Sibirische Kälte in Fraßhausen und Umgebung

Am 06.01.2017 wurde an vielen Orten eine Wetterwarnung herausgeben, dass die Temperaturen in der Nacht auf den 07.01.2017 die Tiefsttemperaturen weit unter -20 Grad Celsius fallen können. Der Wetterbericht sagte für Fraßhausen eine minimale Tiefsttemperatur von -20°C vor. Ich hab es mir in dieser Nacht zur Aufgabe gemacht, dass ich stündlich an einem Thermometer die […]

Dillingen an der Donau (BY) Klima

Das Klima in Dillingen an der Donau ist ein Übergangsklima zum westeuropäischen Atlantikklima und dem osteuropäischen Kontinentalklima. Die Winter sind kalt und neblig, während die Sommer sehr warm und gewittrig sind. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: „Dillingen/Donau-Fristingen | Wetterrückblick & Klimadaten“. Meteostat, URL. Zugegriffen 4. April 2022.

Maisach Klima

Maisach liegt im Übergangsbereich zwischen dem feuchten atlantischen und dem trockenen kontinentalen Klima. Weitere wesentliche wetterbestimmende Faktoren sind die Alpen als mitteleuropäische und die Donau als regionale Wetterscheide. Aufgrund der durchziehenden Tiefdruckgebiete ist das Wetter relativ wechselhaft in der Westwindzone. Der Föhn bringt hin und wieder aus südlicher Richtung warme und trockene Luftströmungen. Damit verbunden ist […]

Fraßhausen und Umgebung

Fraßhausen ist ein Ortsteil der Gemeinde Dietramszell im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Das Dorf liegt im Bayerischen Oberland und gehört zum Alpenvorland. Der Ort zählt um die hundert Einwohner und ist ringsum von Wäldern umgeben. Im Ort befinden sich sechs Gebäude die unter Denkmalschutz stehen. Fraßhausen weist zwei Kapellen auf, eine liegt in der Ortsmitte, […]

Thanninger Weiher

Thanninger Weiher bezeichnet drei künstliche Seen in der Nähe von Thanning bei Egling. Eine kleine und bewaldete Seenlandschaft aus drei Weihern, die in einem natürlichen Geländeeinschnitt, dem Reichertshauserer Tal, im Moränenhügelland eingebettet sind. Der Moosbach stellt den Zu- und Abfluss dar und wird durch drei kleineren Dämmen zu den Weihern aufgestaut. Der wildeste und größte […]

Klima in Schwaben

Das Klima des bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ist kühl-gemäßigt. Es ist zu vergleichen mit den klimatischen Bedingungen von Oberbayern und Niederbayern. Der Bezirk liegt im Übergangsbereich vom atlantischen Klima Ulm kontinental Klima. Die Winter sind für gewöhnlich kalt und frostig. Die Sommer sind warm. Die Übergangsmonate sind mild bis kühl. Im Süden herrscht alpines und kontinentales […]

Unterfranken Klima

Das Klima in Unterfranken ist im regionalen Vergleich als mild und gemäßigt einzustufen. Während im Nordteil um Rhön, nördliche Saale-Region und Grabfeld noch ein eher raues Mittelgebirgsklima vorherrscht, gilt die Region am Main als mild und geschützt mit nur wenigen Frosttagen im Winter, ein für Weinanbau gut geeignetes Klima. Der bayerische Bezirk Unterfranken ist eine […]

Gründonnerstag-Tagesausflug Füssen 24.03.16

Am bewölkten Gründonnerstag besuchten wir die Stadt Füssen. Füssen liegt bereits im Allgäu und kurz vor der Grenze zu Österreich. Die Stadt ist berühmt für die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Der Fokus des Ausluges lag in Füssen selbst. Die Festung in der Stadt ist sehr sehenswert und weist eine interessante Baukunst auf, dazu später mehr. […]

Straubing Klima

Das Klima der Stadt Straubing kann als gemäßigtes Kontinentalklima bezeichnet werden. Durch den Bayerischen Wald im Norden, das niederbayerische Hügelland im Süden und die Lage in der niedrigen Flussebene ist die Stadt vor starken Winden größtenteils geschützt. Kalte Winde aus Norden erreichen Straubing ebenso selten wie Föhnwinde aus Süden. Durch die Lage in der Donauebene […]

Landshut Klima

Die Stadt Landshut befindet sich in der gemäßigten Klimazone mit kontinentaler Prägung. Das Klima ist ganzjährig im humiden Bereich. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 8,5 °C, wobei der Januar mit einer durchschnittlichen Temperatur von −1,0 °C den kältesten und der Juli mit einer Durchschnittstemperatur von 18,1 °C den wärmsten Monat des Jahres darstellt. Niederschläge: Der mittlere Jahresniederschlag zählt mit 824 mm im Vergleich zu anderen bayerischen Städten zum […]

Deggendorf Klima

Durch ihre Lage in Mitteleuropa befindet sich die Stadt Deggendorf in der kühlgemäßigten Klimazone mit Winterhärte 6-7. Dabei liegt die Stadt im Übergangsbereich zwischen dem feuchten atlantischen und dem trockenen Kontinentalklima. Klimatabellen: 1991-2020: Einzelnachweise: Deggendorf – Wetterrückblick & Klimadaten – Meteostat. URL. – abgerufen am 2021-03-12.

Coburg Klima

Das Klima Coburgs ist durch die Lage zwischen dem oberen Maintal im Süden und dem Thüringer Wald im Norden gekennzeichnet. Zusätzlich wird es durch die Tallage beeinflusst. Die Sommer sind verhältnismäßig warm, milde Winter verhindert dagegen die Nähe zum Thüringer Wald. Klimatabellen: 1991-2020: Einzelnachweise: „Coburg | Wetterrückblick & Klimadaten“. Meteostat, URL. Zugegriffen 4. September 2022.

Mühldorf am Inn Klima

Mühldorf liegt in der gemäßigten Klimazone in Mitteleuropa. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt etwa 9,3 Grad Celsius°C, wobei 30 bis 40 Sommertage mit Temperaturhöchstwerten von mindestens 25 °C zu verzeichnen sind. Die Sonnenscheindauer beträgt 1639 Stunden pro Jahr. Von Dezember bis Januar liegt das Mittel der Monatswerte unter 0 °C. Die höchsten Temperaturen werden im Juli erreicht. […]

Klima in Oberbayern

Das Klima in Oberbayern ist kontinental geprägt und liegt in der gemäßigten Klimazone. Die Klimazonen reichen von alpin bis feucht-kontinental. Die wärmste Stadt ist München. Der Regierungsbezirk liegt im Einzugsgebiet des Föhns, der die Temperaturen auch im Winter in die milden Temperaturbereiche steigen lässt. Oberbayern gehört zu den feuchtesten und kühlsten Gebieten Bayerns. Klimadaten: Lufttemperatur: […]

Kempten Klima

Kempten liegt bei mittleren Jahresdurchschnittstemperaturen und Niederschlagsmengen im deutschen Durchschnitt, jedoch befindet sich die Niederschlagsmenge im oberen Bereich. Mit 1272 Millimeter durchschnittlichem Niederschlag und einer Durchschnittstemperatur von 6,9 Grad Celsius im Jahr (von 1961 bis 1990) fällt die Stadt nicht aus dem Rahmen der gemäßigten Klimazone. Wie im gesamten Voralpenland kommt es öfter im Jahr […]

Impressionen aus Fraßhausen 2016

In diesem Artikel finden sich viele Impressionen des kleinen Idylls Fraßhausen. Dort wurde ich geboren und dort lebe ich. Es ist mir ein vergnügen Ihnen zu zeigen, wie schön mein Heimatdorf ist. Fraßhausen liegt ca. 30 km südlich von München im Alpenvorland. Das Dorf liegt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Es liegt in mitten der Gletschermoränen […]

Isarwinkel

Der Isarwinkel ist eine oberbayerische Region entlang der Isar in den Bayerischen Alpen zwischen Bad Tölz und der Landkreisgrenze drei Kilometer östlich von Wallgau, wo das Obere Isartal sich nach Westen anschließt. Keinesfalls verwechseln oder gleichsetzen sollte man jedoch den Isarwinkel und das (untere) Isartal, eine Region entlang der Isar zwischen Tölz und München. Geographie: Die […]

Naturwaldreservat Ascholdinger Au

Das Naturwaldreservat der Ascholdinger Au liegt im FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat) “Oberes Isartal” im nördlichen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Das Naturschutzgebiet liegt in einem Staatswald und wird vom Forstbetrieb München der Bayerischen Staatsforsten betreut. Ingesamt ist das Waldreservat 81 ha groß und Teil der Puppiger Au. 1978 wurde das NSG ausgewiesen und zählte damals zu den ersten Naturwaldreservaten […]

Königsdorfer Drumlinfeld

In der Nähe von Königsdorf (Töl-Obb) befinden sich einige Drumlins. Die Höhenrücken des Königsdorfer Drumlinfeldes sind nach SW-NO ausgerichtet. Die Drumlins sind längliche Hügel mit tropfenförmigen Grundriss. Die Längsachse liegt in der Richtung wie sich das Eis der glazialen Gletscher bewegte. Typische Drumlins weisen eine länge von 100 bis über 1000 m auf, während die […]

Winterspaziergang zum Pitzenberg am 28.11.15

Am 28.112015 fielen in Fraßhausen innerhalb von 2 h ca. 5 cm Schnee. Die Menge stieg noch um einige Zentimeter an. Die Temperaturen lagen um die 0ºC. Zum Abend hin ließ der Schneefall nach und die Temperaturen sanken unter den Gefrierpunkt. An diesem Tag unternahm ich einen Winterspaziergang am Fuße des Pitzenberges. Im unteren Bild […]

Mittenwald und Umgebung

Mittenwald ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen und liegt im oberen Isartal, knapp 100 Kilometer südlich vonMünchen zwischen dem Karwendel- und dem Wettersteingebirge, unmittelbar an der Grenze zu Österreich. Mittenwald liegt in der Region Oberland und zugleich im Werdenfelser Land. Westlich des auf rund 920 m ü. NHN gelegenen Ortes befinden sich die beiden BergseenLautersee und Ferchensee und dasWettersteingebirge. Östlich entlang des Mittenwalder Ortszentrums fließt die Isar, über der die Gipfel desKarwendel aufragen. Durch Mittenwald führt die Eisenbahnstrecke […]

Impressionen von Fraßhausen 06.09.15

 

Fränkische Schweiz Klima

Klimatisch gesehen nimmt der Naturpark eine Sonderstellung ein. Im Übergangsbereich vom maritimen zur kontinentalen Klimazone liegt die Region im Regenschatten des Steigerwalds, was zur Folge hat, dass sie mit lediglich 500 bis 600 mm Niederschlägen im Jahr auskommen muss. Die Temperaturen variieren dabei zwischen den Tälern und der Albhöhe stark. Während im Randgebiet (vor allem im Regnitztal zwischen Nürnberg und Bamberg) […]

Tagesausflug Bibisee 09.08.15

Der Bibisee ist ein kleiner Baggersee südwestlich von Geretsried und nördlich von Königsdorf. Er wird von den Geretsriedern und Königsdorfer oft als Naherholungsgebiet genutzt, aber auch andere Besucher aus der Umgebung fahren gern an den Bibisee. Ort: Bibisee, Geretsried/Königsdorf Termin: 09.08.15 Wetter: Es herrschten heiße Temperaturen um die 33°C. Das Wasser hatte eine Temperatur von […]

Tagesausflug Starnberger See 08.08.15

Am 08.08.15 stiegen die Temperaturen südlich von München auf 34°C. Deswegen flüchteten viele an die Badeseen. Doch einen Nachteil hat die Sache, die Menschen hinterlassen Müll und bringen Essen mit, dies erfreut Wespen und somit herrscht momentan in Bayern eine Wespenplage. Ort: Erholungsgebiet, nördlich von St. Heinrich Termin: 08.08.15 Wetter: Die Temperaturen lagen bei sehr […]

Tagesausflug Starnberger See 12.07.15

Bei solch einer Hitzewelle die den ganzen Sommer 2015 anhält, brauchte man eine Abkühlung. Dies bietet der Starnberger See perfekt. Ort: Erholungsgebiet, nördlich von St. Heinrich Termin: 12.07.15   Wetter: Das Wetter war heiß. Die Temperaturen lagen bei 29°C und es war sonnig. Am Nachmittag wehte ein kräftiger erfrischender Wind von Nordwest über den See und peitschte […]

Tagesausflug Chiemsee 10.05.15

Am 10.05.15 unternahmen wir einen Familienausflug zum Chiemsee. Wir fuhren nach Gstadt am Chiemsee und von dort aus schipperten wir auf die Fraueninsel. Ort: Gstadt am Chiemsee, Bayern // Fraueninsel, Chiemsee Datum: 10.05.15   Wetter: Gstadt am Chiemsee: Die Temperaturen lagen bei milden 18°C. Es war sehr windig und zeitweise auch kühl. Der Himmel war teilweise bewölkt. […]

Holzkirchen (BY-MB) Klima

Holzkirchen liegt im oberbayerischen Oberland. Das Klima ist gemäßigt, aber durch die Höhenlage (685 m) und der Nähe zu den Alpen, zeichnet das Klima einen kontinentalen Einschlag aus. Die Winter sind schneereich, kalt und lang. Die Sommermonate sind warm. Die Übergangszeiten zeichnen milde Temperaturen auf. Klimatabellen: 1991-2020: 1971-2000: Jahresrückblicke: 2017-2021: Einzelnachweise: Holzkirchen – Wetterrückblick & […]

Tagesausflug Starnberger See 07.06.15

Bei warmen Wetter unternahmen wir einen Tagesausflug zum Starnberger See, um dort zu baden. Ort: Erholungsgebiet, nördlich von St. Heinrich Termin: 07.06.15 Wetter: Die Temperaturen waren warm. Für den Tag waren heftige Gewitter angesagt. Es wehte ein leichter Wind am Ufer. Höchsttemperatur: 27°C Wassertemperatur: 23°C   Wasser: Das Wasser war sehr warm. Es war aufgeheizt von […]

Tagesausflug Kirchsee 17.08.14

Der Kirchsee ist ein Moorsee bei Sachsenkam. Unmittelbar in der Nähe befindet sich das bekannte Kloster Reutberg. Der See hat eine rötliche Farbe und hatte eine warme Wassertemperatur. Das Wetter war sonnig und warm bei 23°C. Ort: Kirchsee, Bayern Reisetermin: 17.08.14 Reisebericht: Mit dem Rad fuhr ich von Fraßhausen an den Kirchsee. Die Fahrzeit dauert ca. 1 […]

Tagesausflug Rothsee 11.09.14

Der Rothsee ist einer der größten Stauseen in Mittelfranken. Der Stausee liegt im Fränkischen Seenland. Das Seenland ist ein beliebtes Erholungsgebiet in Bayern. Der Rothsee hat eine Fläche von 1,6 km² und eine maximale Tiefe von 16 m. Der Rothsee ist nach der Stadt Roth benannt. Roth ist eine mittelfränkische Kreisstadt und sie liegt ca. […]

Schleierwasserfälle der Ammer 15.08.13

Die Schleierfälle der Ammer liegen im Allgäu. Sie gehören zu den schönsten Naturwunder im Alpenvorland. Das Kloster Ettal liegt nicht weit entfernt und auch ein Abstecher zur weltberühmten Wieskirche können Sie auch unternehmen. Ort: Bad Saulgrub Reisetermin: 15.08.2013   Reisebericht: Der Ausgangsort der Tagestour war Bad Saulgrub. Der erste Stopp war der Achele. Von dort hatte man […]

Kogel (Pitzenberg)

Der Kogel, im Volksmund “Pitzenberg” (genau Schreibweise unbekannt), ist die höchste Erhebung in der Umgebung von Fraßhausen. Die Erhöhung ist ein hoher Moränenhügel. Der Bietzenberg ist 752 m hoch. Wanderung: Am besten Startet man eine Wanderung von Fraßhausen aus. Der Start ist der Bühlweg. Von dort aus geht man gerade aus auf einem Feldweg. Der […]

Oberhaching Klima

Die strategisch günstige Lage an der Aufwertung des Gleißentales, einer ehemaligen glazialen Abflussrinne des Gleißentals mit dem Hachinger Bach, in das weite Hachinger Tal und die Münchner Schotterebene erklärt die kontinuierliche Besiedelungsgeschichte.  Das Klima ist gemäßigt. Mit kalten Wintern und warmen Sommern. Die Stadt liegt im Einzugsgebiet des Föhns. Klimatabellen: 1991-2020: Jahresrückblicke (2017-2021): Einzelnachweise: „Oberhaching-Laufzorn | Wetterrückblick“. Meteostat, […]

Freising Klima

Freising liegt im Übergangsbereich zwischen feuchtem Atlantik- und trockenem Kontinentalklima. Durch diese Konstellation ist das Wetter relativ wechselhaft. Im langjährigen Mittel fallen in Freising etwa 790 mm Niederschlag mit einem ausgeprägtem Maximum in den Monaten Mai bis August. Der Föhn bringt an einigen Tagen des Jahres aus südlicher Richtung warme, trockene Luft und damit eine gute Fernsicht auf die […]

Bad Tölz (BY-TÖL) Klima

Das Klima in Bad Tölz ist kontinental. Die Winter sind kalt und lang. Die Sommermonate sind warm. Die Stadt liegt im Einzugsgebiet des Föhns. Klimatabellen: 1961-1990: Einzelnachweise: Das Wetter in Bad Tölz, aktuelle Wetterdaten. meteo.bad-toelz.de, URL. Zugegriffen 8. September 2022.

Wolfratshausen (BY-TÖL) Klima

Wolfratshausen liegt im oberbayerischen Alpenvorland und weist daher ein feuchtkühles Klim auf. Aufgrund der Höhenlage ist das Klima leicht kontinental geprägt. Dieser kontinentale Einfluss macht sich durch die hohen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf bemerkbar. Einen zusätzlichen auf das Stadtklima haben die Alpen, diese verrauschen Stauniederschläge und Föhnlagen. Hinzu kommt noch die Lage an der Isar und […]

Nürnberg Klima

Nürnberg hat ein humides warmgemäßigtes Übergangsklima, das weder sehr kontinental noch sehr maritim ausgeprägt ist. Die monatlichen Durchschnittstemperaturen schwanken zwischen −1,4 °C im Januar und 18 °C im August, jedoch werden an einigen Tagen im Sommer Spitzentemperaturen von über 35 °C erreicht. Die Niederschlagsmenge ist etwas geringer als für die geographische Lage üblich. Ursache dafür […]

Impressionen aus Fraßhausen 2013

In diesem Artikel finden sich viele Impressionen des kleinen Idylls Fraßhausen. Dort wurde ich geboren und dort lebe ich. Es ist mir ein vergnügen Ihnen zu zeigen, wie schön mein Heimatdorf ist. Fraßhausen liegt ca. 30 km südlich von München im Alpenvorland. Das Dorf liegt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Es liegt in mitten der Gletschermoränen […]

Impressionen aus Fraßhausen

Hier finden sie die Listen der Impressionen aus Fraßhausen. Die Impressionen sind nach Jahren geordnet. Impressionen: → Impressionen aus Fraßhausen 2013 → Impressionen aus Fraßhausen 2014 → Impressionen aus Fraßhausen 2015 →Impressionen aus Fraßhausen 2016    

Impressionen aus Fraßhausen 2015

  In diesem Artikel finden sich viele Impressionen des kleinen Idylls Fraßhausen. Dort wurde ich geboren und dort lebe ich. Es ist mir ein vergnügen Ihnen zu zeigen, wie schön mein Heimatdorf ist. Fraßhausen liegt ca. 30 km südlich von München im Alpenvorland. Das Dorf liegt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Es liegt in mitten der […]

Impressionen aus Fraßhausen 2014

In diesem Artikel finden sich viele Impressionen des kleinen Idylls Fraßhausen. Dort wurde ich geboren und dort lebe ich. Es ist mir ein vergnügen Ihnen zu zeigen, wie schön mein Heimatdorf ist. Fraßhausen liegt ca. 30 km südlich von München im Alpenvorland. Das Dorf liegt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Es liegt in mitten der Gletschermoränen […]

Rosenheim Klima

Die Stadt befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur in Rosenheim beträgt 9,4 °C. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 17,2 beziehungsweise 18,9 °C und die kältesten Dezember und Januar mit −0,3 beziehungsweise −0,9 °C im Mittel. Der Jahresniederschlag liegt mit 1310,6 mm deutlich über dem gesamtdeutschen Durchschnitt von 700 mm. Klimatabellen: 1991-2020: 1961-1990: Jahresrückblicke (2017-2021): […]

Ingolstadt Klima

Das Klima ist mit überwiegend feuchtwarmen Sommern und kühlen Wintern subozeanisch. Mit einer durchschnittlichen jährlichen Niederschlagsmenge von etwa 650 Millimetern ist das Klima in Ingolstadt deutlich trockener als im regenreichen Alpenvorland, wobei der Alpenföhn Ingolstadt noch erreicht. Im Gegensatz dazu halten sich vor allem im Herbst, aber auch im Winter häufig Nebel und Hochnebel, die sich auch im Tagesverlauf […]

Hof Klima

Hof liegt im Flusstal der Saale, welche das Stadtgebiet zwischen Fichtelgebirge und Frankenwald am Südrand des Vogtlandes von Süden nach Norden durchfließt. In Hof herrscht ein kontinentales Klima. Mit kalten langen Wintern und warmen Sommern. Das Klima wird beeinflusst von den umliegenden Gebirgen und durch das Vogtlandes. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 7,5°C. Der kälteste Monat […]

Regensburg Klima

Die Stadt befindet sich in der gemäßigten Klimazone mit kontinentalem Einschlag. Das Regensburger Klima zeichnet sich insbesondere durch stabile und trockene Sommer aus und unterscheidet sich damit vom im Sommer regenreichen Klima des Voralpenlandes. Für den im Voralpenland üblichen Föhn ist Regensburg die nördliche Grenze. Er gibt vom Keilberg aus den Blick auf die Alpen […]

Passau Klima

Passau liegt auf 48° Nord. Dadurch befindet sich die Stadt überwiegend im Einfluss von Luftströmungen aus westlicher Himmelsrichtung. Wie aus dem Klimadiagramm ersichtlich wird, kann Passau dem warmgemäßigten Klima zugeordnet werden. Ein kontinentaler Einschlag ist im Passauer Raum zusätzlich vorhanden und ist gekennzeichnet durch zum Teil sehr kalte und schneereiche Winter und heiße und trockene […]

München Klima

Die Stadt München liegt im Übergangsbereich zwischen dem feuchten atlantischen und dem trockenen Kontinentalklima, es herrscht warmgemäßigtes Klima. Die Winter sind vergleichsweise kalt, jedoch sind Temperaturen unter −25 Grad Celsius eher selten. Weitere wesentliche wetterbestimmende Faktoren sind die Alpen als mitteleuropäische und die Donau als regionale Wetterscheide. Aufgrund dieser Konstellation ist das Wetter relativ wechselhaft. An […]

Städte Deutschland Klima

Klima nach Bundesländer: B: → Städte Bayern Klima  M: → Städte Mecklenburg-Vorpommern Klima  N: → Städte Nordrhein-Westfalen Klima  A: Aichach (Schwaben) Aldersbach Altenberg Altomünster Altötting Alzey Anklam Arnsberg Aschaffenburg Aschersleben Artern Auerbach (Vogtland) Augsburg B: Bad Aibling Bad Bergzabern Bad Dürkheim Bad Harzburg Bad Hersfeld Bad Kreuznach Bad Lauchstädt Bad Lobenstein Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Tölz […]

Rißbachtal

Das Rißbachtal, auch Rißtal, ist das Tal des Rißbach und gilt als eines der schönsten Täler des Karwendel. Besonders sehenswert ist der Große Ahornboden, ein Hochgebirgstalboden mit alten Ahornbäumen. Allerdings ist der junge Rißbach dort auf mehreren Kilometern in ein enges, künstliches Bett gezwängt worden. Das Rißtal ist weitgehend naturbelassen, jedoch von einer Straße durchzogen, die von vielen Tagesurlaubern, vor allem aus […]

Sylvensteinspeicher

Der Sylvensteinspeicher, auch Sylvensteinstausee oder schlicht Sylvensteinsee genannt, ist ein fjordartiger Stausee im Isarwinkel südlich von Lenggries, an der Straße von Bad Tölz zum Achensee. Er wurde in den Jahren 1954 bis 1959 zwecks Hochwasserschutz im Isartal gebaut. In Trockenzeiten ist seit 1990 eine ausreichende Wasserführung der Isar gesichert, am Krüner Wehr wird aus ökologischen Gründen ein Restzufluss von mindestens vier Kubikmetern pro Sekunde gewährleistet. Der See hat eine Fläche von 14 km² und ein Volumen von 1.03.000 […]

Partnachklamm

Im Frühjahr strömt mit Wucht das Schmelzwasser hindurch, im Sommer lassen sich Naturfreunde von der besonderen Atmosphäre der Partnachklamm bezaubern. Denn wenn an beiden Seiten Felswände auf einer Strecke von gut 700 m rechts und links an manchen Stellen über 80 m hoch und sehr steil aufragen, löst das neben Faszination auch Beklemmung aus. Geologie: […]