Hohenau (March) Klima

In Hohenau an der March herrscht ein pannonisches Klima. Die Klimastation Hohenau befindet sich im kontinentalsten Klima Österreichs. Die Jahresdurchschnittstemperatur im 30-jährigen Mittel 1971–2000 beträgt 9,2 °C, der Jahresniederschlag liegt bei rund 500 mm. Hiermit zählt Hohenau zu den wärmsten und trockensten Städten Österreichs. Charakteristisch sind lang anhaltende Hochnebeldecken im Winter und viele Sonnenstunden im Sommerhalbjahr. Jährlich […]

Freistadt Klima

Das Klima in Freistadt ist rau, bedingt durch die Lage in einer Talsenke (Kaltluftseebildung). In seltenen Fällen kann daher schon im September Morgenfrost eintreten. Das Freistädter Becken unterscheidet sich klimatisch vom südlichen Mühlviertel und vom oberösterreichischen Zentralraum durch mehr Schnee und eine etwas geringere Nebel- und Hochnebelhäufigkeit. Der Niederschlag ist geringer als in ähnlicher Seehöhe […]

Eisenstadt Klima

Die langjährige mittlere Jahrestemperatur (ermittelt in den Jahren 1981 bis 2010) beträgt 10,4 °C. Der Mittelwert des Jahres 2007 betrug 11,8 °C. Die durchschnittliche Jahresniederschlagsmenge (zwischen 1981 und 2010) beträgt 758 mm. Klimatabellen: 1981-2010: Einzelnachweise: “Klimamittel 1981–2010: Lufttemperatur” (in German). Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Archived from the original on 21 October 2019. Retrieved 15 June […]

Salzburg Klima

Die Stadt Salzburg im Salzburger Becken liegt zwischen 420 und 430 m Seehöhe über dem Meeresspiegel der Adria. Salzburg besitzt ein überwiegend atlantisch-maritimes Klima, das durch milde Winter und mäßig warme Sommer mit ganzjährigen Niederschlägen gekennzeichnet ist. Im Vergleich zu anderen österreichischen Städten ist das Klima der Stadt durch vergleichsweise milde Temperaturen, vor allem aber durch […]

Wien Klima

Das Wiener Klima bildet ein Übergangsklima mit ozeanischen Einflüssen aus dem Westen und kontinentalen Einflüssen aus dem Osten. Dies macht sich im Jahresvergleich durch meist stark schwankende Messergebnisse bemerkbar. Insgesamt hat Wien meist nur geringere Niederschlagsmengen und längere Trockenperioden zu verzeichnen. Die Winter sind im Vergleich zu anderen Teilen Österreichs eher mild. Die mittlere Lufttemperatur beträgt im 30-jährigen Mittel […]

Innsbruck Klima

Die durchschnittliche Temperatur beträgt 9,7 °C, der jährliche Niederschlag 912,1 mm.Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 18,1 bzw. 17,4 °C, die kältesten Dezember und Jänner mit −1,1 bzw. −2,8 °C im Mittel. Der meiste Niederschlag fällt im Juli mit durchschnittlich 137,2 mm, der geringste im Februar mit durchschnittlich 41,4  mm. Föhn: Innsbruck hat im Allgemeinen ein gemäßigtes Klima, […]

Städte Österreich Klima

B: Bad Gastein Bad Gleichenberg Bad Radkersburg Bregenz D: Dellach im Drautal E: Eisenstadt F: Feistritz ob Bleiburg Ferlach Freistadt Fürstenfeld G: Gmunden Graz Groß-Enzersdorf H: Hall in Tirol Hinterriss Hohenau (March) I: Innsbruck J: Jenbach K: Klagenfurt am Wörthersee Krems an der Donau L: Laa (Thaya) Leibnitz Leoben Lienz Linz M: Melk N: Neusiedl […]