Dachstein-Rieseneishöhle

Die Dachstein-Eishöhle befindet sich wenige Minuten von der Schönbergalm bei Obertraun im UNESCO-Welterbegebiet Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut. Sie enthält 13.000 m³ Eis bei 5.000 m² Oberfläche. In manchen Höhlenteilen, wie zum Beispiel im Tristandom, erreicht die Eisstärke 20 m. Pollenanalysen lassen auf ein Alter des Eises von etwa 500 Jahren schließen.

Die Höhle kann in den Sommermonaten besucht werden. Höhepunkte der knapp einstündigen Führung sind die Eiskapelle und die Gralsburg. Als Bekleidung sind warme Bekleidung und feste Schuhe mit rutschfester Sohle empfohlen. Außerdem befindet sich auf der Schönbergalm noch die Dachstein-Mammuthöhle und im Tal die Koppenbrüllerhöhle, die ebenfalls besucht werden können. Die Höhle hat eine Gesamtlänge von 2000 m.