Bari Klima

Bari weist ein mediterranes Klima mit milden Wintern und heißen Sommern auf. Das Adriatische Meer hat einen erheblichen Einfluss auf das regionale Klima, dadurch werden die hohen Sommertemperaturen gemildert. Die Winter sind an für sich mild, jedoch können Kaltlufteinbrüche aus den Balkan kurzzeitige Kältewellen verursachen. Während solcher Kaltfronten kann es auch schneien: 1987, 1993, 1999, 2003, 2007, 2014, 2017 und 2018. Die Sommer sind heiß und werden von den Meerbrisen gemildert. Dennoch können Hitzewellen sehr hohe Temperaturen mit sich bringen. Diese Hitzewellen kommen aus Nordafrika. Die Hitzeperioden werden durch kurze und kühlere Phasen unterbrochen. Der Mistral weht während der kühleren Phasen.


Klimatabelle:

1961-1990:


Einzelnachweise:

  1. ENEA.
  2. „Sea Water Temperature Bari (Apulia) Today | Italy“. SeaTemperature.Info, URL. Zugegriffen 18. Februar 2022.