Kurzurlaub in der Unstrut Juni 2022

Insel-Urlaub auf Krk Juni 2022

Die Insel Krk ist neben Cres die größte Insel Kroatiens. Vom 13.06.22 bis zum 18.06.22 besuchte ich die Insel mit zwei Freunden. Unser Hauptziel war Stara Baška mit dem Campingplatz Škrila. Das Wetter war beständig und sonnig mit Temperaturen um die +30°C. An paar Tagen war es etwas windiger. Reisezeitpunkt: 13.06.22 – 18.06.22 Besichtige Städte: […]

Klima der Insel Lošinj

Lošinj liegt im südlichen Kvarner und weist ein submediterranes Klima mit subtropischen Einflüssen auf. Das Inselklima ist äußerst mild und wird zu dem als Heilklima eingestuft. Die Winter sind für Nordkroatien sehr mild. Die Niederschläge sind besonders im Herbst und Frühwinter hoch. Die Sommermonate sind sehr warm bis heiß. Eine ausgeprägte Sommerhitze kommt nicht vor, […]

Klima der Kroatischen Kornaten (Kornati)

Die Kroatischen Kornaten genießen ein mildes Mittelmeerklima mit maritimen Einflüssen. Die Wintermonaten sind kühl bis mild mit mäßigen Regenfällen und Stürmen. Die Sommer sind lang, sehr warm bis heiß und weitgehend trocken. Ingesamt gesehen herrscht auf dem Archipel ein mediterranes Inselklima der mittleren Adria. Klimatabelle: Einzelnachweise: The climate conditions. Kornati National Park. URL. Zugegriffen 7. Juni […]

San Cristóbal de La Laguna (Teneriffa) Klima

San Cristóbal de La Laguna liegt im nördlichen Inland der Insel Teneriffa und wird von den Nordost-Winden des Atlantiks beeinflusst. Das Klima ist im vergleich zu anderen Kanaren-Städten deutlich feuchter. San Cristobal weist ein mediterranes Klima auf und weicht somit von den für gewöhnlich vorkommenden Trockenklima der Kanaren ab. Die Nordost-Winde transportieren kühle und feuchte […]

Santa Cruz de la Palma (La Palma) Klima

Santa Cruz de la Palma auf La Palma weist ein semi-arides Klima mit ganzjährig warmen Temperaturen auf. Von April bis September fällt fast kein Regen. Klimatabelle: 1991-2020: 1981-2010: Einzelnachweise: „La Palma / Aeropuerto | Wetterrückblick & Klimadaten“. Meteostat, URL. Zugegriffen 5. Juni 2022. “Valores climatológicos normales. La Palma Aeropuerto”. Agencia Estatal de Meteorología. Zuletzt geprüft […]

Klima der Insel Krk

Krk liegt in der Kvarner Bucht und weist somit ein feuchtes Subtropenklima der mediterranen Klimazone auf. Die Winter sind kühl und feucht, während die Sommer heiß und weitgehend trocken sind. Jedoch entwickeln sich gerade im Sommer teils heftige Gewitter. Die Herbstmonate sind sehr stürmisch und nass. Klimatabelle: Niederschlag der Insel Krk (Nord nach Süd): Einzelnachweise: […]

Klima der Insel Cres

Cres weist ein feuchtes Subtropenklima mit mediterranen Zügen auf. Die Winter sind kühl und feucht. Die Sommer sind sehr warm bis heiß und weitgehend trocken. Der Norden der Insel weist ein feuchteres und etwas kühleres Klima auf, als der Süden in Richtung der Insel Lošinj. Cres liegt in der Kvarner Bucht und somit im Einzugsgebiet […]

Klima der Insel Korčula

Korčula weist ein mediterranes Klima mit heißen Sommern auf. Die Winter sind sehr mild und weisen nahezu keinen Forst auf. Die Sommer sind heiß und weitgehend trocken. Der Großteil der Insel ist von mediterraner Flora überzogen (bspw. Pinienwälder). Klimatabelle: Einzelnachweise: Google-Suche: Korčula climate, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 05.06.22. „Sea Water Temperature Korcula Today […]

Klima der Insel Hvar

Hvar weist ein sommerheißes Mittelmeerklima auf. Die Winter sind mild und regenreich, während die Sommer heiß und trocken sind. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 700 mm im Jahr. Hvar gehört zu den sonnigsten Orten Kroatiens. Klimatabelle: 1971-2000: Einzelnachweise: “Hvar Climate Normals” (PDF). Croatian Meteorological and Hydrological Service. Retrieved 2 December 2015. “Mjesečne vrijednosti za Hvar […]

Klima der Insel Rab

Rab liegt in der Kvarner Bucht und weist dadurch ein Mittelmeerklima mit subtropischen Merkmalen auf. Die Winter sind mild und sehr feucht. Zu dieser Jahreszeit kann die Bora Kaltlufteinbrüche und heftige Sturmböen verursachen. Frost ist selten. Die Sommer sind heiß und vergleichsweise trocken. Aufgrund der hohen Sommerniederschläge lässt sich nicht von einem klassischen Mittelmeerklima sprechen, […]

Kramatorsk Klima

Das Klima in Kramatorsk ist ein semi-arides Kontinentalklima (Steppenklima) mit geringen Niederschlägen. Die Winter sind streng und kalt, während die Sommer durchaus heiß werden können. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Kramatorsk Climate, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 14.05.22.

Donezk (Donetsk) Klima

Donezk weist ein sommerwarmes Kontinentalklima mit semi-ariden Niederschlagsmustern (Steppenklima) auf. Die Winter sind streng und kalt. Die Sommer sind sehr warm bis heiß. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Погода и Климат: Климат Донецка [Weather and Climate: Climate of Donetsk] (in Russian). pogoda.ru.net. Archived from the original on 3 February 2012. Retrieved 4 October 2012.

Tambow (Tambov) Klima

Tambow weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Der Winer ist sehr kalt und streng mit reichlich Schnee und hartem Frost. Die Sommer sind sehr warm bis heiß und vergleichsweise kurz. Aufgrund der südlichen Lagen in Zentralrussland sind die Temperaturen im Schnitt um die 2°C höher als in Moskau. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt zwischen 400 und 650 […]

Woronesch (Voronezh) Klima

Woronesch weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind lang, streng und kalt. Die Sommer sind sehr warm und kurz. Klimatabelle: 1991-2020: 1961-1990: Einzelnachweise: “Pogoda.ru.net“ (in Russian). Weather and Climate (Погода и климат). Retrieved November 8, 2021. “Voronez (Voronezh) Climate Normals 1961–1990”. National Oceanic and Atmospheric Administration. Retrieved October 29, 2021.

Weliki Nowgorod (Veliky Novgorod) Klima

Weliki Nowgorod weist ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind lang, streng und recht kalt. Die Sommer sind warm und gemäßigt. Klimatabelle: 1961-1990: Einzelnachweise: d.o.o, Yu Media Group: Veliky Novgorod, Russia – Detailed climate information and monthly weather forecast. URL. – abgerufen am 2021-10-02. — Weather Atlas

Blyth (ENG) Klima

Blyth weist ein atlantisches Klima mit gleichmäßig verteilen Niederschlägen auf. Die Temperaturen liegen ganzjährig im kühlen Bereich. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Leicester Klima, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 20.04.22. „Sea Water Temperature Blyth Today | United Kingdom“. SeaTemperature.Info, URL. Zugegriffen 30. April 2022.

Newcastle upon Tyne (ENG) Klima

Newcastle weist ein ozeanisches Klima auf. Die Stadt liegt im Regenschatten der North Pennines. Die Temperaturextrema liegen zwischen -14°C und +32,5°C. Newcastle weist kalte bis kühle Winter und warme Sommer auf. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Newcastle upon Tyne, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 30.04.22

Elche Klima

Elche weist ein semi-arides Klima mit heißen Sommern und milden Wintern auf. Die recht geringe Niederschläge sind eher Merkmale eines Wüstenklimas. Das Wetter ist sehr sonnig. Klimatabelle: 1981-2010: Baix Vinalopó (1981-2010): Einzelnachweise: “Valores climatológicos normales. Alicante-Elche Aeropuerto”. AEMET. Archived from the original on 7 January 2021. Retrieved 29 April 2022. „Sea Water Temperature Elche Today | […]

Molina de Aragón Klima

Molina de Aragón liegt auf über 1000 m über den Meeresspiegel und weist dementsprechend ein kontinentales Klima der mediterranen Klimazone auf. Die Winter sind sehr streng und für spanische Verhältnisse sehr kalt. Die Sommer sind kurz mit Tageshitze und sehr kühlen Nächten. Die Klimastation des Ortes hält den tiefsten Temperaturrekord von -28,2°C von allen offiziellen […]

Torrejón de Ardoz Klima

Torrejón de Ardoz liegt im zentralen Inland Spaniens auf der Hochebene Kastiliens. Das Klima ist ähnlich wie das der naheliegenden Hauptstadt Madrid. Grundsätzlich herrscht dort ein semi-arides Klima mit mediterranen und kontinentalen Einflüssen. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Valores climatológicos normales. Torrejón de Ardoz”. Agencia Estatal de Meteorología (AEMET). Zuletzt geprüft am 29.04.22.

Castellón de la Plana Klima

Castellón de la Plana weist ein semi-arides Klima der mediterranen Klimazone auf. Die Winter sind mild, während sich die Sommermonate durch Hitze und einer ausgeprägten Trockenheit auszeichnen. Der Herbst ist die feuchteste Jahreszeit im Jahr. Im Schnitt scheint die Sonne um die 2800 Stunden pro Jahr. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Valores climatológicos normales. Castellón de la […]

Figueres (Figueras) Klima

Figueres weist ein inländisches Mittelmeerklima Kataloniens auf. Die Winter sind kühl bis mild mit recht kalten Nächten. Die Sommer sind heiß und trocken. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Figueres Climate, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 26.04.22.

San Sebastián Klima

San Sebastián weist ein ozeanisches Klima mit warmen Sommern und kühlen Wintern auf. Der Himmel meistens bedeckt, was sich auf die Sonnenstunden auswirkt. Die Niederschläge sind sehr hoch. Bis auf den Hochsommer sind die Regenmengen erheblich. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: VValores climatológicos normales. Hondarribia, Malkarroa”. Agencia Estatal de Meteorología. November 2015.

Oviedo Klima

Oviedo weist ein temperiertes, maritimes Klima mit großer Ähnlichkeit zur Küstenstadt Gijón. Aufgrund der Inlandlage sind die Temperaturunterschiede etwas höher als an der Küste. Die Winter sind nass und kühl. Die Sommer sind warm und temperiert. Die Niederschläge sind hoch mit deutlicher Abnahme im Sommer. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Guía resumida del clima en España (1981-2010)”. […]

Talavera de la Reina Klima

Talavera de la Reina weist ein kontinentales Mittelmeerklima auf. Die Winter sind grundsätzlich kühl mit kalten, teils auch frostigen Nächten. Die Sommer hingegen sind sengend heiß. Die Niederschläge sind ganzjährig im geringen Bereich. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Aladin. „Talavera de La Reina, Spain – Detailed Climate Information and Monthly Weather Forecast“. Weather Atlas, URL. Zugegriffen 23. […]

Tomelloso Klima

Tomelloso liegt in der südwestlichen La-Mancha. Somit herrscht in der Stadt ein semi-arides bzw. steppenartiges Klima. Die Winter sind recht kühl, windig, weitgehend trocken und mitunter auch frostig. Die Sommer sind sehr lang und äußerst heiß. Die Niederschläge liegen im geringen Bereich. Das Klima in Tomelloso ist extrem geprägt. Es liegt in der mediterranen Klimazone […]

Caspe (Aragón) Klima

Caspe liegt im Ebro-Becken der Provinz Aragonien. Die Stadt weist somit ein semi-arides Klima (Steppenklima) mit deutlichen kontinentalen Zügen auf. Die Niederschläge sind recht gering, da die umgebenden Berge feuchte Luftströmungen der Meere zurückhalten. Die feuchteste Saison ist von April bis Mai und September bis November. Der restliche Jahresverlauf ist sehr trocken. Die Winter sind […]

Ciutadella de Menorca Klima

Ciutadella de Menorca weist ein sommerheißes Mittelmeerklima mit ausgeprägter Sommertrockenheit und -hitze auf. Die Winter sind feucht und mild. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Ciutadella Climate, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 21.04.22. „Sea Water Temperature Ciutadella de Menorca Today | Spain“. SeaTemperature.Info, URL. Zugegriffen 21. April 2022.

Plasencia Klima

Das Klima in Plasencia ist ein kontinentales Mittelmeerklima mit semi-ariden Niederschlagsmustern. Die Winter sind kühl mit gelegentlichen Frösten, während die Sommer sehr heiß werden können. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Aladin. „Plasencia, Spain – Detailed Climate Information and Monthly Weather Forecast“. Weather Atlas, URL. Zugegriffen 20. April 2022.

Villanueva de la Serena Klima

Villanueva de la Serena weist ein semi-arides Mittelmeerklima auf. Die Winter sind untertags mild, während die Nächte mitunter recht kalt werden können. Die Sommer sind sehr heiß und lang. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Aladin. „Villanueva de La Serena, Spain – Detailed Climate Information and Monthly Weather Forecast“. Weather Atlas,URL. Zugegriffen 20. April 2022.

Hellín Klima

Hellín liegt im südlichen Kastilien und weist ein semi-arides Klima mit kontinentalen Zügen auf. Die Winter sind kurz, streng und weisen leichte Fröste auf. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Aladin. „Hellín, Spain – Detailed Climate Information and Monthly Weather Forecast“. Weather Atlas, URL. Zugegriffen 20. April 2022.

Motril Klima

Motril ist eine Küstenstadt der Costa Tropical. Das Klima wird von zwei geographischen Faktoren bestimmt: Die Sierra de Lújar schirmt kalte Winde von Norden ab, während das Mittelmeer die südlichen Luftströme durch thermale Regulationen mildert. Diese Kombination beider Faktoren führen zu einem milden, subtropischen Mikroklima mit durchschnittlichen Jahrestemperaturen zwischen +18°C und +20°C. Die Sommer sind […]

Wrexham (WLS) Klima

Das Klima in Wrexham ist temperiert und maritim geprägt. Aufgrund der Inlandlage weist das Klima kontinentale Züge auf. Die Niederschläge sind hoch und gleichmäßig über das Jahr verteilt. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Wrexham Wales climate, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 20.04.22.

Llandrindod Wells (WLS) Klima

Llandrindod Wells weist ein maritimes und temperiertes Klima mit kontinentalen Zügen auf. Die Niederschläge sind recht hoch. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Climate Normals 1981–2010”. Met Office. Retrieved 24 February 2021.

Derry (NIR) Klima

Derry weist ein temperiertes und maritimes Klima auf. Die Temperaturen sind ganzjährig im milden und kühlen Bereich. Frost ist eher selten und auch eine ausgeprägtes Sommerhitze kommt so gut wie nicht vor. Die Regenmengen sind hoch und verteilen sich gleichmäßig über das Jahr. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: “Ballykelly 1991–2020”. Met Office. Retrieved 9 January 2022. „Sea […]

Leicester (ENG) Klima

Leicester weist ein maritimes Klima mit leichten kontinentalen Einflüssen auf. Die Niederschläge sind moderat und gleichmäßig über das Jahr verteilt. Die Winter sind kalt bis kühl mit leichten Frost und Schnee. Die Sommer sind mäßig warm. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Leicester Klima, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 20.04.22.

Nottingham (ENG) Klima

Nottingham weist ein temperiertes, ozeanisches Klima mit warmen und milden Sommern, sowie kühlen Wintern. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: “Nottingham 1991–2020 averages”. Met Office. Retrieved 19 November 2021.

Leeds (ENG) Klima

Leeds liegt in der gemäßigten Klimazone. So wie andere Orte auf der Ostseite der Pennines, so weist auch Leeds moderate Niederschlagsmengen auf. Im Winter kommt es nur selten. zu Schnee. Die Sommer sind mäßig warm. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Leeds Climate, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 20.04.22.

Warwick (ENG) Klima

Warwick liegt im zentralen Inland von England und weist ein atlantisch geprägtes Klima mit leichten kontinentalen Einflüssen auf. Die Niederschläge sind mäßig und verteilen sich gleichmäßig über das Jahr. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Warwick England climate, zit. n. NOAA, zuletzt geprüft am 19.04.22.

Alès Klima

Das Klima in Alès ist mediterran. Die Winter sind feucht und kühl mit teils recht kalten Nächten. Die Sommer sind sehr heiß und trocken. Die tiefste jemals gemessene Temperatur beträgt -13°C, während +44,1°C die höchste jemals gemessene Temperatur darstellt. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: [MétéoFrance] « Fiche 30243001 » [archive], sur donneespubliques.meteofrance.fr, edité le : 06/01/2022 dans l’état de la base.

Pamiers Klima

Pamiers weist ein Mischklima aus einem subtropischen und mediterranen Klima auf. Die Niederschläge sind mäßig und gut über das Jahr verteilt. Im Sommer nehmen die Regenmengen jedoch etwas ab. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: « Fiche 09225004 » [archive], sur donneespubliques.meteofrance.fr, édité le : 06/01/2022 dans l’état de la base.

Castres Klima

Castres weist ein mediterranes Klima mit leichten kontinentalen Einflüssen auf. Die Winter sind kühl und feucht. Die Sommer sind heiß und weitgehend trocken. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: « Fiche 81065003 » [archive] [PDF], sur donneespubliques.meteofrance.fr, édité le : 06/01/2022 dans l’état de la base.

Castelnaudary Klima

Castelnaudary weist ein mediterranes Klima mit kontinentalen Einflüssen auf. Die Winter sind kalt bis kühl. Die Sommer hingegen recht heiß. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: « Fiche 11076001 » [archive], sur donneespubliques.meteofrance.fr, édité le : 06/01/2022 dans l’état de la base

Brive-la-Gaillarde Klima

Brive-la-Gaillarde weist ein ozeanisches Klima mit subtropischen Einflüssen auf. Die Winter sind untertags recht mild, weisen jedoch recht kalte Nächte auf. Die Sommer sind sehr warm bis heiß. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Brive (19)” (PDF). Fiche Climatologique: Statistiques 1981–2010 et records (in French). Meteo France. Archived from the […]

Lons-le-Saunier Klima

Lons-le-Saunier weist ein kontinentales Klima auf. Die Niederschläge sind schwankend und mäßig. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Lons-le-Saunier/Montmorot – Infoclimat. URL. Zugegriffen 15. April 2022.

Gourdon (Lot) Klima

Gourdon weist ein ozeanisches Klima mit subtropischen/mediterranen Einflüssen auf. Der Winter ist grundsätzlich mild mit leichten kontinentalen Einflüssen. Der Sommer ist sehr warm bis heiß. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr, wobei der Sommer die trockenste Jahreszeit ist. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Gourdon – Infoclimat. URL. Zugegriffen 15. […]

Dax Klima

Dax weist ein ozeanisches Klima mit subtropischen Einflüssen auf. Die Winter sind recht mild, weisen dennoch Kaltlufteinbrüche auf. Die Sommer sind sehr warm bis heiß. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Dax-Seyresse – Infoclimat. URL. Zugegriffen 14. April 2022.

Biscarrosse Klima

Biscarrosse weist ein mildes und atlantisches Klima auf. Die Winter sind sehr mild, so auch die Sommermonate. Die Niederschläge sind im Winter und Herbst recht hoch, während die Sommermonate durchaus trocken ausfallen können. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Biscarrosse – Infoclimat. URL. Zugegriffen 14. April 2022. „Wassertemperatur Biscarrosse – Aktuelle und […]

La Rochelle Klima

La Rochelle weist ein ozeanisches Klima auf. Durch den Golfstrom ist das Klima für den Breitengrad (bsp. Montreal) sehr mild. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à La Rochelle-Le Bout Blanc – Infoclimat. URL. Zugegriffen 14. April 2022. „Wassertemperatur La Rochelle – Aktuelle und Vorhersage | Frankreich“. SeaTemperature.info, URL. Zugegriffen 14. April 2022.

Saint-Dizier Klima

Saint-Dizier weist ein ozeanisches und gemäßigtes Klima auf. Die Niederschläge verteilen sich ganzjährig gleichmäßig. Die Winter sind kalt bis kühl mit kontinentalen Einflüssen. Die Sommer sind sehr warm. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Saint-Dizier – Robinson – Infoclimat. URL. Zugegriffen 14. April 2022.

Aurillac Klima

Aurillac liegt im Zentralmassiv und weist ein ozeanische geprägtes Kontinentalklima mit warmen Sommern und hohen Niederschlägen auf. Trotz der hohen Regenmengen weist der Ort eine Sonnenscheinrate von 2100 Stunden im Jahr auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -24,5°C und +38°C. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Aurillac – Infoclimat. URL. Zugegriffen 14. April […]

Évreux Klima

Évreux weist ein ozeanisches Klima auf, das durch den Atlantischen Ozean geprägt ist. Aufgrund der Inlandlage ist eine leichte Kontinentalität spürbar. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Evreux – Fauville – Infoclimat. URL. Zugegriffen 14. April 2022.

Cherbourg-en-Cotentin Klima

Cherbourg-en-Cotentin weist ein ozeanisches Klima der Nordküste Frankreichs auf. Die Temperaturen sind ganzjährig mild. Die Niederschläge sind über das ganze Jahr hin hoch. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Cherbourg – Vigie du Homet – Infoclimat. URL. Zugegriffen 13. April 2022. „Wassertemperatur Cherbourg-Octeville – Aktuelle und Vorhersage | Frankreich“. SeaTemperature.info, URL. Zugegriffen […]

Quimper Klima

Quimper weist ein klassisches Klima der Bretagne auf. Das Wetter ist grundsätzlich mild, feucht und ozeanisch geprägt. Die Winter sind mild, dennoch können Kaltlufteinbrüche zu kurzeitigen Frost- und Schneeepisoden führen. Die Sommer sind warm. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Quimper-Pluguffan – Infoclimat. URL. Zugegriffen 13. April 2022. „Wassertemperatur Quimper – Aktuelle […]

Lorient Klima

Lorient weist ein ozeanisches Klima der Bretagne auf. Die Winter sind mild und kühl. Die Sommer hingegen recht warm. Niederschläge sind über das ganze Jahr gleichmäßig verteilt. Frost und Temperaturen über +30°C sind selten. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Lorient-Lann Bihoué – Infoclimat. URL. Zugegriffen 13. April 2022. „Wassertemperatur Lorient – […]

La Roche-sur-Yon Klima

La Roche-sur-Yon weist ein ozeanisches Klima mit ganzjährig hohen Niederschlägen auf. Die Winter sind durchaus mild, jedoch können Kaltlufteinbrüche Frost und Schnee bringen. Die Sommer sind warm und etwas trockener. Der Herbst ist die feuchteste Jahreszeit m Jahr. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à La Roche sur Yon – Les Ajoncs – […]

Laval (Mayenne) Klima

Laval weist ein sehr mildes Klima mit Einflüssen des Atlantischen Ozeans auf. Die Winter sind für gewöhnlich feucht. Frost und Schnee können auftreten. Die Sommer sind warm und sonnig mit einigen Regenfällen. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Laval-Etronier – Infoclimat. URL. Zugegriffen 13. April 2022.

Chambéry Klima

Chambéry weist ein Übergangsklima zwischen dem feuchten Subtropenklima und dem ozeanischen Klima auf. Aufgrund der Höhenlage und der Inlandlage ist eine gewisse Kontinentalität spürbar. Die Sommer sind heiß, während die Winter durchaus Temperaturen unter 0°C aufweisen können. Die Niederschläge sind ganzjährig sehr hoch. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Chambéry – Aix-Les-Bains […]

Mende Klima

Mende liegt im Übergangsbereich zweier Klimaregionen im Süden Frankreichs: Zu einem die mediterranen Luftmassen und zum anderen die kontinentaler geprägten Luftströmungen aus dem Gebirge der Cevennen (Cévennes). Das Klima ist deutlich kühler als in den Beckenlandschaften von Toulouse. Mende ist von Bergen umgeben und liegt auf dem Hochland des Gévaudan. Die Winter sind streng und […]

Tarbes Klima

Tarbes weist ein ozeanisches Klima mit relativ heißen Sommern, milden Wintern und gleichmäßigen Regenfällen auf. Die Stadt weist ein äußerst mildes Klima auf, dass durch die Lage im Adour-Tal noch verstärkt wird. Die Sommer sind warm und öfters stürmisch. Der Frühling ist verregnet und kühl, so auch der Herbst. Die Winter sind grundsätzlich mild, jedoch […]

Mont-de-Marsan Klima

Mont-de-Marsan weist ein ozeanisches Klima mit subtropischen/mediterranen Zügen auf. Die Niederschläge sind recht hoch. Die Winter sind mild mit kühlen Temperaturen und reichlich Regen. Die Sommer sind sehr warm bis heiß. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Mont-de-Marsan – Infoclimat. URL. Zugegriffen 11. April 2022.

Agen Klima

Augen weist ein ozeanisches Klima auf. Die Winter sind mild mit  kalten bis kühlen Temperaturen. Die Sommer sind ebenfalls mild und sehr warm. Der Niederschlag ist gleichmäßig über das Jahr verteilt. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Agen – La Garenne – Infoclimat. URL. Zugegriffen 11. April 2022.

Apt Klima

Das Klima der Stadt Apt ist nach der Köppen-Klimaklassifikation ein subtropisches Klima mit submediterranen Einflüssen. Aufgrund der Inlandlage ist ein kontinentaler Charakter spürbar. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind sehr hoch. Klimatabelle: 1968-2021: Einzelnachweise: « Fiche 84003002 » [archive] [PDF], sur donneespubliques.meteofrance.fr, édité le : 06/01/2022 dans l’état de la base. Météo France.

Caen Klima

Caen weist ein ozeanisches Klima mit leichten kontinentalen Einflüssen auf. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr. Die Winter sind kühl und nass. Die Sommer warm. Klimatabellen: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Caen-Carpiquet – Infoclimat. URL. Zugegriffen 9. April 2022.

Beauvais Klima

Beauvais weist ein ozeanisches Klima mit leichten kontinentalen Einflüssen auf. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr. Die Winter sind kalt bis kühl. Die Sommer hingegen warm. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: Normales et records climatologiques 1991-2020 à Beauvais-Tille – Infoclimat. URL. Zugegriffen 9. April 2022.

Bad Kissingen Klima

Bad Kissing liegt an der Grenze Weinfrankes und befindet sich unweit des Rhön-Gebirges. Aufgrund der Lage im Saaletal, den umliegenden Mischwäldern und der recht tiefen Lage weist Bad Kissingen ein niederschlagsarmes, wintermildes und sommerwarmes Klima auf. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweisen: „Bad Kissingen | Wetterrückblick & Klimadaten“. Meteostat, URL. Zugegriffen 8. April 2022.

Gottfrieding (Mamming) Klima

Gottfrieding gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Mamming. Die Gemeinde liegt im unteren Isartal westlich von Landshut. Gottfrieding liegt zwar im gemäßigten Klimabereich, dennoch lassen sich schon ausgeprägte Kontinentalzüge beobachten. Die Winter sind streng, während die Sommer sehr warm und durchaus heiß werden können. Auffällig sind die hohen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: „Gottfrieding | […]

Luxemburg (Luxembourg) Klima

Luxemburg weist ein ozeanisches Klima mit moderaten Regenfällen, kalten bis kühlen Wintern und warmen Sommern. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: “Annuaire climatologique 2021” (in French). Meteolux. Archived from the original on 6 January 2022. Retrieved 6 January 2022. “Données Climatologiques” (PDF). Meteolux. Archived from the original (PDF) on 25 January 2017. Retrieved 25 October 2016. “Normales et […]

Oldenburg Klima

Oldenburg weist ein gemäßigtes Klima des nördlichen Deutschlands auf. Die Stadt weist atlantische sowie kontinentale Einflüsse auf und liegt in der Übergangszone dieser zweier Klimazonen. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das Jahr. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: „Oldenburg | Wetterrückblick & Klimadaten“. Meteostat, URL. Zugegriffen 7. April 2022.

Bielefeld Klima

Bielefeld liegt im nordöstlichen Nordrhein-Westfalen und liegt somit im Übergangsbereich vom ozeanischen zum kontinentalen Klimas in Mitteleuropa. Grundsätzlich liegt Bielefeld noch im Bereich des subatlantischen Seeklimas, aufgrund der Lage am Teutoburger Wald ist das Klima jedoch etwas kontinental geprägt. Die Winter sind recht mild, während die Sommer mäßig warm. Die Niederschläge verteilten sich gleichmäßig über […]

Lingen (Ems) Klima

Lingen weist ein ozeanisch geprägtes Klima des nordwestlichen Deutschlands auf. Die Niederschläge sind gleichmäßig über das Jahr verteilt. Die Winter sind für deutsche Verhältnisse recht mild, da der Einfluss des Atlantiks deutlich zu spüren ist. Die Sommer sind warm. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: „Lingen | Wetterrückblick & Klimadaten“. Meteostat, URL. Zugegriffen 7. April 2022.

Hohenpeißenberg (BY-WM) Klima

Ein Mikroklima stellt der Hohe Peißenberg dar. Der Berg gehört zu den sonnigsten Orten Bayerns. Die Temperaturen sind im Sommer deutlich kühler, aufgrund der Lage auf 988 m. Die Winter hingegen meist mildere Temperaturen auf, als am Talboden. Diese öfters eintretende Inversionswetterlage verursacht recht milde Wintertemperaturen für die Höhenlagen von knapp 1000 m. Im Gegenzug […]

Karlshagen Klima

Karlshagen liegt an der Nordküste der Insel Usedom und weis dadurch ein maritim geprägtes Klima der Ostsee auf. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: „Karlshagen | Wetterrückblick & Klimadaten“. Meteostat, URL. Zugegriffen 6. April 2022. „Sea Water Temperature Karlshagen Today | Germany“. SeaTemperature.Info, URL. Zugegriffen 6. April 2022.

Bad Mergentheim (BW) Klima

Bad Mergentheim weist ein feuchtes warmgemäßigtes Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von +10,5°C auf. Aufgrund der Inlandlage lässt sich ein leichter Kontinentaleinfluss beobachten. Aufgrund der Lage im Taubertal ist Bad Mergentheim im Sommer einer der wärmsten Orte in Deutschland. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: „Mergentheim, Bad-Neunkirchen | Wetterrückblick & Klimadaten“. Meteostat, URL. Zugegriffen 3. April 2022.

Metzingen (BW) Klima

Metzingen liegt im Ermstal und weist ein recht mildes Klima aus. Aufgrund der klimatischen Begünstigung gedeiht dort Wein und es wird viel Obstanbau betrieben. Die Stadt liegt 30 km südlich von Stuttgart. Klimatabelle: 1991-2020: Einzelnachweise: „Metzingen | Wetterrückblick & Klimadaten“. Meteostat, URL. Zugegriffen 2. April 2022.

Klima auf Norderney

Norderney weist ein sommerkühles, gemäßigtes und durch den Golfstrom beeinflusstes Seeklima mit starken Einflüssen der Nordsee auf. Die Temperaturschwankungen sind ganzjährig gering. Die Winde kommen meist aus Süd oder Südwest. Tiefdruckgebiete von Island und Grönland bringen feuchte Luftmassen an die Nordseeküste. Im Herbst können Stürme mit Orkanstärke und Sturmflusen auftreten. Die Wellenhöhe kann bis zu […]

Eiszeit im Oberland: Drumlinfelder

Eberfinger Drumlinfeld: Bei Eberfing erstreckt sich ein Drumlinfeld das als Geotop geschützt ist und sich südwestlich des Starnberger Sees im Landkreis Weilheim-Schongau befindet. Das Drumlinfeld gilt als das größte seiner Art im bayerischen Alpenvorland. Entstanden ist die glaziale Landschaft durch den Isar-Loisach-Gletscher während der Würm-Kaltzeit. Die Hügel sind nach dessen Bewegungsrichtung von Südost nach Nordwest […]

Eiszeit im Oberland: Trockentäler

Gleißental: Das Gleißental ist ein über 8 km langer und 25 m tiefer/tiefes Einschnitt/Trockental. Er erstreckt sind von Deining bis nach Oberhaching. Entstanden ist das Tal durch die Schmelzwässer der Gletscher vor 20.000 bis 14.000 Jahren. Im Tal liegt der Deininger Weiher, der durch den Gleißenbach entwässert wird. Diese Fließgewässer versickert jedoch nach wenigen hundert […]

Kamyschin (Kamyshin) Klima

Kamyschin weist ein eurasisches Steppenklima mit kontinentalen Charakter auf. Die Winter sind sehr streng und kalt. Die Sommer können hingegen sehr heiß werden. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: Google-Suche: Kamyschin Climate, zit. n. NOAA, zuletzt geprägt am 09.03.22