Sète Klima

Sète ist eine französische Küstenstadt und weist ein mildes Mittelmeerklima auf. Die Winter sind untertags mit über +10°C mild, während die Nächte sehr kühl werden. Die Sommer sind mit Temperaturen um die +27/28°C sehr warm, die Nächte hingegen um die +20°C warm. Das Mittelmeer temperiert die Temperaturen das ganze Jahr über. Die Sommerhitze wird durch […]

Lézignan-Corbières Klima

Lézignan-Corbiéres liegt im Weinland Corbiéres und ist somit Teil des Küstenhinterlandes. Das Klima ist mediterran. Die Winter sind kühl bis mild mit kalten Nächten und hohen Niederschlägen. Die Sommer sind sehr heiß und deutlich trockener. Aufgrund der Inlandlage ist das Klima etwas kontinentaler geprägt als an der Küste. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 […]

Valserhône Klima

Valserhône liegt inmitten des Juras im östlichen Teil von Frankreich. Das Klima lässt sich als kontinental beschreiben. Die Niederschlagsmengen sind sehr hoch, was wohl auf die Gebirgslage zurückzuführen ist. Die Winter sind streng aber recht kurz. Die Sommer sind sehr warm. Die warmen Sommer sind auf die beginnenden mediterranen Einflüsse zurückzuführen. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales […]

Belfort Klima

Belfort liegt im östlichen Frankreich am Fuße des Juras. Das Klima ist subkontinental und weist erhebliche Niederschlagsmengen und viele Niederschlagstage auf. Die Winter sind streng mit vielen Frösten und einigen Schneefällen. Die Sommer sind warm und etwas trockener, wobei sich die hohe Niederschlagsmenge wohl auf Gewitter zurückführen lässt. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques […]

Vesoul Klima

Vesoul liegt im östlichen Teil von Frankreich in einem Tal zwischen dem Jura und den Vogesen. Das Klima der Stadt ist ein kontinentales Klima mit ganzjährig hohen Niederschlagsmengen. Die Winter sind für französischen Verhältnisse eher streng. Die Sommer sind warm und gewittrig. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à SAULX-DE-VESOUL – Infoclimat. URL. […]

Rodez (OCC) Klima

Rodez weist ein hochländische Mittelmeerklima mit kontinentalen Einflüssen auf. Die Winter sind streng und kalt, während die Sommer sehr warm sind. Ein ähnliches Klima findet man in Burgund oder in weiteren ostfranzösischen Regionen vor. Rodez gehört somit zu den kältesten Städten Südfrankreichs. Aufgrund der Hochlage (550 m) kann es im Winter zu längeren Schneefällen kommen. […]

Conqueyrac Klima

Conqueyrac weist ein heißes Mittelmeerklima auf. Das Klima lässt sich beschreiben als sehr heiß, sonnig und windig. Conqueyrac weist die höchste Maximaldurchschnittstemperatur für die Monate Juli und August in ganz Frankreich auf. Temperaturen von über +40°C kommen öfters vor. Conqueyrac liegt am südlichen Fuße des Zentralmassivs und weist dadurch einen kontinentalen Einschlag auf. Die Temperaturunterschiede […]

Narbonne Klima

Narbonne weist ein mediterranes Klima mit trocken-heißen Sommern und feucht-kühlen Wintern auf. Die Köppen-Klimaklassifikation ordnet Narbonne dem sommerheißen Mittelmeerklima mit semi-ariden Niederschlagsmustern zu (Sommertrockenheit, Winterregen). Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer heiß und trocken sind. Narbonne weist mitunter ziemlich starke Winde auf. Die Stadt gehört mit 300 Sonntagen zu den sonnigsten Städten […]

Auch (OCC) Klima

In Auch herrscht ein gemäßigtes Klima mit ozeanischen und mediterranen Einflüssen. Die Köppen-Klimaklassifikation stuft das Klima als ozeanisch ein. Die Niederschläge sind gleichmäßig über das Jahr verteilt. Die Sonnenscheindauer beträgt ca. 2000 Stunden pro Jahr. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à AUCH-IN-ARMAGNAC – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-07-03.

Melun Klima

Melun liegt auf den Plateaus südlich von Paris im Südosten der Region Île-de-France. Das Klima ist gemäßigt mit ozeanischen und leichten kontinentalen Einflüssen. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Melun” (in French). Meteo France. Retrieved 2 July 2021. ^ “Climat Île-de-France” (in French). Meteo France. Retrieved 2 July 2021.

Épinal Klima

Épinal liegt in den Vogesen im nordöstlichen Frankreich und weist mit die strengsten Winter vom gesamten Land auf. Die Winter sind kalt und feucht mit vielen Forsttagen und mäßigen Schneefällen. Die Sommer sind warm und gemäßigt mit reichlich Regen. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise:  Relevés climatiques d’Épinal 1986-2010 » [archive], sur météo france (consulté le 27 June 2021).

Montauban Klima

Montauban weist ein Übergangsklima vom gemäßigten zum subtropischen Klima auf. Die Temperaturen sind ganzjährig im moderaten Bereich. Der Jahresverlauf zeichnet sich durch milde Winter und heißen Sommern aus. Die Niederschläge sind relativ gleichmäßig über das Jahr verteilt. Dennoch kam es in Montauban zu schweren Dürren, wie in den Jahren 2003, 2006, 2012 und 2015. In […]

Vallon-Pont-d’Arc (Ardèche) Klima

Das Klima der Stadt Vallon-Pont d’Arc ist ein feuchtes Subtropenklima mit mediterranen Einflüssen. Die Winter sind kühl, während die Sommer sehr heiß werden. Klimatabelle: Einzelnachweise: “VALLON SA (07)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Retrieved 01 July 2021.

Béziers Klima

Das Klima ist ein mediterranes Klima mit kühlen und feuchten Wintern, sowie heißen Sommern. Die Niederschläge sind relativ niedrig, vor allem im Sommer. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “BEZIERS−COURTADE (34)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Retrieved July 2, 2021. Sea water temperature Beziers today | France. URL. – abgerufen am 2021-07-03. — SeaTemperature.info.

Périgueux Klima

Das Klima der Stadt Périgueux in der Dordogne hat ein mildes gemäßigtes Klima mit milden Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist hoch. Klimatabelle: 1991-2020: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Périgueux-Bassillac – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-06-22. Normales et records climatologiques 1981-2010 à Périgueux-Bassillac – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-06-22.

Bourges Klima

Das Klima in Bourges ist ein mildes gemäßigtes Klima mit atlantischen Einflüssen. Die Winter sind kalt, während die Sommer sehr warm sind. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Bourges” (in French). Meteo France. Retrieved 26 June 2021. “Climat Centre-Val de Loire” (in French). Meteo France. Retrieved 26 June 2021.

Chamonix Klima

Chamonix hat ein feuchtes Kontinentalklima. Die Niederschlagsmenge ist mit jährlichen 1275 mm hoch. Die Sommer sind warm und mild, während die Winter kalt und schneereich sind. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Chamonix (74)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Retrieved 27 June 2021.

Arcachon Klima

Das Klima der Küstenstadt Arcachon im südlichen Aquitanien ist ein mildes ozeanisches Klima. Die Stadt gehört zu den Städten Aquitaniens mit der höchsten durchschnittlichen Jahrestemperatur im Jahr. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à Lège – Cap Ferret – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-07-02. Sea water temperature Arcachon today | France. URL. […]

Brest Klima

Das Klima von Brest ist ein gemäßigtes Seeklima, das vom Golfstrom beeinflusst wird. Charakteristisch für dieses Klima sind kühle Sommer und milde Winter. Frost tritt selten auf, Wind dagegen fast ständig. Die Stadt gehört in eine Klimazone des Typs Cfb (nach Köppen und Geiger): Warmgemäßigtes Regenklima(C), vollfeucht (f), wärmster Monat unter 22 °C, mindestens vier Monate […]

Rennes Klima

In Rennes herrscht ozeanisches Klima mit niedrigen Temperaturschwankungen sowohl zwischen den Tages- als auch den Jahreszeiten. Im Vergleich zu den Küstenregionen vor allem der Westbretagne ist der maritime Einfluss allerdings schon leicht abgeschwächt. So hat Rennes etwa 300 Sonnenstunden mehr als Brest und weist im Sommer etwa 3 Grad höhere Tageshöchsttemperaturen auf als die nur […]

Dunkerque Klima

Dunkerque hat ein ozeanisches Klima mit kühlen Wintern und warmen Sommern. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone des ozeanischen Westküstenklimas “Cfb”. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Dunkerque (59)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Météo-France. Archived from the original (PDF) on 10 March 2018. Retrieved 02 July 2021. Sea water temperature […]

Arras Klima

Arras weist ein ozeanisches Klima auf, was vom Nordatlantischen Strom beeinflusst wird. Das städtische Klima ist geprägt durch Regen. Die Temperaturen sind ganzjährig mild, aufgrund der Nähe zum Ärmelkanal. Trotz der Milderung durch dem Altantik kann es zu ziemlich kalten Temperaturen kommen, da die Inland einen kontinentalen Einschlag mit sich bringt. Genauer gesagt ist das […]

Pontoise Klima

Das Klima in Pontoise ist ein gemäßigtes Klima mit ozeanischen Charakter. Die Winter sind kalt und die Sommer warm. Der Niederschlag ist ganzjährig hoch und liegt solide über den 40 mm-Bereich pro Monat. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Pontoise” (in French). Meteo France. Retrieved 5 January 2016. ^ “Climat Île-de-France” (in […]

Bonifacio Klima

Das Klima ist mild und mediterran. Das Mittelmeer hat einen mildernden Einfluss auf das örtliche Klima und somit liegen selbst die Sommertemperaturen im angenehmen Bereich. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à Bonifacio – Cap Pertusato – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-06-26. Sea water temperature Bonifacio today | Corsica. URL. – abgerufen […]

Bastia Klima

Bastia weist ein mediterranes Klima auf. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 15,5°C. An fünf Tagen im Jahr kommt es zu Frost. Der Wind ist ganzjährig gegenwärtig und kann stürmische Ausmaße annehmen. An 240 Tagen scheint die Sonne. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweis: “Bastia (20)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Archived from […]

Ajaccio Klima

Das Klima der Stadt Ajaccio ist ein mediterranes Klima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Klimazone Csa. Die Stadt ist für ihr sonniges Wetter bekannt. Im Jahr scheint hier an über 2700 Stunden die Sonne. Mikroklima: Die Stadt Ajaccio hat unterschiedliche Klimate in ihrem Stadtgebiet. Das Klima am Flughafen der Stadt ist deutlich kontinentaler […]

Avignon Klima

Avignon steht unter Einfluss des Mittelmeerklimas. Niederschlag gibt es in einem Rhythmus von vier Phasen: zwei trockene Jahreszeiten (eine kurze am Winterende und eine sehr lange und stark ausgeprägte im Sommer) und zwei regenreiche (eine im Herbst mit ergiebigem Regen bis hin zu Wolkenbrüchen und eine im Frühling). Die Sommer sind unter Einfluss von subtropischenHochdruckgebieten […]

Rouen Klima

Das Klima der Stadt Rouen in der Normandie hat ein ozeanisches Klima. Die Winter sind kalt und nass, während die Sommer warm sind. Der Niederschlag ist ganzjährig hoch. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -17,1°C und +38,1°C. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climatological Information for Rouen, France”. Meteo France. Retrieved 29 June 2021. ^ “ROUEN–BOOS (76)” (PDF). Fiche Climatologique: […]

Alençon Klima

Das Klima der Stadt Alençon ist ein gemäßigtes Klima mit albanischen Einflüssen. Die Winter sind kalt und feucht, während die Sommer warm sind. Der Niederschlag ist ganzjährig hoch. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Alençon” (in French). Meteo France. Retrieved 2 July 2021. ^ “Climat Basse-Normandie” (in French). Meteo France. Retrieved 2 July 2021.

Aix-en-Provence Klima

Aufgrund der südlichen Lage der Stadt ist das Klima warm und extremer Ausgeprägt, als in der Küstenstadt Marseille. Die Januartemperatur liegt bei +5°C, während im Juli die Temperatur auf +23°C steigt. An 300 Tagen scheint die Sonne. Im Jahr gibt es 91 Regentage. Der Mistral bringt im Winter sehr kalte Luft in die Stadt. Klimatabelle: […]

Montélimar Klima

Die Stadt Montélimar liegt im Rhônetal und weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Sonnenscheindauer liegt bei über 2400 Stunden im Jahr. Die Winter sind in der Regel trocken-kalt mit teils eisig gefühlten Temperaturen, wenn der Mistral weht. Der Frühling und der Herbst sind mild und weisen manchmal starke Gewitter auf, die auch Orage Cévenol genannt […]

Istres Klima

Das Klima von Istres ist ein typisches mediterranes Klima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Die Sonnenscheindauer ist hoch und selbst im Winter liegt der Wert bei über 5 Sonnenstunden pro Tag. Der Niederschlag erreicht den Höhepunkt im Herbst und Winter. Die Sommer sind sehr trocken und Niederschlag kommt nur in Form von Gewittern herab. […]

Nîmes Klima

Nîmes ist eine der wärmsten Städte Frankreichs. Die Stadt hat ein mediterranes Klima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone Csa. Auffällig sind die höheren Niederschlagsmengen im Sommer, als in anderen Städten Südfrankreichs, die ebenfalls ein mediterranes Klima haben. Aufgrund der Inlandlage und der südlichen Lage sind die Sommer heiß mit Temperaturen von über […]

Orange Klima

Orange hat ein feuchtes Subtropenklima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone Cfa. Der Unterschied zum normalen mediterranen Klima, was typisch für die Provence ist, sind die zu hohen Niederschläge im Sommer. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Orange (84)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Archived from the original (PDF) on […]

Carpentras Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation weist Carpentras ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf. Die Winter sind kalt und die Sommer heiß. Die regenreichste Zeit ist zwischen September und Oktober. Carpentras ist eine der heißesten Städte Frankreichs. Während der Hitzewelle im Juni 2020 wurde dort eine Temperatur von +44,4°C gemessen.  Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de […]

Auxerre Klima

Das Klima in Auxerre ist ein semi-kontinentales Klima mit kalten Wintern und sehr warmen Sommern. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -20,2°C und +41,1°C. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “STATION Auxerre” (in French). Météoclimat. Retrieved 20 June 2021. “Normes et records 1961-1990: Auxerre (89) – altitude 207m” (in French). Infoclimat. Retrieved 5 January2016.

Reims Klima

Das Klima in Reims ist ein semi-kontinentales Klima mit atlantischen Einflüssen. Die Winter sind kalt, während die Sommer warm sind. Die Luftfeuchte ist ganzjährig sehr hoch. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climate normals for France 1981–2010” (in French). Météo Climat. Retrieved 23 June 2021. “Extreme values for Reims” (in French). Météo Climat. Retrieved 23 June 2021.

Le Havre Klima

Das Klima der Stadt Le Havre hat ein gemäßigtes und ozeanisches Klima auf. Tage ohne Wind sind sehr selten. Die maritimen Einflüssen findet man ganzjährig vor. An 25 Nächten kann das Thermometer unter 0°C sinken, während eine Tagestemperatur von über +25°C nur an 11 Sommertagen vorkommt. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de […]

Lille Klima

Lille weist ein moderates und ozeanisches Klima auf. Die Sommer sind warm, aber nicht heiß. Die Winter sind kalt mit Nachttemperaturen von unter 0°C. Der Niederschlag ist ganzjährig hoch. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climatological Information for Lille, France”. Meteo France. Retrieved 23 June 2021. ^ “Lille-Lesquin (59)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). […]

Albi Klima

Das Klima ist ein subtropisches Klima mit ozeanischen Einflüssen. Die Sommer sind etwas wärmer und die Winter milder, als in anderen Städten der gleichen Übergangsklimazone. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Albi” (in French). Meteo France. Retrieved 29 June 2021. ^ “Climat Midi-Pyrénées” (in French). Meteo France. Retrieved 29 June 2021.

Limoges Klima

Limoges hat ein ozeanisches Klima. Der meiste Niederschlag fällt zwischen Oktober und Februar. Am 27.12.1999 wurde eine Spitzenwindgeschwindigkeit von 148 km/h gemessen. An 41 Tagen kommt es zu Frost und an sieben Tagen zu Schnee.Der Juni, Juli und August sind bekannt für ihre Gewitterstürme. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climatological Information for Limoges, France”. Meteo France. Retrieved 27 […]

Annecy Klima

Das Klima in Annecy ist ein halbkontinetales Klima mit kalten Wintern und warmen Sommern. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à Annecy-Meythet – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-06-28. Water temperature in Annecy today | France. URL. – abgerufen am 2021-06-28. — SeaTemperature.info.

Troyes Klima

Das Klima der Stadt Troyes ist ein gemäßigtes Klima mit leichtem kontinentalen Einfluss. Die Winter sind kalt und es kann zu Schneefall kommen. Die Sommer sind warm und schwül. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Troyes” (in French). Meteo France. Retrieved 29 June 2021. “Climat Champagne-Ardenne” (in French). Meteo France. Retrieved 29 […]

Poitiers Klima

Das Klima der Stadt Poitiers ist ein mildes gemäßigtes Klima mit adäquaten Regenfall über das Jahr. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone “Cfb”, dem marinen Westküstenklima oder ozeanischen Klima. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climatological Information for Poitiers, France”. Meteo France. Retrieved 27 June 2021. ^ “POITIERS–BIARD (86)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records […]

Pau Klima

Das Klima der südwestfranzösischen Stadt ist ozeanisch und mild. Das Klima bewirkt das Wachstum von mediterranes und subtropischen Pflanzen. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Pau” (in French). Meteo France. Retrieved 27 June 2021. ^ “Climat Aquitaine” (in French). Meteo France. Retrieved 27 June 2021. ^ “Pau–Uzein (64)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques […]

Bergerac Klima

Das Klima der Stadt Bergerac liegt im Übergangsbereich vom gemäßigten Klima zum subtropischen Klima. Die Mittelmeereinflüsse sind deutlich zu merken. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: Données climatiques de la station de Bergerac [archive] sur Météo-France, consulté le 22 June 2021.

Cognac Klima

Cognac liegt am Südrand der gemäßigten Klimazone. Die sehr milden Winter und die langen, warmen Sommer lassen bereits subtropisch-mediterranen Einfluss spüren. Niederschlag ist zu allen Jahreszeiten häufig; mit einer Niederschlagsmenge von über 900 Millimeter pro Jahr werden für französische Verhältnisse relativ hohe Mengen erreicht. Diese fallen hauptsächlich im Winterhalbjahr, im Sommer eher in Form von Wärmegewittern. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: […]

Salon-de-Provence Klima

Das Klima der Stadt ist mediterran. Die Winter sind kühl und nass, während die Sommer lang, heiß und trocken sind. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Salon-de-Provence” (in French). Meteo France. Retrieved June 26, 2021. ^ “Climat Provence-Alpes-Côte d’Azur” (in French). Meteo France. Retrieved June 26, 2021. ^ “Salon de Provence (13)” […]

Bourg-en-Bresse Klima

Bourg-en-Bresse liegt in der Übergangszone von ozeanischen Klimas Nordfrankreichs und dem mediterranen Klima von Südfrankreich. Klimatabellen: Einzelnachweise: Bourg-en-Bresse climate: Average Temperature, weather by month, Bourg-en-Bresse weather averages – Climate-Data.org. URL. – abgerufen am 2021-07-02.

Mâcon Klima

Das Klima ist ein Übergangsklima zwischen dem ozeanischen Klima Westeuropas und dem südländischen Mittelmeerklima, aber mit kontinentalen Charakter. Die Winter sind recht kühl und neblig. Die Sommer sind sehr warm und werden von den warmen Luftmassen des Mittelmeers beeinflusst. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweis: Météo-France, « Météo à Mâcon » [archive], sur meteofrance.com (consulté le 8 mai 2020). Météo-France, « Fiche […]

Mulhouse Klima

Das Klima der französischen Stadt Mulhouse (Mühlhausen) im Elsass hat ein mildes und gemäßigtes Klima. Die Temperaturen werden von der Oberrheinischen Tiefebene und, der Abschirmung der kalten Luftmassen, der Vogesen beeinflusst. Die Winter sind für Kontinentaleuropa relativ mild und die Sommer sind sehr warm und können sogar heiß werden. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de […]

Saint-Tropez Klima

Das Klima ist mediterran und sehr mild. Die Winter sind sehr mild und die Temperaturen fallen sehr selten unter den Gefrierpunkt. Tagsüber sind die Temperaturen gewöhnlich über 10 Grad. Im Sommer  steigt das Thermometer auf durchschnittlich 25 bis 27 Grad. Temperaturen über 30 Grad Celsius sind relativ selten. Klimatabellen: Einzelnachweise: Saint-Tropez climate: Average Temperature, weather […]

Biarritz Klima

Das Klima der südwestfranzösischen Stadt wird stark vom Atlantik beeinflusst. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über mild. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Biarritz” (in French). Meteo France. Retrieved July 2, 2021. ^ “Climat Aquitaine” (in French). Meteo France. Retrieved July 2, 2021. ^ “Biarritz–Pays–Basque (64)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 […]

Valence (Drôme) Klima

Das Klima ist submediterran mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “St–Marcel–Les–V–Inra (26)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records(in French). Meteo France. Archived from the original (PDF) on 10 March 2018. Retrieved 22 June 2021. Valence climate: Average Temperature, weather by month, Valence weather averages – Climate-Data.org. URL. – abgerufen am 2021-06-22

Saint-Étienne Klima

Das Klima ist ozeanisch geprägt mit milden Wintern und warmen Sommern. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Saint-Étienne” (in French). Meteo France. Retrieved 27 June 2021. “Climat Rhône-Alpes” (in French). Meteo France. Retrieved 27 June 2021.

Toulon Klima

Das Klima ist mediterran mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Moyennes 1981/2010: Région Provence-Alpes-Côte d’Azur” (in French). Météoclimat. Retrieved 01 July 2021. ^ “STATION Toulon” (in French). Météoclimat. Retrieved 01 July 2021. Sea water temperature Toulon today | France. URL. – abgerufen am 2021-07-01. — SeaTemperature.info.

Nizza Klima

Durch die geschützte Lage ist Nizza auch im Winter einer der wärmsten Orte an der französischen Côte d’Azur. Die angenehmsten Reisemonate sind der Mai und Mitte September bis Mitte Oktober. Im Allgemeinen liegen die Temperaturen in Nizza einige Grad über den Temperaturen in Deutschland. Die Monate Juni bis August können sehr heiß werden. Die Winter […]

Cannes Klima

Cannes genießt ein mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und milden, feuchten Wintern. Der Mistral weht gelegentlich, obwohl die Region durch das Esterelmassiv geschützt wird. Häufiger ausgesetzt ist Cannes dem Levante und dem Scirocco, die jedoch selten lange anhalten. Die mittleren Höchsttemperaturen unterscheiden sich kaum von denen von Nizza. Allerdings sind die mittleren Tiefsttemperaturen das […]

Perpignan Klima

Die Stadt Perpignan hat ein mediterranes Klima, das typisch für die französische Mittelmeerküste ist. Die Winter sind mild und regnerisch, während die Sommer heiß und trocken sind. Im ganzen ist das Klima mild. Klimatabellen: 1961-2020: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Perpignan” (in French). Meteo France. Retrieved 20 June 2021. “Climat Languedoc-Roussillon” (in French). Meteo […]

Montpellier Klima

Das Klima der Stadt Montpellier ist mediterran geprägt. Die Winter sind mild, feucht und regnerisch, während die Sommer heiß und trocken sind. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climatological Information for Montpellier, France”. Meteo France. Retrieved 22 June 2021. “MONTPELLIER–AEROPORT (34)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Retrieved 22 June 2021. “Normes et records […]

Arles Klima

Das Klima der südfranzösischen Stadt Arles ist mediterran geprägt. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer heiß und trocken sind. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweis: “Arles (13)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Archived from the original (PDF) on 30 March 2018. Retrieved 26 June 2021.

Grenoble Klima

Das Klima ist ozeanisch geprägt ohne Trockenperioden. Die Winter sind kalt und die Sommer sehr warm. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Grenoble” (in French). Meteo France. Retrieved 28 June 2021. “Climat Rhône-Alpes” (in French). Meteo France. Retrieved 28 June 2021.

Clermont-Ferrand Klima

Das Klima ist gemäßigt geprägt. Die Winter sind kalt und die Sommer sehr warm. Die Stadt liegt im nördlichen Zentralmassiv. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climatological Information for Clermont-Ferrand, France”. Meteo France. Retrieved 26 June 2021. ^ “CLERMONT–FD (63)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records(in French). Meteo France. Retrieved 26 June 2021.

Nantes Klima

Die klimatischen Bedingungen von Nantes werden durch die Nähe zum Atlantik bestimmt: Die Winter sind mild und feucht, die Sommer warm und nicht zu trocken. Die Jahresmitteltemperatur liegt bei 11,9 °C. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Nantes”(in French). Meteo France. Retrieved 29 June 2021.

Angers Klima

Das Klima ist ozeanisch beeinflusst. Die Winter sind für die Breiten mild und die Sommer sehr warm. Schnee und Frost sind selten. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Beaucouzé” (in French). Meteo France. Retrieved 29 June 2021. ^ “Climat Pays de la Loire” (in French). Meteo France. Retrieved 29 June 2021.

Rennes-le-Château Klima

Das Klima ist typisch mediterran mit milden Wintern und heißen trockenen Sommern. Die aufgeführte Klimatabelle zeigt die Durchschnittsdaten der Klimastation Granes. Die Klimastation liegt unmittelbar in der Nähe von Rennes-le-Château. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à GRANES – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-07-04.

Besançon Klima

Das Klima von Besançon kennt ozeanische Einflüsse in der Form von ergiebigen und häufigen Niederschlägen einerseits und kontinentale Einflüsse andererseits, die sich in strengen Wintern sowie trockenen und heißen Sommern äußern. Es existieren starke Schwankungen sowohl von einer Jahreszeit zu anderen als auch zwischen den Jahren. Mit 1108 mm Niederschlag pro Jahr gehört Besançon zusammen mit etwa Brest und Biarritz zu den regenreicheren Städten […]

Colmar Klima

Das Klima in der elsässischen Stadt Colmar ist gemäßigt. Die Winter sind kalt bis mild und die Sommer warm bis heiß. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Colmar” (in French). Meteo France. Retrieved 28 December 2015. “Climat Alsace” (in French). Meteo France. Retrieved 28 December 2015.

Nancy Klima

Das Klima ist feucht-gemäßigt mit kalt-trocknen Wintern und warmen, aber nicht immer sonnigen Sommern. Nebel kommt vor allem im Herbst vor. Die Niederschläge sind deutlich geringer, als im Westen des Landes. Die Sonnenstundenzahl ist identisch zu Paris und die Anzahl an Schneetagen ist vergleichbar mit Straßburg. Klimatabellen: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Nancy” […]

Orleans Klima

Das Klima ist gemäßigt. Die Winter sind kalt und die Sommer warm bis heiß. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr.  Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1981-2010 à Orléans – Bricy – Infoclimat. URL. – abgerufen am 2021-06-26.

Chartres Klima

Chartres befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Die Jahresmitteltemperatur beträgt 10,8 Grad Celsius und die durchschnittliche Jahresniederschlagsmenge 649,6 Millimeter. Der wärmste Monat ist der Juli mit 18,4 Grad Celsius im Mittel, der kälteste der Januar mit durchschnittlich 3,5 Grad Celsius. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Données climatiques de la station de Chartres” (in French). Meteo France. Retrieved 27 […]

Bordeaux Klima

Bordeaux liegt am Südrand der gemäßigten Klimazone. Die sehr milden Winter und die langen, warmen Sommer lassen bereits subtropisch-mediterranen Einfluss spüren. Niederschlag ist zu allen Jahreszeiten häufig; mit einer Niederschlagsmenge von über 900 Millimeter pro Jahr werden für französische Verhältnisse relativ hohe Mengen erreicht. Diese fallen hauptsächlich im Winterhalbjahr, im Sommer eher in Form von Wärmegewittern. Die höchste […]

Metz Klima

Das Klima in Metz ist gemäßigt. Mit kalten Wintern und langen Sommern. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 10°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 0,5°C und der wärmste Monat ist der Juli und der August 19,5°C. Die durchschnittliche Sonnenstunden betragen 4,6 h. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climatological Information for Metz, France”. Meteo France. Retrieved 27 June 2021. […]

Straßburg Klima

Das Klima in Straßburg ist gemäßigt. Mit warmen Sommern und kalten Wintern. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 11°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 2,5°C und der wärmste Monat ist der Juli und der August mit 2o,5°C. Durchschnittlich scheint in Straßburg 4,6 h die Sonne. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climatological Information for Strasbourg, France”. Meteo France. Retrieved […]

Dijon Klima

Das Klima ist gemäßigt. Mit warmen Sommern und kalten Wintern. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 11°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 2,5°C und der wärmste Monat ist der Juli und der August mit 2o,5°C. Durchschnittlich scheint in Dijon 5 h die Sonne. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: [MétéoFrance] « Fiche 21473001 » [archive], sur donneespubliques.meteofrance.fr, edité le : 06/05/2021 dans […]

Marseille Klima

Durch die Lage herrscht in Marseille ein mediterranes Klima.  Temperaturen: Der langjährige Jahresmittel beträgt 15°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 7°C und der heißeste Monat ist der Juli mit 24°C. Im Sommer weht der Sirocco aus der Sahara in die Stadt und bringt heiße Temperaturen mit sich. Niederschläge: Im Jahr summiert sich die Niederschläge auf […]

Paris Klima

Paris befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Die Jahresmitteltemperatur beträgt 10,8 Grad Celsius und die durchschnittliche Jahresniederschlagsmenge 649,6 Millimeter. Der wärmste Monat ist der Juli mit 18,4 Grad Celsius im Mittel, der kälteste der Januar mit durchschnittlich 3,5 Grad Celsius. Der meiste Niederschlag fällt im Monat Mai mit 65,0 Millimetern im Mittel, der wenigste im August mit durchschnittlich 43,0 Millimetern. Seit […]

Lyon Klima

Lyon liegt in der Übergangszone von ozeanischen Klimas Nordfrankreichs und dem mediterranen Klima von Südfrankreich. Temperatur: Der langjährige Mittelwert beträgt 13°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 3,5°C und der wärmste Monat ist der Juli und der August mit 22°C. Niederschlag: Im Jahr summiert sich der Niederschlag auf ca. 830 mm. Der trockenste Monat […]

Toulouse Klima

Toulouse liegt in der Nähe der mediterranen Klimazone. Der langjährige Jahresmittel beträgt 14°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 6,5°C und der wärmste Monat der Juli und der August mit 22,5°C. Die Niederschläge summieren sich jährlich auf ca. 584 mm. Der trockenste Monat ist der Juli mit 35 mm und der wasserreichste Monat ist der Mai […]

Städte Frankreich Klima

A: Aix-en-Provence Ajaccio Albi Alençon Alfred-Faure-Base Angers Annecy Arcachon Argentat-sur-Dordogne Arles Arras Aubagne Auch Auxerre Avignon B: Baignes-Sainte-Radegonde Bastia Beaune Belfort Bergerac Besançon Beaulieu-sur-Dordogne Beynac-et-Cazenac Béziers Biarritz Bletterans Blois Bonifacio Bordeaux Bourg-en-Bresse Bourges Brest C: Calvi Cannes Carcassonne Carpentras Cayenne (Franz.-Guayana) Chamonix Chartres Châteauroux Clamecy Clermont-Ferrand Cognac Colmar Conqueyrac Corte D: Decize Digoin Dijon Dunkerque […]