Alès Klima

Das Klima in Alès ist mediterran. Die Winter sind feucht und kühl mit teils recht kalten Nächten. Die Sommer sind sehr heiß und trocken. Die tiefste jemals gemessene Temperatur beträgt -13°C, während +44,1°C die höchste jemals gemessene Temperatur darstellt. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: [MétéoFrance] « Fiche 30243001 » [archive], sur donneespubliques.meteofrance.fr, edité le : 06/01/2022 dans l’état de la base.

Pamiers Klima

Pamiers weist ein Mischklima aus einem subtropischen und mediterranen Klima auf. Die Niederschläge sind mäßig und gut über das Jahr verteilt. Im Sommer nehmen die Regenmengen jedoch etwas ab. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: « Fiche 09225004 » [archive], sur donneespubliques.meteofrance.fr, édité le : 06/01/2022 dans l’état de la base.

Castres Klima

Castres weist ein mediterranes Klima mit leichten kontinentalen Einflüssen auf. Die Winter sind kühl und feucht. Die Sommer sind heiß und weitgehend trocken. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: « Fiche 81065003 » [archive] [PDF], sur donneespubliques.meteofrance.fr, édité le : 06/01/2022 dans l’état de la base.

Castelnaudary Klima

Castelnaudary weist ein mediterranes Klima mit kontinentalen Einflüssen auf. Die Winter sind kalt bis kühl. Die Sommer hingegen recht heiß. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: « Fiche 11076001 » [archive], sur donneespubliques.meteofrance.fr, édité le : 06/01/2022 dans l’état de la base

Gourdon (Lot) Klima

Gourdon weist ein ozeanisches Klima mit subtropischen/mediterranen Einflüssen auf. Der Winter ist grundsätzlich mild mit leichten kontinentalen Einflüssen. Der Sommer ist sehr warm bis heiß. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr, wobei der Sommer die trockenste Jahreszeit ist. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Gourdon – Infoclimat. URL. Zugegriffen 15. […]

Mende Klima

Mende liegt im Übergangsbereich zweier Klimaregionen im Süden Frankreichs: Zu einem die mediterranen Luftmassen und zum anderen die kontinentaler geprägten Luftströmungen aus dem Gebirge der Cevennen (Cévennes). Das Klima ist deutlich kühler als in den Beckenlandschaften von Toulouse. Mende ist von Bergen umgeben und liegt auf dem Hochland des Gévaudan. Die Winter sind streng und […]

Tarbes Klima

Tarbes weist ein ozeanisches Klima mit relativ heißen Sommern, milden Wintern und gleichmäßigen Regenfällen auf. Die Stadt weist ein äußerst mildes Klima auf, dass durch die Lage im Adour-Tal noch verstärkt wird. Die Sommer sind warm und öfters stürmisch. Der Frühling ist verregnet und kühl, so auch der Herbst. Die Winter sind grundsätzlich mild, jedoch […]

Sète Klima

Sète ist eine französische Küstenstadt und weist ein mildes Mittelmeerklima auf. Die Winter sind untertags mit über +10°C mild, während die Nächte sehr kühl werden. Die Sommer sind mit Temperaturen um die +27/28°C sehr warm, die Nächte hingegen um die +20°C warm. Das Mittelmeer temperiert die Temperaturen das ganze Jahr über. Die Sommerhitze wird durch […]

Lézignan-Corbières Klima

Lézignan-Corbiéres liegt im Weinland Corbiéres und ist somit Teil des Küstenhinterlandes. Das Klima ist mediterran. Die Winter sind kühl bis mild mit kalten Nächten und hohen Niederschlägen. Die Sommer sind sehr heiß und deutlich trockener. Aufgrund der Inlandlage ist das Klima etwas kontinentaler geprägt als an der Küste. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 […]

Rodez (OCC) Klima

Rodez weist ein hochländische Mittelmeerklima mit kontinentalen Einflüssen auf. Die Winter sind streng und kalt, während die Sommer sehr warm sind. Ein ähnliches Klima findet man in Burgund oder in weiteren ostfranzösischen Regionen vor. Rodez gehört somit zu den kältesten Städten Südfrankreichs. Aufgrund der Hochlage (550 m) kann es im Winter zu längeren Schneefällen kommen. […]

Conqueyrac Klima

Conqueyrac weist ein heißes Mittelmeerklima auf. Das Klima lässt sich beschreiben als sehr heiß, sonnig und windig. Conqueyrac weist die höchste Maximaldurchschnittstemperatur für die Monate Juli und August in ganz Frankreich auf. Temperaturen von über +40°C kommen öfters vor. Conqueyrac liegt am südlichen Fuße des Zentralmassivs und weist dadurch einen kontinentalen Einschlag auf. Die Temperaturunterschiede […]

Narbonne Klima

Narbonne weist ein mediterranes Klima mit trocken-heißen Sommern und feucht-kühlen Wintern auf. Die Köppen-Klimaklassifikation ordnet Narbonne dem sommerheißen Mittelmeerklima mit semi-ariden Niederschlagsmustern zu (Sommertrockenheit, Winterregen). Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer heiß und trocken sind. Narbonne weist mitunter ziemlich starke Winde auf. Die Stadt gehört mit 300 Sonntagen zu den sonnigsten Städten […]

Auch (OCC) Klima

In Auch herrscht ein gemäßigtes Klima mit ozeanischen und mediterranen Einflüssen. Die Köppen-Klimaklassifikation stuft das Klima als ozeanisch ein. Die Niederschläge sind gleichmäßig über das Jahr verteilt. Die Sonnenscheindauer beträgt ca. 2000 Stunden pro Jahr. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à AUCH-IN-ARMAGNAC – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-07-03.

Montauban Klima

Montauban weist ein Übergangsklima vom gemäßigten zum subtropischen Klima auf. Die Temperaturen sind ganzjährig im moderaten Bereich. Der Jahresverlauf zeichnet sich durch milde Winter und heißen Sommern aus. Die Niederschläge sind relativ gleichmäßig über das Jahr verteilt. Dennoch kam es in Montauban zu schweren Dürren, wie in den Jahren 2003, 2006, 2012 und 2015. In […]

Béziers Klima

Das Klima ist ein mediterranes Klima mit kühlen und feuchten Wintern, sowie heißen Sommern. Die Niederschläge sind relativ niedrig, vor allem im Sommer. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “BEZIERS−COURTADE (34)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Retrieved July 2, 2021. Sea water temperature Beziers today | France. URL. – abgerufen am 2021-07-03. — SeaTemperature.info.

Nîmes Klima

Nîmes ist eine der wärmsten Städte Frankreichs. Die Stadt hat ein mediterranes Klima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone Csa. Auffällig sind die höheren Niederschlagsmengen im Sommer, als in anderen Städten Südfrankreichs, die ebenfalls ein mediterranes Klima haben. Aufgrund der Inlandlage und der südlichen Lage sind die Sommer heiß mit Temperaturen von über […]

Le Grau-du-Roi Klima

Das mediterrane Klima von Le Grau-du-Roi weist feucht-milde Winter und heiß-trockene Sommer auf. Die Nachttemperaturen können manchmal sehr kalt werden, wobei die Sommertemperaturen meist nie weiter als über +34°C steigen. Das Mittelmeer hat einen erheblichen Einfluss auf das lokale Klima der Stadt in der Camargue. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -12°C und +36,5°C. An 249 Tagen […]

Albi Klima

Das Klima ist ein subtropisches Klima mit ozeanischen Einflüssen. Die Sommer sind etwas wärmer und die Winter milder, als in anderen Städten der gleichen Übergangsklimazone. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Albi” (in French). Meteo France. Retrieved 29 June 2021. ^ “Climat Midi-Pyrénées” (in French). Meteo France. Retrieved 29 June 2021.

Perpignan Klima

Die Stadt Perpignan hat ein mediterranes Klima, das typisch für die französische Mittelmeerküste ist. Die Winter sind mild und regnerisch, während die Sommer heiß und trocken sind. Im ganzen ist das Klima mild. Klimatabellen: 1991-2020: 1961-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Perpignan – Rivesaltes – Infoclimat. URL. Zugegriffen 10. April 2022. “Données climatiques […]

Montpellier Klima

Das Klima der Stadt Montpellier ist mediterran geprägt. Die Winter sind mild, feucht und regnerisch, während die Sommer heiß und trocken sind. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climatological Information for Montpellier, France”. Meteo France. Retrieved 22 June 2021. “MONTPELLIER–AEROPORT (34)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Retrieved 22 June 2021. “Normes et records […]

Rennes-le-Château Klima

Das Klima ist typisch mediterran mit milden Wintern und heißen trockenen Sommern. Die aufgeführte Klimatabelle zeigt die Durchschnittsdaten der Klimastation Granes. Die Klimastation liegt unmittelbar in der Nähe von Rennes-le-Château. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à GRANES – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-07-04.

Toulouse Klima

Toulouse liegt in der Nähe der mediterranen Klimazone. Der langjährige Jahresmittel beträgt 14°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 6,5°C und der wärmste Monat der Juli und der August mit 22,5°C. Die Niederschläge summieren sich jährlich auf ca. 584 mm. Der trockenste Monat ist der Juli mit 35 mm und der wasserreichste Monat ist der Mai […]

Carcassonne Klima

Das Klima in der Stadt Carcassonne ist mediterran. Mit milden Wintern und langen, heißen und trockenen Sommern. Im durchschnitt gibt es 20 Frosttage im Jahr. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 14,4°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 6,5°C und der heißeste Monat ist der Juli mit 23,5°C. Durchschnittlich gibt es Jahr 160 Regentage. Im Jahr […]