieses Breitengrades. Die jährliche Niederschlagsmenge summiert sich durchschnittlich auf 57 mm pro Jahr. […]

Chongqing Klima

Chongqing liegt in der subtropischen Klimazone. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 19,0 Grad Celsius. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 1138 Millimeter im Mittel, davon fallen etwa 69 Prozent in den Monaten Mai bis September. Jahresverlauf: Das Klima Chongqings ist durch kurze und relativ milde Winter und feucht-heiße Sommer gekennzeichnet. Von Oktober bis April herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit […]

Nanjing Klima

Nanjing hat ein subtropisches Monsunklima mit vier ausgeprägten Jahreszeiten und gehört neben den Städten Wuhan und Chongqing zu den drei sogenannten „Hochöfen am Jangtsekiang“. Die Sommer sind heiß und feucht bei Monatsdurchschnittstemperaturen bis zu 28 °C (Tagestemperaturen bis maximal 43 °C) und Luftfeuchtigkeit bis zu 81 %; die Winter sind kalt mit Monatsdurchschnittstemperaturen von 2 °C. Alle 12 Monate sind […]

Wuhan Klima

Wuhan liegt auf 30°33′ nördlicher Breite und 114°17′ östlicher Länge. In Wuhan herrscht ein feuchtes Subtropenklima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 16,3 °C und einer Jahresniederschlagssumme von 1194 mm. Die Durchschnittstemperatur im Januar fällt auf 0,1 °C, während sie im Juli auf 28,9 °C steigt. Damit ist Wuhan im Sommer eine der heißesten und feuchtesten Städte Chinas. Alle zwölf Monate […]

Kunming Klima

Kunming liegt auf 1890 m über den Meeresspiegel auf dem Yunnan-Guizhou-Plateau. Die Stadt weist eines der mildesten Klimate in ganz China auf, das durch kühl-trockene Winter und feucht-warme Sommer charakterisiert ist. Die Winternächte sind kalt und weisen meist Werte von über 0°C auf. Die Sommer werden nie heiß und Werte von über +30°C sind recht […]

Aomori Klima

Aomori weist ein feuchtes und temperiertes Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern auf. Die Stadt liegt in der Zone des feuchten Kontinentalklimas. Die Stadt weist heftige Schneefälle auf und gehört zu den schneereichsten Städten Japans. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -24,7°C und +36,7°C. Die heftigen Schneefälle werden durch die Winde versucht, die die Luft aufwirbeln […]

Lanzhou Klima

Lanzhou weist ein temperiertes Klima mit semi-ariden Einflüssen auf. Die Sommer sind heiß und die Winter sehr kalt und trocken. Die monatlichen Jahrestemperaturen liegen zwischen -5,3°C (Januar) und +22,4°C (Juli). Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 315 mm. Die Winter sind staubtrocken, während der meiste Regen zwischen Mai und Oktober fällt. Selbst Schnee ist sehr rar, […]

Uliastai Klima

Uliastai weist ein kaltes semi-arides Klima (BSk) mit langen, trockene und sehr kalten Wintern, sowie kurzen und warmen Sommern. Klimatabelle: Einzelnachweise: “Uliastai Climate Normals 1961–1990”. National Oceanic and Atmospheric Administration. Retrieved October 05, 2021.

Mörön Klima

Mörön weist ein subarktisches Klima auf mit semi-ariden Einfluss. Die Winter sind lang, trocken und sehr kalt. Die Sommer sind feucht, warm und kurz. Das Klima im Sommer wird vom feuchten Kontinentalklima beeinflusst. Klimatabelle: Einzelnachweise: “Muren Climate Normals 1961-1990”. National Oceanic and Atmospheric Administration. Retrieved January 13, 2013.

Sainschand Klima

Sainschand weist ein kaltes Wüstenklima (BWk) mit langen, sehr kalten und sehr trockenen Wintern, sowie kurzen heißen Sommern. Klimatabelle: Einzelnachweise: “Sainshand Climate Normals 1961-1990”. National Oceanic and Atmospheric Administration. Retrieved October 05, 2021. d.o.o, Yu Media Group: Sainshand, Mongolia – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL. – abgerufen am 2021-10-05. — Weather Atlas

Dalanzadgad Klima

Die Stadt gehört mit einer Durchschnittstemperatur von 4,6 °C zu einem der mildesten Orte der Mongolei. Im Sommer können bis zu 39 °C erreicht werden, während im Winter die Temperaturen bis auf −37 °C absinken können. Klimatabelle: Einzelnachweise: “Dalanzadgad Climate Normals 1961-1990”. National Oceanic and Atmospheric Administration. Retrieved October 05, 2021. d.o.o, Yu Media Group: Dalanzadgad, Mongolia – […]

Ulaanbaatar Klima

Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von −2 °C gilt Ulaanbaatar als die kälteste Hauptstadt der Welt. Das liegt vor allem an den extrem kalten Wintermonaten mit Temperaturen von durchschnittlich −17 bis −21 °C (tagsüber −10 bis −15 °C, nachts um −25 °C). Im Sommer ist es hingegen mit Durchschnittswerten von 15 bis 17 °C recht warm (tagsüber rund 20 °C, nachts 10 °C), im […]

Khatgal Klima

Khatgal weist ein subarktisches Klima (Dwc) mit sehr langen, trockenen und eisigen Wintern, sowie kurzen, kühlen und feuchten Sommern. Die Sonnenscheinrate ist ganzjährig hoch. Klimatabelle: Einzelnachweise: “Khatgal Climate Normals 1963-1990”. National Oceanic and Atmospheric Administration. Retrieved Oktober 05, 2021.

Okayama Klima

Okayama weist ein mildes und subtropisches Klima auf. Die Stadt ist auf Platz zwei der trockensten, und auf Platz vier der sonnigen Städte der Region Chūgoku. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Okayama in der Zone des feuchten Subtropischen Klimas (Cfa). Das lokale warme Mikroklima begünstigt das Wachstum von Olivenbäumen. Der Präfektur Okayama wird häufig als “The Sunny […]

Städte Mongolei Klima

D: Dalandzadgad K: Khatgal M: Mörön S: Sainschand U: Ulaanbaatar Ulaangom Uliastai

Hangzhou Klima

Das Klima der südchinesischen Stadt Hangzhou ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kalt bis kühl mit geringeren Niederschlag, während die Sommer sehr heiß und schwül sind und eine hohe Niederschlagsrate aufweisen. Klimatabellen: Einzelnachweise: China Meteorological Administration Sea water temperature Hangzhou today | China. URL. – abgerufen am 2021-10-10. — SeaTemperature.info

Xilinji Klima

Die Stadt in der Region Mohe liegt im äußersten Norden Chinas und ist eine der wenigen chinesischen Städten die ein subarktisches Klima (Dwc) haben. Die Winter sind dominierend und lange, während die Sommer kurz und warm sind. Der Winter beginnt bereits im mittleren Oktober und reichen bis in den späten April. Die Wintertemperaturen sind die […]

Shenyang Klima

In Shenyang herrscht ein feuchtes Kontinentalklima (Dwa), das vom Monsun beeinflusst wird. Das Klima ist charakterisiert durch feucht-heiße Sommer mit Monsunregen und trocken-kalte Winter mit Beeinflussung durch Sibirische Antizyklonen. Beinahe die Hälfte des gesamten Niederschlags fällt in den Monaten Juli und August. Der Temperaturdurchschnitt im Januar liegt bei -11,0°C, während die Temperatur im Januar auf […]

Städte Südkorea Klima

D: Damyang  

Chengdu Klima

Das Klima ist subtropisch mild, mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 17,0 °C (15 °C im Westen, bis 18 °C im Osten). Die durchschnittliche Regenmenge liegt bei 900–1300 mm/J. Die Winter sind mild und die Sommer lang und heiß. Der Normalfall ist bedecktes und schwüles Wetter. Klimatabellen: 1971-2000: Einzelnachweise: China Meteorological Administration

Städte Japan Klima

A: Akita Aomori F: Fukushima H: Hachioji Hiroshima I: Iwaki K: Kagoshima Kawasaki Kitakyūshū Kōfu Kumano Kyoto M: Monbetsu N: Nagoya Naha Nishinoomote O: Ogasawara Okayama Osaka S: Saitama Sapporo Sendai T: Tama Tokio Toyama W: Wakkanai Y: Yamaguchi Yokohama _________________________________________________________________ Chūbu: Aichi: Nagoya Toyama: Toyama Yamanashi: Kōfu Chūgoku: Hiroshima: Hiroshima Okayama: Okayama Yamaguchi: Yamaguchi […]

Lhasa Klima

Das Klima ist rau. Die Winter sind kalt und sehr frostig. Die Sommer sind kühl bis warm. Klimatabellen: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Lhasa, China – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL. – abgerufen am 2021-10-08. — Weather Atlas

Harbin Klima

Die Winter sind in Harbin sehr kalt, in den Nächten kann die Temperatur bis auf −40 °C sinken. Oft beginnt es im Oktober schon zu schneien und der Frost endet meist erst Ende April. Dementsprechend ist die Vegetationszeit relativ kurz. Im Sommer ist die Stadt für chinesische Verhältnisse angenehm kühl, so dass sie im Sommer […]

Städte Ozeanien Klima

Die beiden Inselstaaten Australien und Neuseeland besitzen eine eigene Liste für die jeweiligen Städte. Die Städte von Hawaii stehen in der Liste für die USA. →Städte Australien Klima →Städte Neuseeland Klima A: Apia H: Honiara M: Melekeok N: Nouméa Nuku’alofa P: Pago Pago Papeete S: Suva Städte nach Inselgebiete: Amerikanisch-Samoa: Pago Pago Fidschi: Suva Französisch-Polynesien: […]

Shanghai Klima

Shanghai hat ein subtropisch maritimes Monsunklima mit vier ausgeprägten Jahreszeiten, wobei Frühjahr und Herbst vergleichsweise kurz ausfallen. Shanghai liegt an der Grenze zwischen kühl-feuchtem Seeklima und subtropisch-warmem Monsunklima. Im Winter ist es feuchtkalt, die Temperaturen liegen bei durchschnittlich 3,4–5,6 °C. Gelegentlich gibt es auch stärkere Fröste. Früher waren diese niedrigen Temperaturen für die Bewohner südlich des […]

Städte China Klima

A: Ankang Anqing B: Badaling Baicheng Baoding C: Changchun Changsha Chaoyang Chapuk Chengdou Chongqing D: Dalian Dandong Delingha Dunhuang F: Fushun Fuzhou G: Gangca Gêrzê Guangzhou Guilin Guiyang Guyuan H: Hailun Hangzhou Harbin Hefei Hegang Heihe Hengyang Hohhot Hongkong Huanglong Hulun Buir J: Jiamusi Jinghong Jiuquan K: Kaifeng Karamay Kaxgar Korla Kumul Kunming L: Lanzhou […]

Peking Klima

Obwohl Peking nur etwa 150 Kilometer von der Küste entfernt liegt, hat es aufgrund der Lage im Westwindgürtel ein gemäßigtes, kontinentales Klima, das heißt warme, feuchte Sommer und kalte, trockene Winter. Der Jahresniederschlag beträgt 578 mm im Mittel, davon fallen etwa 62 % in den Monaten Juli und August. Temperaturen: Im Winter herrschen Temperaturen bis zu −20 °C […]

China Klimatabellen

Das Klima ist mit 18 verschiedenen Klimazonen so vielfältig wie die Geographie: Im Westen, Norden und Nordosten herrscht ausgeprägtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Im Süden ist das Klima hingegen subtropisch bis tropisch.Tibet hat ein spezielles Hochgebirgsklima. Die Fläche Chinas besteht zu 1,5 Prozent aus Städten, 2 Prozent ausFeuchtgebieten, 6,5 Prozent aus Ödland, 9 Prozent aus Wald, 21 Prozent aus Wüste, 24 Prozent aus Grasland und zu 36 Prozent aus Ackerland. Wie aus dem nebenstehenden Bild […]